Workpath

4,2 (5 Bewertungen)

Was ist Workpath?

Workpath unterstützt dabei, die Erfolgsprinzipien eines Unternehmens in den Kernprozessen der Zusammenarbeit und Strategieumsetzung zu etablieren. Mit der Software können klare gemeinsame Ziele festgelegt und so Doppelarbeit vermieden werden. Zudem verbindet Workpath die Strategien mit operativen Aufgaben. Nutzer:innen können mit der Software Hindernisse bei der Strategieumsetzung identifizieren, Ergebnisse messen und Daten zu diversen Prozessen erhalten. Auf der Homepage können die individuellen Preispakete angefragt sowie ein kostenloses Demo gebucht werden.

So schätzen User das Produkt ein

9.1

Benutzerfreundlichkeit

OKR

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

8.9

Erfüllung der Anforderungen

OKR

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

7.1

Kundensupport

OKR

Kategorie-Durchschnitt: 9.4

8.6

Einfache Einrichtung

OKR

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

Workpath Preise

Letztes Update im Mai 2022

Start

Auf Anfrage

Starte mit einem einfachen OKR Zielsetzungsprozess für das gesamte Unternehmen

OKR Ziel Management

Check-ins

Projektmanagement

Analytics Suite Basic

Integrationen Basic

Enterprise Security

Onboarding & Support

Scale

Auf Anfrage

Integriere deine Zielsetzung mit den wichtigsten strategischen Prozessen

START Paket +

KPIs

Individualisierbare Features

Analytics Suite Erweitert

API Zugriff & erweiterte Integrationen

Erweiterte Enterprise Security

Persönlicher Ansprechpartner

Enterprise Support & Deployment

Excel

Auf Anfrage

Zentriere dein Unternehmen um Ergebnisse, indem du alle Daten und Prozesse mit Zielen verbindest

SCALE Paket +

Team-basierte Kapazitätsplanung

Individualisierbare Terminologie und CI

Analytics Suite Premium

Individuelle Integrationen

Unlimitierte, kostenlose Viewer Lizenzen

User Lifecycle Management mit SCIM

Workpath Erfahrungen & Reviews (5)

“Gutes Tool, das aber nicht immer ganz der von uns angewendeten OKR-Logik entspricht”

B
In den letzten 3 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
CEO bei
microtech GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde es super, dass man einen schnellen visuellen Überblick über seine Ziele und die aus anderen Bereichen erhält. Neue Mitarbeitende finden sich schnell zu recht und können damit starten.

Was gefällt Dir nicht?

Wir nutzen den OKR-Prozess nach dem Schema, wie es vom (ich vermute bekanntesten) deutschen OKR-Schulungs-Anbieter konzipiert ist. Hierbei sehen wir, dass es einige konzeptionelle Unterschiede gibt, die dann bei Mitarbeitenden für Irritationen sorgen. Beispiel: Es werden für Ziele das Konfidenz-Level und der Fortschritt berechnet, was jedoch (wenn man die KRs als Wetten und unabhängige Treiber versteht), nicht unbedingt valide ist. Ich kann alle KRs zu 100% erfüllt haben, und dennoch ist mein O nicht erreicht, weil ich vielleicht die falschen Wetten eingegangen bin.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir führen alle OKRs unserer gesamten Organisation mit Workpath.

“Einfaches, gutes OKR Tool”

P
In den letzten 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Corporate Development Manager bei
jameda
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospital & Health Care

Was gefällt Dir am besten?

Workpath ermöglicht ein effizientes und transparentes Arbeiten mit OKRs. Sowohl das Anlegen von Zielen auf unterschiedlichen Ebenen, sowie das Zuordnen auf einzelne Mitarbeiter ist einfach und intuitiv. Es gibt unterschiedliche Messgrößen und die Check-Ins geben eine gute Guidance. Der Progress sowie die Confidence werden einfach und gut visualisiert.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre wünschenswert, wenn Workpath um ein Projektmanagementtool erweitert werden könnte. Außerdem sind nur die letzten beiden Checkins einzusehen und somit kann man historisch den Fortschritt nicht gut tracken.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

OKR Planning & Dokumentation. Zudem nutzen wir Reportfunktionen, um Abhängigkeiten zu visualisieren und Progress zu tracken.

“Simples effektives OKR Tool”

J
In den letzten 12 Monaten
Johanna
Verifizierter Reviewer
Loyalty Lead bei
zolar
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Erneuerbare Energien & Umwelt

Was gefällt Dir am besten?

Mit Workpath kann man schnell und einfach Ziele companyweit anlegen und verschiedenen MItarbeitenden zuordnen, um sie dann zu messen. Wir nutzen es primär für unsere OKRs und haben so eine genaue Übersicht über den Stand und den Fortschritt unserer Ziele. Der Fortschritt wird z.B. automatisch in Prozent umgerechnet, außerdem gibt es eine kleine Grafik, die den Fortschritt visualisiert.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise finde ich die Navigation und Suche etwas umständlich, auch der Filter nach nur meinen OKRs funktioniert bei mir leider oft nicht, sodass ich mich dann erst durch alle OKRs durchklicken muss, um bei meinem anzukommen. Ansonsten kann ich wirklich nicht viel Negatives sagen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

OKR Doku, OKR Messung, Performance Messung, Zieldefinition.

“OKR Planung leicht gemacht”

K
In den letzten 3 Monaten
Klara
Verifizierter Reviewer
SDR bei
microtech GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Super simple Bedienung. Ist sehr intuitiv wenn man Workpath das erste mal benutzt. Habe damals keine Einweisung gebraucht.

Was gefällt Dir nicht?

Kann ich leider nichts zu sagen, da Workpath bisher nie Probleme gemacht hat oder es Schwierigkeiten gab.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden Workpath zur OKR Planung. Super übersichtlich und einfach zu bedienen!

“Smartes Tool zur OKR Umsetzung”

C
In den letzten 6 Monaten
Chris
Verifizierter Reviewer
Teamleiter Neukundenvertrieb bei
microtech GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool ist ansprechend aufgebaut. Mittlerweile sind auch viele kleine Features hinzugekommen die das arbeiten erleichtern. Z..b das die CheckIns in den Teamzielen ersichtlich sind.

Was gefällt Dir nicht?

Am Anfang war das Tool etwas holprig. Mittlerweile passt für mich alles, da wichtige Neuerungen eingebracht worden sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Workpath um in unserem Unternehmen die OKR zu gestalten, zu tracken und gemeinsam in übergreifenden Teams daran zu arbeiten.

Die besten Workpath Alternativen