Salesforce CRM

Salesforce CRM Übersicht

Salesforce ist einer der prominentesten Anbieter unter den CRM-Lösungen. Die cloudbasierte CRM-Plattform soll es ermöglichen, Leads zu managen, Support-Anfragen zu sortieren, Kundenlisten zu pflegen – egal aus welcher Branche die Nutzer*innen kommen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten hier auf einer gemeinsamen Plattform für ein besseres Costumer Relationship Management. Salesforce sieht sich als Lösung für jede Unternehmensgröße und bietet ein flexibles Preismodell ab 25€ pro Nutzer*in im Monat, bei einer maximalen Anwenderzahl von 10 Personen, an. Laut eigenen Angaben hat Salesforce bereits über 150.000 Kund*innen von seiner Lösung überzeugt.

Salesforce CRM Screenshots

Salesforce CRM Reviews

“Salesforce - (k)ein CRM für alle?”

F
Fabian
Angestellter (CRM Consultant) bei Hanseflow GmbH, Angestellter (Product Owner / IT Specialist) bei FINEXITY AG bei
Angestellter (CRM Consultant) bei Hanseflow GmbH, Angestellter (Product Owner / IT Specialist) bei FINEXITY AG
Fintech
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Salesforce ist ein mächtiges Tool, das für jeden Teil des Unternehmens moderne, effiziente und vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Reportings lassen sich wunderbar zusammenstellen und auch Nutzer ohne IT-Kenntnisse können diese erstellen - auch wenn sie dann nicht ganz so vielfältig sind.

Was gefällt Dir nicht?

Bei Salesforce sieht man leider vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Es gibt viele Funktionen, noch mehr extra Services und unglaublich viele kleinteilige Änderungen, die sich nur durch einen (dementsprechend teuren) Partner effizient konfigurieren lassen. Das führt mich gleich zum größten Negativpunkt: Das Preismodell: Es ist teilweise frech, wie sehr man in die Abo-falle getrieben werden kann - wenn man nicht achtsam ist. Abgesehen von heftigen Kündigungsfristen und teils unglaublich mühsamen Kündigungsprozessen kommt eines hinzu: Gegebene Rabatte besitzen keine Garantie weiter günstig zu bleiben. Es kann also sein, dass sich die Kosten innerhalb eines Jahres verdoppeln; bei SFDC macht das gleich einiges aus.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe Salesforce sowohl als Anwender, Admin als auch anbietender Dienstleister genutzt. Hauptsächlich die Sales- aber auch Service Cloud. Die Anwendungsfälle waren idr. klassisches CRM gepaart mit Eigenentwicklungen im SFDC Kosmos. Der größte Vorteil und auch gleichzeitig der größte Nachteil ist die Menge an Möglichkeiten. (Außer es wird zu spezifisch, dann kann ein kleiner Callback schon 20h verschlingen)

“Komplex, aber wunderbar individualisierbar.”

H
Heide
Team Lead Sales bei
blogfoster GmbH
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die individuellen Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Man kann fast alles auswerten, einbauen und hinterlegen. Der gesamte Kundenkontakt ist sauber hinterlegt und für alle Schnittstellen einsehbar.

Was gefällt Dir nicht?

Man braucht eigentlich immer einen externen Dienstleister. Das Backend ist sehr komplex und wenn mehrere Parteien daran "rumbauen", kann schnell Chaos entstehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Transparenz im gesamten Unternehmen und für alle Teams, was auf Kundenebene aktuell passiert. Einfaches automatisieren von Touchpoints mit den Kunden über Reports, Newsletter, Segmentierungen etc. Die Auswertungen machen den Salesprozess sehr optimierbar und transparent.

“Seamless Integration & Customer Experience ist alles heutzutage”

M
Marc
Business Partner bei
BMW AG
Automobil
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Salesforce ruht sich als Marktführer nicht aus. Sie entwickeln die Software Module mit Feedback der Kunden permanent weiter, auch wenn sie manchmal etwas hinten dran sind. Ausfallsicher, GDPR Compliant, hat aber sein Preis.

Was gefällt Dir nicht?

Die Community Cloud wird unterschätzt und zu wenig durch Firmen eingesetzt. Es gibt aber wenig Dokumentation über die Software (wurde gekauft), und mit dem Standard kommst du nur bedingt weiter. Komplexe Multi-Marken und Märkte Organisationen müssen sehr bedacht konzipiert und integriert werden. SEO und Cookie Controlling ist nicht deren Stärke, noch!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Aus dem Standard kann man relativ schnell die meisten einfachen Business Prozesse abdecken. Knifflig wird es wenn du eine historische heterogene Softwarelandschaft hast und alles mittels Schnittstellen verbinden möchtest. Oft macht es am meisten sinn doch alles von Salesforce zu nehmen, was aber die Abhängigkeit einer SaaS-Lösung als Nachteil hat.

“Umfassendste Tool auf dem Markt”

T
Thomas-Frederik
Head of Digital Product Management bei
Burda News GmbH
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Salesforce ist als Tool extrem flexibel einsetzbar und nach individuellen Präferenzen zu customisen. Es bietet einen perfekten Überblick für das Managen von Kundenbeziehungen für sämtliche Abteilungen. Als Lösung in der Cloud immer und überall verfügbar.

Was gefällt Dir nicht?

Durch die Komplexität des Tools sind Schulungen notwendig, um den Einsatz effizient zu gestalten. Außerdem ist das Tool nicht ganz billig und kann implizite Kosten verursachen. Tool ist nur aus der Cloud verfügbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Tool bietet uns den umfassenden Überblick für unsere Kundenbeziehungen. Diese wertvollen Daten können von allen relevanten Mitarbeitern verschiedenster Abteilungen genutzt werden. Außerdem zentral gepflegt und nach unterschiedlichen Bedürfnissen ausgewertet und analysiert werden.

“Mächtige Plattform mit sehr hohem Individualisierungspotenzial”

R
René
Business Development bei
Arrabiata Solutions GmbH
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Datenstrukturen in Salesforce sind sehr stark anreicherbar, gleichermaßen umfangreich gestalten sich die Möglichkeiten für das Berichtswesen. Generell halte ich dieses CRM durch eigene Applikationen für eine der am vielseitigsten anpassbaren Lösungen für individuelle Prozesse.

Was gefällt Dir nicht?

Salesforce ist keine Plug-and-Play-Lösung. Viele Anpassungen bringen Entwicklungsaufwände mit sich, ein pragmatisches Hetumprobieren durch einen Marketer ist kaum möglich. Dadurch verlangsamt sich die Weiterentwicklung und grundsätzlich ist viel Prozesserfahrung und Weitsicht beim Aufbau erforderlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sauber aufgesetzt, lässt sich sehr angenehm mit dem CRM arbeiten und so gut wie jede relevante Info in Kundenbeziehungen abbilden. Da verleitet die Software fast, es in der Genauigkeit der Erfassung zu übertreiben. Angenehm finde ich zudem die integrierte Aufgabenplanung, die auch als zentrales Steuerungselement mit der mobilen App herhalten kann.

“Stabiles Allrounder-CRM”

P
Paula
Account Managerin bei
Vertical Media
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das CRM von Salesforce ist bedienungsfreundlich, auch wenn intuitiv vielleicht übertrieben wäre. Es lässt sich auch ohne Vorkenntnisse einfach und effektiv nutzen. Mit der Lightning Version erinnert die Benutzeroberfläche auch nicht mehr so stark an den Windows Explorer von 2009. Darüberhinaus gibt es im Trailhead die Möglichkeit sich kostenlos Skills im Umgang mit dem CRM anzueignen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Kosten sind wahrscheinlich einer der Hauptargumente sich gegen Salesforce als CRM-Tool zu entscheiden. Der Einstiegspreis mit monatlich 25 € pro Benutzer*in ist zwar okay, aber sobald mehr Funktionen wie Prognosen oder Workflow-Optimierung hinzukommen sollen, steigt der monatliche Preis auf bis zu 300€ pro Benutzer*in. Die individuelle Anpassung kann bei komplexeren Anforderungen auch etwas steinig werden - Salesforce nutzt Apex (eine hauseigene Programmiersprache).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Salesforce nutze ich tagtäglich für Aufgaben im Account Management. Das geht von Angebotserstellung über Funnel-Übersicht bis zum Versand von Email-Campaigns. Sehr übersichtlich finde ich auch die vielfältigen Reports, die sich ziehen lassen und auch easy (zB zur weiteren Nutzung) als .xls herunter ladbar sind.

“Sehr umfangreich und extrem anpassbar auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Anwender.”

B
Benjamin
Head of Finance and PO for Salesforce bei
SCC EVENTS
Fitness
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Anbindung an so gut wie jede andere Datenquelle. Integrierte Berichte und Analyse-Tools. Die 360 Grad Sicht der Kunden.

Was gefällt Dir nicht?

Hoher Lizenzpreis. Aufwendige Implementierung um vollen Umfang nutzen zu können. Eine angepasste Nutzung Bedarf ein sehr gutes Verständnis der Software.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir bringen viele Datensilos zusammen und haben dadurch deutlich bessere Informationen über unsere Kunden. Individuelle Berichte und Dashboards sind integriert und geben den Mitarbeitern einen schnellen und aktuellen Übersicht über aktuelle Geschehnisse. Kollaborative Tools wie Chatter und die zentrale Informationsspeicherung steigern die Produktivität.

“Perfektes Rund-um Tool!”

A
Anonym
Geschäftsführung
Versicherung
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

SF CRM bietet einen ganzheitliches Angebot einer CRM Software mit allem erforderlichen Skills. Da cloudbasiert ist eine standortunabhängige Nutzung gewährleistet, außerdem ist die Nutzung selbsterklärend. Das Angebot lässt sich durch unterschiedliche Pakete & durch die Möglichkeit von Erweiterung weiterer Apps individuell auf dein Business zuschneiden - von small to large!

Was gefällt Dir nicht?

Persönlich kann ich leider am Produkt selbst leider nichts bemängeln. Die einzige unschöne Erfahrung hatte ich mit einem Ansprechpartner aus dem Kundenservice, der nicht auf meine Frage eingegangen ist, sondern versucht an mir was zu verkaufen. Viele Software-Firmen nutzen meiner Meinung nach den Inbound beim Kundenservice für ihre Sales-Aktivitäten- meiner Meinung nach nicht optimal.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen SF CRM für die interne Kommunikation und teilen so Aufgaben untereinander. Sämtliche Aktivitäten rund un das Thema Kundendaten-Management & Aktivitäten werden über dieses Tool verwaltet. Das ganze können wir unabhängig vom Standort tun, da alle Daten in der Cloud liegen.

“Wirklich einfach einzusetzen!”

T
Thomas
Leitender Angestellter bei
H.G. + H. Meyer GmbH
Entertainment
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Produkt war ganz einfach zu installieren und enthält eine - von mir gewünschte - cloudbasierte Version. Aus meiner Sicht wird die Software für viele kleine und mittlere Unternehmen für alle Vertriebs- und Marketinganforderungen ausreichen.. Das Produkt bietet einen großen Mehrwert und der Kundenservice ist perfekt! Die Lernkurve bei der Nutzung der Software ist sehr einfach und damit erreicht sie schnell einen wirklichen Nutzen. Zusammengefasst: Schnelle Lernkurve bei Nutzung der Software. Guter Kundenservice. Stabilität und Funktionalität ist top. Verwendung als Cloud-Version möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Preismodelle. Für viele kleine Unternehmen wahrscheinlich zu teuer.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen die Sortware für alle Marketing und Vertriebskanäle und erreichen dadurch eine hohe Effizienz bei den Abläufen. Früher war die Information und Abläufe nur dezentral gespeichert oder in nur in den Köpfen der Mitarbeiter "gespeichert". Nicht wirklich nützlich. Ich kann unsere Leads ohne Probleme verfolgen, von ihrer Herkunft bis zur endgültigen Anordnung der Leads und allem, was dazwischen liegt. Unser Team und ich sind sehr zufrieden mit Salesforce und wir werden bei diesem CRM System bleiben.

“Gutes aber teures Full-Stack”

M
Marco
Online Marketing Manager bei
20th Century Fox
Entertainment
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Cloud-Lösung mit unglaublich vielen hauseigenen Marketing-Schnittstellen wie Social Studio, Datarama, Advertising Studio. Gutes Lead Management und sehr gute Schulungsunterlagen, sowie eine aktive Community, die bei den ein oder anderen „Sonderwünschen“ helfen kann

Was gefällt Dir nicht?

Upgrades der Basisversion sind recht hochpreisig. Datenübernahme in andere CRM-Systeme bei Wechsel ist ohne eine hierin versierte Agentur kaum zu machen. Mitarbeiter Schulung in Salesforce werden nahezu obligatorisch. Bei vielen Stakeholdern kommen so schnell viele Upgrades der Basisversion zustande.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Lead-Management im Sales. Allocation von Marketing Budgets anhand von Datensatzgrößen und klassischer Kundensupport können gut zentralisiert werden. So kann der Mehrwert einer Marketingmaßnahme in Hinblick auf die Kommunikationsqualität durch den Supportbedarf der Leads eruiert werden.

“Innovation auf Vollgas beim Marktführer”

M
Marco
Marketing Cloud Projektmanager bei
Comselect GmbH
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Salesforce CRM verfolgt den 1 Plattformgedanken, weshalb viele Schnittstellen von vornherein nicht erst separat erarbeitet werden müssen. Aus Marketingsicht bedeutet dass, das es keine Blackbox und Silodenken mehr gibt: neu gewonnene Leads können direkt einer Kampagne zugewiesen werden und der Vertrieb in Echtzeit benachrichtigt werden. Über Scoring und Grading Modelle lassen sich Leads vorqualifizieren so dass Sales dir richtigen Leads zur richtigen Zeit kontaktieren kann. Die Lösungen im Marketing ermöglichen einen 360 Grad Blick auf den Lead bzw. Kunden.

Was gefällt Dir nicht?

Innovation hat seinen Preis. Daher sind SF Produkte oftmals höher im Pricing. Zudem kann es einem schwer fallen mit der schnellen Innivationsfortschritt von SF Schritt zu halten

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle Prozesse, leichte Intgrationen via App exchange lassen sich einfach Anwendungen von Drittanbietern aufsetzen. Sales und Marketing wachsen stark zusammen. Durch Entwicklungsmöglichkeiten lassen sich auch komplexe Aufgabenstellungen lösen

“Aufgrund der unterschiedlichen Salesforce Cloud-Lösungen, lässt sich das CRM Tool sinnvoll für Kunden erweitern und zu einem mächtigen Steuerungsinstrument aufbauen und einsetzen.”

S
Sebastian
Director Client Services bei
Arvato
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Cloud-basiert und damit entsprechend den individuellen Bedürfnissen skalierbar. Die Verbindung verschiedener Salesforce Ökosysteme, um mit dem Kunden kanalübergreifend zielführend in den Dialog gehen zu können. Kontinuierliche Weiterentwicklung der Plattform, um diese zukunftssicherer zu gestalten.

Was gefällt Dir nicht?

Preislich richtet sich Salesforce vorrangig an größere Kunden, die eine Enterprise Lösungen suchen. Salesforce CRM ist auf ein breites Spektrum ausgelegt, dies führt jedoch das einzelne Bereiche mitunter nicht mittelmäßig sind, wie Einzellösungen am Markt. (z.B. E-Mail Management) Salesforce will verkaufen und das um jeden Preis. Dies merkt man in der Kommunikation und Zusammenarbeit.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ermöglicht eine kundenspezifische Kommunikation. Hilft mir meine Kunden sinnvoll zu segmentieren. Hilf mir dabei Touchpoints zwischen unseren Kunden und unserer Marke kontinuierlich zu optimieren.

“Beste Funktionalität”

J
Johannes
Geschäftsführer bei
Johannes Penzel
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Salesforce CRM lässt sich einfach anlegen und alle relevanten Kanäle integrieren. Neben einem guten Kundenservice überzeugt der CRM Hersteller mit einem schnellen Support. Die verknüpften Tools wie die Marketing Suite runden das Gesamtpaket der unendlichen Möglichkeiten ab.

Was gefällt Dir nicht?

Die Kostenkommunikation ist nicht ganz durchsichtig und man muss sich intensiv mit den verschiedenen Optionen vertraut machen, bevor ein Kostenüberblick zustande kommt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Salesforce verknüpfe ich mein Marketing, Service und den Vertrieb mit sämtlichen Kundendaten und kann so die Vorteile von durchgängigen digitalen Prozessen nutzen und unsere Kunden direkt, persönlich und an der richtigen Stelle gezielt ansprechen.

“Sehr gutes CRM System mit vielen Schnittstellen zu weiteren Systemen.”

A
Anonym
Managing Partner
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Salesforce ist ein CRM System das uns hilft unser Geschäft speziell im Sales und Marketing transparenter für andere Kollegen zu gestalten. Die Erweiterbarkeit und die Integration von anderen Quell- und Zielsystemen hilft dabei sehr. Der quasi Standard im Bereich CRM.

Was gefällt Dir nicht?

Die Desktop Integration in Mac Produkte ist eingeschränkt im Gegensatz zu den Windows Produkten. Unterstützung zu DSGVO relevanten Themen beim Versand von Massenmails und deren Tracking fehlt leider noch. Assistenten fehlen leider ebenfalls.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kommunikationsprobleme im Marketing & Sales über mehrere Standorte gehören der Vergangenheit an. Die Transparenz stärkt den übergreifenden Vertrieb und schafft Synergien die vorher nicht ersichtlich waren.

“Die umfangreichste CRM-Lösung auf dem Markt.”

M
Michael
Director Marketing bei
virtual minds AG
Adtech
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Vorteil seitens Salesforce sind sicherlich die schieren unendlichen Möglichkeiten der Individualisierung. Jegliches Layout, jede Ansicht, jedes Menü kann individuell an die CRM-Bedürfnisse angepasst werden. Dazu gibt es Schnittstellen zu allen erdenklichen 3rd-Party-Tools.

Was gefällt Dir nicht?

Der Vorteil der Individualisierbarkeit ist auch zugleich ein Nachteil. Man merkt dem System an, dass es über zig Jahre am offenen Herzen entwickelt wurde. Auch wenn immer mehr Richtung Lightning entwickelt wird, ist es nach wie vor notwendig einzelne Features in der Classic Oberfläche zu nutzen, weil diese schlicht noch nicht in der Lightning Version vorhanden sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Salesforce als zentrales CRM mit diversen Schnittstellen zur E-Mail-Automatisierung, als Ticketsystem und zur Kundenbetreuung. Ebenso auch als Lead-Tool mit direktem Anschluss an die Corporate Website. Durch die Vielseitigkeit bekommt man seitens Salesforce immer eine Lösung, auch wenn diese gern mal länger im Setup benötigt.

“Allumfassendes CRM Tool, welches jedoch seinen Preis hat.”

C
Christian
Leiter Marketing bei
scil
Gesundheit
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeit mit dem Außendienst im gleichen CRM (unabhängig übrigens vom Gerät) zu arbeiten, die Daten gleich in anderen Abteilungen nutzen und später auswerten zu können ist top. Das Tool ist absolut mächtig, sehr erweiterbar und kann auch individualisiert werden. Auch in Kombination mit anderen Tools (Schnittstellen müssen natürlich vorhanden sein), funktioniert Salesforce großartig und teilweise vollautonom.

Was gefällt Dir nicht?

Der Preis, selbst in einer kleinen User group ist schon heftig. Man bekommt dafür natürlich aber auch tolle Leistungen. Bei der Einführung ins Unternehmen sollte man sich ausreichend Zeit lassen und feste Personen zur Implementierung und als späteren Coach haben. Denn der Umfang ist, selbst in der kleineren Variante, schon mächtig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Salesforce wird effizientes Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen möglich. Darüber hinaus können, abhängig von Berechtigungen, auch gemeinsam an Dokumenten gearbeitet werden. Dazu lassen sich viele Prozesse automatisieren.

“Umfangreiche Funktionen mit guter Anwendbarkeit sowohl für große Konzerne als auch für kleine Unternehmen.”

P
Patrizia
Marketing Officer bei
Subaru Österreich
Automobil
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

- Übersichtliche Funktionen - Umfangreiche Verwaltung von Kundendaten - Gute Basis für ein funktionierendes CRM

Was gefällt Dir nicht?

- Große Auswahl an Funktionen kann überfordern wirken - Benutzeroberfläche könnte in manchen Bereichen noch moderner gestaltet werden - Funktionen sind nicht alle auf den ersten Blick selbsterklärend (fundierteres Wissen nötig)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Einfaches Management der Kundendaten - Planung & Analyse des Social Media Contents - Erstellung von Marketing Automation

“Wirklich gutes und umfangreiches System mit zahllosen Schnittstellen zu andern Platforms und Tools. Preis-Leistung wirklich gut. Learning extrem gut.”

C
Christian
CEO bei
Steffen und Bach
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Salesforce hat es trotz Integration von unendlich vielen neuen Funktionen in den letzten Jahren geschafft, eine übersichtliche und intuitive Bedienung zu gewährleisten. Die Anbindung der KI schafft hierzu noch einmal einen zusätzlichen Uplift der Produktivität.

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe bisher keine Nachteile erkennen können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für uns im Unternehmen ist es das zentrale Tool im B2B-Sales.

“Gute Unterstützung im Arbeitsalltag”

S
Stefanie
Business Development Manager bei
Backbase
Fintech
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Viele Möglichkeiten der Integration. Fast alle Funktionen die ich brauche in einem Dashboard. Möglichkeiten der Anpassung zur optimalen Nutzen für die Bedürfnisse meines Unternehmens.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Funktionen fehlen und es dauert lange bis Sie integriert werden können, falls nicht ootb vorhanden. Design und Layout sind ein wenig altbacken. Reports sind unübersichtlich und nicht benutzerfreundlich gestaltet. Bei einigen Anwendungen muss man von Lightening zum alten Salesforce wechseln.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Salesforce unterstützt mich in meinen alltäglichen Aufgaben als Business Development Managerin. Ich habe fast alle Infos, die ich brauche, an einem Ort.

“Ausgereiftes Produkt mit durchdachten Prozessen”

K
Katharina
Head of Sales bei
Curalie GmbH
Gesundheit
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

- Die Skalierungsfähigkeit - Die Usability - Dass sich Salesforce CRM intuitiv und logisch bedienen lässt

Was gefällt Dir nicht?

- Die sehr komplexe Implementierung - Dass das CRM für kleinere Einheiten viel zu mächtig ist - Das Pricing könnte günstiger sein

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Transparenz für alle Nutzer - Transparenz entlang der Customer Journey - Abbildung der Prozesse in einem Tool