HubSpot Marketing Hub

4,3 (146 Bewertungen)

Was ist HubSpot Marketing Hub?

Der HubSpot Marketing Hub ist eine Software für die Marketingautomatisierung, mit der Kund:innen die richtigen Besucher anziehen, mehr Besucher zu Kund:innen konvertieren und umfassende, skalierbare Inbound-Marketingkampagnen entwickeln können. Mithilfe des Marketing Hubs werden über Blogs, Social Media und Werbeanzeigen Leads generiert. Individuelle Landing-Pages, E-Mails und Marketingautomatisierung helfen diese Leads in Kund:innen umzuwandeln. Die integrierten Analyse-Tools ermöglichen eine Datenerhebung, die dabei hilft, fundierte und strategische Entscheidungen zu treffen. Die Verknüpfung mit externer Marketing und Sales Software ist ebenfalls möglich. Es stehen drei Preispakete zur Verfügung, die ab 41 € pro Monat starten. Zudem ist eine kostenlose Version vorhanden.

morefire

Um das HubSpot Marketing Hub zu nutzen, steht der Partner morefire Kund:innen zur Verfügung und unterstützt u. a. bei der Auswahl zu passenden Modulen sowie bei der Einrichtung des HubSpots. Zudem werden regelmäßig kostenlose Webinare angeboten, für die sich Interessenten anmelden können.

Hier geht es zur Webinaranmeldung

Mehr über morefire

So schätzen User das Produkt ein

8.5

Benutzerfreundlichkeit

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

8.7

Erfüllung der Anforderungen

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

8.7

Kundensupport

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

8.1

Einfache Einrichtung

Marketing Automation

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

Auszeichnungen

Top Rated - Marketing Automation
Leader - Marketing Automation

HubSpot Marketing Hub Screenshots & Videos

HubSpot Marketing Hub Screenshot #0
HubSpot Marketing Hub Screenshot #1
HubSpot Marketing Hub Screenshot #2
HubSpot Marketing Hub Screenshot #3
HubSpot Marketing Hub Screenshot #4

HubSpot Marketing Hub Funktionen

E-Mail-Marketing

E-Mails erstellen und personalisieren

Outbound-E-Mails versenden

E-Mail-Zustellbarkeit managen

Automatische E-Mail-Antworten

E-Mails erstellen und personalisieren

Outbound-E-Mails versenden

E-Mail-Zustellbarkeit managen

Automatische E-Mail-Antworten

Online Marketing

Landing-Pages & Formulare

Dynamic Content

Mobil optimierte Inhalte erzeugen

Search Tracking & Optimization

Landing-Pages & Formulare

Dynamic Content

Mobil optimierte Inhalte erzeugen

Search Tracking & Optimization

Lead Management

Marketing-Lead-Database

Data-Quality-Management

Segmentierung

Lead Nurturing

Online-Behavior-Tracking

Marketing-Lead-Database

Data-Quality-Management

Segmentierung

Lead Nurturing

Online-Behavior-Tracking

Reporting & Analytics

Basic Reporting

Web Analytics

Basic Reporting

Web Analytics

HubSpot Marketing Hub Preise

Preise im Detail
Letztes Update im September 2022

Starter

€41,00 / Monat

ab 1.000 Marketingkontakten

Kostenlose Tools mit erhöhten Limits

HUBSPOT-Branding entfernen aus: Formulare, E-Mail-Marketing, Landing-Pages, Live-Chat

E-Mail- & In-App-Support

Professional

€740,00 / Monat

ab 2.000 Marketingkontakten

alles aus dem Starter-Paket

Interaktionen Kanalübergreifend automatisieren und personalisieren

Effiziente Kampagnen orchestrieren

Kampagnenversion optimieren

Benutzerdefinierte Berichte erstellen

erweiterten Support erhalten

Enterprise

€2.944,00 / Monat

ab 10.000 Marketingkontakten

alles aus dem Professional-Paket

Teams und Marken verwalten

die Plattform erweitern

Berichterstattung optimieren

HubSpot Marketing Hub Erfahrungen & Reviews (146)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

84
52
8
1
1

Schlagwortsuche

“Die Vielseitigkeit zeichnet dieses Tool aus”

P
In den letzten 6 Monaten
Pia Breh
Verifizierter Reviewer
Social Media Managerin bei
FRAMEN
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

“Starkes und intuitives Marketing-Tool mit kleinen Schwachstellen”

F
In den letzten 12 Monaten
Fabian
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
stilkollektiv UG
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

An HubSpot gefällt mir grundsätzlich der gesamte Funktionsumfang, der weit über eine E-Mail-Marketing-Plattform hinausgeht und sich bspw. auch nativ in die CRM-Software Salesforce integrieren lässt. Das Erstellen von Workflows bzw. Automatisierungen ist nach kurzer Einarbeitung schnell und komfortabel möglich. Berichte, Dashboards und dynamische Listen sind super! HubSpot-Academy und /-Blog helfen außerdem enorm bei der richtigen Bedienung des Tools. Mit E-Mail-Marketing, Formularen und Blogeinträgen wird die Leadgenerierung beinahe zum Kinderspiel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mit wenigen Datensätzen kaum zu schlagen. In meinen Augen ist HubSpot der absolute Leader unter den (Inbound) Marketing-Automation Tools.

Was gefällt Dir nicht?

Das Erstellen von Landingpages ist hinsichtlich des Designs leider eingeschränkt. Hier sind bloße Landingpages-Tools auf dem Markt leider besser. HubSpot kann außerdem die Sprache des Website-Besuchers nicht automatisch (bspw. über IP-Adresse) erkennen. Das bereitet internationalen Unternehmen u. U. einen enormen Aufwand.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

In erster Linie können wir den manuellen Aufwand durch die HubSpot-Lösung deutlich reduzieren. E-Mail-Automatisierung und /-Personalisierung sind Funktionen, die uns eine zielgerichtete Kommunikation mit unseren Kunden ermöglichen. Mithilfe von Lead-Scoring und /-Nurturing sind wir außerdem in der Übergabe an den Vertrieb bei "Sales-Qualified-Leads" deutlich effizienter.

“Rundum-Sorglos Paket für Marketer”

D
Vor mehr als 12 Monaten
Daniel
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing & CX bei
Belonio GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fintech

Was gefällt Dir am besten?

Mit HubSpot schaffst du dir eine Plattform an, die Dreh- und Angelpunkt all deiner Marketing-Aktivitäten ist. Wir lieben die Automatisierungsmöglichkeiten in Workflows, verbunden mit den Möglichkeiten des E-Mail-Marketings. Auch Vorlagen und Dateien sind für uns von großer Bedeutung und können in HubSpot sehr cool verwaltet werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die eingebaute Chat- / Bot-Lösung unterstützt aktuell weder NLP noch KI. Hier muss HubSpot definitiv noch nachlegen, um eine gute Lösung an Bord zu haben. Auch die Berichte machen manchmal Schwierigkeiten, so dass es kompliziert ist, an bestimmte Daten und Auswertungen zu kommen, wenn man Spezialwünsche hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Große Teile unserer Lead-Qualifizierung inkl. Mail-Nurturing etc. läuft über HubSpot und spart uns damit Unmengen an menschlichen Ressourcen. Über Workflows steuern wir auch interne Prozesse, wie z.B. das Onboarding von neuen Kunden.

“Gute Basis für strategisches Marketing & Vertrieb”

D
Vor mehr als 12 Monaten
Daniel
Verifizierter Reviewer
Head of Digital Marketing bei
sunzinet AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

HubSpot bietet eine nahtlose Integration von Sales & Marketing Funktionen. Die Steuerung läuft über ein ansprechendes & intuitives Interface. Die strategische Implementierung im Unternehmen fällt initial sehr leicht.

Was gefällt Dir nicht?

HubSpot ist in seinen Funktionen eine Blackbox, kommt es zu Fehlern ist das debuggen oft sehr umständlich und funktioniert nur über ausprobieren. Außerdem gibt es ein sehr unlogisches Handling von Domains und dazugehörigen Addons. Alles Funktionen sind an eine "Brand-Domain" gekoppelt und eine zusätzliche "Brand-Domain" ist mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden. Viel sinniger wäre eine Unternehmenskopplung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Hauptvorteil liegt in der Effizienzgewinnung durch sehr intuitive Automatisierungsansätze. Das gibt auch unseren Kunden ein Gefühl von Echtzeit Customer Experience und gibt uns die Möglichkeit effizientes Lead-Nurturing im Zusammenspiel aus Sales & Marketing zu betreiben.

“Super Tool um alle Marketingmaßnahmen im Blick zu haben.”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Anna
Verifizierter Reviewer
Marketing/Demand Generation bei
Frontify
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Alles läuft in Hubspot zusammen: von organischen zu Paid Kampagnen, von der Planung über das Monitoring bis hin zur Auswertung. Auch die Integrationsmöglichkeiten mit weiteren Marketingtools sind sehr vielseitig. Der komplette Lead Management Prozess kann einfach mit Hubspot abgebildet und aufgebaut werden.

Was gefällt Dir nicht?

An manchen Ecken und Enden ist die Datenübertragung noch nicht 100% sauber und die Möglichkeiten in z.B. der Landing Page Erstellung sind teilweise limitiert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Hubspot hilft uns, alle technischen Abläufe unseres Lead Managements aufzusetzen, Scoring, Funnelstufen etc. genau zu definieren, wie es für uns hilfreich ist. Zudem können wir jegliche Kampagnen über Hubspot realisieren und tracken. Auch die Möglichkeit von bspw. Lead Nurturing Workflows sind einfach zu realisieren. Dank der guten und übersichtlichen Datenbankstruktur fällt uns das Managen unserer Leads besonders leicht.

“Die All-in-One-Lösung für digitales Marketing.”

S
Vor mehr als 12 Monaten
Selina
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing bei
Headstart Studios
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education

Was gefällt Dir am besten?

Der HubSport Marketing Hub ermöglicht es Werbetreibenden, ihre Marketing Maßnahmen gebündelt über ein Tool abzubilden und daraus entstehende Synergien optimal zu nutzen. Das Tracking und die Anbindung neuer Kanäle funktioniert schnell und unkompliziert. Targeting Audiences können direkt über das Tool erstellt werden. Für das Monitoring und die Auswertung und der Performance bietet der Dashboard Bereich eine gute Auswahl an Templates und individualisierbaren Berichten.

Was gefällt Dir nicht?

Da es sich um ein US-amerikanisches Unternehmen handelt, sind die Optionen im Bereich Datenschutz noch ausbaufähig. Einige Funktionen sind nur durch Zukauf von Paketen verfügbar. Das Set-up von HubSpot Formularen ist zwar unkompliziert, die Ansicht im Interface und die Auswertungsmöglichkeiten sind dafür beschränkt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Marketing Hub u.a. als CMS und kann dadurch unkompliziert Landingpages klonen und als Zielseiten für Kampagnen individualisieren. Daten können in Echtzeit abgerufen und analysiert werden. Dadurch, dass alle Daten an einem Ort gespeichert werden, kann man unkompliziert Follow-Ups erstellen und Cross- und Up-Selling initiieren.

“Mächtiges Tool zur Automatisierung von Marketing-Prozessen”

S
Vor mehr als 12 Monaten
Sascha
Verifizierter Reviewer
Bereichsleiter CRM & Digital bei
SPONSORs Verlags GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media

Was gefällt Dir am besten?

Hubspot Marketing ermöglicht es (ab dem Status Professional) beliebig viele Workflows zu erstellen. Dies ermöglicht eine flexible und umfangreiche Marketing-Automation. Zusätzlich ist das Reporting zu einzelnen Kampagnen sehr übersichtlich und so lassen sich schnell einzelne Bausteine optimieren.

Was gefällt Dir nicht?

So richtig nutzbar wird Hubspot Marketing erst ab der Stufe Professional. Dieses Upgrade ist nicht ganz günstig, aber definitiv ein lohnendes Invest, wenn man Marketing automatisieren möchte. Es ist zwar vieles möglich, aber aktuell fehlt noch eine richtig starke/aussagekräfte Berichtsfunktion von Kampagnen für Dashboards. Für Kampagnen gibt es aktuell wenig Möglichkeiten eigene Berichte zu erstellen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Am effektivsten sind die Workflows zur Automatisierung von Marketing-Prozessen. Workflows können aber auch dabei helfen die Kontakt-Datenbank in bestimmten Fällen zu automatisieren. Darüber hinaus ist es für uns hilfreich alle Social-Media-Posts aus Hubspot zu organisieren.

“Ideales Fundament im B2B Marketing”

S
Vor mehr als 12 Monaten
Samuel
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager - User Engagement bei
Cognigy GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Das Hubspot Marketing Hub ist leicht verständlich und bietet alle relevanten Disziplinen in der Marketing Automation an und das für beinah jedes Budget. Das ganze wird ergänzt um eine gelungene Hubspot Academy, welche den Einstieg abermals erleichtert und auch unerfahrene Marketer bei der Entwicklung ihrer Strategie begleiten. Zuletzt gibt es auch einen starken Marketplatz auf welchem eine große Anzahl an Integrationen angeboten werden, um den Marketing Tech-Stack sinnvoll zu erweitern, wie bspw. Webinar-Tools, Social Networks, usw.

Was gefällt Dir nicht?

Das Marketing Hub versucht einen Rundumschlag und kann daher in einigen Disziplinen nicht mit Spezialisten mithalten. So ist bspw. die Erstellung von Landing Pages nicht ganz so nutzerfreundlich wie bei einigen Wettbewerbern. Es gibt auch ein paar technische Limitierungen, sobald man etwas tiefer einsteigt und weitere Anpassungen vornehmen will. So ist bspw. nur eine Double Opt-in Email möglich, und auch nur in einer Sprache.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Hub wird vorwiegend für Workflows, Email Automation und Landing Pages genutzt. Die Landing Pages dienen der Generierung neuer Leads, welche in Workflows intern weiter verarbeitet oder mit entsprechenden Email-Kampagnen weiter "genurtured" werden. Das Ganze eingebettet im CRM mit entsprechenden Analytics und Reports zu Kontaktdatenbank.

“Sehr intuitiv bedienbar”

L
Vor mehr als 12 Monaten
Lisa
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager bei
minubo GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Analytics

Was gefällt Dir am besten?

Es ist sehr leicht sich in der Lösung zurechtzufinden - intuitive Bedienbarkeit, gut aufgebautes / übersichtliches Frontend. Es gibt es große Knowledge-Base, auf die man zurückgreifen kann, wenn man mal nicht weiter weiß - zu jeden Thema ist erklärender Content aufzufinden. Des Weiteren gibt es einen sehr guten Customer Service, der für Fragen zur Verfügung steht - konkreten Ansprechpartner.

Was gefällt Dir nicht?

Der Aufbau von e-Mail war bisher (im Vergleich zur restlichen Plattform) eher "aufwendig". Diese mussten zuvor über Templates (im Design-Tool) gebaut und auch dort angepasst werden (wenn es um Layout ging). Die Beta-Version einer neuen Drag-and-Drop Version ist seit einiger Zeit integriert. Auch wenn diese noch nicht ausgereift ist, vereinfacht sie das Erstellen und die Formatierung jetzt schon.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze die Lösung für die Ausführung, Planung oder Automatisierung diverser Marketing Kampagnen (e-Mail, Workflows, Social, ...). Zudem ist die Lösung mit unserer CRM Plattform verbunden. Das erspart mir vor allem Zeit, da viele Abläufe über Workflows automatisch ablaufen und ich diese nicht manuell steuern muss. Zudem kann ich schon relativ viele Auswertungen direkt in Hubspot sehen (wenn auch nicht alle), die mir Aufschluss über Performance / Optimierungspotential geben.

“Alle Website-Daten von einem Tool aus steuerbar”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Amelie
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Styla
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Hubspot hat alle Website-Daten zentral an einer Stelle, wodurch man auf andere Tools verzichten kann. Zudem ist Hubspot intuitiv aufgebaut und auch für Nicht-Programmierer gut zu bedienen. Der Support ist außerdem sehr hilfreich, da er schnell und gewissenhaft antwortet.

Was gefällt Dir nicht?

Der Gesamtpreis ist recht hoch. Außerdem muss man für zusätzliche Funktionen noch einmal extra bezahlen. Zudem gehen die einzelnen Module auch nicht sehr in die Tiefe, wodurch man manchmal etwas eingeschränkt ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

In unserem kleinen Team können wir schnell und effizient arbeiten. Wir benutzen HubSpot zur Lead Generierung und zum Lead Management. Während wir vorher dafür immer unterschiedliche Tools verwendeten (z.B. Email Marketing Tools, Social Media Marketing Tools), können wir es mittlerweile alles aus einem Tool erledigen und haben alle Daten beisammen. Zudem schaffen wir es durch HubSpot das erste Mal, Leads automatisiert zu nurturen und lösen somit das Problem von viel manueller Arbeit und "verloren gegangenen" Leads.
Alle Reviews

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

WEBINAR ANFORDERN

Die besten HubSpot Marketing Hub Alternativen