Tableau Alternativen (45)

Tableau

4,2
(108 Bewertungen)
Preis: Ab 70,00 $ / User/Monat
(108 Bewertungen)

Was ist Tableau?

Die 2003 in Kalifornien gegründete Business-Intelligence- und Analytics-Plattform Tableau bietet verschiedene Lösungen an, um Daten in individuellen Dashboards zu bündeln, visuell aufzubereiten und Reportings und Berichte zu erstellen. Eines dieser Tools ist Tableau Desktop. Interaktive Dashboards wandeln Daten, die per Drag and Drop hinzugefügt werden können, live in Diagramme um. Die Daten können dabei aus unterschiedlichen Quellen wie Big Data, SQL-Datenbanken, Tabellenblättern oder Cloud-Anwendungen wie Google Analytics und Salesforce stammen. Mitte 2019 hatte Salesforce Tableau für rund 15,7 Milliarden US-Dollar übernommen.

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Punktekarten

Dashboards

plus 10 weitere

Microsoft Power BI

4,2
(110 Bewertungen)
Preis: Ab 8,40 € / User/Monat
(110 Bewertungen)

Was ist Microsoft Power BI?

Microsoft kann nicht nur Word, Excel und Power Point. Das Unternehmen bietet auch eine Lösung, um übergreifend Daten aus den verschiedensten Quellen zu sammeln und zu visualisieren. PowerBI erstellt darüber hinaus automatisiert Reports und Dashboards aus den angegebenen Informationen. Durch die Integration in Microsoft Office sollen bestehende Teams ganz einfach in PowerBI zusammenarbeiten können. Damit jede:r Mitarbeiter:in nur auf die für ihn:sie bestimmten Daten zugreifen kann, lassen sich entsprechende Rechte verteilen.

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Dashboards

Berechnete Felder

plus 10 weitere

SAP BusinessObjects BI

3,4
(16 Bewertungen)
Keine Preisinformationen
(16 Bewertungen)

Was ist SAP BusinessObjects BI?

Wenn man sich Business-Intelligence-Lösungen anschaut, zählt SAP sicher zu den etablierten, erfahrenen Playern. Das sieht man dem Tool BusinessObjects BI an manchen Stellen zwar an, bestehende Nutzer:innen schätzen es aber aufgrund der einfachen Bedienbarkeit und vielen Funktionen, die die tägliche, zentrale Datenanalyse vereinfachen. Reports aus verschiedenen Datenquellen sind mit der SAP-Lösung schnell erstellt. Automatische Funktionen erleichtern dann zusätzlich die genaue Analyse der Daten. Nicht unwichtig: Insbesondere die Anbindung an Microsoft Office funktioniert durch jahrelange Zusammenarbeit von SAP und Microsoft wohl problemlos. Da viele Unternehmen eine Vielzahl ihrer Daten in Excel sammeln, ist vielleicht gerade deshalb SAP BusinessObject BI hier die richtige Wahl.

Alle Tools von SAP gibt es auf der Übersichts-Seite des Software-Herstellers.

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Punktekarten

Dashboards

plus 10 weitere

looker

4,1
(27 Bewertungen)
Keine Preisinformationen
(27 Bewertungen)

Was ist looker?

Die Business-Intelligence-Lösung Looker will es ihren Nutzer:innen einfach machen, Daten auszuwerten und zu visualisieren. Eine ihrer Besonderheiten ist, dass Nutzer:innen für die Modellierung von Daten nicht die Datenbanksprache SQL beherrschen müssen, sondern die selbstentwickelte, angeblich einfachere Sprache LookML nutzen können. Mitte 2019 ist Looker von Google aufgekauft und danach in die Google-Cloud-Sparte integriert worden. Die Nutzung von Looker in Verbindung mit Google-Produkten soll dementsprechend zu den Stärken Lookers gehören. Nach Angaben von Looker können die Nutzer:innen ihre Daten aber auch in den Clouds anderer Anbieter hosten; die wichtigsten Datenbank-Schnittstellen würden unterstützt.

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Punktekarten

Dashboards

plus 10 weitere

SAP Analytics Cloud

4,3
(12 Bewertungen)
Preis: Ab 0,00 $ / einmalig
(12 Bewertungen)

Was ist SAP Analytics Cloud?

Die SAP Analytics Cloud kombiniert nach eigenen Angaben BI, erweiterte und vorausschauende Analysen sowie Planungsfunktionen in einer Cloud-Umgebung. Das Tool bietet Zugriff auf alle Analysefunktionen mit einer einheitlichen Benutzererfahrung, wertet unternehmensweit Daten per Selfservice aus und stellt die gewonnenen Erkenntnisse für Nutzende zur Verfügung. Außerdem lassen sich mit dem Tool Finanz- und Betriebspläne nahtlos in einer Lösung erstellen und verknüpfen, um mit integrierten Plänen bessere Entscheidungen treffen zu können. Die SAP Analytics Cloud lässt sich 90 Tage kostenlos testen.

Alle Tools von SAP gibt es auf der Übersichts-Seite des Software-Herstellers.

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Punktekarten

Dashboards

plus 10 weitere

IBM Cognos Analytics

3,3
(5 Bewertungen)
Keine Preisinformationen
(5 Bewertungen)

Was ist IBM Cognos Analytics?

Die Nutzung von IBM Cognos Analytics liegt vermutlich vor allem für Nutzer:innen der IBM Cloud nahe – die Lösung ist in die Cloud-Umgebung des Unternehmens eingebettet. Aber natürlich können Nutzer:innen ihre Daten aus allen Quellen importieren und visualisieren. Bekannt ist das BI-Tool vor allem für die künstliche Intelligenz, die Daten auch für die Nutzer:innen interpretieren kann und so bereits Learnings aufzeigt. Trotz des großen Funktionsumfangs ist Cognos Analytics so auch für Kolleg:innen geeignet, die keine großen Erfahrungen mit Business-Intelligence-Tools haben. Und die Zusammenarbeit wird zusätzlich erleichtert, weil Nutzer:innen die Daten nach Belieben für ihre Mitarbeiter:innen freigeben können.

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Punktekarten

Dashboards

plus 10 weitere

Weitere Tools in der Kategorie Business Intelligence (BI)