Logo

Later

4,0 (126 Bewertungen)

Later Preise

Zuletzt aktualisiert im September 2021




Reviews für Later mit Preis-Informationen (15)

“Einfache Anbindung, günstig aber nicht umfassend.”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Julian
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
MeinAuto.de
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automobil

Was gefällt Dir am besten?

Relativ schnell konnte ich auf Facebook, Twitter und Instagram via Later posten. Der Redaktionsplan mit den geplanten Postings ist übersichtlich. Und beim Erstellen eines Postings hilft ein Formular bei der Erstellung, damit man nichts vergisst.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Funktionen (wie Reels auf Instagram) sind nicht vorhanden bzw. nur in der bezahlten Variante enthalten. Außerdem lassen sich einige Dinge (wie die LinkBio über Later) nicht groß individualisieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Hauptsächlich zum posten am Wochenende und nach Feierabend. Ansonsten hat man noch einen guten Überblick über die veröffentlichten Postings. Und man kann sehr schnell eine LinkBio erstellen. Viel mehr kann man für den Preis nicht erwarten.
“Sehr übersichtlich, Preis-Leistung ist top.”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marcus
Verifizierter Reviewer
Content Creative bei
1000 Heads
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Die integrierte Feed-Vorschau für IG ist definitiv hilfreich um die Visualität besser in den Griff zu bekommen. Außerdem lassen sich Postings sehr einfach und übersichtlich vorplanen, ohne das wichtige Möglichkeiten wie Tagging, 1-Kommentar oder ähnliches fehlen.

Was gefällt Dir nicht?

Ich persönlich finde Bildbibliotheken nicht ganz so hilfreich, denn ich plane immer direkt die Posts durch ohne erstmal im Bulk hochzuladen. Auch die Funktion der UGC-Gewinnung ist für mich weniger brauchbar. Es ist schön zu sehen, den Inhalt anfragen tut man aber über andere Wege.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Z.b. die 1.Kommentar Funktion ist sehr hilfteich, auch das Planen von Videos oder Stories ist gut möglich und erleichtert den Alltag. Da wir im Bereich Reporting noch nicht zu tief in die Zahlen gehen, ist auch der Analytics-Bereich sehr hilfreich.
“Sehr leicht zu bedienen, gute Analysen und zuverlässige Postings”
L
Vor mehr als 12 Monaten
Laura
Verifizierter Reviewer
Social Paid Manager bei
Fingerspitzengefühl
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist klasse. Die Anzahl der Posts reichen vollkommen aus, meistens kommen wir nicht mal an die Grenze. Dazu gibt es sehr gute Auswertungen und Daten (Follower Growth auf Instagram), die man sonst nicht einfach vorfindet.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise müssen wir die Connection zu Instagram refreshen, da das öfter mal untergeht, gehen manchmal Posts verloren / werden später gepostet. Es ist schade, dass man die Instagram Follower, Profile Interactions etc. nur für 3 Monate herunterladen kann. Da wäre eine längere Spanne hilfreich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es löst den Vorteil, sein Handy nutzen zu müssen, um zu posten (Stories). Zudem vereinfacht es die Kampagnenplanung immens und schafft Freiräume, um im Vorhinein Posts zu planen (zB wenn man in den Urlaub geht). Außerdem hat man die Möglichkeit, gleich für mehrere Plattformen gleichzeitig zu planen.
“Solides Social-Planning & Monitoring-Tool mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Steffen
Verifizierter Reviewer
Head of E-Commerce bei
Impressionen Versand GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Posting-Kalender für Facebook, Instagram, Pinterest. Inklusive Community-Management-Tool zur einfachen Beantwortung von Direct-Messages und Kommentaren. Basis-Engagement-KPIs im Analytics-Bereich.

Was gefällt Dir nicht?

Analytics-Bereich ausbaufähig. Zahlen-Historie geht nur wenige Monate zurück. KPI-Set nur Basic.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Social-Media Content-Management für kleine Accounts bzw. Unternehmen ausreichend. Terminierbarkeit von Postings hilft vorausplanend zu agieren.
“Super Planungstool zum fairen Preis und sehr hilfsbereitem Support”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Andreas
Verifizierter Reviewer
Verantwortlicher Marketing/Kommunikation bei
OmniCult FarmConcept
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Later hilft speziell Einzelposts für Instagram super mit der Auto-Publish Funktion zu planen. Das hilft ungemein, da man gerade in einem kleinen Unternehmen für sehr viele Marketingbereiche zuständig ist und in stressigen Zeiten ohne das Tool sonst immer wieder "gezwungen" ist noch schnell einen Post zu machen. Der Media-Pool von Later ist sehr übersichtlich und die einzelnen Inhalte können mit Tags versehen werden, was eine gute Filterung ermöglicht. Die Kalenderfunktion ist super praktisch, hier behält man immer den Überblick, ebenso kann man hier rausfiltern, welchen Content man schon genutzt hat.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist sehr schade, dass man Posts mit mehreren Bildern oder Storys nicht automatisieren kann. Hier ist man nachwievor gezwungen den Post manuell auf dem Smartphone zu Ende zu bringen. Anfangs war für uns die zwingende Notwendigkeit eines Facebookprofils für die Auto-Publish Funktion etwas störend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann mir die Zeit für manchen IG-Content besser einplanen. Later lässt mich besser vorausplanen und strukturieren. Ich kann so weniger stressige Zeiten nutzen, um IG mit Content zu "vorzufüllen".
“Gutes und übersichtliches Tool um Social Media Inhalte an einem Platz zu planen”
Herkunft der Review
A
In den letzten 12 Monaten
Anne
Verifizierter Reviewer
Gründerin bei
Shellstory
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde es besonders gut, dass es besonders einfach ist zwischen den einzelnen Accounts hin und her zu switchen. In der Pro Version kann man bis zu 5 Accounts verlinken. Auch die Verbindung mit Facebook klappt besonders gut und die Einrichtung ist sehr einfach! Die pro Version lässt sich bis zu 14 Tage kostenlos testen und der Preis ist auch super!

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde es könnten noch mehr Accounts verbunden werden! 5 Accounts sind vor allem für Social Media Mananger*innen teilweise zu wenig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Later um die Inhalte für meine und Kundenaccounts zu veröffentlichen. Damit ich sie planen kann und auch am Wochenende rausgehen!
“Einfaches und gutes Tool zur Social Redaktionsplanung”
J
In den letzten 12 Monaten
Jasmin
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
DRYKORN (anonym)
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Later bietet uns die Möglichkeit den Social Content für verschiedene Plattformen voraus zu planen. Content lässt sich einfach hochladen und dann auf die einzelnen Tage und Wochen verteilen. Außerdem ist es super einfach zu verstehen und zu bedienen, zu dem noch günstig und erfüllt absolut die Bedürfnisse für die wir es benötigen.

Was gefällt Dir nicht?

In Anbetracht des Preis-Leistungsverhältnisses kann ich hier eigentlich nichts negatives finden. Stößt bei komplexeren Themen sicherlich an seine Grenzen, für reine Contentplanung aber absolut ausreichend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir planen mithilfe von Later unsere Social Posting der nächsten Wochen vor. Ein großer Vorteil für uns ist, dass mehrere Teammitglieder Zugriff haben und somit kann jeder auf einfache Weise einen Überblick über kommende Posts erhalten, diese kommentieren und freigeben.
“Social Media Scheduling Automatisierung spart Stunden ”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jens
Verifizierter Reviewer
COO bei
Pokercode
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Wir Automatisieren und Planen unser Social Media Posting mit Later.Hilfreich ist, dass wir damit alle Kanäle (Facebook, Insta, Twitter) bündeln können und einen klaren Überblick behalten. Das Tool ist simple und selbst-erklärend.

Was gefällt Dir nicht?

Je nach Pricing gibt es eine gewissen Anzahl an monatlichen Posts. Die Grenzen sind "gut" gewählt uns so hadern wir oft mit dem Upgrade oder manuellen Upload. Ergänzend fehlt, dass wir Shorts (Stories) nicht im Tool planen können, sondern diese separat hochladen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Manuelles Posten nicht mehr notwendig / Ein Tool für alle Kanäle / Übersichtlicher Social Media Plan
“Content-Management-Software für Social Media, welche aber im Laufe der Jahre nachgelassen hat”
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Chief Energy Officer bei
Upsters Energy
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Mit Later lässt sich der Content für mehrere Plattformen parallel planen. Die Benutzeroberfläche ist einfach. Darüber hinaus kann man sich die besten Zeiten zum posten auf Basis von historischen Daten anschauen und den Content zeitgleich für mehrere Plattformen planen. Dadurch spart man einiges an Zeit und Content kann automatisiert gepostet werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Preise wurden im Laufe der Jahre konstant angehoben ohne die Funktionalität groß zu erweitern. Teilweise wurden sogar die Anzahl an freien Posts reduziert während zeitgleich höhere Kosten pro Nutzer und Access Groups entstanden sind. Darüber hinaus sind viele Dinge immer noch nicht automatisiert möglich: Carousel, Story-Posts zum Beispiel.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Later lässt sich Content zentral für mehrere Plattformen planen, sodass ein Zeitvorteil entsteht. Darüber hinaus können mehrere Nutzer zugreifen und so gemeinsam an der Content-Planung arbeiten. Die Automatisierung spart ebenfalls Zeit ein und die Analytics sind teilweise tiefer als bei Instagram selbst. Zudem gibt Later Handlungsempfehlungen was die Uhrzeit angeht oder speichert Captions, welche wiederverwendet werden können.
“Schöne günstige Alternative für mittlere Accounts”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Christopher
Verifizierter Reviewer
Brand Marketing Manager bei
felyx Deutschland GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Die Handhabung ist simpel, der Preis für Unternehmen und Influencer jeder Größe stemmbar und die Funktionen mit Analytics und Community Management sehr angenehm.

Was gefällt Dir nicht?

Die Übersicht geht bei mehreren Accounts schnell mal flöten, da nur die Kalender-View existiert. Bei hohem Traffic sollte das Community Management auch mit anderen Tools angegangen werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir posten regelmäßig neuen Content und als Social Media Verantwortlicher habe ich keine große Lust um 19 Uhr oder am Wochenende einen Post rauszuschicken. Hier erfüllt Later seinen Zweck voll und ganz.
Alle Reviews