finway

5,0 (1 Bewertungen)

Was ist finway?

Das Münchener Fintech finway vereinfacht und automatisiert die Erfassung, Verarbeitung und Analyse aller Unternehmensausgaben. Mit der Software werden alle Bereiche des Ausgabenmanagements von der Rechnungsverarbeitung über die Auslagenerstattung bis hin zur vorbereitenden Buchhaltung abgebildet. Zahlungen können durch eine Bankanbindung sowie physische und virtuelle Debitkarten flexibel abgebildet werden. Darüber hinaus liefert finway umfassende Reportings und Analysen zur Ausgaben- und Budgetkontrolle. Seit März 2022 ist zudem eine umfangreiche Ergänzung für Liquiditätsplanung- und -management mit enthalten (auch als kostenlose Stand-Alone-Version verfügbar). Der Preis des Tools richtet sich nach der Anzahl der Rechnungen, die pro Monat im System verarbeitet werden. Die Pakete beginnen bei 149 Euro für bis zu 100 Rechnungen im Monat. Dabei sind alle Funktionen, unbegrenzte User:innen und virtuelle Karten inkludiert.

So schätzen User das Produkt ein

8.6

Benutzerfreundlichkeit

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

10

Erfüllung der Anforderungen

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

8.6

Kundensupport

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

8.6

Einfache Einrichtung

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Weiterführende Links

finway Preise

Letztes Update im Juli 2022

finway

Ab €149,00 / Monat

finway bietet eine kostenlose Testversion für neue Benutzer an, danach ist die Software für 149 €/Monat erhältlich.

finway Erfahrungen & Reviews (1)

“Tolles Tool für eine einfache und übersichtliche Ausgabenverwaltung”

M
In den letzten 12 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Buchhalter bei
Walter-Kaufmann GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Insgesamt ist das Tool eine große Erleichterung für alltägliche Aufgaben im Zusammenhang mit der Ausgabenverwaltung und steigert die Effizienz - nicht nur für die Finanzabteilung - enorm.

Was gefällt Dir nicht?

Noch keine Möglichkeit der Terminüberweisung.Keine Sammelüberweisung.Keine direkte Datevschnittstelle.Kein Vordefinierter Skontoabzug.Keine Überkategorien der Kostenstellen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Seit wir Finway einsetzen, hat sich die Effizienz unseres Unternehmens in Bezug auf das Kostenmanagement erheblich erhöht. Kaufanfragen und Kostenerstattungen sind sowohl für Mitarbeiter als auch für Genehmigende einfacher und vor allem viel schneller zu bearbeiten. Finway selbst ist sehr klar strukturiert und von Anfang an äußerst intuitiv zu bedienen. Besonders bemerkenswerte Funktionen des Tools sind - um nur zwei zu nennen - beispielsweise die Möglichkeit, Übertragungen direkt aus dem Programm durchzuführen, oder die detaillierte und umfassende Bewertung früherer und noch verfügbarer Ausgaben, die z. nach Kostenstellen oder Mitarbeitern. Der Prozess der Bearbeitung der Anfragen selbst ist sehr klar gestaltet, so dass man zu keinem Zeitpunkt den Überblick verliert. Sehr hilfreich war auch die breite individuelle Unterstützung durch finway bei der Einrichtung der Software und dem Roll-out im Unternehmen.

Die besten finway Alternativen