Die 6 besten Warenwirtschaftssysteme für Kleinunternehmen

Mit diesen Warenwirtschaftssystemen für Kleinunternehmen hast du deinen Wareneingang und -ausgang immer im Blick!

warenwirtschaftssystem-kleinunternehmen
Inhalt
  1. Was versteht man unter einem Warenwirtschaftssystem?
  2. Welche Bereiche zählen zur Warenwirtschaft?
  3. Wann ist ein Warenwirtschaftssystem für dein Kleinunternehmen sinnvoll?
  4. Welche Funktionen sollte ein gutes Warenwirtschaftssystem für dein Kleinunternehmen haben?
  5. Das sind die Top 6 Warenwirtschaftssysteme für Kleinunternehmen auf OMR Reviews
  6. 1. billbee
  7. 2. microtech büro+
  8. 3. DreamRobot
  9. 4. weclapp
  10. 5. SAP S/4HANA Cloud, public edition
  11. 6. Sage ERP
  12. Weitere Warenwirtschaftssysteme auf OMR Reviews

Im Einzelhandel tätig zu sein oder einen Onlineshop zu betreiben, bedeutet auch, täglich mit Warenbewegungen beschäftigt zu sein. Sei es die Bestellung oder Lieferung von Ware, die Lagerung von Ware oder auch die Versendung von Ware. Hier den Überblick zu behalten, wie viel Ware noch da ist und was davon bereits bestellt und bald in den Versand geht, ist gar nicht so einfach. Zum Glück gibt es hierfür Warenwirtschaftssysteme, die für Euch den Überblick behalten.

Was genau Warenwirtschaftssysteme sind, welche Funktionen für dich relevant sind und welche sich für Kleinunternehmen eignen, das verraten wir dir in diesem Artikel.

Was versteht man unter einem Warenwirtschaftssystem?

Warenwirtschaftssysteme werden auch mit WaWi oder WWS abgekürzt und kommen dort zum Einsatz, wo Waren bewegt werden: im Einzelhandel und in Onlineshops. Bist du im Einzelhandel tätig oder hast du deinen eigenen Onlineshop, legen deine materiellen Güter viele Wege zwischen deinen Lieferant*innen, deinem Lager und deinen Kund*innen zurück. Hier den Überblick zu behalten und zu wissen, wie viel Warenbestand im Lager vorhanden ist, welche Ware bestellt und verkauft wurde und wie viel Ware retourniert wurde, ist elementar, um dein Business am Laufen zu halten.

Ein digitales Warenwirtschaftssystem hilft dir dabei, diesen gesamten Warenfluss in deinem Unternehmen digital darzustellen. So hast du jederzeit einen Überblick über den aktuellen Stand deiner Warenwirtschaft.

Ein Warenwirtschaftssystem sollte allerdings nicht mit einem ERP-System gleichgesetzt werden, da hier große Unterschiede in den Software-Anforderungen und dem Funktionsumfang bestehen. Was genau die Unterschiede zwischen einem Warenwirtschaftssystem und einem ERP-System sind, haben wir dir ausführlich in einem Artikel erklärt.

Empfehlenswerte Warenwirtschaftssysteme

Auf unserer Vergleichsplattform OMR Reviews findest du weitere empfehlenswerte Warenwirtschaftssysteme. Wir stellen über 300 Lösungen vor, die speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen, Start-ups sowie Großkonzernen zugeschnitten sind. Diese Warenwirtschaftssysteme bieten umfassende Unterstützung in allen Unternehmensprozessen. Also schau vorbei und vergleiche die Softwares mithilfe der authentischen und verifizierten Nutzerbewertungen:

Welche Bereiche zählen zur Warenwirtschaft?

Ein Warenwirtschaftssystem deckt die wichtigsten Bereiche deiner Warenwirtschaft ab, damit du einen größtmöglichen Nutzen aus solch einer Software ziehen kannst. Zu den wichtigsten Bereichen deiner Warenströme gehören folgende Bereiche:

  • Bedarfsermittlung und Einkauf von Waren
  • Logistik und Lagerung der Ware
  • Versand der Ware
  • Waren-Controlling
  • Abrechnung

Mit einem Warenwirtschaftssystem bist du in der Lage, die Prozesse von der Bedarfsermittlung über die Bestellung bis hin zum Warenverkauf zu organisieren. Zudem kannst du dein Warenwirtschaftssystem auch an dein Shopsystem anbinden, wenn du einen Onlineshop betreibst.

Mehr zu Haufe X360 erfahren

Wann ist ein Warenwirtschaftssystem für dein Kleinunternehmen sinnvoll?

Wie oben bereits erwähnt, werden Warenwirtschaftssysteme dort eingesetzt, wo Waren gehandelt und bewegt werden. Das bedeutet, dass du Waren einkaufst und an Dritte wieder verkaufst. Für dein Kleinunternehmen ist es vielleicht noch möglich, den Überblick zu behalten, solange du nur wenige Produkte vertreibst und die Nachfrage danach noch nicht hoch ist.

Aber je mehr dein Business wächst, desto schneller lässt sich dein gesamter Warenfluss kaum noch manuell bzw. händisch organisieren und nachverfolgen. Spätestens dann wird es Zeit, die lästigen Excel-Tabellen durch ein digitales Warenwirtschaftssystem für Kleinunternehmen zu ersetzen.

Anzeige
XentralERP Logo
Kompakte, intuitive und flexible ERP-Lösung für E-Commerce-, B2B- und Omni-Channel
  • Die Zeiterfassungs-App für KMU
  • ✅ Volle Übersicht und eingespielte, schnelle Prozesse
  • ✅ Einfache Integration deiner Shops, Markplätze, Versand- und Zahlungsdienstleister
  • ✅ Unschlagbare Produktivität durch automatisierte Workflows
  • ✅ Über 1.800 Kunden wie yfood, Koro, Liebscher & Bracht
  • ✅ Einfach zu bedienen und mit erstklassigem Kundenservice

Welche Funktionen sollte ein gutes Warenwirtschaftssystem für dein Kleinunternehmen haben?

Damit ein Warenwirtschaftssystem dich und dein Kleinunternehmen auch wirklich unterstützen und deinen Arbeitsaufwand minimieren kann, sollte es bestimmte Funktionen anbieten. Diese sind in einigen Warenwirtschaftssystemen für Kleinunternehmen modular aufgebaut, sodass du sie nach deinen Bedürfnissen zusammenstellen kannst.

Folgende Funktionen sind für ein Warenwirtschaftssystem zu empfehlen:

  • Wareneinkauf und Wareneingang
  • Lagerhaltung der Waren
  • Verkauf und Warenausgang
  • Verwaltung von Stammdaten (z. B. Kundennamen, Adressen, Produktbezeichnungen) und Bewegungsdaten (z. B. Lagerbestände, Bestelldatum)
  • Verwaltung von Chargen und Seriennummern
  • Anbindung an Kasse und Shopsystem
  • Retouren-Management
  • Inventur-Management
  • Controlling-Funktionen
  • Anbindung an deine Finanzbuchhaltung und bei Bedarf auch an dein CRM-System

Mit diesen Funktionen kannst du die Vorteile eines Warenwirtschaftssystems genießen und bist damit in der Lage, Prozesse zu automatisieren, die Effizienz zu steigern und Zeit einzusparen. Das macht sich auch bei deinem Wachstum und deiner Kundenzufriedenheit bemerkbar.

Das sind die Top 6 Warenwirtschaftssysteme für Kleinunternehmen auf OMR Reviews

Das sind die sechs beliebtesten Warenwirtschaftssysteme für Kleinunternehmen basierend auf verifizierten Bewertungen und Erfahrungen aus der OMR-Community:

Was die einzelnen Warenwirtschaftssysteme auszeichnet, erklären wir dir nun. Mehr hilfreiche Informationen und Nutzerbewertungen findest du auf OMR Reviews in der Kategorie ERP-Systeme.


1. billbee

billbee ist eine cloudbasierte Multichannel-Software für den E-Commerce, welche nach der Registrierung direkt einsatzbereit ist. Das Setup des Warenwirtschaftssystems für Kleinunternehmen ist einfach und intuitiv und kann ohne IT-Kenntnisse vorgenommen werden. Zudem bietet billbee dir die Möglichkeit, verschiedene Funktionen individuell nach deinen Bedürfnissen zusammenzustellen.

Mit billbee kannst du dein Warenwirtschaftssystem mit über 100 Schnittstellen wie bspw. Shopify, Shopware, Paypal, Klarna, amazon pay, lexoffice, GetMyInvoices oder DATEV verbinden.

billbee-Funktionen

  • Artikelkategorien
  • Nummernkreise
  • Barcodes
  • Preisgruppen und Staffelpreise
  • Bestandsabgleich
  • Bestandsverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Bestellabwicklung
  • Versand und Retouren
  • Auftragsdokumente
  • Berichte und Fehlerbenachrichtigungen
  • Automatisierte Exporte
  • Automatischer Rechnungsversand und Rechnungsarchiv
  • Zahlungserinnerungen und Mahnwesen
  • Kundenverwaltung
  • Kundenkommunikation
  • Kundenportal

billbee-Kosten

Du kannst mit billbee alle Funktionen für 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Anschließend ist der Preis von der Anzahl deiner Aufträge abhängig. Unter Aufträge versteht billbee "alle angelegten oder importierten Bestellungen & Rechnungskorrekturen. Ausschlaggebend ist das Import- bzw. Erstellungsdatum in Billbee." (Quelle: billbee-Website).
Der monatliche Preis wird netto angegeben. In dem billbee-Paket sind unbegrenzte Anbindungen, User-Anzahl sowie alle Funktionen, billbee-API und Mail-Support enthalten.
So kostet beispielsweise das billbee-Paket mit knapp 200 Aufträgen pro Monat 43 Euro netto.
Weitere Infos zu den
Preisen von billbee sowie Nutzerbewertungen mit Preisbezug findest du auf OMR Reviews.

billbee-Alternativen

Auf OMR Reviews findest du eine Übersicht der billbee-Alternativen und verifizierten Nutzererfahrungen und -bewertungen. Damit kannst du ein für dich geeignetes Warenwirtschaftssystem für Kleinunternehmen auswählen.

 
 

2. microtech büro+

microtech büro+ ist ein leistungsstarkes ERP-Tool für Kleinunternehmen und KMUs. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen und wird in Deutschland entwickelt und gehostet. microtech büro+ ermöglicht eine umfassende Unternehmenssteuerung und Prozessoptimierung.

Mit dem Tool kannst du deine Geschäftsabläufe effizient verwalten und automatisieren. Die Software unterstützt dich bei der Auftragsabwicklung, der Lagerverwaltung, dem Einkauf und Verkauf, der Buchhaltung und vielen weiteren Aufgaben.

Das ERP-Tool zeichnet sich durch seine hohe Flexibilität aus. Du kannst die Funktionen an die spezifischen Anforderungen deines Unternehmens anpassen und individuelle Workflows erstellen.

microtech büro+ bietet auch verschiedene Integrationen und Schnittstellen an, um deine Arbeitsabläufe zu optimieren. Du kannst das Tool mit deinem Onlineshop, Zahlungsanbietern, Versanddienstleistern und anderen externen Systemen verbinden.

microtech büro+-Funktionen

  • Auftragsverwaltung mit Echtzeit-Lieferfähigkeitsberechnung
  • Optimiertes Einkaufs- und Lieferantenmanagement
  • Umfassende Kunden- und Produktverwaltung
  • Flexibles Handling von Artikelvarianten und Stücklisten
  • Integration des Kassensystems für den stationären Handel
  • Effektives CRM- und Kontaktmanagement
  • Übersichtliches Offene-Posten- und Mahnwesen
  • Integriertes Online-Banking zur automatischen Zuordnung offener Posten
  • Individuelle Reporting- und Analysefunktionen
  • Einfaches Retouren-Management
  • Effiziente Projektverwaltung mit Aufgabenzuweisung und Fortschrittsverfolgung
  • Nahtlose Integration durch vielfältige Schnittstellen

microtech büro+-Kosten

Die Kosten für microtech büro+ richten sich nach deinen individuellen Anforderungen und der gewünschten Modulauswahl. Das Grundmodul erhältst du beispielsweise ab 99 € im Monat, das Modul E-Commerce kostet dich ab 149 € monatlich.

microtech-Alternativen

Falls du nach Alternativen zu microtech büro+ suchst, findest du auf OMR Reviews eine Übersicht über andere ERP-Systeme für Kleinunternehmen. Dort kannst du verifizierte Nutzererfahrungen und -bewertungen lesen, um das passende Warenwirtschaftssystem für dein Unternehmen zu finden.

 
 

3. DreamRobot

DreamRobot ist ein E-Commerce ERP- und Warenwirtschaftssystem, das verschiedene Funktionen für den Onlinehandel bietet. Es umfasst das digitale Bestell-, Lager-, Rechnungs-, Versand- und Archivmanagement sowie die automatisierte Belegerfassung und -verwaltung sowie Kunden- und Lieferantenstammdatenpflege. Zudem bietet es Multichannel-Schnittstellen zu Marktplätzen, Versand-, Steuer- und Zahlungsdienstleistern.

Mit DreamRobot erhältst du eine Komplettlösung, die wesentliche Funktionen für deinen Onlinehandel bereitstellt und nahtlos mit den wichtigsten Online-Marktplätzen, Shopsystemen, Versanddienstleistern und anderen Schnittstellen integriert ist. Dadurch kannst du deine Produkte problemlos auf verschiedenen Plattformen anbieten und behältst stets den Überblick über Bestellungen, Zahlungen und Lagerbestände.

DreamRobot-Funktionen:

  • Automatisiertes Auftragsmanagement (Angebote, Rechnungen, Gutschriften, Lieferscheine)
  • Einfache Buchhaltung durch Apps (DATEV, lexoffice & Co.)
  • ISO-zertifiziertes Archivsystem (GoBD-konforme Langzeit-Archivierung)
  • Lagerverwaltung und -logistik (automatische plattformübergreifende Bestandssynchronisierung)
  • REST API inkl. Event-Handler (individuelle Anbindung an ERP- oder PIM-Systeme)
  • Effiziente Kommissionierungslösungen für das Lager-Team
  • Omnichannel durch Kassen-Anbindung (E-Commerce Warenwirtschaft und GoBD/RKSV-konforme Cloud-Kasse)
  • Optimierung der Versandabläufe (automatisierter Versand mit integrierten Dienstleistern)

DreamRobot-Kosten

DreamRobot bekommst du bereits ab 19,95 € im Monat – dieses Paket richtet sich vor allem an Einzelpersonen und kleine Teams. Das mittlere Paket "Profi" kostet 59,95 € monatlich, bietet dafür aber auch mehr Funktionen und Nutzer-Accounts. Das volle Programm gibt es im Paket "No Limit" für 1499 € monatlich. Alle Details findest du auf unserer Preisseite für DreamRobot.

DreamRobot-Alternativen

Noch nicht die passende Software gefunden? Auf OMR Reviews findest du zahlreiche Alternativen zu DreamRobot.

 
 

4. weclapp

weclapp

ist ein nutzerfreundliches Warenwirtschaftssystem aus der Cloud für Kleinunternehmer und KMUs. Die Software wird in Deutschland gehostet und GoBD-konform. weclapp wirbt damit, dass durch intelligente Workflows und hohe Automatisierungen eine schnelle und strukturierte Auftragsabwicklung erfolgen kann.

Auch weclapp ist sofort einsatzbereit und einfach in der Handhabung. Es eignet sich besonders für dich als Einzel- oder Großhändler, Online-Händler, Systemhaus oder produzierendes Unternehmen.

weclapp-Funktionen

  • Angebotsabwicklung
  • Rechnungserstellung
  • Lieferantenverwaltung
  • Abwicklung von Teil- oder Komplettlieferungen
  • Automatische Bestell- und Produktionsvorschläge
  • Buchung der Lieferungen in den Lagerbestand
  • Automatische Generierung von Eingangsbelegen
  • Lager- und Bestandsverwaltung
  • Lagerzubuchungen, -abbuchungen und -umbuchungen
  • Serien- und Chargenummern
  • Abwicklung von Retouren und Gutschriften
  • Inventur-Prozess und -Dokumente
  • Klassischer Versand und Dropshipping möglich

weclapp-Kosten

Du kannst weclapp 30 Tage lang kostenlos testen, und die Kündigung der Testphase erfolgt automatisch nach Ablauf. Wenn du dich für weclapp entscheidest, steht dir das weclapp-Paket "ERP Handel" zur Verfügung. Dieses kostet bei einer jährlichen Zahlung und einer Laufzeit von einem Jahr 89 Euro und bei einer Laufzeit von zwei Jahren 69 Euro netto pro Monat und pro Nutzer.

In dem teureren ERP-Handel-Paket sind neben den Modulen der Cloud-CRM- und ERP-Dienstleistungspakete auch die Funktionen und Anbindungen der Bereiche Warenwirtschaft und Lagerverwaltung enthalten.

Weitere Infos zu den Preisen von weclapp sowie Nutzerbewertungen mit Preisbezug findest du auf OMR Reviews.

weclapp-Alternativen

Auf OMR Reviews findest du eine Übersicht der weclapp-Alternativen und verifizierte Nutzererfahrungen und -bewertungen. Damit kannst du ein für dich geeignetes Warenwirtschaftssystem für Kleinunternehmen auswählen.

 
 

5. SAP S/4HANA Cloud, public edition

SAP S/4HANA Cloud, public edition ist ein Cloud-System, das branchenspezifische Best Practices und Innovationen wie künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen (ML) und robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA) bietet. Es unterstützt dich dabei, deine Wertschöpfung zu beschleunigen, indem es geführte Implementierungsprozesse und eine rollenbasierte, intuitive Benutzeroberfläche bereitstellt.

Für einen reibungslosen Betrieb werden Updates ausschließlich von SAP verwaltet. Zudem übernimmt SAP technische Aufgaben wie Datensicherung, Disaster Recovery, Systemwartung und Datenschutz, um eine hohe Systemverfügbarkeit zu gewährleisten.

Dank der umfangreichen API-Funktionalität ist SAP S/4HANA Cloud, public edition offen und erweiterbar, sodass Partnertools integriert oder darauf aufgebaut werden können.

SAP S/4HANA Cloud, public edition-Funktionen

  • Branchenspezifische Best Practices
  • Integration von künstlicher Intelligenz (KI), maschinellem Lernen (ML) und robotergestützter Prozessautomatisierung (RPA)
  • Geführte Implementierungsprozesse
  • Rollenbasierte, intuitive Benutzeroberfläche
  • Von SAP verwaltete Updates
  • Übernahme technischer Vorgänge wie Datensicherung, Disaster Recovery, Systemwartung und Datenschutz durch SAP
  • Hohe Systemverfügbarkeit
  • Offene und erweiterbare Architektur mit vielfältigen APIs

SAP S/4HANA Cloud, public edition-Kosten

Das Tool von SAP kannst du kostenfrei testen. Solltest du dich für die kostenpflichtige Version entscheiden, kannst du die Preise hierfür beim Anbieter anfragen. Mehr Details findest du auf unser Preisseite für SAP S/4HANA Cloud, public edition.

SAP S/4HANA Cloud, public edition-Alternativen

Auf OMR Reviews findest du zahlreiche Alternativen für SAP S/4HANA Cloud, public edition.

 
 

6. Sage ERP

Auch wenn Sage ERP streng genommen als ERP-System durchgeht (zumindest laut Produktbezeichnung), haben wir es hier in dieser Auflistung dennoch mit aufgenommen, da die Funktionen von Sage ERP den Funktionen der anderen hier gelisteten Warenwirtschaftssystemen entsprechen.

Zudem findet man die Software Sage ERP auf der Sage-Website auch unter dem Bereich Warenwirtschaftssystem. Sage ERP wurde in Deutschland entwickelt, ist cloudbasiert und wird auch in Deutschland gehostet.

Sage-ERP-Funktionen

  • Angebots- und Rechnungserstellung
  • Vertragsverwaltung
  • Dokumentenmanagement
  • Verwaltung von Stammdaten
  • Preise und Rabatte
  • Stücklisten
  • Lagerverwaltung und Lagerbuchungen
  • Mahnwesen
  • Individuelle Prozessgestaltung
  • Berichte, Reporte und Auswertungen
  • Warenbestand mit Stichtagsinventur

Sage-ERP-Kosten

Sage ERP kannst du für sieben Tage kostenfrei testen. Danach läuft die Testphase automatisch ab. Während dieser Tesphase steht dir der Support von Sage kostenlos zur Verfügung. Möchtest du anschließend die cloudbasierte Software weiter nutzen, kostet sie dich 44,90 Euro netto pro Monat und pro User*in.

Eine Jahreszahlung von Sage ERP kostet 484,92 Euro netto, was auf den Monat runtergerechnet 40,41 Euro netto sind – natürlich je Nutzer:in.

Weitere Infos zu den Preisen von Sage ERP sowie Nutzerbewertungen mit Preisbezug findest du auf OMR Reviews.

Sage-ERP-Alternativen

Auf OMR Reviews findest du eine Übersicht der Alternativen von Sage ERP und verifizierten Nutzererfahrungen und -bewertungen. Damit kannst du ein für dich geeignetes Warenwirtschaftssystem für Kleinunternehmen auswählen.

 
 

Weitere Warenwirtschaftssysteme auf OMR Reviews

Auf OMR Reviews, der Vergleichsplattform für Business Software, haben wir insgesamt über 100 ERP- und Warenwirtschaftssysteme gelistet, die dich bei der Warenwirtschaft deines Einzelhandels oder deines Onlineshops unterstützen können. Also schau vorbei und vergleiche die Tools mithilfe der authentischen und verifizierten Nutzerbewertungen:

Denise Noetzel
Autor*In
Denise Noetzel

Denise ist seit 2020 selbstständig und bietet SEO für Selbstständige und Unternehmer*innen an. Zuvor hat sie ihren Bachelor in BWL an der Uni Hamburg absolviert und anschließend in einer Online-Marketing-Agentur sowie bei OMR Reviews als SEO Managerin gearbeitet.

Alle Artikel von Denise Noetzel

Im Artikel erwähnte Softwares

Im Artikel erwähnte Software-Kategorien

Ähnliche Artikel

Komm in die OMR Reviews Community & verpasse keine Neuigkeiten & Aktionen rund um die Software-Landschaft mehr.