Fanpage Karma

4,1 (53 Bewertungen)

Was ist Fanpage Karma?

Fanpage Karma ist ein Analyse Tool für Social-Media. Das Tool kann als Komplettlösung für Social Media Management genutzt werden. Es lassen sich eine unbegrenzte Anzahl an Profilen analysieren, Posts planen, verfassen und veröffentlichen sowie Trends erkennen. Darüber hinaus bietet das Tool die Möglichkeit, in Echtzeit zu kommunizieren und zu analysieren. Fanpage Karma verzeichnet laut eigener Aussage im Moment rund 600.000 Nutzer:innen in 180 Ländern. Im Angebot sind eine kostenfreie Version, sowie die kostenpflichtigen Pakete Bronze, Silber, Gold und Platin (ab 49 Euro/Monat).

Fanpage Karma Preise

Letztes Update im Januar 2023

Free

Kostenlos

Netzwerke: Facebook

ein Profil

ein Dashboard

28 Tage Historie

Bronze

€49,00 / Monat

ein Netzwerk deiner Wahl

unbegrenzte Profile

ein Nutzer inklusive (jeder weitere Nutzer 49€)

unbegrenzte Dashboards

6 Monate Historie

Community Management

Redaktionsplanung

Public Dashboard (pro Board 99€)

Silber

€149,00 / Monat

Netzwerke: Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter, Youtube, WhatsApp, LinkedIn, TikTok

unbegrenzte Profile

ein Nutzer inklusive (jeder weitere Nutzer 49€)

unbegrenzte Dashboards

unbegrenzte Historie

Echtzeit-Dashboards

Community Management

Redaktionsplanung

Echtzeit-Analysen und Alerts

Public Dashboard (pro Board 99€)

Gold

€249,00 / Monat

Netzwerke: Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter, Youtube, WhatsApp, LinkedIn, TikTok

unbegrenzte Profile

zwei Nutzer inklusive (jeder weitere Nutzer 49€)

unbegrenzte Dashboards

unbegrenzte Historie

Echtzeit-Dashboards

Community Management

Redaktionsplanung

Redaktionskalender mit beliebigen Personen teilen

Echtzeit-Analysen und Alerts

ein Public Dashboard (jedes weitere Board 99€)

API Zugang (4€/Profil)

Persönlicher Ansprechpartner und Telefonsupport

Platin

€649,00 / Monat

Netzwerke: Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter, Youtube, WhatsApp, LinkedIn, TikTok

unbegrenzte Profile

fünf Nutzer inklusive (jeder weitere Nutzer 49€)

unbegrenzte Dashboards

unbegrenzte Historie

Echtzeit-Dashboards

Community Management

Redaktionsplanung

Redaktionskalender mit beliebigen Personen teilen

Echtzeit-Analysen und Alerts

drei Public Dashboards (jedes weitere Board 99€)

API Zugang: 50 Profile inklusive (jedes weitere 4€)

Persönlicher Ansprechpartner und Telefonsupport

Reviews für Fanpage Karma mit Preis-Informationen (7)

“Preis-Leistungs-Sieger mit starken Analysefunktionen”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Steffen
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Projecter GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

FanPage Karma überzeugt durch ein sehr übersichtliches Interface. Man merkt dem Tool an, dass es seine Ursprünge in der Social Media Analyse hat. In diesem Bereich ist es sehr stark, hat aber auch andere Funktionen (z.B. Planung und Veröffentlichung von Inhalten) nachgezogen. Besondere Funktionen sind die Tagging-Analyse und viele visuelle Darstellungen, welche auch exportiert werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Planen und Veröffentlichen von Inhalten für LinkedIn funktioniert weniger rund. Dabei treten gelegentlich Fehler auf (Inhalt wird nicht geposted) und einige Funktionen (z.B. Tagging) wird nicht unterstützt. Daher ist die Arbeitserleichterung in der Redaktionsplanung für LinkedIn nicht ausreichend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Primär kommt Fanpage Karma zur Analyse zum Einsatz. Dies kann sich auf die eigenen Profile oder Wettbewerbsanalysen beziehen. Insbesondere die Tagging-Analyse hat dabei schon oft wertvolle Erkenntnisse zum Vorschein gebracht. Dabei können Inhalte anhand individueller Tags markiert und anschließend Analysen über die Tags hinweg durchgeführt werden.
“Günstiges Tool mit hoher Kanalabdeckung”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Axel
Verifizierter Reviewer
Performance Analyst bei
Serviceplan
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist schnell eingerichtet und ist selbsterklärend. Die Daten werden direkt nach hinzufügen einer Seite im Tool angezeigt, was gerade für kurzfristige Analysen wichtig ist. Zudem bietet das Tool bei einem günstigen Preis die Möglichkeit unbegrenzte Profile anzulegen. Auch die Kanalabdeckung lässt keine Wünsche offen, da alle gängigen Social Media Plattformen enthalten sind.

Was gefällt Dir nicht?

Die Aufbereitung der Daten könnte besser sein. Wenn man sich die Daten als Excel exportiert, so wird der Content-Link beispielsweise mit "Link" statt der jeweiligen URL gekennzeichnet, was es etwas komplizierter macht z.B. Tops und Flops zu identifizieren. Auch die Darstellung von Zeit und Datum könnte anders gelöst werden, da hier erst einmal formatiert werden muss.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Fanpagekarma ist besonders für kurzfristige Analysen oder Wettbewerbsbeobachtungen praktisch. Da die Daten sofort verfügbar sind und sowohl eigene, als auch fremde Profile angezeigt werden können, erhält man so einen schnellen Überblick über die Performance und kann somit Daten vergleichen. Das Tool spart einiges an Zeit.
“Mit Fanpage Karma als Social Media Management Tool...”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Anna
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Samdock GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Mit Fanpage-Karma bekommt man sehr gute Social Reports mit wenigen Klicks. Man kann die eigene Performance gegenüber den Wettwerbern seht gut analysieren und die Entwicklungen Reporten. Auch das geplante Posting ist sehr nützlich. Insgesamt bietet Fanpage Karma alle Kernleistungen der Social-Analyse für relativ wenig Geld. Es gibt Tools, die noch mehr Leistung bieten, wie Meltwater. Diese sind aber im Vergleich teurer.

Was gefällt Dir nicht?

Manche Neuerungen wie das Planen von Instagram-Posts z.B., wurden eher später implementiert als bei der Konkurrenz. TikTok ist aktuell nicht integriert. Man sollte regelmäßig die eigenen Vertragsbedingungen gegenüber den gerade gültigen überprüfen. Wenn Preise und Konditionen besser werden, wird man als Bestandskunde leider nicht benachrichtigt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn man Social Organic als Channel professionell betreiben will, kommt man um einem Social Media Management Tool nicht drumherum. Fanpagekarma ist für kleine und mittlere Marketingteams dafür ideal, weil das Preis- Leistungsverhältnis stimmt.
“Gutes Preis-Leistungsverhältnis & intuitive Bedienung”
V
Vor mehr als 12 Monaten
Vasco
Verifizierter Reviewer
COO / Co-Founder bei
NK Digital Consulting (Nemitz & Kampschulte GbR)
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Setup und tägliche Benutzung von Fanpage Karma funktionieren tadellos und sind super intuitiv. Es lassen sich unbegrenzt viele Social Media Profile damit managen und analysieren. Insbesondere für Agenturen also ideal geeignet. Das integrierte Bildbearbeitungstool lässt Creatives schnell auf unterschiedliche Größen passend zum jeweiligen Kanal anpassen.

Was gefällt Dir nicht?

Karussell-Posts und Stories lassen sich mit Fanpage Karma leider nicht planen. Ein großes Manko, wenn man viele Instagram-Profile betreut. Über einen (glücklicherweise kurzen) Zeitraum wurden geplante Posts nicht veröffentlicht. Der Kunden-Support hat zwar super schnell und freundlich reagiert, konnte aber nur in 2/3 der Fälle die Ursache des Problems finden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Agentur steuern wir über Fanpage Karma für einige Kunden das komplette Social Media Management. Es gibt ein integriertes 4-Augen-Prinzip, das Freigaben durch Kunden oder durch Kollegen erlaubt. Es vereinfacht Planung, Abstimmung und Freigaben enorm. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Analyse- und Reporting-Tool. Damit können wir unseren Kunden Aktivitäten und Ergebnisse ohne großen manuellen Aufwand präsentieren.
“Monitoring des Social Media Accounts ”
S
In den letzten 12 Monaten
Selina
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Events Services

Was gefällt Dir am besten?

Sehr übersichtlich und leicht zu verstehen. Ideal für Anfänger. Sehr gut zur Wettbewerbsbeobachtung. Analytics leicht verständlich.

Was gefällt Dir nicht?

Sehr teuer für kleine Accounts und Start Ups. Bronze Preis dann nur für ein Netzwerk.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Beobachtung der Wettbewerber und Einschätzung der Entwicklung des Accounts.
“Gutes Tool für Community Management + Social Analytics”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Fenja
Verifizierter Reviewer
Teamlead Audience Development bei
Verlag
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Publishing

Was gefällt Dir am besten?

Je nach Bedarf kann man schon für relativ kleines Geld ein Tool erhalten, mit dem man einen guten Überblick über die Kommentare hat, die über die verschiedenen Kanäle reintrudeln. Zusätzlich dazu gibt es in dem Analytics-Bereich auch einen ersten Überblick über die Entwicklung der Kanäle. Am detailliertesten ist in dem Fall Facebook.

Was gefällt Dir nicht?

Im Analytics-Bereich fehlen mir die detaillierteren Informationen zu anderen Plattformen als Facebook. Da kann es teilweise notwendig sein, ein weiteres Social-Analytics-Tool zu buchen, um mehr Informationen zu erhalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben einen gesammelten Überblick über die eingehenden Kommentare über alle wichtigen Social-Media-Plattformen und können direkt reagieren. Und das in einem Tool für einen aus unserer Sicht guten Preis.
“Solides Content Management für etliche Kanäle”
E
Vor mehr als 12 Monaten
Erik
Verifizierter Reviewer
Marketing Specialist bei
ASSFINET GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fintech

Was gefällt Dir am besten?

Gute Übersicht über Beiträge die geplant sind oder noch freizugeben sind. Freigabesystem gut delegierbar. Der Hashtagcomposer ist ein Plus, sowie Analyse von Beiträgen durch Tagging.

Was gefällt Dir nicht?

Die begrenzte Anzahl an Kanälen, sowie die eingeschränkten Beitragsfunktionen. Instagram ist genau wie Facebook nicht mit Stories zu bespielen. Es fehlen Optionen wie Ortsangaben, Reels werden ebenfalls nicht bedient.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gute Übersicht über eine standartmäßige Content Planung. Macht Sinn wenn viele Beiträge im Voraus geplant werden sollen. Im Zusammenspiel mit den Auswertungstools und dem Community Management "light" wirklich hilfreich für alle Content Manager und Social Media Manager. Gutes Preis/Leistungsverhältnis, für Einsteiger zu empfehlen.