Bewertung
Marktsegment

SaaS Operations Management Software & Tools im Vergleich

SaaS Operations Management Plattformen (kurz SaaSOps) dienen der Verwaltung und Optimierung von Betriebsprozessen und -abläufen in Unternehmen, die Software-as-a-Service (SaaS) nutzen. SaaSOps beinhaltet die Überwachung und Verwaltung von SaaS-Anwendungen und -Plattformen, um sicherzustellen, dass sie reibungslos funktionieren und den Anforderungen der Nutzer entsprechen. Dazu gehören beispielsweise die Überwachung von Leistungsindikatoren, die Verwaltung von Projekten und Aufgaben, die Überwachung von Kundenfeedback und -zufriedenheit, und die Verwaltung von Mitarbeiterressourcen.

SaaSOps umfasst in der Regel auch die Überwachung von Sicherheitsmaßnahmen und Datenschutzrichtlinien, um sicherzustellen, dass die SaaS-Anwendungen und -Plattformen sicher und geschützt sind. Es kann auch die Integration von SaaS-Anwendungen und -Plattformen mit anderen Systemen und Tools umfassen, um die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch innerhalb des Unternehmens zu verbessern.

Torii

Was ist Torii?

Torii ist eine Plattform für die Verwaltung von SaaS-Anwendungen. Torii bietet Lösungen für Schatten-IT, SaaS-Onboarding und -Offboarding, SaaS-Ausgabenoptimierung, SaaS-Verlängerung und Lieferantenmanagement. Torii lässt sich direkt in führende Geschäftsanwendungen integrieren und bietet eine einheitliche Ansicht zur Verwaltung der eigenen SaaS von einem zentralen Standort aus. Zu den Integrationen zählen unter anderem die G-Suite, okta, SAP oder slack. Eine Demoversion und Preise können über die Website von Torii angefragt werden.

Cledara

Was ist Cledara?

Cledara ist eine SaaS-Spend-Management-Plattform. Cledara bietet unter anderem Lösungen für SaaS-Ausgabenanalysen und -prognosen in Echtzeit und SaaS-Nutzungsausfälle. Ebenso sind Lösungen für den Einkauf, für das Management, Buchhaltung und Integrationen enthalten. Integrationen sind unter anderem mit Gmail, Xero oder QuickBooks möglich. Preise starten ab $ 104 monatlich. Weitere Informationen für individuelle Pläne können auf der Website von Cledara angefordert werden.

SailPoint

Was ist SailPoint?

SailPoint ist eine Cloud-Plattform für Identitätssicherheit. Die Software nutzt die Leistung von KI und maschinellem Lernen und automatisiert die Verwaltung und Kontrolle des Zugriffs. Das ermöglicht das Tool, indem es nur den erforderlichen Access auf die richtigen Identitäten und Technologieressourcen zur gewünschten Zeit gewährt. Die Identitätsplattform lässt sich in bestehende Systeme und Arbeitsabläufe integrieren und bietet einen Einblick in alle Identitäten und deren Access. SailPoint versetzt Unternehmen in die Lage, eine Sicherheitsgrundlage zu schaffen, die auf Identitätssicherheit basiert. Ein Pricing gibt es auf Anfrage.

Unifai

Was ist Unifai?

Unifai ist ein durch KI unterstütztes Management-Dashboard für Hotels, das die Kommunikation und Aufgabenverfolgung vereinfacht. Mit integrieter Push-Benachrichtigungs-Funktion können Teams schnell über Updates informiert werden. Zudem bietet Unifai verschiedenste Funktionen wie Lost & Found, wodurch eine automatisierte E-Mail-Sequenz an Gäste verschickt werden kann, um sie an einen verlorenen Gegenstand zu erinnern. Unifai möchte langfristige digitale Vorteile für Hotels schaffen, die Zukunft des modernen Gastgewerbes gestalten und kontinuierlich weiterentwickeln. Ein Pricing sowie eine Demo kann angefragt werden.

Quest On Demand

Was ist Quest On Demand?

Quest On Demand ist eine, von Azure gehostete SaaS-Verwaltungsplattform, die IT-Teams, Partnern und MSPs hilft, voranzukommen, die Sicherheit zu erhöhen und die Kontrolle über hybride Office 365-Umgebungen zu behalten. Das Migrieren, verwalten, berichten und sichern von allen hybriden AD- und Office 365-Workloads über alle Mandanten hinweg, ist über ein einziges Dashboard von Quest On Demand möglich. Es gibt eine kostenlose Version von Quest On Demand. Preise und eine Testversion können über die Website von Quest On Demand angefragt werden.

CoreView

Was ist CoreView?

CoreView ist eine Microsoft 365-Verwaltungsplattform. Zu den Lösungen gehören unter anderem IT-Automatisierung, Lizenzverwaltung, Privilegdelegation und Sicherheitsüberwachung. CoreView fungiert als Schicht zwischen IT-Administratoren und Microsoft 365. CoreView lässt sich nahtlose mit ServiceNow integrieren. Auf der Website von CoreView steht eine Demoversion zur Verfügung. Die Preise von CoreView starten im Standardpreis ab $ 20.000 im Jahr.

Certero

Was ist Certero?

Certero ist eine einheitliche IT-Hardware, Software, SaaS und Cloud-Asset-Management-Lösung und wird als Software-as-a-Service bereitgestellt. Certero bietet verschiedene Lösungen wie die Certero-Unified-Plattform, Cloud-Management, Softwarelizenz-Compliance oder Business-Intelligence-Lösung. Alle Lösungen von Certero können ohne Funktionsverlust als SaaS bereitgestellt werden. Auf der Website von Certero steht eine Demoversion zur Verfügung. Preise können über die Website angefragt werden.

Upzelo

Was ist Upzelo?

Upzelo ist eine All-in-One-Kundenbindungsplattform. Zu den Funktionen gehören die Erstellung von Umfragen, Stornierungsflüsse, Zielgruppensegmentierung und Angebotserstellung. Die Plattform bietet verschiedene Branchen-Lösungen für unter anderem SaaS, E-Commerce, Abo-Boxen und digitalen Inhalten. Integrationen sind unter anderem mit Shopify, WooCommerce, Hubspot, Locker, Zapier, Zendesk oder Mailchimp möglich. Auf der Website steht eine Live-Demo zur Verfügung. Dazu ist Upzelo kostenlos nutzbar. Umfangreichere Pakete starten ab 49 € monatlich.

Apptio Cloudability

Was ist Apptio Cloudability?

Apptio Cloudability ermöglicht die Zusammenarbeit von IT-, Finanz- und DevOps-Teams, um Cloud-Ressourcen im Hinblick auf Geschwindigkeit, Kosten und Qualität zu optimieren. Apptio Cloudability bietet verschiedene Lösungen für IT-Finanzen wie Anwendungs­rationali­sierung, IT-Benchmarking, IT-Kosten­optimierung oder IT-Kostensenkung. Ebenso sind Lösungen für Cloud-Kosten­management, Cloud-Migration, SaaS Lizenzmanagement oder FinOps enthalten. Die Apptio-Plattform unterstützt des Weiteren mit Features wie Datalink, dem Apptio TBM Unified Model (ATUM) und Apptio BI. Apptio Cloudability bietet eine kostenlose Testversion an. Informationen zu Preisen können auf der Website von Apptio Cloudability angefordert werden.

Keepit

Was ist Keepit?

Mit Keepit können Cloud-Daten über eigene SaaS-Dienste hinweg geschützt werden. Dazu liefert das Tool verschiedene Cloud-Sicherungs- und Wiederherstellungsdienste. Zu den Sicherungsdiensten gehören unter anderem Microsoft 365, Azure Active Directory, Google Workspace, Dynamik 365 oder Zendesk. Es gibt eine kostenlose Testphase. Die Preise starten ab $ 2,95 für Geschäftsgrundlagen.

ShareGate

Was ist ShareGate?

ShareGate ist eine Plattform für Migrationsprojekte und eine sofort einsatzbereite Verwaltungslösung für SharePoint und Microsoft 365. Die Plattform bietet unter anderem Lösungen für Microsoft 365-Migration, Microsoft Teams-Migration, SharePoint-Content-Management, Microsoft Teams-Verwaltung und Microsoft Teams-Sicherheit. Ebenso sind verschiedene Module für Migrationen, Berichterstattungen, Automatisierungen, Verwaltungen und Berechtigungsverwaltung enthalten. ShareGate bietet eine 15-Tage-Testversion an. Preise starten ab $ 5.995 für ein Jahr.

Sonar

Was ist Sonar?

Sonar ist ein Salesforce-Blueprint für die Verwaltung von Änderungen. Der vollständige Salesforce-Blueprint von Sonar visualisiert Metadatenreferenzen zu Validierungsregeln, Abläufen und Berichten, sodass Änderungen im gesamten Salesforce sicher durchgeführt werden können. Sonar richtet sich unter anderem an Ops-Teams, Salesforce-Administratoren, IT- und Geschäftssysteme, CXOs, Go-To-Market-Leader und Berater:innen. Sonar kann kostenlos getestet werden. Sonar stellt verschiedene Pricings-Pakete zur Verfügung. Informationen dazu können über die Website von Sonar angefordert werden.

AvePoint

Was ist AvePoint?

AvePoint ist eine SaaS- und Datenmanagement-Plattform. Über AvePoint können Daten migriert, verwaltet und geschützt werden. Dies kann in der Microsoft Cloud, in SharePoint, Salesforce und Google getätigt werden. AvePoint bietet unter anderem Lösungen für Datenschutz, Hybrides Arbeiten & Homeoffice, Dokumenten- und Informationsmanagement, Fusions- & Übernahme-Transformation, Microsoft-Teams-Management, Operational Governance oder Zero Trust. AvePoint kann kostenlos getestet werden. Informationen zu Preisen können über die Website von AvePoint angefordert werden.

Snow

Was ist Snow?

Die Snow-SaaS-Management-Plattform bietet umfassende Transparenz und kontextbezogene Einblicke in Software, SaaS, Hardware und Cloud. Mit Snow können IT-Führungskräfte Ressourcen optimieren, die Leistung verbessern und betriebliche Agilität ermöglichen. Snow bietet Lösungen für Technologie-Intelligenz, IT-Sichtbarkeit, Risikominderung, Kostenmanagement und Hybrid-Cloud-Management. Integrationen sind unter anderem mit Zoom, Dropbox, Aha! oder der Adobe Creative Cloud möglich. Eine Demoversion und Preise können über die Website von Snow angefordert werden.

Mehr über SaaS Operations Management Software & Tools im Vergleich

Was ist eine SaaS Operations Management Plattform?

Mit SaaS Operations Management Plattform bezeichnet man ein System, das bei der Bereitstellung und Verwaltung von Software-as-a-Service (SaaS) erforderlich ist. Dazu gehören Aufgaben wie die Überwachung von Leistung und Verfügbarkeit, das Management von Benutzerkonten und Sicherheitsmaßnahmen, das Bereitstellen von Kundenunterstützung und das Durchführen von Softwareaktualisierungen und -patches. SaaSOps umfasst auch die Integration von SaaS-Anwendungen in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens und die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und Teams, um sicherzustellen, dass die SaaS-Anwendungen reibungslos funktionieren und die Geschäftsanforderungen erfüllen.

Wozu benötigt man eine Saas Operations Management Plattform?

Eine SaaS Operations Management Plattform wird benötigt, um sicherzustellen, dass SaaS-Anwendungen effektiv und zuverlässig betrieben werden und die Geschäftsanforderungen erfüllen. Durch die Überwachung von Leistung und Verfügbarkeit, das Management von Benutzerkonten und Sicherheitsmaßnahmen und das Bereitstellen von Kundenunterstützung können SaaSOps-Teams dafür sorgen, dass SaaS-Anwendungen für die Benutzer zugänglich und nutzbar sind. Eine SaaS Operations Management Plattform ist auch wichtig, um sicherzustellen, dass SaaS-Anwendungen sicher und geschützt sind und die Integrität der Daten gewahrt bleibt. Durch das Durchführen von Softwareaktualisierungen und -patches können SaaSOps-Teams sicherstellen, dass die SaaS-Anwendungen immer auf dem neuesten Stand sind und Fehler behoben werden.

Insgesamt hilft eine SaaS Operations Management Plattform dabei, die Effektivität und Zuverlässigkeit von SaaS-Anwendungen zu gewährleisten und sicherzustellen, dass sie den Geschäftsanforderungen entsprechen. Es spielt auch eine wichtige Rolle bei der Integration von SaaS-Anwendungen in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens und der Zusammenarbeit mit anderen Teams und Abteilungen, um sicherzustellen, dass die Anwendungen reibungslos funktionieren und die Geschäftsanforderungen erfüllen.

Welche Funktionen hat eine SaaS Operations Management Plattform?

Es gibt verschiedene Arten von SaaSOps, die sich auf verschiedene Aspekte des Betriebs von SaaS-Anwendungen beziehen. Hier sind einige Beispiele:

  1. Monitoring und Überwachung: Dies umfasst die Überwachung von Leistung und Verfügbarkeit von SaaS-Anwendungen, um sicherzustellen, dass sie für Benutzer zugänglich und nutzbar sind.
  2. Benutzerverwaltung: Dies beinhaltet das Erstellen, Verwalten und Löschen von Benutzerkonten und das Verwalten von Berechtigungen und Rollen für Benutzer.
  3. Sicherheit: Dies umfasst die Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen wie Zugriffskontrollen, Datenschutzmaßnahmen und Sicherheitspatches, um die Sicherheit von SaaS-Anwendungen und -Daten zu gewährleisten.
  4. Kundenunterstützung: Dies beinhaltet das Bereitstellen von Unterstützung für Benutzer, die Probleme mit SaaS-Anwendungen haben, und das Lösen von technischen Problemen.
  5. Softwareaktualisierungen und -patches: Dies umfasst das Durchführen von Softwareaktualisierungen und -patches, um Fehler zu beheben und die Funktionalität von SaaS-Anwendungen zu verbessern.
  6. Integration: Dies beinhaltet die Integration von SaaS-Anwendungen in die IT-Infrastruktur eines Unternehmens und die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und Teams, um sicherzustellen, dass die Anwendungen reibungslos funktionieren und die Geschäftsanforderungen erfüllen.

Was kostet eine SaaS Operations Management Plattform?

Die Kosten für eine SaaS Operations Management Plattform können stark variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Anbieter, den Funktionen und Tools, die in der Plattform enthalten sind, und dem Umfang der Nutzung. Manche SaaS Operations Management Plattformen bieten kostenlose oder kostengünstige Grundversionen an, die eine begrenzte Anzahl von Funktionen enthalten, während andere Plattformen kostenpflichtige Versionen anbieten, die umfassendere Funktionen und Tools bieten. 

Einige SaaS Operations Management Plattformen berechnen Nutzungsgebühren, die sich an der Anzahl der Benutzer oder der Nutzung von Ressourcen orientieren, während andere Plattformen monatliche oder jährliche Abonnementgebühren berechnen.

Es ist wichtig, sich bei der Auswahl einer SaaS Operations Management Plattform über die Kosten im Klaren zu sein und sicherzustellen, dass die Plattform den Bedürfnissen und Anforderungen des Unternehmens entspricht und ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Es kann hilfreich sein, Preisangebote von verschiedenen Anbietern einzuholen und die Kosten im Vergleich zu den angebotenen Funktionen und Tools zu berücksichtigen.