Social-Media-Advertising-Tools & -Software Vergleich


Social Media Advertising Detailseiten
Kostenlose Social Media Advertising Software

Filter anzeigen
Filtern (57 Produkte)
Bewertung
Marktsegment
Logo
Hunch
4,7
(29 Bewertungen)
Preis: Ab 2.000,00 € / Monat

Leistung & Zuverlässigkeit

Customization

plus 22 weitere

Logo
Meta for Business
4,1
(11 Bewertungen)
Preis: Individuelles Angebot

Logo
Ecwid von Lightspeed
4,6
(48 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 $

Logo
HubSpot Marketing Hub
4,3
(209 Bewertungen)
Preis: Ab 41,00 € / Monat

E-Mails erstellen und personalisieren

Outbound-E-Mails versenden

plus 13 weitere

Logo
Hootsuite
3,8
(303 Bewertungen)
Preis: Ab 99,00 € / Monat

Social Analytics

Social Publishing

plus 36 weitere

Logo
facelift
3,7
(120 Bewertungen)
Preis: Ab 100,00 € / User

Social Analytics

Social Publishing

plus 3 weitere

Logo
RocketAds
5,0
(1 Bewertungen)
Keine Preisinformationen

Logo
Mediaocean
5,0
(1 Bewertungen)
Keine Preisinformationen

Logo
Later
4,0
(126 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 $

Social Analytics

Social Publishing

plus 13 weitere

Logo
Smartly.io
4,0
(23 Bewertungen)
Preis: %Gebühr

Social Functionality

Kampagnen-Dashboard

plus 13 weitere

Logo
Adobe Advertising Cloud
3,7
(5 Bewertungen)
Preis: Auf Anfrage

Kampagnen-Dashboard

Kampagnenoptimierung

plus 11 weitere

Logo
Microsoft Advertising
3,9
(4 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 €

Logo
AdEspresso
4,5
(1 Bewertungen)
Keine Preisinformationen

Logo
Soci
4,0
(1 Bewertungen)
Keine Preisinformationen

Logo
Social Flow
4,0
(2 Bewertungen)
Keine Preisinformationen

Social Analytics

Social Publishing

plus 2 weitere

Logo
Facebook Creator Studio
3,9
(187 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 €

Logo
Facebook Messenger für Unternehmen
3,6
(25 Bewertungen)
Keine Preisinformationen

Logo
Semrush
4,2
(160 Bewertungen)
Preis: Ab 119,95 $ / Monat

Leistung & Zuverlässigkeit

Sessions

plus 13 weitere

Logo
Mailchimp
4,0
(314 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 $ / Monat

Benutzer- & Rechteverwaltung

Leistung & Zuverlässigkeit

plus 13 weitere

Logo
ActiveCampaign
4,2
(57 Bewertungen)
Preis: Ab 9,00 $ / Monat

Basic Reporting

Web Analytics

plus 13 weitere

Mehr über Social Media Advertising Software & Tools im Vergleich

Was genau sind Social Media Advertising Tools?

Social Media Advertising Software ist eine Art von Marketing-Software, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Markenbekanntheit und ihre Verkaufszahlen über soziale Medien wie Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn zu steigern. Diese Software ermöglicht es Unternehmen, gezielte Werbekampagnen zu erstellen, die auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet sind, um ihre potenziellen Kund*innen zu erreichen.

Die Zielgruppe für diese Tools sind Unternehmen jeder Größe und Branche, die ihre Reichweite auf sozialen Medien erhöhen und ihre Markenbekanntheit steigern möchten. Die Social Media Advertising Software hilft Unternehmen, effektive Werbekampagnen zu erstellen, die speziell auf ihre Zielgruppen ausgerichtet sind. Zielgruppen können nach Interessen, Verhalten, geografischen Standorten, Alter und vielen anderen Faktoren ausgewählt werden.

Social Media Advertising Software löst eine Reihe von Problemen für Unternehmen. Eines der Hauptprobleme ist, dass es schwierig sein kann, gezielte Werbekampagnen auf sozialen Medien zu erstellen, die tatsächlich die gewünschten Ergebnisse erzielen. Mit der Software können Unternehmen die Zielgruppen auswählen, die am wahrscheinlichsten auf ihre Anzeigen reagieren werden, und die Anzeigen so gestalten, dass sie die Aufmerksamkeit der Zielgruppen auf sich ziehen.

Ein weiteres Problem, das die Social Media Advertising Software löst, ist die Schwierigkeit, den ROI von Werbekampagnen auf sozialen Medien zu messen. Die Software bietet Tools zur Überwachung und Verfolgung von Erfolgskennzahlen wie Reichweite, Konversionen und ROAS, um den ROI von Werbekampagnen zu maximieren und den Erfolg von Kampagnen zu messen.

Die Software hilft auch bei der Bewältigung der Herausforderungen, die mit der Verwaltung von Werbekampagnen auf sozialen Medien verbunden sind, wie z.B. der Einhaltung von Werberichtlinien und der effektiven Verwaltung und Schaltung von Anzeigen innerhalb der Plattform.

Funktionen von Social Media Advertising Tools

Die Social Media Advertising Software bietet zahlreiche Funktionen und Features, um Unternehmen bei der Verwaltung ihrer Werbekampagnen zu unterstützen. Dazu gehören:

  • Paid Ads: Eine der wichtigsten Funktionen von Social Media Advertising Software ist das Erstellen von bezahlten Anzeigen. Die Software sollte es Benutzer*innen ermöglichen, Anzeigen auf verschiedenen sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn zu schalten. Die Funktion sollte eine einfache Einrichtung von Anzeigenkampagnen, die Auswahl von Zielgruppen und die Einstellung von Budgets ermöglichen. Es sollte auch möglich sein, Anzeigen auf der Grundlage von Interessen, demografischen Merkmalen, Verhaltensweisen und geografischen Standorten zu targeten.
  • Design-Tools: Eine weitere wichtige Funktion von Social Media Advertising Software sind Design-Tools. Diese Funktion ermöglicht es, professionelle Anzeigen zu erstellen, ohne dass Designkenntnisse erforderlich sind. Die Software sollte dafür eine Vielzahl von Vorlagen, Schriftarten, Bildern und Grafiken enthalten, die es erleichtern, ansprechende Anzeigen zu erstellen. Die Benutzer*innen sollten auch in der Lage sein, Texte, Farben und Grafiken anzupassen, um die Anzeigen an ihre Marke anzupassen.
  • Targeting- und Retargeting-Funktionen: Social Media Advertising Software sollte auch Funktionen zum Targeting und Retargeting enthalten. Targeting-Funktionen ermöglichen es dem Unternehmen, spezifische Zielgruppen für ihre Anzeigen auszuwählen, während Retargeting-Funktionen es Benutzer*innen ermöglichen, Personen zu erreichen, die zuvor mit ihrer Marke interagiert haben. Die Funktionen sollten auch A/B-Testing ermöglichen, um die Effektivität von Anzeigenkampagnen zu messen.
  • Analytics und Reporting: Schließlich sollte Social Media Advertising Software auch Analytics- und Reporting-Funktionen bieten. Diese Funktionen ermöglichen es Benutzern, den Erfolg ihrer Anzeigenkampagnen zu messen und Einblicke in ihre Zielgruppe zu erhalten. Die Software sollte in der Lage sein, Metriken wie Impressionen, Klicks, Conversions und ROAS zu verfolgen. Benutzer sollten auch in der Lage sein, Berichte über ihre Anzeigenkampagnen zu generieren und diese Berichte an Stakeholder zu senden.

Je nach Anbieter können weitere Features hinzukommen, zum Beispiel:

  • Workflow-Tools, die die effektive Verwaltung und Schaltung von Anzeigen innerhalb der Plattform erleichtern und die Einhaltung von Werberichtlinien sicherstellen.
  • Automatisierung von Kampagnen, um die Effizienz und Produktivität der Werbekampagnen zu erhöhen.
  • Integration mit anderen Marketing-Tools, um Marketingkampagnen zu synchronisieren und den ROI zu maximieren.

Vorteile von Social Media Advertising Tools

Social Media Advertising Software bietet Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen, die bei der Erreichung ihrer Marketingziele helfen können. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile, die Unternehmen durch den Einsatz von Social Media Advertising Software erzielen können:

  • Markenreputation verbessern: Social Media Advertising Tools ermöglichen es Unternehmen, ihre Zielgruppe auf den Plattformen zu erreichen, auf denen sie am aktivsten sind. Durch die Schaltung gezielter Anzeigen können Unternehmen ihre Marke bekannter machen und die Sichtbarkeit ihrer Produkte und Dienstleistungen erhöhen. Zudem kann das gezielte Targeting helfen, relevante Nutzer*innen anzusprechen und so die Konversionsraten und den Return on Investment zu erhöhen.
  • Vielseitigkeit und Zentralität: Social Media Advertising Software bietet eine zentrale Anlaufstelle, auf der Unternehmen Anzeigen auf verschiedenen Social-Media-Plattformen schalten können. Anstatt separate Kampagnen auf verschiedenen Kanälen zu verwalten, können Unternehmen alle ihre Kampagnen von einem Ort aus steuern. Die meisten Social Media Advertising Tools bieten zudem eine Vielzahl von Funktionen wie beispielsweise Anzeigen-Design, Zielgruppen-Targeting und Reporting, was die Effektivität von Social-Media-Kampagnen erhöht.
  • Generierung von Insights: Social Media Advertising Software ermöglicht es Unternehmen, umfassende Insights in das Verhalten ihrer Zielgruppen auf den Social-Media-Plattformen zu gewinnen. Durch das Tracking von Kennzahlen wie Reichweite, Engagement und Conversion können Unternehmen ihre Kampagnen optimieren und ihr Marketingbudget effektiver einsetzen.
  • Verbesserung der internen Kommunikation: Social Media Advertising Tools können auch dazu beitragen, die interne Kommunikation innerhalb des Unternehmens zu verbessern. Durch die gemeinsame Nutzung von Daten und Insights aus Social-Media-Kampagnen können Marketing-, Sales- und Kundendienst-Teams effektiver zusammenarbeiten und die Ausrichtung ihrer Kampagnen optimieren.

Wer nutzt Social Media Advertising Software?

Social Media Advertising Software ist eine wesentliche Komponente für das erfolgreiche Management von Werbekampagnen auf Social-Media-Plattformen. Die Verwendung solcher Tools ist besonders für bestimmte Rollen innerhalb eines Unternehmens relevant:

Social Media Manager

Ein Social Media Manager ist eine zentrale Rolle innerhalb eines Unternehmens, die für die Planung, Umsetzung und Überwachung von Social-Media-Marketingkampagnen verantwortlich ist. Diese Person ist auch dafür zuständig, die Zielgruppe auf verschiedenen Plattformen zu erreichen und die Marke des Unternehmens aufrechtzuerhalten. Eine Social Media Advertising Software ist für den Social Media Manager von unschätzbarem Wert, da sie ihm ermöglicht, Werbekampagnen auf verschiedenen Social-Media-Plattformen zu planen, zu erstellen und zu verwalten. Diese Tools bieten auch leistungsstarke Analyse- und Reporting-Tools, um den Erfolg der Kampagnen zu verfolgen und zu optimieren. Ein Beispiel für ein Problem, das mithilfe von Social Media Advertising Software gelöst werden kann, ist das Erstellen von Social Ads, die den Interessen der Zielgruppe entsprechen und die Zielgruppe tatsächlich erreichen.

Spezialist*innen für Wachstumsmarketing

Spezialisten*innen für Wachstumsmarketing sind dafür verantwortlich, den Fortschritt eines Unternehmens durch gezielte Marketingstrategien zu fördern. Dazu gehört auch die Umsetzung von Werbekampagnen auf verschiedenen Plattformen, einschließlich Social Media. Die Verwendung von Social Media Advertising Software ist für diese Personengruppe äußerst relevant, da sie ihnen dabei hilft, die Zielgruppe auf verschiedenen Plattformen effektiv zu erreichen und das Wachstum des Unternehmens durch gezielte Werbekampagnen zu fördern. Diese Tools bieten auch Funktionen wie Targeting- und Retargeting-Funktionen, um sicherzustellen, dass die Werbekampagnen auf die richtige Zielgruppe ausgerichtet sind. Ein Beispiel für ein Problem, das mithilfe von Social Media Advertising Software gelöst werden kann, ist die Optimierung von Werbekampagnen, um eine höhere Conversion Rate zu erzielen.

Inhaber*innen von Startups oder kleinen, etablierten Unternehmen

Inhaber*innen oder Manager von neu gegründeten, kleinen und etablierten Unternehmen können von Social Media Advertising Software ebenfalls profitieren. Als Unternehmensleiter haben sie eine Vielzahl von Aufgaben, darunter die Planung und Durchführung von Marketingstrategien, die Überwachung von Verkaufszahlen und die Entscheidung über den Einsatz von Ressourcen. Social Media Advertising Software kann dabei helfen, diese Aufgaben effektiver und effizienter zu erledigen. Die Software ermöglicht es Unternehmer*innen, ihre Zielgruppe gezielt anzusprechen und dabei ihre Marketingausgaben im Blick zu behalten. Kleine Unternehmen können mit begrenzten Ressourcen arbeiten, so dass die Möglichkeit, gezieltes Targeting und Retargeting zu nutzen, besonders wichtig ist, um das Budget bestmöglich zu nutzen. Social Media Advertising Software bietet auch die Möglichkeit, wertvolle Einblicke in das Verhalten der Zielgruppe zu gewinnen, was bei der Optimierung von Kampagnen helfen kann. Zum Beispiel kann ein kleines Unternehmen, das ein neues Produkt auf den Markt bringt, mit Hilfe von Social Media Advertising Software eine gezielte Zielgruppenansprache durchführen.

Alternativen zu Social Media Advertising Tools

Social Media Advertising Software ist zwar eine leistungsstarke Möglichkeit, um auf sozialen Medien zu werben, aber es gibt auch andere Alternativen, die Unternehmen in ihren Social Media Bemühungen unterstützen können. In diesem Abschnitt werden wir uns drei dieser Alternativen genauer ansehen.

Social Media Agenturen

Agenturen für Social Media Marketing bieten Unternehmen eine umfassende Palette von Dienstleistungen an, darunter Strategie, Content-Erstellung, Community-Management und Social Media Advertising. Im Gegensatz zu Social Media Advertising Software, die sich hauptsächlich auf die Schaltung von Anzeigen konzentriert, bietet solche Agenturen eine ganzheitlichere Herangehensweise an Social Media Marketing an. Sie können beispielsweise dabei helfen, die Social-Media-Strategie des Unternehmens zu entwickeln und Inhalte zu erstellen, die auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten sind. Ein weiterer Vorteil von Social Media Agenturen ist, dass sie in der Regel über ein Team von Expert*innen verfügen, die sich mit verschiedenen Aspekten von Social Media Marketing auskennen. Unternehmen können also von ihrem umfassenden Fachwissen profitieren. Der Nachteil ist jedoch, dass Agenturen in der Regel deutlich teurer sind als die Anschaffung von Social Media Advertising Software und dass die Integration mit bestehenden Unternehmensprozessen und Marketing-Tools möglicherweise nicht so nahtlos ist.

Social Media Monitoring Software

Social Media Monitoring Software ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Social-Media-Marketings. Diese Tools ermöglichen es Unternehmen, Gespräche über ihre Marke auf sozialen Medien zu überwachen und zu verfolgen. Unternehmen können beispielsweise Keywords und Hashtags im Auge behalten, um zu sehen, wie oft sie erwähnt werden, wer darüber spricht und welche Stimmung herrscht. Die Social Media Monitoring Software kann auch dazu beitragen, frühzeitig negative Kommentare und Bewertungen zu erkennen, so dass Unternehmen schnell reagieren und darauf reagieren können. Ein Nachteil von Social Media Monitoring Software ist, dass sie keine direkte Unterstützung bei der Schaltung von Anzeigen oder der Erstellung von Inhalten bietet. Es ist jedoch ein wichtiges Tool, um den Überblick über das Markenimage und den Ruf auf sozialen Medien zu behalten.

Herausforderungen bei der Nutzung

Social Media Advertising Software hat zweifellos zahlreiche Vorteile, wie die Möglichkeit, die Reichweite von Social-Media-Anzeigen zu erhöhen und das Publikum effektiver zu erreichen. Aber wie bei jedem Werkzeug gibt es auch Herausforderungen und Probleme, die bei der Nutzung auftreten können.

Ein häufiges Problem ist die Frage des Reportings und Anpassungsmöglichkeiten. Social Media Advertising Software generiert häufig große Mengen an Daten, die es schwierig machen können, die Ergebnisse effektiv zu analysieren und zu evaluieren. Insbesondere wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen, kann es komplex sein, herauszufinden, welche Daten tatsächlich relevant sind und welche nicht. Häufig kommt erschwerend hinzu, dass viele Social-Media-Plattformen ihre Algorithmen regelmäßig ändern, was bedeutet, dass sich Kampagnen schnell anpassen müssen, um relevant zu bleiben.

Eine weitere Herausforderung bei der Verwendung von Social Media Advertising Software ist die Überflutung von Informationen. Es kann herausfordernd sein, den Überblick über alle Daten und Informationen zu behalten, insbesondere wenn man mehrere Kampagnen auf verschiedenen Plattformen durchführt. Darüber hinaus ist es eine komplexe Angelegenheit, die richtigen Kennzahlen auszuwählen, die die tatsächlichen Ergebnisse widerspiegeln und es ermöglichen, die Effektivität der Kampagne zu messen.

Schließlich ist es wichtig, den Preis der Social Media Advertising Software in Bezug auf die Wertschöpfung zu betrachten. Einige Unternehmen könnten feststellen, dass der Preis für diese Tools höher ist als der potenzielle Nutzen, den sie erzielen können. Insbesondere kleinere Unternehmen mit begrenztem Budget können Schwierigkeiten haben, die Kosten für diese Software aufzubringen. Es ist wichtig, sorgfältig abzuwägen, welche Tools und Funktionen tatsächlich benötigt werden, um sicherzustellen, dass der Preis für die Software im Einklang mit der tatsächlichen Wertschöpfung steht.

Auswahlprozess und Kriterien für die passende Software

Die Auswahl der richtigen Social Media Advertising Software kann eine komplexe und zeitaufwändige Aufgabe sein. Um sicherzustellen, dass das Unternehmen die bestmögliche Lösung erhält, ist es wichtig, einen strukturierten Auswahlprozess zu durchlaufen. In diesem Abschnitt werden die sechs Schritte zur Auswahl der richtigen Social Media Advertising Software beschrieben.

  1. Erstellung einer Long List: Der erste Schritt besteht darin, eine Long List von potenziellen Anbietern zu erstellen. Dazu kann man eine Online-Suche durchführen, Empfehlungen von Kolleg*innen und Branchenexpert*innen einholen oder Fachmagazine durchlesen. Die Long List sollte eine breite Palette von Anbietern umfassen, die den Bedürfnissen des Unternehmens entsprechen.
  2. Erstellung einer Short List: Nachdem eine Long List erstellt wurde, sollte man eine Short List mit den vielversprechendsten Anbietern erstellen. Um dies zu erreichen, sollte man die Long List anhand von spezifischen Kriterien wie Funktionen, Preis und Benutzerfreundlichkeit bewerten und die Anbieter mit den besten Ergebnissen auf die Short List setzen.
  3. Anforderung von Demos: Sobald die Short List erstellt wurde, sollten Demos von den ausgewählten Anbietern angefordert werden. Demos geben einen Einblick in die Benutzeroberfläche, Funktionen und das Potenzial der Software. Es ist wichtig, dass alle Mitglieder des Auswahlteams an den Demos teilnehmen, um sicherzustellen, dass alle Meinungen gehört werden und das Produkt gründlich evaluiert wird.
  • Zusammenstellung eines Auswahlteams im Unternehmen: Um sicherzustellen, dass die Auswahl der Social Media Advertising Software die Bedürfnisse des Unternehmens erfüllt, sollte ein Auswahlteam zusammengestellt werden. Das Team sollte aus verschiedenen Abteilungen des Unternehmens bestehen, einschließlich Marketing, IT, Finanzen und Management. Auf diese Weise werden alle Perspektiven berücksichtigt und eine umfassende Bewertung der Software gewährleistet.
  • Verhandlungen mit Anbieter: Sobald die Demos abgeschlossen sind, sollte das Auswahlteam in Verhandlungen mit den Anbietern treten. In dieser Phase können Fragen zu Preis, Support, Schulung und Wartung gestellt werden. Das Ziel ist es, die beste Lösung für das Unternehmen zu einem angemessenen Preis zu finden.
  • Finale Entscheidung: Nachdem alle Anbieter evaluiert wurden und die Verhandlungen abgeschlossen sind, ist es Zeit, eine finale Entscheidung zu treffen. Das Auswahlteam sollte alle Faktoren sorgfältig abwägen und eine Entscheidung treffen, die den Bedürfnissen des Unternehmens entspricht. Es ist wichtig, dass das Team sich Zeit nimmt, um sicherzustellen, dass die endgültige Entscheidung die beste für das Unternehmen ist.

Auswahlkriterien für Social Media Advertising Tools

Es gibt eine Vielzahl von Kriterien, die bei der Auswahl von Social Media Advertising Tools berücksichtigt werden sollten. Hier sind einige wichtige Faktoren, die bei der Entscheidung für die richtige Software eine Rolle spielen können:

  • Funktionsumfang, der zu den individuellen Anforderungen passt.
  • Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung
  • Integrationsmöglichkeit für vorhandene Prozesse und Tools
  • Passende Möglichkeiten für die Datenanalyse
  • Umfangreicher und schneller Kundensupport
  • Skalierbarkeit für künftiges Wachstum

Trends und zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten

Social Media Advertising ist zu einem wichtigen Bestandteil jeder Marketingstrategie geworden. Unternehmen investieren viel Zeit und Geld in die Erstellung von Social-Media-Kampagnen und suchen ständig nach neuen Wegen, um ihre Zielgruppe zu erreichen. In diesem Zusammenhang gibt es mehrere wichtige Trends für Social Media Advertising Software, die es wert sind, berücksichtigt zu werden.

  • Transparenz: In den letzten Jahren haben viele Unternehmen begonnen, ihre Werbeausgaben auf Social-Media-Plattformen zu erhöhen, um ihre Reichweite und ihr Engagement zu steigern. Angesichts dieser erhöhten Investitionen fordern Vermarkter*innen und Werbetreibende mehr Transparenz von Social-Media-Plattformen. Sie möchten die Möglichkeit haben, genau zu verstehen, wie ihre Werbung geschaltet wird, wie sie von ihrer Zielgruppe wahrgenommen wird und wie sie ihre Geschäftsziele beeinflusst. Aus diesem Grund werden Tools für Social Media Advertising zunehmend mit Funktionen für detaillierte Berichterstattung und Analyse ausgestattet.
  • Customer-First Content: Die Nutzer*innen von heute sind anspruchsvoll und wollen Inhalte sehen, die für sie relevant sind. Werbetreibende müssen sich daher darauf konzentrieren, Inhalte zu erstellen, die auf die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe zugeschnitten sind. Hier kommen Tools für Social Media Advertising ins Spiel, die es Vermarkter*innen ermöglichen, detaillierte Einblicke in das Verhalten ihrer Zielgruppe zu gewinnen. 
  • Diversifizierung der Plattformen: In der Vergangenheit haben sich viele Vermarkter*innen ausschließlich auf Facebook und Instagram konzentriert, um ihre Zielgruppe zu erreichen. Heute gibt es jedoch eine Vielzahl von Social-Media-Plattformen, auf denen Vermarkter ihre Zielgruppe erreichen können. Von LinkedIn bis TikTok gibt es eine Vielzahl von Plattformen, auf denen Werbetreibende Inhalte erstellen und ihre Zielgruppe ansprechen können. Aus diesem Grund werden Social Media Advertising Tools zunehmend mit Funktionen ausgestattet, die es Vermarktern ermöglichen, ihre Kampagnen auf verschiedenen Plattformen zu erstellen und zu verwalten.

Social Media Advertising Content