Facebook Creator Studio

Facebook Creator Studio Bewertungen

8.3

Benutzerfreundlichkeit

Social Media

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.2

Erfüllung der Anforderungen

Social Media

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

6.8

Kundensupport

Social Media

Kategorie-Durchschnitt: 8

8.4

Einfache Einrichtung

Social Media

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Facebook Creator Studio Übersicht

Was ist Facebook Creator Studio?

Facebook Creator Studio ist eine hausinterne Software von Facebook. Es handelt sich um ein Content-Management-System für das soziale Netzwerk, mit dem Anwender:innen zentral Inhalte erstellen, veröffentlichen und verwalten sowie dabei gezielt Interaktionen generieren und organisieren können. Weiterhin werden spezifische Analytics-Funktionen als Key-Benefit genannt. Neben Facebook kann auch Instagram über Facebook Creator Studio bedient werden. Das Tool richtet sich an Unternehmen, Influencer:innen und alle weiteren Personen, die auf Facebook oder Instagram Marketing betreiben und schließlich Geld verdienen möchten. Facebook Creator Studio ist kostenfrei nutzbar. Einzige Bedingung: Man muss die Richtlinien von Facebook bzw. Instagram bei der Verwendung berücksichtigen.

Facebook Creator Studio im Web

Facebook Creator Studio Erfahrungen & Reviews

“Tolles Basic-Tool für das Social-Media-Management in kleineren Unternehmen”

C
Corinna
Social Media Manager
Entertainment
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool kommt direkt von Facebook selber, was einem grundsätzlich schon mal den ein- oder anderen Vorteil gibt. Die Contentplanung für die Kanäle Facebook und Instagram ist hier übersichtlich gestaltet und lässt sich ohne viel Aufwand managen. Die Verwaltung jeglicher Inhalte der beiden Kanäle und allen Profilen lässt sich über das Tool einfach abdecken. Über das Creator Studio kann man außerdem die Monetarisierung steuern. Am besten gefällt mir, dass ich hier alle meine FB/IG Seiten im Überblick habe und sowohl Postings, als auch Gruppenbeiträge u.ä. verwalten kann.

Was gefällt Dir nicht?

Schade ist natürlich, dass nur Facebook und Instagram Teil des Tools sind. Man braucht, sobald man noch auf einer anderen Plattform aktiv ist, immer noch ein zweites Tool um seine Kanäle optimal steuern zu können. Trotz dessen, dass das Tool von Facebook selber kommt, gibt es immer wieder technische Ausfälle. Insbesondere wenn man sich darauf verlässt, dass Beiträge beispielsweise am Wochenende zur passenden Zeit online gehen, kann das einen großen Mehraufwand verursachen. Die Markierung von Produkten funktioniert tatsächlich eher selten, da gibt es leider ständig technische Schwierigkeiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Über das Creator Studio verwalte ich meine Beitragsplanung für Kanäle Facebook und Instagram. Ich kann meine Beiträge vorplanen, so dass ich zu den Postingzeiten nicht am Rechner/Smartphone sitzen muss. Der größte Vorteil ist, dass das Tool kostenfrei ist, und somit auch kleine Start-Upsc ohne große monetäre Mittel eine optimale Möglichkeit haben, ihre META Seiten zu verwalten. Auch bestimmte Insights lassen sich über das Tool abrufen.

“Simple und kostenlose Möglichkeit zur Content-Planung”

J
Julia
Marketing Manager & Automation Specialist bei
and revenue GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit Creator Studio lassen sich Beiträge einfach vorplanen, sowohl für Facebook als auch Instagram. Ein großer Vorteil von Creator Studio ist, dass es kostenlos ist und keine besondere Einrichtung benötigt - die Bedienung ist übersichtlich und einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Da das Tool kostenlos ist, gibt es eigentlich nichts Nachteiliges zu sagen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Creator Studio planen wir Content Beiträge für Facebook und Instagram ein. Für unsere Zwecke ist das Tool völlig ausreichend und bislang funktionierte immer alles einwandfrei. Der Vorteil liegt darin, dass Beiträge auch von anderen im Team bereits eingeplant werden können und dann nur nochmal final „freigegeben“ und/oder leicht angepasst werden können. Auch die Vorschau-Funktion ist hilfreich. Darüber hinaus hat man Likes, Shares, Kommentare usw. meiner Meinung nach besser im Blick und generell hat man einen besseren Überblick über gepostete Beiträge.

“Das Creator Studio ermöglicht leichte Contentplanung innerhalb der Meta-Bubble.”

A
Alexandra
Art Director
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist kostenlos und benötigt lediglich ein Facebook-Konto zur Erstellung. Die Installation ist somit sehr einfach und risikofrei. Hinzu können verschiedene Nutzer zu dem Konto hinzugefügt werden, sodass Zugänge und Zugriffsrechte personengebunden bleiben.

Was gefällt Dir nicht?

Leider funktioniert die Content-Planung nur übergreifend für die sozialen Netzwerke, die zu Meta gehören, womit sich der Arbeitsaufwand nur geringfügig einschränken lässt. Auch hat das Tool nach wie vor noch mit einigen Ausfällen zu hadern, so werden insbesondere Verlinkungen auf andere Konten nicht immer richtig gefunden. Hinzu kommt, dass selbst wenn man für ein Unternehmen nur Instagram nutzt trotzdem ein Facebook-Profil anlegen muss, was ein unnötiger Mehraufwand ist,

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der große Vorteil besteht hierbei insbesondere darin, Content im Vorfeld zu planen, sodass Inhalte nicht minutengenau manuell online gesetzt werden müssen. Im Zuge dessen können Inhalte über die verschiedenen Netzwerke synchronisiert und gleichzeitig ausgespielt werden. So bleibt mehr Zeit für Community-Management.

“Gute und kostenlose Möglichkeit zur Content-Verwaltung”

L
Lara
Marketingmanagerin bei
wigital
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am häufigsten nutze ich das Facebook Creator Studio, um Beiträge einzuplanen. Die Zusammenfassung der geplanten Beiträge ist sehr übersichtlich. Änderungen lassen sich bei Bedarf schnell umsetzen. Plant man Facebook-Beiträge über das Creator Studio vor, kann man diese schon als Werbeanzeige über den Werbeanzeigenmanager vorterminieren (für Instagram-Posts geht das derzeit leider noch nicht). Das erleichtert meinen Workflow enorm!

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde die Insights-Daten zwar super übersichtlich und interessant, nur zweifle ich an der Richtigkeit der Daten. Vergleicht man die Ergebnisse für eine Facebook-Seite z.B. mit den Seiteninsights der Seite, kommt es hier teilweise zu starken Abweichungen. Die Insights in der Meta Suite selbst weichen auch von den Ergebnissen im Creator Studio ab. Auch finde ich es verwirrend, dass viele Features, die das Creator Studio bietet, ebenfalls an anderen Stellen in der Meta Suite integriert sind. Ich würde mir wünschen, dass es eine zentrale Stelle für z.B. das Planen von Beiträgen oder die Insights für eine Seite geben würde.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Creator Studio bietet eine kostenlose Möglichkeit, Beiträge für Facebook und Instagram ganz einfach vorzuplanen. Da es ein Meta-Tool ist, sehe ich hier die größte Verlässlichkeit für das Einplanen von Beiträgen. Ich gehe davon aus, dass man bei Nutzung dieses Tools am ehesten auf neue Features zugreifen kann.

“Der Allrounder unter den Social Media Tools”

M
Magnus
Marketing Manager bei
Dirk Rossmann GmbH
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Dank Facebook Creator Studio ist die Pflege und Analyse der Social Media Accounts schnell und einfach möglich. Alle Kanäle, egal ob Facebook oder Instagram sind übersichtlich aufgelistet und lassen sich individuell bespielen. Beiträge, sowohl auf Facebook als auch auf Instagram, lassen sich sowohl planen, als auch direkt posten. Die geplanten Beiträge gehen dann, egal ob mit Verlinkungen zu Produkten oder Vertaggung, zum jeweils gewünschten Zeitpunkt live. Im Nachhinein lassen sich alle Beiträge über die Analyse Funktion nach unterschiedlichen Kriterien analysieren und zum Beispiel miteinander vergleichen. Dies gilt ebenso für Instagram, aber auch für Facebook.

Was gefällt Dir nicht?

In einzelnen Fällen kommt es vor, dass Beiträge nicht zur geplanten Zeit live gehen. Grade bei wichtigen Themen wie z.B. Kooperationen ist das natürlich unvorteilhaft. Außerdem kommt es ab und zu vor, dass einzelne Funktionen, wie zum Beispiel das Vertaggen von Produkten, nicht vernünftig funktioniert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Beiträge auf unterschiedlichen Platformen zu gleichen Zeit veröffentlichen. Oder aber auch Beiträge bei z.B. Instagram für die Zukunft planen. Dies ist - komplett kostenlos - möglich.

“Facebook Creator Studio - gut gemeint, aber leider verbesserungswürdig”

L
Lisa
Social Media Managerin bei
MR Visions GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir haben das Creator Studio zeitweise zur Redaktionsplanung unserer Social Media Beiträge genutzt, als wir noch kein "richtiges" Social Tool hatten. Es funktioniert, aber es nicht zu vergleichen mit einem kostenpflichtigen Tool.

Was gefällt Dir nicht?

Leider gibt es viele kleine "Fehler" - bei mir wurde beispielsweise der Kalender nicht richtig angezeigt. Bei einigen Funktionen wurde nicht mitgedacht - ein geplanter Beitrag kann nicht gelöscht werden, sondern nur in den Entwurfsbereich verschoben werden. Der Freigabeprozess/ Kommentarfunktionen usw. fehlen komplett. Auch eine ansprechende Feedübersicht (passen die Beiträge visuell zusammen?) gibt es nicht. Schade!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben das Creator Studio zum Einplanen von Facebook und Instagram Beiträgen für unsere Kunden genutzt. Der Vorteil: es ist kostenfrei. Leider fallen mir abgesehen davon eher Nachteile ein. Für den Eigengebrauch reicht es vollkommen, betreut man jedoch mehrere Kunden, so kommt man als Agentur um ein professionelles Tool früher oder später nicht drumherum.

“Die kostenlose Alternative für Beitragsplanung auf Instagram & Facebook”

P
Pascal
Co-Founder bei
beziehungsfreunde
Consumer Goods
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Im Vergleich zu vielen anderen Tools habe ich eine kostenlose Alternative, um Posts auf Instagram oder Facebook vorzuplanen. Vor allem können alle aus dem Team, die als Admin oder Redaktor der Seite freigeschaltet sind, Beiträge erstellen. Die Insights sind direkt von der Plattform selbst und daher auch die Single Source of Trust.

Was gefällt Dir nicht?

Leider funktioniert das Laden bei Nachrichten nicht immer ganz unfallfrei, also hier haben sich ein paar Bugs eingeschlichen. Dadurch benötige ich immer ein wenig mehr Zeit, weshalb ich dann doch gerne direkt zum Smartphone greife und die Nachrichten von dort beantworte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze das Creator Studio von Facebook vor allem für die Beitragsplanung auf Instagram. Die Insights lassen sich direkt dort einsehen und können sehr gut gegenüber gestellt werden. Der größte Vorteil beim Creator Studio ist, dass es im Vergleich zu einigen anderen Tools kostenlos ist.

“Beiträge professioneller planen und posten! ”

A
André
Marketing Manager bei
Fritz Barthel Armaturen GmbH & Co. KG
Schiffsbau
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir die Übersicht meiner geplanten Beiträge. So kann ich feststellen, wann was genau veröffentlicht wird. Ebenso kann ich dort einfach Änderungen vornehmen.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Creator Tools sind für mein Business irrelevant, das Streaming Tool ist für meine Zwecke nicht ganz ausgereift bietet allerdings einen guten Einstieg. Die Stellenanzeigen Funktion könnte dort integriert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Facebook Creator Studio löse ich das professionelle erstellen von Beiträgen. Zu Anfangs hatte ich diese lediglich als Admin normal gepostet, nun kann ich sie planen und speichern. Dies ermöglicht mir einfachere Feedback Schleifen besser anpassen zu können statt den gesamten Beitrag neu zu schreiben. Ebenso habe ich eine tolle Übersicht, die mich an Google Analytics erinnern lässt, bei der ich meine neuen Follower genau verfolgen kann und einen Trend daraus ziehen kann.

“Creator Studio vom Facebook Business Manager ist ein Tool, mit dem man easy im Team Instagram und Facebook Posts erstellen, editieren und auswerten kann.”

L
Lilli
Online Marketing Manager bei
Engel & Völkers Gewerbe GmbH & Co. KG
Real Estate
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Man kann plattformübergreifend Post erstellen. Besonders vorteilshaft ist die Funktion, dass man hier auch Instragramposts auch einplanen kann. Gut ist, dass man mit mehreren Personen an einem Post arbeiten kann.

Was gefällt Dir nicht?

Die Auswertungen sind teilweise verbuggt oder können nicht geladen werden. Hier gibt es definitiv noch Potential.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann über den Creator Posts freigeben oder bearbeiten, die Kollegen erstellt haben. Das Einplanen ist ein großer Vorteil fürs Wochenende oder Feiertage. Das Tool ist komplett kostenlos und direkt mit dem Facebook Business Manager verbunden, in dem ich die Kampagnen mit Budget hinterlegen kann. Es ist einfach zu bedienen, man muss niemanden ins Tool einarbeiten und kann jeden per Facebook einladen. Es gibt keine Begrenzung der Nutzerzahl.

“Kostenlose Lösung, nicht perfekt aber doch die beste Lösung”

M
Melina
Social Media und Influencer Marketing Managerin bei
Teppich-Kibek GmbH
Möbel
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Nachrichten von FB und IG sind hier ersichtlich und einfach zu beantworten. Content für beide Plattformen ist einfach einplanbar und geht automatisch online, was nach Instagram API bei Nutzung von SM Suites nicht erlaubt ist und somit immer nur Push Up Erinnerungen möglich sind in Deutschland. Somit muss man dann doch händisch den eigenen Content posten (auf Instagram).

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist Scrollen in den Nachrichten sehr mühsam, oft springt der Nachrichtenverlauf und manchmal sind Nachrichten fett gedruckt, die eigentlich schon beantwortet oder gesehen worden sind. Dieser Fehler kostet manchmal mehr Zeit als nötig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Content bearbeiten und einspeichern IG und FB. Stories einplanen. Insights auswerten. Trends anschauen. Content automatisch hochladen im Hintergrund (nach zeitlicher Planung). -> Vorteile: Einfach im Handling, zuverlässig, ansprechende Nutzeroberfläche und all das KOSTENLOS. Ich habe mich durch das gesamte Social Media Suites Angebot gekämpft. Eine hatte keinen Zugriff auf Insta Messages am Desktop. Eine konnte keine Insta Posts selbstständig uploaden, eine konnte keine Stories einplanen. Alles weil die Instagram API diese Funktionen nicht erlaubt. Suites wie Onlypult können das meiste davon, ihre Datenschutzbestimmungen sind aber kritisch zu bewerten, da Markenrechte genutzt werden dürfen etc. und der Standort der Plattform teilweise alleine schon rein rechtlich bedenklich ist, aufgrund der Bestimmungen im Herkunftsland. Als Deutsches Unternehmen lassen wir da lieber die Finger von.

“Integrierte Tools aus einer Hand ”

C
Christopher
Marketing Expert bei
Concentrix
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt die direkte Verfügbarkeit im Meta Kosmos. Es ist schön die nötigen Tools direkt von der Platform geliefert zu bekommen. Crossposting und Planung von Beiträgen funktioniert einwandfrei.

Was gefällt Dir nicht?

Was mir nicht gefällt beziehungsweise noch fehlt sind weitere Funktionen. Zudem sollten Anleitungen zur Nutzung offener vergeben werden. Eine noch schönere Benutzeroberfläche wäre wünschenswert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze das creator Studio zur Planung von Beiträgen. Zudem ist es schön eine zentrale inbox zu haben. Ich mag es wenn Firmen auf ihren Plattformen Funktionen bereitstellen, welche vielleicht zuvor nur von 3. Anbietern verfügbar waren, und sich immer weiter entwickeln und mit der Zeit gehen.

“Perfekte zum füllen mehrerer Social-Media Kanale.”

F
Fabian
Auszubildender als Kaufmann im Bereich E-Commerce bei
Gehrmann Sport & Mode (FSHN)
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Der zeigleiche Zugriff auf Instagram erleichtert und spart deifintiv Zeit. Ausserdem hilft die Contentvorbereitung beim Veröffentlichen und die Insights sind ein passendes und nützliches Feature.

Was gefällt Dir nicht?

Was mir nicht gefällt, ist dass ich an der App aktuell nichts zu bemängeln habe um es hier zu erzählen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Creator Studio lassen sich gebündelt alle Informationen abrufen, was das wechseln zwischen verschiedenen Plattformen oder Seiten erspart. Außerdem lassen sich über die App verschiedenste Insights und Informationen in Echtzeit abrufen, wodurch der Überblick und die strukturelle Bearbeitung gefördert wird. Im Zeitmanagement erweist es sich ebenfalls als nützlich, da alle Beiträge vorbereitet werden können und übersichtlich in einem Kalender dargstellt werden.

“Benutzerfreundliches Tool zur Content Planung”

P
Paulina
Vize-Präsidentin bei
WU-Marketing Club
Education Management
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit dem Creator Studio kann ich Beiträge für Facebook und Instagram einfach vorplanen. Zudem ist das Tool kostenlos, relativ selbsterklärend und benötigt keine besondere Einrichtung. Über das Creator Studio kann man außerdem die Monetarisierung steuern. Postings und Gruppenbeiträge können einfach über das Tool gemanagt werden und man behält so sehr gut den Überblick.

Was gefällt Dir nicht?

Leider haben wir ab und an mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen, wie zum Beispiel bei der Markierung von Produkten oder der einwandfreien Ausführung von Postings die für das Wochenende eingeplant sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir benutzen das Creator Studio-Tool insbesondere für die Beitragsplanung auf Instagram, aber auch für Facebook. Man kann sich direkt die Insights anzeigen lassen und vergleichen. Damit bin ich sehr schnell im Handlungsempfehlungen ableiten und kann so sehr zeiteffizient arbeiten. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Handhabung und dass das Tool kostenfrei ist.

“Creator Studio - Das Facebook und Instagram Tool ”

S
Sarah
Freelancerin
Media Production
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Erst einmal: Das Facebook Creator Studio ist komplett kostenlos, was schon mal ein großer Pluspunkt ist. Es ermöglicht mir Beiträge vorzuplanen und nicht jedes Mal "live" veröffentlichen zu müssen. Es dient zur übersichtlichen und effizienten Steuerung diverser Instagram- und Facebook-Seiten, ohne den Überblick zu verlieren und liefert mir gleichwohl die Möglichkeit zur Datenanalyse.

Was gefällt Dir nicht?

Prinzipiell gibt es im Creator Studio immer mal wieder nicht definierbare Bugs, wo Dinge nicht funktionieren, wie sie funktionieren sollen. Beiträge können nicht eingeplant werden oder sie werden einfach nicht zum geplanten Zeitpunkt veröffentlicht. Es wäre super würde Meta diese Bugs zukünftig in den Griff bekommen, denn gerade bei Kooperationen ist es ärgerlich, wenn geplante Beiträge nicht so veröffentlich werden, wie sie sollen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

-Das Facebook Creator Studio ist komplett kostenlos. -Es ermöglicht mir Beiträge vorzuplanen und nicht jedes Mal "live" veröffentlichen zu müssen. -Es dient zur übersichtlichen und effizienten Steuerung diverser Instagram- und Facebook-Seiten, ohne den Überblick zu verlieren und liefert mir gleichwohl die Möglichkeit zur Datenanalyse.

“Solides, kostenloses Tool für das Social Media Management im Facebook Universum”

L
Lisa
Junior Social Media Manager
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

CreatorStudio bündelt das Planen von Instagram- und Facebookbeiträgen, das Community-Management für beide Kanäle, sowie Analysen des Contents auf diesen Plattformen. Vorteil: Wer Zugang zur Facebookseite hat, kann hier gleich mitarbeiten. Für ein kostenloses Tool wirklich gut.

Was gefällt Dir nicht?

Leider nur für Instagram und Facebook hilfreich. Da wir noch weitere Kanäle betreuen, nur ein zusätzliches Tool, das verwaltet werden muss. Deshalb werden wir in Zukunft auf ein Tool zurückgreifen, mit dem alle für uns relevanten Kanäle bedient werden können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das plattformübergreifende Planen von Posts, Beantworten von Nachrichten und Kommentaren auf Facebook und Instagram decken wir zurzeit über CreatorStudio ab. Hier haben wir auch die Insights direkt auf einen Blick. Für neue Mitarbeiter*innen müssen keine Konten erstellt werden, da es direkt mit dem Businessmanager bzw. der Seite verbunden ist.

“Warum zahlen wenn es auch gratis geht ”

L
Lea
Social Media Managerin bei
CamperBoys
Leisure, Travel & Tourism
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit dem Facebook Creator Studio wurde ein Facebook eigenes Tool geschaffen, von dem sich diverse Payed Anbieter noch eine Scheibe abschneiden können. Ich nutze es sowohl für Facebook als auch für Instagram. Bei Instagram kann man wirklich alles machen, was in der App auch geht: Posts können mit Caption, Standort und Tags versehen werden. Dies ist super oft bei bezahlten Anbietern nicht möglich. Auch kann jeder Post in jedem Format hochgeladen werden (also Portrait, 1:1 oder Landscape). Man hat zusätzlich noch einen Kalender, in dem man alle geschedulten FB und Instagram Posts als Überblick sieht. Nutze ich täglich!

Was gefällt Dir nicht?

Bei Facebook fehlen noch ein paar Post Möglichkeiten, wenn es kein normaler Post werden soll. Will man z.B. ein Angebot einstellen, muss dies weiterhin über die Facebook Seite passieren. Es wäre natürlich noch super, wenn man hier auch Stories genauso schedulen könnte, wie man auch Posts schedulen kann, also mit allen Gifs, Locations etc.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man kann Posts für die ganze Woche vorschedulen und postet somit immer right on time. Das nimmt einfach so viel Stress aus dem Leben eines Social Media Managers und ist eigentlich nicht mehr wegzudenken.

“Einfache Contentplanung für Facebook und Instagram”

C
Christina
Junior Social Media Manager bei
DDB Germany
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Programm lässt einen Beiträge einfach vorplanen und kann für Facebook und Instagram genutzt werden. Das Einrichten ist sehr einfach und die Nutzung kostenlos. Auch die Bedienung ist sehr einfach und ziemlich übersichtlich.

Was gefällt Dir nicht?

Das unverständlichste für mich ist, dass das einplanen für Facebook und Instagram teils unterschiedlich funktioniert, obwohl es die Formatform auf beiden Plattformen gibt. Die Bildsortierung beim Carousel Post bei Instagram ist sehr umständlich, obwohl diese bei mehreren Bildern bei Facebook sehr einfach mit Drag and Drop funktioniert. Ab und an gingen Post auch schon einmal nicht live, was natürlich besonders bei Posts mit Tagesbezug sehr unpraktisch ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Besonders gut finde ich die sehr einfache Handhabung. Das Programm führt einen sehr einfach Schritt für Schritt durch die einzelnen Themen, sodass man nichts vergessen kann. Auch das Vorplanen ist sehr praktisch, besonders wenn am Wochenende oder zu einem genauen Zeitpunkt gepostet werden soll.

“Wichtiges Tool jedoch mit zahlreichen Bugs”

E
Emilia
Key Account Manager bei
Urlaubsguru GmbH
Leisure, Travel & Tourism
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir die Möglichkeit alte Facebook Beiträge wieder zu finden und die jeweiligen Statistiken dazu zu sehen (es gibt noch weitere Funktionen wie z.B. die Beiträge zu bearbeiten, da das jedoch nicht mein Aufgabenbereich ist, kann ich dazu wenig sagen).

Was gefällt Dir nicht?

Leider gibt es bei der Ansicht der Statistiken regelmäßig Fehler, klickt man auf "Insights ansehen", werden die Reichweite/Interaktionen/Link Klicks und weitere Angaben oft mit dem Wert 0 angezeigt, was nicht stimmen kann, wenn der Beitrag bereits Likes und Kommentare hat. Die KPIs, die man als Tabelle sieht zeigen dann auch richtige Werte. Die Problematik besteht schon seit Jahren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze das Creator Studio als Hilfe bei den Reportings, alte Beiträge lassen sich meistens problemlos wieder finden.

“Kostenlose Contentplanung für Instagram und Facebook”

I
Inken
Head of Content
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wer täglich mit Instagram und Facebook arbeitet, aber kein dezidiertes Budget für ein "vollständiges" Social Media Tool einplanen möchte, kann schnell und einfach Postings für Instagram und Facebook (andere Kanäle gibt es offensichtlich nicht) planen, posten und analysieren. Für Kleinstunternehmen und Soloselbstständige reicht das Tool vollkommen aus.

Was gefällt Dir nicht?

Das Creator Studio neigt sehr oft zu Bugs, sodass einzelne Inhalte oft nicht korrekt laden. Auch ist es bereits passiert, dass geplante Postings oder Reportings nicht wie gewünscht funktionieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Kostenfaktor dürfte der größte Vorteil des Tools sein. Unbegrenzte Nutzerzahl und vollkommen kostenlos. Die Planung von Content ist einfach und ohne große Einarbeitung möglich.

“Nützliches Tool zur Erstellung und Analyse”

E
Elisabeth
Brand Marketing Manager bei
Relaxdays GmbH
Consumer Goods
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen das Creator Studio am meisten zur Auswertung unserer Social-Media-Beiträge. Diese sind recht ausführlich und geben weitere Einsichten zur Zielgruppe oder Aktivität der Nutzer.

Was gefällt Dir nicht?

Seit einiger Zeit wurde die Analyse der Impressions für Instagram-Beiträge aus dem Tool entfernt, sodass hier nur bedingt Aussagen über die Streuung der Inhalte getroffen werden können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Facebook und Instagram-Beiträge sowie deren Performance werden ausführlich aufgeschlüsselt - beide Plattformen sind in einem Tool vereint, sodass bei der Auswertung nicht zwischen mehreren Tabs geswitcht werden muss - es können wichtige Erkenntnisse über die Zielgruppe und deren Interessen gesammelt werden

Die besten Facebook Creator Studio Alternativen

241 Reviews
195 Reviews
81 Reviews