Semrush

4,2 (132 Bewertungen)

Was ist Semrush?

Semrush, 2008 gegründet und an sieben Standorten in den USA und Europa tätig, als SEO-Tool zu bezeichnen, wäre zwar richtig, würde dem Funktions-Umfang aber nicht gänzlich gerecht werden. Semrush ist viel mehr eine Toolbox, bestehend aus den fünf Toolkits SEO, Content-Marketing, Wettbewerbsanalyse, Social Media und PPC. Zu Kategorien wie Social Media Management, On-Page-SEO, Keyword Research, Link Building, Paid Advertising, etc. gibt es jeweils mehrere Tools, die noch einmal tiefer in bestimmte Anwendungszwecke der Oberkategorie einsteigen. Mit dem Tool werden verschiedene SEO Prozesse abgedeckt und durch die Traffic- und Marktanalyse weitere Insights gewonnen. Eigenen Angaben zufolge kommt Semrush auf mehr als sechs Millionen Nutzer:innen.

Wie funktioniert Semrush?

Um Semrush nutzen zu können, müsst Ihr lediglich ein Kundenkonto anlegen - zu Beginn könnt Ihr die 7-tägige Testphase nutzen. Damit Ihr auch nach Ablauf der sieben Tage Zugriff auf Semrush habt, müsst Ihr Euch für das kostenpflichtige Software-Abo entscheiden. Da Semrush webbasiert funktioniert, ist eine lokale Installation auf Eurem Computer nicht notwendig. Möchtet Ihr mit Semrush arbeiten, loggt Ihr Euch einfach in Euer Kundenkonto ein und könnt dann online alle Funktionen von Semrush nutzen.

Was bedeutet Semrush?

Semrush ist nach eigenen Angaben eine SaaS-Plattform für Online-Sichtbarkeit und Content Marketing. Mit über 50 Tools aus den Bereichen SEO, Content Marketing, Paid Kampagnen, Social Media und Marktforschung habt Ihr eine leistungsstarke All-in-One-Lösung für Euer Online Marketing. Semrush unterstützt Euch bei Eurer Strategie-Erstellung, indem es Euch einen Zugriff auf 20 Milliarden Keywords gibt und sowohl tiefgreifende Website-Analysen als auch Wettbewerber-Analysen durchführt. Insbesondere im SWO-Bereich ist Semrush sehr stark aufgestellt und hilft Euch dabei, Eure Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern.

Semrush Funktionen & Eigenschaften

✓ Cloudbasierte SaaS-Lösung (keine Installation nötig) ✓ All-In-One-Tool ✓ Rank-Monitoring & Rank-Tracking ✓ Keyword-Recherche ✓ Content-Erstellung & Content-Optimierung ✓ Technische Analysen (Crawling) ✓ Onpage-Optimierung ✓ Offpage-Optimierung ✓ Wettbewerbsanalyse

Semrush Preise

Letztes Update im Oktober 2022

Pro

$119,95 / Monat

Für Marketing-Neulinge und kleine Inhouse-Teams.

5 Projekte

500 Verfolgte Keywords (mit täglichen Updates)

Keyword-, Domain- und Backlink-Analytics

Guru

$229,95 / Monat

Für KMU, Agenturen im Wachstum und Marketing-Berater.

15 Projekte

1500 Verfolgte Keywords (mit täglichen Updates)

Keyword-, Domain- und Backlink-Analytics

Verlaufsdaten

Content Marketing-Plattform

Integration von Google Data Studio

Business

$449,95 / Monat

Für große Agenturen und Unternehmen.

40 Projekte

5000 Verfolgte Keywords (mit täglichen Updates)

Keyword-, Domain- und Backlink-Analytics

Verlaufsdaten

Content Marketing-Plattform

Integration von Google Data Studio

API-Zugriff

Reviews für Semrush mit Preis-Informationen (39)

“Das vielleicht beste All-in-One Tool für SEO”

M
In den letzten 6 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
SEO Manager bei
Peek & Cloppenburg KG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Textilwirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

SemRush bietet Funktionen aus dem gesamten SEO-Bereich: Keyword Research, Tracking, Onpage Analyse, Offpage & Outreach. Das alles für einen relativ günstigen Preis.

Was gefällt Dir nicht?

SemRush hat zwar sehr viele Funkionen, diese schneiden im Vergleich mit Tools, die sich auf einen kleineren Bereich spezialisiert haben, allerdings manchmal etwas schlechter ab. Fürs SEO Tracking zum Beispiel bietet Sistrix mehr (und bessere) Möglichkeiten, beim Thema Backlinks schneiden Ahrefs oder LinkResearchTools meiner Meinung nach besser ab.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der größte Vorteil von SemRush ist die Vielfalt an verschiedenen SEO-Tools aus einer Hand - Onpage, Offpage, Content. Anstatt von Software zu Software zu wechseln, kann ich sozusagen "alles" mit SemRush machen - und der Preis ist relativ günstig. Zu bemänglen ist höchstens, dass SemRush in keinem der Bereiche das marktbeste Tool ist. Insofern würde ich es vor allem SEOs empfehlen, die auf das Budget schonen wollen oder einfach möglichst viel mit einem einzelnen Tool machen wollen.

“Toller Allrounder, v.a. mit umfassenden Funktionen zu SEO, Content und Competitive Intelligence.”

I
In den letzten 12 Monaten
Ines
Verifizierter Reviewer
Senior Growth Marketing Manager bei
Headline
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Venture Capital & Private Equity

Was gefällt Dir am besten?

Ein toller Allrounder, der v.a. umfassende Funktionalitäten zu SEO, Content und Wettbewerbsanalyse bietet. Bin ein absoluter Fan von dem Market Explorer/Trends Bereich, womit man eigene Marktlisten erstellen und ein gutes Verständnis für die Go To Market Strategien von Wettbewerbern aufbauen kann (welche Keywords, Messaging, Traffic Sources werden genutzt etc.). Die Vergleichsmöglichkeiten finde ich auch stark (bspw. Wachstum in verschiedenen Zeiträumen miteinander vergleichen oder Länder vergleichen). Auch wenn mit Vorsicht zu genießen, finde ich die Datengenauigkeit ziemlich gut und hilfreich, um Benchmarks zu erstellen. Sie haben auch eine relativ gute Datenbasis für Webseiten mit geringerem Traffic. Man sollte jedoch nicht zu 100% den absoluten Zahlen vertrauen und die Metriken eher als relativ betrachten (wie halt bei den anderen Tools auch). Finde es auch super, dass sie Zugang zu historischen Daten anbieten und die meisten Länder abdecken (ohne zusätzliche Kosten).

Was gefällt Dir nicht?

Auch wenn es immer weiter ausgebaut und verbessert wird, würde ich deren Stärke nicht in den Social Media Funktionalitäten und Media/Brand Monitoring Tool sehen - finde es etwas unübersichtlich und es gibt zu wenige Einstellungsmöglichkeiten. Mir fehlen auch in einigen Bereichen bessere Filter/Ansichtmöglichkeiten (bspw. Ansicht der Top Pages in den letzten 3 Monaten, anstatt diese nur jeweils per Monat anzuzeigen). Auch die Ergebnisse der Audits bzw. die vorgeschlagenen Optimierungen sind nicht immer relevant (wie aber oft auch bei anderen Tools).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Hauptsächlich nutze ich es für SEO und Wettbewerbsanalysen, um die Performance von Webseiten/ Content zu beobachten und zu vergleichen. Sowie Strategien von Wettbewerbern zu verstehen und anhand dessen neue Keywords/ Messaging und Channel/ Traffic Quellen Möglichkeiten zu entdecken.

“Vollständigster Service, etwas teuer für kleinere Unternehmen”

N
Vor mehr als 12 Monaten
Nicolas
Verifizierter Reviewer
Stellvertretender Geschäftsführer bei
Bo-Engineering
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Ich kann meine gesamte Analysearbeit auf einer Plattform erledigen: Google Analytics, Google Adwords, SEO. -Viel einfacheres Format, das häufiger aktualisiert wird als die Konkurrenz. Ich habe AhREFS, moz.com, SpyFu, etc. verwendet. Diese Plattform scheint für meine Bedürfnisse immer überlegen zu sein. Ich habe früher auf der Agenturseite gearbeitet und sie auch dort verwendet. Jetzt habe ich es also sowohl auf Kunden- als auch auf Agenturseite verwendet.

Was gefällt Dir nicht?

Der Preis für kleinere Unternehmen lässt keinen Verhandlungsspielraum zu. Bei Agenturen, die eine Vielzahl von Kunden haben, ist der Preisunterschied nicht groß genug. Ein Programm, das ich benutze, namens Drift.com, hat eine Mitgliedschaft für kleine Unternehmen, bei der es nur einen Benutzer und eine bestimmte Anzahl von Anmeldungen pro Monat gibt. Das ist großartig für ein wachsendes Unternehmen. Man kann wirklich rationalisieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle, prägnante Keyword-Recherche. Die Ergebnisse funktionieren sowohl für Adwords als auch für SEO. Die Erstellung der Website wird auch einfacher, weil man so viel am vorderen Ende weiß. Ich würde gerne in den Social-Media-Aspekt der Plattform eintauchen, aber ich habe diesen Sprung noch nicht gemacht.

“SEMrush bei SEA mit Vorsicht genießen”

K
Vor mehr als 12 Monaten
Kevin
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager bei
Digital Forward
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consulting

Was gefällt Dir am besten?

SEMrush bietet in der Advertising Kategorie eine klare Übersicht über wichtige KPIs wie die Anzahl genutzter Keywords, geschätzte Kosten und geschätzten Traffic. Somit kann auf Basis einer Outside-In Analyse eine ungefähre Einschätzung der SEA-Performance bestimmter Domains getroffen werden. Diese Kategorie eignet sich dementsprechend besonders gut für Wettbewerber-Analysen bzw. alle Websites ohne 1st-party Daten.

Was gefällt Dir nicht?

Da wie erwähnt keine 1st-party Daten zur Verfügung stehen, sind die Auswertungen mit Vorsicht zu genießen, da sie von der Realität abweichen können. Außerdem ist anzumerken, dass das Suchvolumen der Keywords auf einem Durchschnitt von 12 Monaten basiert und Peaks bei saisonbedingten Keywords (z.B.: Valentinstag) dementsprechend nicht richtig dargestellt werden können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

SEMrush gibt seinen Nutzern mithilfe der Advertising-Funktion einige erstklassige Funktionen zur Outside-In Analyse an die Hand und ermöglicht so eine ungefähre Einschätzung des SEA-Reifegrads ausgewählter Domains. Da diese Analysen in der Regel nicht lange dauern, können einige Hypothesen in Bezug auf die Wettbewerberformance im SEA schnell geklärt werden.

“Überschaubares & effektives SEO Tool”

I
Vor mehr als 12 Monaten
Iris
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
coboc
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automobil

Was gefällt Dir am besten?

SEMrush sticht durch die einfache Bedienung hervor und ist sehr übersichtlich. Der Aufbau des Tools ähnelt sehr Analytics. Viele smarte Einstellungen, einfache Übersicht der Wettbewerber.

Was gefällt Dir nicht?

Preispaket für private Unternehmen sind vergleichsweise etwas teuer. Hohe Kosten für jedes weitere Teammitglied. Keine Integration von Google Data Studio außerhalb einer Agentur möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Monitoring und Inspiration für Content und Wettbewerber. Schneller und einfacher Abgleich der Wettbewerbersituation durch einfache Übersicht. Schnelle Reaktionsmöglichkeit für saisonale Themen.

“Umfangreiches SEO- & Content Marketing-Toolset”

D
Vor mehr als 12 Monaten
Dominik
Verifizierter Reviewer
CEO / Founder bei
Attention Fox
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

SEMrush ist in unserer Agentur seit mehreren Jahren die erste Wahl im SEO- & Content Marketing Software-Dschungel. Obwohl die Daten für den deutschsprachigen Raum bestimmt ausbaufähig sind, bietet SEMrush meiner Meinung nach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Content Marketer oder SEO findet man in der Toolbox von SEMrush alles was man braucht: Wettbewerbsanalysen, Keyword-Recherchen, Content Audits, Backlink-Profile, Position Tracking, Link Builder und vieles mehr. Obwohl ich persönlich der Google Search Console am meisten vertraue, ist die Datenqualität vor allem für den englischsprachigen Bereich bei SEmrush sehr zufriedenstellend. Ein Highlight ist für mich das SEO Content Template, das einem bei der Erstellung von SEO-fokussierten Inhalten unterstützt. Für die Spekulanten unter den SEOs bestimmt interessant ist der SEMrush Sensor (https://www.semrush.com/sensor/?db=DE&category=), der fortlaufend analysiert ob Änderungen in der Google Suche absehbar sind.

Was gefällt Dir nicht?

Die Preisgestaltung ist teilweise etwas unübersichtlich und ich finde es schade dass man im Pro-Plan keine zusätzlichen Nutzer anlegen kann. Zudem würde ich mir wünschen, dass man mehr Projekte (= Websites, die man analysiert und beobachtet - in unserem Fall sind das Agentur-Kunden) separat erwerben kann. Die Daten der Keyword-Analyse für Deutschland, Österreich und die Schweiz sind vor allem in kleinen Nischen sehr beschränkt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir sind effizienter in der Produktion von SEO-fokussierten Inhalten (Blog posts, Website-Texte, Produktbeschreibungen, etc.) und können dank der vielfältigen Integrationen die Daten aus der Google Search Console und Google Analytics einfach mit den Daten aus dem SEO-Tool abgleichen. Zudem halten wir die Entwicklung von Rankings in Blick und können sehr schnell und unkompliziert ohne viel manueller Arbeit einen Content Audit durchführen. Das Site Health-Feature zeigt uns auf einem Blick den Zustand unserer Projekte und weißt direkt auf neue Probleme in Hinsicht auf SEO und User Experience hin.

“All-in-One SEO-Suite”

F
Vor mehr als 12 Monaten
Franz
Verifizierter Reviewer
Content Marketing Manager bei
KOPFSATZ GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

Semrush bietet uns eine Komplettlösung für alle SEO-Aufgaben: einfache, benutzerfreundliche Keyword-Recherche, Keyword-Tracking, Site-Audit, Projektüberwachung und Wettbewerbs-Analyse. Durch Semrush müssen wir nicht zwischen verschiedenen Tools wechseln und haben alles an einem Ort. Somit bietet Semrush für uns das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was gefällt Dir nicht?

SEMRush hat für uns zwei Nachteile. Erstens sind die deutschen Übersetzungen nicht komplett. Zweitens sind die Suchvolumen bei manchen Keywords unrealistisch. Hier muss man die Qualität des prognostizierte Suchvolumen gut einschätzen können. Um wirklich alle Tools von SEMRush nutzen zu können ist die doppelt so teuere Guru-Version notwendig. Aber auch diese weist ein gutes Preis-Leistuns-Verhältnis auf.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit SEMRush können wir unsere kompletten SEO-Aufgaben lösen: Keyword-Recherche mit einfacher Listen- und Speicherfunktion; Projektüberwachung mit Site-Audit, Position Tracking und mehr; Domain-Analyse von Wettbewerbern und potenziellen Neukunden.

“Top Tool für SEM”

T
Vor mehr als 12 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education

Was gefällt Dir am besten?

Man bekommt für einen vergleichsweise guten Preis eine Fülle an nützlichen Tools. Man kann mit dem Keyword Magic Tool gut strukturiert Keywords recherchieren (mit Angaben zu CPCs, SEO- und SEA-Konkurrenz), man kann sein SEO-Projekt onpage und offpage untersuchen, sich Reports schicken lassen und die SEA-Kampagnen der Konkurrenz ansehen. Einen Schreibassistenten nutzen. Und, und, und. Die vielen nützlichen Funktionen zu schildern würde den Rahmen sprengen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Ergebnisse sind oft nicht perfekt. Die Einzel-Tools widersprechen sich in den Aussagen, bei Analysen werden (wie aber bei anderen Tools auch) Optimierungspotenziale angegeben, die nicht wirklich relevant oder sinnvoll sind. Und bei Recherchen zur SEA-Konkurrenz sind die Lücken sehr groß. Auch für Backlink-Audits gibt es bessere (aber gleichzeitig erheblich teurere) Tools. Kein deutscher Kundenservice.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

SEMrush ermittelt mit den Backlinks einen „Page Score“. Dieser bewertet anhand einer Skala die Qualität der Links. Zusätzlich wird angezeigt, um welche Art von Links es sich handelt. Das Linkprofil wird damit verständlicher und nachvollziehbarer. Mit dem „Site Audit“ erhalte ich sofort einen Überblick zur SEO-Qualität meiner Website.

“Das beste Tool für Wettbewerbsanalysen”

N
Vor mehr als 12 Monaten
Nicole
Verifizierter Reviewer
Director Operations
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

SEMrush bietet eine Vielzahl an Subtools, insbesondere verschiedenste Gap-Analysen und Vergleichsmöglichkeiten. Besonders im SEA etabliert sich das Advertising Toolkit immer stärker, nicht zuletzt aufgrund der sehr hohen Innovationsfrequenz. Für uns gehört SEMrush absolut zum Standard-Werkzeugkasten.

Was gefällt Dir nicht?

Das Pricing ist anders als bei vielen anderen Tools (z. B. SISTRIX) umfang- und nutzerbezogen. Das bedeutet, dass ein paralleler Login durch mehrere Nutzer nicht möglich ist. Das ist problematisch und aufwändig, da das Tool durch uns eher punktuell, dafür dann aber umso intensiver eingesetzt wird und es hier durchaus passieren kann, dass zwei oder drei Nutzer zeitgleich Zugriff benötigen würden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen z. B. Keywordrecherche auf Wettbewerberebene (Gap-Analyse). Hier ist SEMrush deutlich besser geeignet als der Keyword Planer. Für das Website Quality Tracking setzen wir den Site Aufit ein, der uns per E-Mail über technische Probleme informiert, sowie das Social Media Tracking und Brand Monitoring.

“Intuitive Benutzeroberfläche und faires Preis-Leistungs-Verhältnis.”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Marco
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing

Was gefällt Dir am besten?

SEMrush bietet eine breite Palette von Funktionen für die Keywordrecherche, das laufende Monitoring und für den technische SEO (per Site Audit), die ideal für KMU's sind. Ein nettes Extra-Feature ist der Content Analyzer, der Tipps für das Anpassen, Erweitern und das allgemeine Refreshing liefert. Die Bedienung ist einfach und intuitiv.

Was gefällt Dir nicht?

Kein echtes Keyword-List-Management. Keyword-Gap-Analyse ist schwächer als bei Ahrefs, ebenso sind die Keyword-Tracking-Daten etwas ungenauer.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit SEMRush tracke ich die Keyword-Performance unserer Unternehmen und Kunden. Außerdem nutze ich das Tool teilweise zur Keywordrecherche. Ein wichtiges Element ist die Site Audit, die technische Fehler einfach und übersichtlich aufdeckt.
Alle Reviews