CRM

Das sind die 7 besten Open-Source-CRMs

Pia Heßler 17.02.2022

Wir erklären Euch in diesem Artikel, was Open-Source-CRM ist und geben Euch dazu eine Übersicht, über die 7 besten Open-Source-CRM Systeme.

Ihr seid auf der Suche nach dem besten Open-Source-CRM-System, aber es fällt Euch schwer, das richtige Tool für Eure Bedürfnisse und Euer Budget zu finden? Dann seid Ihr hier genau richtig! Wir stellen Euch die sieben besten (und bestbewerteten) CRM-Systeme vor und erklären Euch, worauf Ihr bei der Auswahl achten solltet.

Was ist ein Open-Source-CRM?

Eine Open-Source-CRM-Software ist ein Customer-Relationship-Management, dessen Quellcode der Öffentlichkeit zur kostenlosen Nutzung und/oder Änderung zur Verfügung steht. Mit Open-Source-CRM-Software habt Ihr als Unternehmer:in die volle Kontrolle über die CRM-Lösung und könnt die Open-Source-CRM-Software weiterentwickeln, um Eure eigenen Geschäftsziele bestmöglich zu erreichen.

Open-Source-CRM oder Cloud-CRM-Software?

Bei einem Open-Source-CRM-Tool sprechen wir von einer Software, dessen Infrastruktur, Hardware und Betriebssystem sich in den Räumlichkeiten der Kunden:innen befinden. Das bedeutet, dass Wartung, Reparaturen und Updates von der eigenen IT-Abteilung durchgeführt werden.

Der Hauptvorteil eines Non-Cloud-Based-CRMs besteht darin, dass es in der Regel vollständig auf Eurer Unternehmen zugeschnitten ist. Daher ist es mit höheren Anschaffungskosten verbunden. Da Ihr die Wartung mit Euren eigenen Mitarbeiter:innen durchführt, die speziell hierfür geschult wurden, sind die laufenden Kosten niedriger. Ein weiterer Vorteil dieses Systems ist, dass Ihr als Unternehmer:in selbst die volle Kontrolle über die Verwaltung des Systems habt und entscheiden könnt, wann es aktualisiert wird und welche Änderungen Ihr vornehmen wollt.

Die Infrastruktur, Hardware sowie das Betriebssystem und ergänzende Softwares von Cloud-CRM-Software befinden sich in der Cloud. Sie gehören zur Familie des Cloud-Computings. Zu ihren Hauptvorteilen zählt, dass sie fast immer abonnementbasiert sind, wodurch ihre Zugangskosten viel niedriger sind. Sie sind also nicht mit hohen Anfangsinvestitionen verbunden. In diesem Fall sind die Anbieter:innen für die gesamte Verwaltung, Wartung und Aktualisierung zuständig. Nutzer:innen müssen sich nicht selbst darum kümmern. Für den Zugriff wird lediglich ein Endgerät und Internetverbindung benötigt, was für die meisten Nutzer:innen eine große Erleichterung darstellt.

Letztendlich kommt es darauf an, ob Euch höhere Beschaffungskosten und niedrige laufende Kosten, oder niedrige Beschaffungskosten und höhere laufende Kosten wichtiger sind. Ob Ihr die Kosten für Wartungen niedriger halten wollt und sie daher lieber selbst durchführt, oder das Thema lieber an Externe übergebt. Die eigene Verwaltung von IT-Systemen kann sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil sein. Je nachdem, ob Eure Mitarbeiter:innen Zeit dafür investieren sollen.

Das sind die 7 besten Open-Source-CRMs

Das sind die 7 beliebtesten CRM-Tools basierend auf verifizierten Nutzerbewertungen und-Erfahrungen:

1. Open-Source-CRM 1crm

1CRM Screenshot

 

1CRM auf OMR Reviews

 

1crm ist eine flexible CRM-Software, die auf dem eigenen Server und als Cloud-Lösung verwendet werden kann. Diese CRM-Lösung bietet den Kund:innen einige Features für Bereiche wie das Marketing, den Vertrieb und Kundenservice, die Auftrags- & Rechnungsverwaltung sowie das Projektmanagement.

Die wichtigsten 1crm-Funktionen

Funktionen für den Vertrieb: Mit 1crm könnt Ihr Eure Kontakt- und Kundenverwaltung zentralisieren und eine detaillierte Kundenhistorie verfolgen. Mit Funktionen wie Aktivitäten-Übersicht, Kommunikationsverlauf und integrierten Links zu den Social-Media-Profilen könnt Ihr eine Kundenbindung aufbauen und verstärken. Außerdem hilft Euch das Tool, Eure Verkaufschancen zu überblicken und Abschlusswahrscheinlichkeiten zu ermitteln. Es beinhaltet auch Funktionen für die Umsatzsteigerung mit dem eigenen Partnernetzwerk und ein Datenmanagement. Verkaufsdiagramme und Berichte sollen Euch bei der Auswertung und Beurteilung Eurer Vertriebsaktivitäten helfen.

Funktionen fürs Marketing: Die Marketing-Features sollen Euch bei der Kundengewinnung mit Web-to-Lead-Kampagnen unterstützen und übertragen Leads direkt ins CRM. Dazu können Zielkundenlisten automatisch erstellt und Prozesse automatisiert werden. Ihr könnt mit 1crm mehrstufige E-Mail-Drip-Kampagnen durchführen und so Eure Leadgenerierung automatisieren.

Funktionen für den Kundenservice: Mit einem integrierten Vertragsmanagement können Serviceverträge und Verlängerungen verwaltet werden. Es beinhaltet ein Serviceanfragen-Management, mit dem Fälle einzelnen Mitarbieter:innen zugewiesen, Vorgänge automatisch zugeordnet und Zeiten erfasst werden können.

Funktionen fürs Projektmanagement: Das CRM-Tool soll dafür sorgen, dass Aufgaben sinnvoll geplant, durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen werden. Dafür können Meilensteine angelegt, Gantt-Diagramme erstellt und Meetings sowie Telefonate organisiert werden. Mit einer zentralen Projektverwaltung und Hervorhebungen beim Abweichen des Zeitplans können Projekte übersichtlich gemanagt werden.

1crm-Preise

Die Start-up Edition Cloud kostet Euch 17 Euro pro Nutzer:in und Monat. Sie kann für bis zu 3 Personen genutzt werden. Für 29 Euro kann die Start-up + Edition Cloud Version von bis zu 10 Personen genutzt werden. Die Professional Edition Cloud gibt es für 42 Euro. Die Begrenzung der Nutzerzahl entfällt hierbei. Für 55 Euro ist die Enterprise Edition Cloud erhältlich.

1crm-Alternative

Auf OMR Reviews findet Ihr eine Übersicht der 1crm-Alternativen und könnt mithilfe der verifizierten Bewertungen und Erfahrungsberichte das geeignete Open-Source-CRM für Euch auswählen.

2. Open-Source-CRM Vtiger

Vtiger CRM Screenshot

 

Vtiger CRM auf OMR Reviews

Vtiger ist eine CRM-Software mit integrierten Lösungen, die vom E-Mail-Marketing bis zum Aktivitäten- und Projektmanagement und darüber hinaus reichen. Vtiger CRM-On-Demand ist eine One-Stop-Organisationsmanagement-Lösung, die sich für viele Unternehmensstrukturen eignet.

Die wichtigsten Vtiger-Funktionen

Funktionen fürs E-Mail-Marketing: Sie helfen Euch, E-Mail-Kampagnen zu erstellen und ansprechende E-Mail-Vorlagen an die ausgewählte Abonnentenliste zu versenden. Darüber hinaus werden die E-Mail-Ergebnisse – Klicks, Öffnungen, Abmeldungen, Bounces – nachverfolgt und auf einer Engagement-Skala gemessen, um die Interessenbereiche Eurer Kund:innen zu identifizieren.

Funktionen für die Projektverwaltung: Mit Vtiger könnt Ihr Projekte in Verbindung mit Kund:innen oder Supportfällen erstellen, Projektmeilensteine festlegen und Benutzer:innen oder Benutzergruppen Aufgaben zuweisen.

Funktionen für die Kalender- und Aufgabenverwaltung: Kund:innen können mit dem Vtiger-Kalender Aufgaben und Ereignisse erstellen, zuweisen und verwalten. Diese sind mit Verkaufschancen, Kund:innen, Fällen und anderen Datensätzen verknüpft.

Funktionen für die Inventarverwaltung: Ihr könnt Produktmengen und Dienstleistungen verwalten sowie Preisbücher verwenden, um unterschiedliche Preisregeln für verschiedene Kundengruppen festzulegen, Bestellungen auslösen und vieles mehr.

Vtiger-Preise

Die Standard-Version für Einzelunternehmer:innen kostet bei Vtiger 30 US-Dollar pro Nutzer:in, und Monat. Einzel-App ist für 20 US-Dollar erhältlich. Die Standard-Version für Unternehmen bekommt Ihr für 42 US-Dollar. Die Einzel-App kostet in diesem Fall 30 US-Dollar.

Vtiger-Alternative

Auf OMR Reviews findet Ihr eine Übersicht der Vtiger-Alternativen und könnt mithilfe der verifizierten Bewertungen und Erfahrungsberichte das geeignete Open-Source-CRM für Euch auswählen.

3. Open-Source-CRM Odoo

Odoo Screenshot

 

Odoo auf OMR Reviews

 

Odoo ist einer der meist installiertesten Unternehmenssoftwares der Welt. Odoo wird weltweit von 2.000.000 Nutzer:innen verwendet: von sehr kleinen Unternehmen mit 1 Nutzer:in bis hin zu sehr großen Unternehmen mit 300.000 Nutzer:innen.

Odoo-Funktionen

Funktionen für die Kommunikation, Kampagnen und die Organisation von Verkaufsaktivitäten: Odoo hilft Euch dabei, neue Kund:innen über Eure Webseite oder Datenbanken zu gewinnen und den Vertriebskanal in Oportunities zu verwandeln. Daten über Kontakte können analysiert, ausgewertet und optimiert werden.

Funktionen für die automatisierte Verarbeitung von E-Mail-Ein- und Ausgängen: Ihr könnt beispielsweise automatisiert Mails verschicken, um Leads zu generieren und aktivieren.

Funktionen, mit denen Microsoft Outlook, Thunderbird Mobiltelefone & Co. integriert werden können: Für ein reibungsloses Zusammenspiel sind verschiedene Integrationen möglich. Ihr könnt auch Angebote bis hin zur Rechnung direkt aus dem CRM erstellen und Eure Webseiten-Besucher:innen automatisch als Lead im System anlegen.

Funktionen, mit denen E-Mails und Dokumente von Kund:innen verfolgt werden können: Odoo ist eine umfangreiche Datenbank Eurer Firmenkontakte und noch mehr. Mit der Pipeline, dem Berichtswesen und Vertriebsaktivitäten könnt Ihr sämtliche Informationen festhalten, Aufgaben zuweisen und Abläufe zurückverfolgen.

Odoo-Preise

Ab 16 Euro pro Nutzer:in und Monat könnt Ihr die CRM-App von Odoo erwerben.

Odoo-Alternative

Auf OMR Reviews findet Ihr eine Übersicht der Odoo-Alternativen und könnt mithilfe der verifizierten Bewertungen und Erfahrungsberichte das geeignete Open-Source-CRM für Euch auswählen.

4. Open-Source-CRM EspoCRM

EspoCRM Screenshot

 

EspoCRM auf OMR Reviews

 

EspoCRM ist eine Open-Source-Lösung, d. h. die Basisversion ist kostenlos und kann angepasst werden. EspoCRM ist in zwei Versionen erhältlich: entweder hostet der bzw. die Kund:in die Software selbst, oder in der Cloud.

EspoCRM-Funktionen

Funktionen für den Vertrieb: EspoCRM hilft Euch dabei, den Vertrieb zu automatisieren. Ihr könnt Leads, die in den nächsten Schritten konvertiert werden sollen, verwalten, Verkaufspotenzial erkennen und Kontakte Accounts zuordnen. Ihnen können Rollen und Status zugewiesen werden. Es beinhaltet außerdem Funktionen für den Kundenservice, wie ein Kundenportal und eine Wissensdatenbank. Dokumente können angehängt und in Ordnern abgelegt werden.

Kalender-Funktionen: Mit dem Kalender könnt Ihr Meetings, Telefonate und Aufgaben verwalten. Einladungen können verschickt und Kalender geteilt werden. Synchronisationen mit dem Google-Kalender und dem Outlook-Kalender sind möglich.

Funktionen fürs Mailing: Eingehende E-Mails können automatisch Korrespondenzen zu geordnet werden. Das CRM-Tool enthält E-Mail-Templates, -Ordner, – Signaturen, -Filter und Funktionen für Outbound-E-Mails sowie Massen-E-Mails.

Funktionen fürs Marketing: EspoCRM hält einige Funktionen für Marketing-Kampagnen, Massen-Mailings, Web-to-Lead-Aktivitäten und vieles mehr bereit.

EspoCRM-Preise

Der Preis für die Cloud-Version von EspoCRM liegt bei 15 Euro pro Monat und Nutzer:in. Darin sind 1 GB Speicher, 100.000 Einträge und der Advanced-Feature-Pack enthalten. EspoCRM ist kostenlos, wenn es selbst gehostet wird.

EspoCRM-Alternative

Auf OMR Reviews findet Ihr eine Übersicht der Espo-Alternativen und könnt mithilfe der verifizierten Bewertungen und Erfahrungsberichte das geeignete Open-Source-CRM für Euch auswählen.

5. Open-Source-CRM SuiteCRM

SuiteCRM Screenshot

 

SuiteCRM auf OMR Reviews

 

SuiteCRM ist eine Open-Source-CRM-Software, die es sowohl großen als auch kleineren mittleren Unternehmen ermöglicht, effizienter und intelligenter zu verkaufen und zu verwalten.

Die Anwendung ist skalierbar für jede Unternehmensgröße und -anforderung. Sie kann auf die aktuellen oder zukünftigen Geschäftsprozesse zugeschnitten werden. Verschiedene Module können ein- oder ausgeschaltet werden, um die Anwendung einfach oder komplex zu gestalten.

SuiteCRM-Funktionen

Funktionen für den Vertrieb: SuiteCRM hilft dabei, den Vertrieb zu automatisieren und Ziele wie die Erhöhung der Konversationsrate und die Priorisierung der Leads zu verfolgen.

Funktionen fürs Marketing: Das CRM-Tool soll außerdem helfen, die Markenbekanntheit zu steigern. Mit dem Zielgruppen-Modul können Buyer-Personas erstellt und Daten segmentiert werden. Touchpoints können in Modulen erfasst werden.

Funktionen für den Kundenservice: Im Case-Management-Modul werden Korrespondenzen festgehalten und ausgewertet, wodurch Kund:innen besser verstanden werden sollen. Mit dem Self-Servie-Portal können Kund:innen selbständig Probleme lösen.

Funktionen für die Prozessorganisation: Automatisierte Workflows lassen Verwaltungsaufgaben wegfallen und Prozesse effektiver werden.

SuiteCRM-Preise

SuiteCRM gibt es als Open-Source-CRM-Free-Download, wenn es selbst-gehostet ist. Es gibt auch eine Cloud-Lösung, die 95 Pfund pro Monat beträgt und eine unbegrenzte Anzahl an Nutzer:innen beinhaltet.

SuiteCRM-Alternative

Auf OMR Reviews findet Ihr eine Übersicht der SuiteCRM-Alternativen und könnt mithilfe der verifizierten Bewertungen und Erfahrungsberichte das geeignete Open-Source-CRM für Euch auswählen.

6. Open-Source-CRM CiviCRM

CiviCRM Screenshot

 

CiviCRM auf OMR Reviews

 

CiviCRM ist eine beliebte Open-Source-CRM-Software, insbesondere für Non-Profit-Organisationen. Sie wurde kollaborativ von einer internationalen Gemeinschaft und einem Kernteam entwickelt, das die Qualität des Produkts permanent überwacht.

Die wichtigsten CiviCRM-Funktionen

  • Mitglieder- und Spendenverwaltung
  • Veranstaltungsmanagement und Newsletter- und Campaigningmodul
  • Case-Management
  • Organisationsspezifische Workflows

CiviCRM-Preise

CiviCRM ist kostenlos und funktioniert in Verbindung mit Drupal, WordPress oder Joomla. Es gibt keine Cloud-Variante von CiviCRM.

CiviCRM-Alternative

Auf OMR Reviews findet Ihr eine Übersicht der CiviCRM-Alternativen und könnt mithilfe der verifizierten Bewertungen und Erfahrungsberichte das geeignete Open-Source-CRM für Euch auswählen.

7. Open-Source-CRM OroCRM

OroCRM Screenshot

 

OroCRM auf OMR Reviews

 

OroCRM ist eine flexible und vollständige Open-Source-Software. Die CRM-Lösung basiert auf der Idee, dass die heutigen Unternehmen ein CRM benötigen, das auf ihre individuellen Geschäftsanforderungen zugeschnitten ist. Diese Lösung eignet sich für Unternehmen aller Größen und Branchen: von KMUs bis hin zu großen multinationalen Konzernen.

OroCRM-Funktionen

Funktionen für den Vertrieb und das Marketing: Nach eigener Aussage kommt am OroCRM in diesen Bereichen kein Wettbewerber vorbei. OroCRM kann für sämtliche Anforderungen angepasst werden. Bei allen Kundeninteraktionen werden Daten gesammelt: Produktansichten, E-Mails, Support-Tickets und an den Touchpoints.

Funktionen für die RFM-Analyse: Ziel dieser Analyse ist es, die loyalsten Kund:innen zu identifizieren.

Funktionen für die Leadgenerierung: Informationen des kompletten Verkaufsprozesses für Umsatzprognosen, Vertriebspipelines und für höhere Abschlussquoten.

OroCRM-Preise

Dieses CRM-Tool ist als Community-Edition kostenlos. Die Preise für die Enterprise-Edition gibts auf Anfrage.

OroCRM-Alternative

Auf OMR Reviews findet Ihr eine Übersicht der OroCRM-Alternativen und könnt mithilfe der verifizierten Bewertungen und Erfahrungsberichte das geeignete Open-Source-CRM für Euch auswählen.

Weitere CRM-Tools auf OMR Reviews

Weitere CRM-Tools findet Ihr auf OMR Reviews, der Vergleichsplattform für Business Software. Insgesamt haben wir dort über 30 CRM-Softwares gelistet, die Euch beim Customer-Relationship-Management unterstützen können. Also schaut vorbei und vergleicht die Tools mithilfe der authentischen und verifizierten Nutzerbewertungen:

Pia Heßler
Autor:In
Pia Heßler
Autor:In
Pia Heßler

Pia war mehr als 10 Jahre im Vertrieb und Marketing verschiedenster Unternehmen aktiv. Danach gründete sie Ihr eigenes Unternehmen und betreibt dieses zusammen mit Ihrer Geschäftspartnerin.

Im Artikel erwähnte Softwares

Im Artikel erwähnte Software-Kategorien