Bewertung
Marktsegment

Remote Monitoring Management (RMM) Software & Tools im Vergleich

Remote-Monitoring-Management-Software (RMM) wird für die Fernüberwachung und -verwaltung von Netzwerken und das Ressourcen-Monitoring von IT-Systemen eingesetzt. RMM-Softwares bieten einen Überblick über alle verbundenen Endpoints bzw. Endgeräte, durchgeführte Handlungen und die Netzwerkleistung. IT-Abteilungen setzen RMM-Lösungen ein, um sicherzustellen, dass die aus der Ferne verbundenen IT-Ressourcen standardisiert sind, optimal funktionieren und den Standards entsprechend betrieben werden. Zudem verfügen Remote-Monitoring-Management-Tools in der Regel über Funktionen, mit denen IT-Expert:innen Probleme verfolgen, Systeme überwachen, Aufgaben zuweisen und Wartungsarbeiten automatisieren können.

RMM-Softwares können Unternehmen dabei helfen, Einblicke in die Leistung, den Zustand und den Status ihrer verschiedenen IT-Ressourcen zu gewinnen. IT-Fachkräfte können mithilfe der RMM-Tools zudem neue oder ungenutzte IT-Ressourcen entdecken, Probleme erkennen und diese per Fernzugriff lösen. Durch ordnungsgemäßes Remote-Monitoring und Remote-Management können Unternehmen sowohl die Netzwerkleistung als auch die Netzwerksicherheit verbessern.

Um sich als Remote-Monitoring-Management-Software (RMM) zu qualifizieren, muss die Lösung:

  • IT-Ressourcen wie Endpoints, Computer und Applikationen monitoren
  • die Netzwerkleistung, -sicherheit und -verfügbarkeit überwachen
  • IT-bezogene Probleme erkennen und tracken
  • Fernadministrator:innen den Zugriff auf Endpoints ermöglichen

NinjaOne (ehemals NinjaRMM)

Was ist NinjaOne?

NinjaOne (ehemals NinjaRMM) ist eine Unified-IT-Operations-Lösung, die die Arbeitsweise von IT-Teams vereinfacht. Mit NinjaOne können IT-Teams alle ihre Endgeräte verwalten und Endanwender:innen über eine schnelle, moderne und intuitive Plattform unterstützen, was die Effizienz der Techniker:innen und die Zufriedenheit der Anwender:innen verbessert. Die NinjaOne-Plattform bietet IT-Teams proaktive Endpunktüberwachung, Remote-Management, Fernsteuerung, Patch-Management, Backup, Software-Management, IT-Asset-Management, IT-Dokumentation und IT-Service-Desk-Funktionen in einer einheitlichen Lösung mit einer schnellen, modernen und intuitiven Benutzeroberfläche. Insgesamt unterstützt NinjaOne mehr als 7.000 Kund:innen weltweit.

Server-Eye

Was ist Server-Eye?

Server-Eye ist ein Remote Monitoring & Management-System.
Server-Eye ist ein Tool zur Organisation von IT-Service-Dienstleistungen. Über die RMM Software können PCs und Server über eine zentrale Oberfläche aus der Ferne überwacht und gewartet werden. Das RMM von Server-Eye verfügt außerdem über Funktionen, die primär die Administration und Wartung der Kundensysteme vereinfachen. Dazu zählen Funktionen wie die Ansicht des Task-Managers des entsprechenden Systems im RMM, das Eintragen von geplanten Aufgaben, die Nutzung eines Dateimanagers inklusive Up- & Download von Dateien und die Ausführung von PowerShell-Befehlen & -Skripten. Alle Systeme von Server-Eye liegen auf deutschen Servern. Die Preise können auf der Website des Tools angefragt werden.

SyncroMSP

Was ist SyncroMSP?

SyncroMSP ist eine Remote-Monitoring-Managment-Software (RMM), die ihren Nutzer:innen die Arbeit per Fernzugriff erlaubt. Dabei spezialisiert sich das Tool auf Managed-Services-Provider und IT-Expert:innen. So haben diese die Möglichkeit, per Fernzugriff auf die Systeme und Netzwerke ihrer Kund:innen zugreifen. Interessierte haben die Möglichkeit, eine kostenlose Testversion für 30 Tage anzufragen. Danach ist das Tool für $ 129 im Monat bei einer monatlichen oder für $ 119 im Monat bei einer jährlichen Abrechnung erhältlich.

Domotz

Was ist Domotz?

Domotz ist eine cloudbasierte Netzwerküberwachungssoftware, die mit allen Funktionen wie TCP-Dienstüberwachung und Integrationen, sicherer Remoteverbindung für Webdienste (HTTP, HTTPS), Remotedesktop (RDP) und Konsolenzugriff ausgestattet ist. Ebenso enthalten sind, erweiterte Funktionen für Network Configuration Management, Versioning und Backups. 2FA und SSO/SAML für Identitätszugriff und -management stellen sicher, dass nur Teammitglieder:innen auf die Systeme von Kund:innen zugreifen können. Das Netzwerküberwachungstool umfasst über 1000 Software- und Hardwareintegrationen für MSPs und IT-Expert:innen. Die Software kann kostenlos getestet werden. Danach starten die Kosten bei 21 Euro pro Monat und Standort.

Pulseway

Was ist Pulseway?

Pulseway ist eine RMM-Software, die entwickelt wurde, um MSPs und IT-Teams dabei zu helfen, Ausfallzeiten zu reduzieren und neue Standards für Effizienz durch Automatisierung zu setzen. Die Remote Monitoring & Management (RMM)-Software von Pulseway bietet einen vollständigen Überblick über ein Netzwerk. Betriebsdaten für Workstations, Server, VMs und Netzwerkgeräte können über eine Oberfläche eingesehen und bearbeitet werden. Pulseway stellt dazu eine mobile App für Android & iOS zur Verfügung. Pulseway kann kostenlos getestet werden. Danach starten die Kosten bei 32 $ monatlich.

GoTo RMM

Was ist GoTo RMM?

GoTo RMM ist eine Remote-Monitoring-Management-Software zum Bearbeiten und Automatisieren von IT-Aufgaben per Fernzugriff. Zu den Funktionen gehören dabei unter anderem ein HD-Fernzugriff, Benutzer- und Geräteverwaltung, die Unterstützung sowie Anzeige mehrerer Monitore. Ebenso ermöglicht das Tool die Freigabe von Dateien und des Desktops sowie den Druck von Dokumenten per Fernzugriff. Eine Demo sowie eine kostenlose Testversion können auf der Internetseite von GoTo RMM angefordert werden. Das Tool ist ab 80 $ im Monat bei jährlicher Zahlung erhältlich. Dabei lässt es sich an die individuellen Bedürfnisse anpassen und erweitern.

Kaseya

Was ist Kaseya?

Kaseya ist eine Software für KMU, die sich auf IT-Funktionen spezialisiert. Mit dem Remote-Monitoring-Management-Produkt VSA von Kaseya greifen Nutzer:innen des Tools per Fernzugriff auf ihre IT-Daten zu. Dabei lassen sich die Endpunkte sowie die Infrastruktur des Unternehmens verwalten. Ebenso stellt das Tool integrierte Automatisierungen bereit, um die Effizienz zu steigern. Die RMM-Lösung ist mit Sicherheits- und Back-up-Anwendungen verschiedener Anbieter kompatibel. Kaseya bietet auf ihrer Website eine Demoversion sowie eine kostenlose Testversion an.

Microsoft Intune

Was ist Microsoft Intune?

Microsoft Intune ist Teil des Microsoft Endpoint Managers, das die Verwaltung und Sicherheit von Endpunktgeräten bündelt. Dabei fokussiert sich Microsoft Intune, als cloudbasierter Dienst, auf die Verwaltung mobiler Geräte (MDM) und die mobile Anwendungsverwaltung (MAM). Zu den Features gehört der Remote-Zugriff auf Geräte sowie das Erstellen von Compliance-Regeln für Benutzer:innen und Geräte. Das Tool kann kostenlos getestet werden.

ManageEngine Endpoint Central

Was ist ManageEngine Endpoint Central?

ManageEngine Endpoint Central ist eine umfangreiche Endpoint- und Mobile-Device-Management-Software. Die Unified-Endpoint-Management-Lösung ermöglicht die Fernwartung, Konfiguration und Verwaltung aller Arbeitsplatzrechner, Laptops und mobilen Endgeräte im Unternehmen – mit einer einzigen Software. Mit Endpoint Central können wiederkehrende Aufgaben beim Endpoint Management wie die Installation von Patches, die Distribution neuer Software oder das Einrichten von Desktop-, Computer-, Benutzer- oder Energieeinstellungen automatisiert werden. Die Software unterstützt zudem bei der Verwaltung von IT-Assets und Software-Lizenzen. Des Weiteren lassen sich Abbilder von Betriebssystemen mit Endpoint Central erstellen und auf weiteren Geräten ausrollen. Die Endpoint-Security-Erweiterung bietet darüber hinaus einen ganzheitlichen Ansatz für die Sicherheit und Verwaltung aller verwalteten Endpunkte im Netzwerk. Die Kosten für den Endpoint Central UEM starten bei 345 $. Weiterer Preise lassen sich auf der Website des Tools einsehen und anfragen.

Addigy

Was ist Addigy?

Addigy ist ein Apple-Device-Management-Tool für MSPs und IT-Teams. Über die Software können macOS-, iOS-, iPadOS- und tvOS-Geräte über mehrere Clients und Standorte hinweg verwaltet werden. Addigy ist cloudbasiert und mandantenfähig. Dazu ist eine automatisierte Bereitstellung für Business Manager:innen, um die Geräteregistrierung und das Onboarding für Endbenutzer:innen zu automatisieren, vorhanden. Erweiterte Funktionen der Software sind zudem eine Self-Service-App, dynamisches LAN-Caching sowie eine Authentifizierung über Okta, Google und Azure, welche auf neuen Geräten vorinstalliert ist. Addigy bietet eine 14-Tage-Testversion an. Die Kosten starten für iOS-Geräte bei 1 $ pro Gerät und Monat. Für weitere Pakete bei 6 $.

ConnectWise Automate

Was ist ConnectWise Automate?

Mit ConnectWise Automate kann eine IT-Automatisierung erfolgen. Arbeitsabläufe und Prozesse zur Kontrolle, Verwaltung und Optimierung von Kunden-ITs, ist mit der Remote Monitoring- und Management-Lösung von ConnectWise Automate aus dem Hause ConnectWise möglich. Auf der Website des Tools stehen Videos und Case Studies über die Software zur Verfügung. Ebenso können E-Books erhalten werden. ConnectWise Automate kann kostenlos getestet werden, dazu steht eine Live-Demo auf der Website zur Verfügung. Preise können auf der Website des Tools angefragt werden.

Uptrends

Was ist Uptrends?

Uptrends ist ein Website-Monitoring-Tool, welches mit unterschiedlichen Funktionen das Verfügbarkeits- und Performance-Monitoring von Unternehmen-Websites, APIs, Anwendungen und Server verwaltet. Zu den Features gehören unter anderem ein benutzerdefiniertes Dashboard
mit Drag-and-Drop-Funktion, interaktive Diagramme sowie Parallel-Monitoring zum Durchführen von mehren Checks.
Das Tool kann kostenlos für 30 Tage getestet werden. Danach ist es in den beiden Varianten Business oder Enterprise, startend ab 16,94 €, erhältlich.

Atera

Was ist Atera?

Das Helpdesk- und Ticketsystem von Atera ist nach eigenen Aussagen für MSPs und IT-Dienstleister ausgerichtet. Atera bietet verschiedene Möglichkeiten zur Ticketerstellung an – sowohl durch Kund:innen, als auch durch Techniker:innen. Mit dem PSA-Modul von Atera werden Tickets automatisch zwischen dem Kundenkundenportal und der Atera-Benutzeroberfläche synchronisiert und ermöglichen so eine sofortige Kommunikation. E-Mails können so konfiguriert werden, dass sie bei neuen und geschlossenen Tickets automatisch versendet werden. Mit der Ticket-Planung können Tickets zu einem bestimmten Zeitpunkt oder zu einem späteren Zeitpunkt erstellt werden. Geplante Tickets können wiederkehrend sein und zur Verwaltung zukünftiger Support Aufgaben und Technikerpläne verwendet werden. Atera bietet eine kostenlose Testversion an. Die Kosten starten bei 79 Euro pro Monat und Techniker:in.

SolarWinds DameWare

Was ist SolarWinds DameWare?

SolarWinds DameWare ist eine Software für die Remoteverwaltung zur Unterstützung der Endbenutzer:innenn und die Behebung von Systemproblemen von jedem Ort aus. Zu den Basisfuntionen des Tools gehören unter Anderem ein orts- und zeitunabhängiger Remote-Support, die Windows-Administration, integrierte Remoteverwaltungstools sowie die Bereitstellung von Remote-Support auf iOS- und Android-Geräten. Verfügbar ist SolarWinds DameWare bereits ab 337€ pro Installation. Eine 14 Tage kostenlose Testversion kann über die Website heruntergeladen werden.