finway

4,5 (8 Bewertungen)

Was ist finway?

Das Münchener Fintech finway vereinfacht und automatisiert die Erfassung, Verarbeitung und Analyse aller Unternehmensausgaben. Mit der Software werden alle Bereiche des Ausgabenmanagements von der Rechnungsverarbeitung über die Auslagenerstattung bis hin zur vorbereitenden Buchhaltung abgebildet. Zahlungen können durch eine Bankanbindung sowie physische und virtuelle Debitkarten flexibel abgebildet werden. Darüber hinaus liefert finway umfassende Reportings und Analysen zur Ausgaben- und Budgetkontrolle. Seit März 2022 ist zudem eine umfangreiche Ergänzung für Liquiditätsplanung- und -management mit enthalten (auch als kostenlose Stand-Alone-Version verfügbar). Der Preis des Tools richtet sich nach der Anzahl der Rechnungen, die pro Monat im System verarbeitet werden. Die Pakete beginnen bei 149 Euro für bis zu 100 Rechnungen im Monat. Dabei sind alle Funktionen, unbegrenzte User:innen und virtuelle Karten inkludiert.

So schätzen User das Produkt ein
9.1

Benutzerfreundlichkeit

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

9.1

Erfüllung der Anforderungen

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

8.8

Kundensupport

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

8

Einfache Einrichtung

Rechnungsprogramme

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

Weiterführende Links

finway Preise

Letztes Update im Januar 2023

finway

Ab €149,00 / Monat

finway bietet eine kostenlose Testversion für neue Benutzer an, danach ist die Software für 149 €/Monat erhältlich.

finway Erfahrungen & Reviews (8)

“Einfache und übersichtliche Handhabung”
B
In den letzten 30 Tagen
Bianca
Verifizierter Reviewer
Financial Accountant bei
Edurino GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Programmentwicklung

Was gefällt Dir am besten?

Der einfache Prozess, wenn ich eine Rechnung hochlade. Es werden alle wichtigen Informationen direkt und automatisch ausgelesen und ich muss sie nur noch überprüfen. Das spart einiges an Zeit! Auch der einfache Prozess der Rechnungsfreigaben über die Kollegen ist unkompliziert, auch für nicht Finanzler. Ebenso die Rückerstattungsanträge, sehr gut in der Handhabung.

Was gefällt Dir nicht?

Noch keine Möglichkeit der Sammelüberweisung, was mir den Ablauf erschwert bzw. extra Aufwand verursacht. Keine Möglichkeit mit Skonto zu bezahlen. Die Einrichtung ist doch umfangreicher als man am Anfang denkt, vor allem die Workflows, diese müssen sehr detailliert erarbeitet werden und sind nicht immer automatisch, was manuelle Arbeit veranlasst.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Finway zur automatisierten Erfassung und Analyse von Unternehmensausgaben. Dabei können verschiedene Bereiche, wie Rückerstattungen, Liquiditätsplanung und die Rechnungsverarbeitung etc. überschaubar und effektiv dargestellt werden.
“Finanzabteilung ohne Finway? No way.”
F
In den letzten 30 Tagen
Florian
Verifizierter Reviewer
Head of Finance, Data & Analytics bei
Blockpit
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Freigabeprozess passend gestaltet. Einfaches und verständliches UI/UX, gerade auch für Nicht-Finanzler. Ausgabe von Kreditkarten kinderleicht und erspart Kosten und Mühen in der Belegverwaltung. Sehr agiles Team. Features werden in Wochentakt deployed. Feedback zum Produkt wird berücksichtigt und wenn sinnvoll auch umgesetzt. Noch nie eine so hilfsbereite Customer Success Abteilung gesehen. Gesamtes Team ist 1A.

Was gefällt Dir nicht?

Denke Finway kann zu einer holistischen Finanzlösung werden. Hier fehlt es dann noch an Features für die z.B. Rechnungserstellung, Erstellung von Forecast und Reporting.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Freigabeprozesse durch die Einführung. Vorkontierung bzw. Buchhaltungserstellung. Schaffung von Autonomie für Mitarbeiter durch Ausgabe von Kreditkarten.
“Sehr gutes Tool zur Automatisierung der Finanz Prozesse ”
A
In den letzten 30 Tagen
Andre
Verifizierter Reviewer
CFO bei
The Quality Group GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Wir können mit Finway in einem Tool alle unsere Gesellschaften mit demselben Kreditorenprozess buchen und sind dennoch flexibel was Kostenstellen, Freigabe, Workflows und Kreditkarten angeht

Was gefällt Dir nicht?

Die Einrichtung ist doch umfangreicher als man am Anfang denkt, vor allem über die Workflows muss man sich Gedanken machen und die Anbindung an unsere Folgesysteme funktionierte nicht immer perfekt. Das KYC für die Kreditkarten ist verbesserungswürdig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Rechnungseingangs-Workflow, virtuelle und echte Kreditkarten und Reisekosten. Und das alles in einem Tool was mit der Company skaliert und wir weitere Firmen auf denselben Prozess schalten können ist super
“So macht Spesenabrechnung Spaß!”
N
In den letzten 3 Monaten
Nadine
Verifizierter Reviewer
Product Managerin bei
bex technologies GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Building Materials

Was gefällt Dir am besten?

finway ist sehr intuitiv und hat eine tolle UI! Meine Spesen- und Reisekostenabrechnung dauert nur noch wenige Minuten und der Freigabeprozess ist transparent und schnell. Die Firmenkreditkarte kann ich einfach über Apple Pay nutzen und die Belege meinen Ausgaben entsprechend zuordnen. Wenn ich eine Rechnung hochlade, werden die wichtigen Informationen direkt automatisch ausgelesen und ich muss sie nur noch überprüfen. Das spart viel Zeit!

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise merkt man, dass es noch ein junges Start-up ist: einzelne Funktionen werden erst noch entwickelt und die App ist weiter ausbaufähig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Belege können schnell und einfach hochgeladen werden, die Reisekostenabrechnung ist unkompliziert und auch nachträglich kann alles transparent nachvollzogen werden.
“Smarter Finanzsupporter zur Verwaltung und Kalkulation von Unternehmenstransaktionen”
S
In den letzten 3 Monaten
Sebastian
Verifizierter Reviewer
Junior Consultant
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Seit circa drei Monaten sind nun Teile der Buchhaltungsabteilung auf Finway umgestiegen. Seitdem macht uns vorallem die Einführung der virtuellen Debitkarten das Leben erheblich leichter. Aber auch die Belegverwaltung ist benutzerfreundlicher konzipiert, als bei z.B. Spendesk oder Moss. Der Support ist fast jederzeit zu erreichen und sehr hilfsbereit.

Was gefällt Dir nicht?

Es kommen immer wieder regelmäßige Updates (teilweise wöchentlich), was natürlich einerseits wenige Bugs und eine hohe Aktualität gewährleistet, aber andererseits auch kleine Unterbrechungen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Finway im Allgemeinen zur automatisierten Erfassung und Analyse von Unternehmensausgaben. Hierbei können verschiedene Bereiche, wie Buchhaltung, Liuiditätsplanung, Rechnungsverarbeitung etc. effektiver koordiniert werden.
“Tolle Buchhaltungssoftware, die die Reisekostenabrechnung im Vertrieb deutlich erleichtert. ”
L
In den letzten 3 Monaten
Lukas
Verifizierter Reviewer
Account Management Lead bei
bex technologies GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Building Materials

Was gefällt Dir am besten?

Kreditkarte,Reisekostenabrechnung und Auslagen alles aus einer Hand, Apple Pay Funktion, sehr intuitives Online-Portal und gutes Onboarding durch einen kompetenten Mitarbeiter.

Was gefällt Dir nicht?

Die Handy-App ist in Bezug auf die Anpassungsmöglichkeiten der hochgeladenen Rechnungen noch ausbaufähig. Hier wurden aber bereits Verbesserungen angekündigt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Reisekostenabrechnung kann bequem von unterwegs und wenn die Rechnungen anfallen erledigt werden. Zahlungen werden direkt über die Kreditkarte der Person zugeordnet. Kostenstellen werden direkt hinterlegt. Spesen und Fahrten mit dem privaten PKW können unkompliziert eingereicht und transparent erstattet werden. Die Vernetzung von Zahlung und Beleg an einem zentralen Ort, wo auch hinterher alles nachvollziehbar bleibt, ist genial.
“Tolles Tool für eine einfache und übersichtliche Ausgabenverwaltung”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Buchhalter bei
Walter-Kaufmann GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Insgesamt ist das Tool eine große Erleichterung für alltägliche Aufgaben im Zusammenhang mit der Ausgabenverwaltung und steigert die Effizienz - nicht nur für die Finanzabteilung - enorm.

Was gefällt Dir nicht?

Noch keine Möglichkeit der Terminüberweisung.Keine Sammelüberweisung.Keine direkte Datevschnittstelle.Kein Vordefinierter Skontoabzug.Keine Überkategorien der Kostenstellen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Seit wir Finway einsetzen, hat sich die Effizienz unseres Unternehmens in Bezug auf das Kostenmanagement erheblich erhöht. Kaufanfragen und Kostenerstattungen sind sowohl für Mitarbeiter als auch für Genehmigende einfacher und vor allem viel schneller zu bearbeiten. Finway selbst ist sehr klar strukturiert und von Anfang an äußerst intuitiv zu bedienen. Besonders bemerkenswerte Funktionen des Tools sind - um nur zwei zu nennen - beispielsweise die Möglichkeit, Übertragungen direkt aus dem Programm durchzuführen, oder die detaillierte und umfassende Bewertung früherer und noch verfügbarer Ausgaben, die z. nach Kostenstellen oder Mitarbeitern. Der Prozess der Bearbeitung der Anfragen selbst ist sehr klar gestaltet, so dass man zu keinem Zeitpunkt den Überblick verliert. Sehr hilfreich war auch die breite individuelle Unterstützung durch finway bei der Einrichtung der Software und dem Roll-out im Unternehmen.
“Schnelles bezahlen mit einfacher Buchhaltung ”
A
In den letzten 3 Monaten
Adrian
Verifizierter Reviewer
Logistic Network Expansion Manager bei
bex technologies GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Building Materials

Was gefällt Dir am besten?

Das super einfach bezahlen über die digitale Kreditkarte. Es wird jeweils automatisch eine Buchung erzeugt und man kann sehr einfach seine Rechnung an die Zahlung hängen. Ebenfalls ist das Management von Lieferanten sehr übersichtlich & einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Die App in besonderem das auslesen von Rechnungen könnte noch verbessert werden. Hier ist das automatische Auslesen eines Belegs nicht immer zuverlässig. Da funktioniert der Prozess über den PC besser. Außerdem sollte ebenfalls noch an verschiedeneren Rollenprofilen gearbeitet werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfaches Spesenmanagement. Bezahlung bei Geschäftsreisen. Hier kombiniert finway beides und lässt sich einfach und intuitiv bedienen.

Software Guide für die Kategorie Rechnungsprogramme

Software Guide:
Rechnungsprogramme
Juli 2022

In unserem OMR Reviews Software Guide für die Kategorie Rechnungsprogramme geben wir Dir einen detaillierten Einblick in die Funktionen sowie Vor- und Nachteile der Tools. Informiere Dich über das Briefing oder lade es direkt über den Button herunter.

Die besten finway Alternativen