SAP Success Factors

SAP Success Factors Bewertungen

6.5

Benutzerfreundlichkeit

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

8

Erfüllung der Anforderungen

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

8.3

Kundensupport

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

6.7

Einfache Einrichtung

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 7.9

SAP Success Factors Übersicht

Was ist SAP Success Factors?

SAP Success Factors ist eine digitale und mobile Cloud-Lösung für Personalverwaltung (“Made in Germany”), die eigenen Angaben zufolge einfache und intuitive Oberflächen bietet. Bei Bedarf kann sie in das bestehende SAP-HCM-System integriert werden. Eignen soll sie sich besonders für mittelständische und große Unternehmen, die ihre HR-Prozesse abbilden möchten. Module, die die Lösung bietet, sind u.a. Recruiting Management, Onboarding, Learning-, Karriere- und Enticklungsmanagement.

SAP Success Factors Screenshots

SAP Success Factors Screenshot #0
SAP Success Factors Screenshot #1
SAP Success Factors Screenshot #2
SAP Success Factors Screenshot #3
SAP Success Factors Screenshot #4

SAP Success Factors Erfahrungen & Reviews

“Gute Funktionalität, verbesserbares UX/UI”

A
Andreas
Digital Marketing Manager bei
Getzner Werkstoffe GmbH
Manufacturing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Integration in die ERP Lösung des Unternehmens, Möglichkeiten der Abdeckung von Bewerberdaten aber auch Mitarbeiterdaten, Systeme wie Zeit Erfassung können gut integriert werden und Workflows definiert werden.

Was gefällt Dir nicht?

Integration von Bewerbungsportalen, Schnittstellen teilweise sehr umständlich, Standard-Frontend-UI von Sucess Factors ist sehr bescheiden, CSS Styling oder Integration in anderes Frontend ist somit fast unumgänglich, will man ein einheitliches Erscheinungsbild bspw. mit der Corporate Website. Tasks werden teilweise nicht gleich angezeigt, wie im SAP System zentral, hier kommt es teilweise doch zu nicht nachvollziehbaren Ungereimtheiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zeiterfassung, Mitarbeitermanagement (Urlaubsplanung, Gehaltsabwicklung, Freigabe von Stundenbuchungen), Schulungen können digital gut integriert werden. Vorteile definitiv in der Digitalisierung von HR Prozessen sowie Trainings.

“Empfehlung in der Kategorie Human Capital Management in der Cloud”

S
Steffen
CEO bei
Volkswagen Group Firstbird
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Hilfreich beim Recruiting, zwecks Bindung sowie Weiterentwicklung der optimalen Mitarbeiter, zum Bewerbermanagement, zwecks Onboarding, als Lernmanagementsystem, fürs Leistungsmanagement, Talentmanagement, zwecks Nachfolgeplanung und als Paket von Tools für die soziale und geschäftliche Zusammenarbeit.

Was gefällt Dir nicht?

Auf große Unternehmen ausgerichtet. Stellt die implementierten Prozesse über die realisierten mit Zwang sich mit dem Software weiterzuentwickeln. Charakteristisches SAP-Produkt mit steiler Einarbeitungskurve und vielen Details.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unterstützung bei der Organisation der Mitarbeiter. Organisation präziser Vergütungsmodelle. Plattform zur Unterstützung der Mitarbeiter beim Erreichen ihrer Ziele.

“Solide und v.a. systemintegrative (für "SAP-ler") HR-Lösung mit Vor- und Nachteilen”

B
Benjamin
Marketing Manager bei
FRoSTA
Food
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Der größte Vorteil der Software besteht ganz schlicht und ergreifend darin, dass sie von SAP ist. Sprich die Sache ist vor allem für Unternehmen interessant, die bereits SAP nutzen oder dies beabsichtigen und mit einer (oder mehreren) umfänglichen HR-Softwares nicht noch ihre Systemlandschaft erweitern wollen. Insofern bietet SAP mit Success Factors eine "hauseigene" und damit systemintegrative Lösung an. Und da es sich hier um sicher nicht die beste, aber eine durchaus "brauchbare" Lösung handelt, schlägt dieser Vorteil die Nachteile (wenn man denn eben schon SAP nutzt).

Was gefällt Dir nicht?

Wie im Grunde immer bei SAP-Lösungen, geht es erstens nicht ohne Schulung, intuitiv verständlich ist da nicht allzu viel ... Zweitens gibt es benutzerfreundlichere Oberflächen, vorsichtig formuliert. Drittens bleiben die Kosten auch bei wenig "customizing" erheblich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Verwalten von Urlaubstagen, Urlaubsanträgen, sonstigen HR-bezogenen Anträgen - Steuerung von Jahres-/Feedbackgesprächen - Abbildung der Organisationsstruktur

“SAP Success Factors - alles ist möglich, aber ohne VZ Admin ist das Tool nicht zu bändigen”

C
Christoph
Director HR EMEA bei
Serrala Group GmbH
Financial Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeiten bei SAP Success Factors sich auf alle Eventualitäten einzulassen. Globale unterschiedliche Prozesse können bei fast allen Modulen umgesetzt werden. Es gab fast nichts, was nicht geht.

Was gefällt Dir nicht?

Das Recruiting-Modul ist leider eher steinzeitlich und sehr komplex. Der Aufwand der Implementierung liegt nicht im Nutzen für den Mittelstand, da man je nach Modulvielfalt mindestens eine Vollzeit-Kraft benötigt, die nichts anderes erledigt, als das Tool zu implementieren und zu pflegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Core, Abwesenheiten (sehr komplex), Recruiting, Learning, Benefits,...

“Erleichterung durch SAP”

M
Markus
Manager im Bereich Partnermanagement bei
Bertelsmann
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Der Prozess ist standardisiert, es gibt auch mit Bewerbern keine Diskussionen über Datenschutz und vermeintlich coole kleine Helferlein in diesem Bereich. SAP wird gerade bei Bewerbern als vertrauenswürdig eingestuft und löst damit eine Vielzahl möglicher Diskussionspunkte.

Was gefällt Dir nicht?

Die Oberfläche ist sehr komplex und teilweise ist man in den Dialogen schon etwas verloren aufgrund der Vielzahl der Informationen und deren Aufbereitung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ein standardisierter Prozess und Zugriff auf Mitarbeiter zum Beispiel für Vorstellungsgespräche inklusive Teilen sensibler Daten.

“SAP Success Factors Nutzung”

K
Kathrin
HR Business Partner bei
dentsu Germany GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Digitale und für alle einsehbare Lösung; Ein standortunabhängiges Arbeiten ist jederzeit möglich;

Was gefällt Dir nicht?

Die Usability ist eindeutig ausbaufähig und die Ladezeit kann optimiert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelles, Flexibles, Standortunabhängiges Arbeiten;

“Die sichere Verbindung”

T
Thorsten
Stellvertreter bei
Regionaler Schulungsleiter
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das kontinuierliche lernen. Die Förderung der Geschäfte. Die Entwicklung meiner Talente.

Was gefällt Dir nicht?

Der Kundenservice versteht anscheinend nicht viel von dem Programm. Die Option etwas zu suchen muss verbessert werden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Benutzerfreundliche Oberfläche. Zuverlässige Videos wiedergeben. Kommunikation und nachverfolgung der Kandidaten

SAP Success Factors Alternativen & Wettbewerber

3 Reviews
0 Reviews