Social Media

In 5 Schritten zu Eurer perfekten Instagram Bio

Madlen Nicolay 16.11.2022

So überzeugt Eure Instagram Bio zukünftige Follower und wird zu Eurem Aushängeschild

Die Instagram Bio ist Eure digitale Visitenkarte auf Instagram, denn sie ist das Erste, was User von Euch sehen, wenn sie Euer Profil besuchen. Letztendlich entscheidet sie somit auch darüber, ob die User Euch folgen werden oder nicht. 

In diesem Artikel erfahrt Ihr von unserer Gastautorin & Social-Media-Expertin Madlen Nicolay alles, was Ihr über die Instagram Bio wissen müsst. Zudem erklären wir Euch Schritt für Schritt, worauf es bei der Erstellung der eigenen Bio ankommt und wie Ihr Eure digitale Visitenkarte zum Strahlen bringen könnt.

Was ist die Bio bei Instagram und wofür ist sie wichtig?

Die Instagram Bio ist der obere Bereich Eures Instagram-Profils und ein entscheidender Faktor für Euren Auftritt auf Instagram und Euer Social-Media-Marketing. Denn durch die Bio wird Euer Profil in der Instagram-Suche gefunden und die User erfahren, wer Ihr seid und was Ihr macht. Neben Eurem Content ist die Bio essenziell, um mit dem ersten Eindruck zu überzeugen, Sympathie aufzubauen und Interesse zu wecken. Wenn Ihr Euch nun fragen solltet, wie Ihr überhaupt einen Instagram Account erstellen könnt und wie ein passendes Social-Media-Konzept aussieht, checkt unser ContentHub.

Zu der Instagram Bio gehören:

  • Profilbild
  • Benutzername 
  • Name
  • Steckbrief
  • Link 
  • Adressangaben (optional bei Business-Accounts)
  • Action-Button (optional bei Business- & Creator-Accounts)
  • Kontakt-Button (optional bei Business- & Creator-Accounts)

instagram-bio.png

Quelle: eigene Darstellung

Schritt 1: Wo ist die Bio bei Instagram?

Da Instagram sehr auf Nutzerfreundlichkeit bedacht ist, findet Ihr Eure Bio ganz leicht: Geht in der Instagram-App auf Euer Profil, indem Ihr auf Euer Profilbild tippt. Schon seht Ihr im oberen Bereich Eures Profils Eure Bio. 

instagram-bio2.png

Quelle: eigene Darstellung

Schritt 2: Wie sieht eine gute Instagram Bio aus?

Eine gute Instagram Bio erkennt Ihr daran, dass Ihr unbedingt mehr über die Person oder das Unternehmen erfahren wollt und nicht widerstehen könnt, auf den „Follow“-Button zu klicken. Die besten Bios sind kurz, leicht verständlich und zeigen Persönlichkeit.

Kurz und knapp erfüllt eine gute Bio folgende Aspekte:

  • Zeigt, wer Ihr seid
  • Zeigt, was Ihr macht
  • Zeigt den Mehrwert, den Ihr bietet
  • Spricht Eure Zielgruppe an 
  • Baut Sympathie auf
  • Passt zu Eurem Branding
  • Ist aktuell
  • Besitzt einen klaren Call-to-Action

Schritt 3: Was kann man in seine Instagram Bio schreiben?

An dieser Stelle müssen Stift und Papier – oder zumindest eine digitale Notizen-App – her! Denn um zu entscheiden, was Ihr in Eurer Bio schreibt, müsst Ihr auf den Punkt bringen:

  • … wer Ihr seid.
  • … was Ihr anbietet.
  • … was Euch besonders macht.
  • … was die User davon haben, Euch zu folgen.

Als ob das noch nicht schon genügen würde, habt Ihr in Eurer Bio dafür nur 150 Zeichen zur Verfügung. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr die 150 Zeichen komplett ausnutzt oder nicht. Hier können informative Stichpunkte, ein cleverer Satz etc. stehen – Hauptsache der User versteht schnell die essenziellen Informationen.

Ein kleiner Tipp: Verkünstelt Euch nicht, denn Ihr könnt Eure Bio jederzeit wieder bearbeiten. Meistens ist es ein Prozess, bis Ihr die perfekt Bio erstellt habt. Wichtig ist, dass Ihr Persönlichkeit einbaut. Das könnte bei einer Person zum Beispiel etwas sein, was sie besonders macht und bei einem Unternehmen etwa die Mission.

Hier findet Ihr ein Beispiel für gute Instagram Bios:

instagram-bio3.png

Quelle: eigene Darstellung

Schritt 4: Instagram Bio bearbeiten – so geht’s!

Zur Bearbeitung Eurer Instagram Bio müsst Ihr einfach auf Eurem Instagram-Profil auf den Button „Profil bearbeiten“ tippen. Dieser wird nur dem Profilbesitzer und nicht den Profilbesuchern angezeigt.

Jetzt könnt Ihr die verschiedenen Bereiche anpassen:

instagram-bio4.png

Quelle: eigene Darstellung

Schritt 5: Instagram Link in Bio – so Links in Instagram nutzen

Bisher bietet Instagram an, dass nur ein Link im Profil eingebettet werden kann. Allerdings gibt es Tools, mit denen Ihr die Möglichkeit habt, mehrere Links zu teilen. Dabei wird eine Art Landingpage erstellt, auf welcher Ihr alle wichtigen Links auf einen Blick darstellen könnt.

Linktree

Linktree ist eine Freemium-Social-Media-Referenz-Landingpage. Linktree ermöglicht es, in kurzer Zeit alle wichtigen Links zu Social Media Profilen, Podcasts, Online-Shops und anderen Websites gesammelt abzubilden. Die Landingpage lässt sich individuell gestalten, sodass auch das eigene Branding fortgeführt werden kann. Linktree bietet eine kostenlose Basis-Version sowie Versionen mit weiteren Möglichkeiten zu verschiedenen Zahlungsplänen an.  

+ Erstellung geht schnell 

- Erst über eine Weiterleitung gelangen User auf Eure Website

Linkseite auf eigener Website

Wenn Ihr bereits eine Website besitzt, könnt Ihr dort auch eine eigene Landingpage für Eure Links erstellen. So seid Ihr vollkommen flexibel in der Gestaltung.

+ Traffic direkt auf der eigenen Website

- Erstellung dauert länger

Unter Social-Media-Suites findet Ihr weitere Tools und Informationen zu praktischer Software, mit der Ihr eine Landingpage für Eure Instagram Bio erstellen könnt.

Fazit zur Instagram Bio

Jetzt wisst Ihr alles, um Eure eigenen Instagram Bio zu erstellen, die Euch als Eure digitale Visitenkarte auf Instagram dient. Nutzt den begrenzten Platz gut aus, aber macht Euch nicht verrückt, wenn Eure Bio noch nicht zu 100 % perfekt ist. Mit der Zeit werdet Ihr ein Gespür dafür bekommen.

Madlen Nicolay
Autor*In
Madlen Nicolay
Autor*In
Madlen Nicolay

Madlen Nicolay ist selbstständige Expertin & Beraterin für Social-Media-Marketing & Digital-Personal-Branding. Zu ihren Kunden zählen Coaches und Dienstleister, die sie bei der Content-Creation, der Umsetzung von Social-Media-Strategien und ihrem Digital-Personal-Branding unterstützt. Die ehrliche und authentische Kommunikation im Content-Marketing sind ihr eine Herzensangelegenheit. Oder einfach gesagt: Social-Media-Marketing mit Herz und Verstand.

Alle Artikel von Madlen Nicolay

Im Artikel erwähnte Software-Kategorien

Ähnliche Artikel