Pliant

4,9 (19 Bewertungen)

Was ist Pliant?

Pliant bietet seinen Kunden die neueste Generation von VISA Firmenkreditkarten an. Dazu gehört ein vollständig digitales Karten-Management, Integrationen in Buchhaltungs- und Expense-Management-Lösungen sowie hohe Limits und Cashbacks.

Mit Fokus auf seine Kreditkartenlösung verfolgt Pliant einen sogenannten „Best-in-Class”-Ansatz, für dessen Ausweitung sich das Unternehmen mit weiteren Spezialisten zusammenschließt. So finden Kunden bei Pliant-Partnern zusätzliche, auf ihren Anwendungsfall zugeschnittene Funktionen – wie etwa Lösungen für Reisekosten (z. B. Circula) oder die Belegsammlung (z. B. Candis).

Pliant wird insbesondere für Marketing-, Software- und Cloud-Ausgaben genutzt. Hierbei bietet Pliant bis zu 10 physische Kreditkarten und bis zu 25 virtuelle Kreditkarten kostenlos an. Gleichzeitig zahlt Pliant bis zu 1 % Cashback auf alle Transaktionen in Euro und 0,5 % Cashback auf Transaktionen in Fremdwährungen.

So schätzen User das Produkt ein
9.9

Benutzerfreundlichkeit

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 9

9.6

Erfüllung der Anforderungen

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

9.8

Kundensupport

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 9

9.6

Einfache Einrichtung

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 9

Weiterführende Links

Pliant Screenshots & Videos

Pliant Preise

Preise im Detail
Letztes Update im Oktober 2022

Starter

Kostenlos

Bis zu 10 User

Bis zu 25 virtuelle Karten

Bis zu 5 virtuelle Einmal-Karten

1 Blaue Karte / User

Schwarze Karte ( 480 € / Karte / Jahr)

1 Standard Integration

Unbegrenzt Cashback

Premium

€5,00 / User

Unbegrenzt User

Unbegrenzt virtuelle Karten

Unbegrenzt virtuelle Einmal-Karten

1 Blaue Karte / User

Schwarze Karte ( 360 € / Karte / Jahr)

Unbegrenzte Standard und Premium Integrationen

Unbegrenzt Cashback

Enterprise

Auf Anfrage

Unbegrenzt User

Unbegrenzt virtuelle Karten

Unbegrenzt virtuelle Einmal-Karten

Blaue Karte (Auf Anfrage)

Schwarze Karte (Auf Anfrage)

Unbegrenzt bestehende & benutzerdefinierte Integrationen

Unbegrenzt Cashback

Pliant Erfahrungen & Reviews (19)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

17
2
0
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

kreditkarten cashback belege
“Eine digitale Kreditkarte die den Workflow verschlankt und beschleunigt ”
P
In den letzten 12 Monaten
Philipp Isfort
Verifizierter Reviewer
Kaufmännischer Leiter bei
OMR
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Marketing
“Zentrale Rechnungsverwaltung und ein super Kreditkartentool”
L
In den letzten 3 Monaten
Lea
Verifizierter Reviewer
Senior Performance Marketing Managerin bei
247GRAD GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Pliant, um unseren Kunden Kreditkarten zu erstellen und diese für sie verwalten und für Kampagnen einsetzen zu können. Das ist ungemein hilfreich, da so der Kunde die Nutzung der Kreditkarte nicht selbst gegen-bestätigen muss sondern die Bestätigungscode auf unseren eigenen Smartphones landen. Am besten gefällt mir, dass wir mit dem Tool die Zahlungsmittel unserer Kunden auf einen Blick zentral verwalten können.

Was gefällt Dir nicht?

Weniger gut finde ich, dass sich Kunden-Kreditkarten nicht auf andere Nutzer übertragen lassen. Ich habe in Abwesenheit für einen Kollegen eine Kreditkarte für seinen Kunden angelegt und muss mich nun auch immer um das Hochladen der Rechnungen für diesen Kunden kümmern. Eine Übertragung an ihn ist nicht möglich. Das kann auf Dauer etwas problematisch werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze pliant um für die Konten meiner Kunden bei Google Ads, Facebook, LinkedIn und Bing eigene Zahlungsmittel zu erstellen und diese dann zu hinterlegen. Auch nutze ich das Tool, damit unsere Buchhaltung die jeweiligen Rechnungen der Kunden und Kampagnen erhält. Man bekommt immer eine Meldung, sobald eine Rechnung fehlt und hochgeladen werden sollte. So vergisst man nichts. Die Rechnung kann man per Drag & Drop einfach in Pliant rein ziehen. Sehr angenehm!
“Pliant und Anbindung an Circula”
S
In den letzten 12 Monaten
Stefan
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführung
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

Die Einführung von Pliant war recht leicht. Die Unterstützung und Beratung vom Support war immer prima und zielführend, auch als wir die Schnittstelle Pliant und Circula (Reise- und Auslagenabrechnung) aufgesetzt haben. Beide Dienste ergänzen sich hervorragend. Knifflige Fragen wurden innerhalb von 2 Tagen beantwortet. 

Meine Mitarbeiter_innen geben mir nur positive Rückmeldung über den Nutzen und die User-Experience. Mir geht es als „Admin” ebenso :-).

Was gefällt Dir nicht?

Für die Wunschliste bzw. Roadmap: Integration der virtuellen Kreditkarten ins Wallet auf dem mobilen Device und Uhr. So können z.B. auch Geschäftspartner zum Mittagstisch eingeladen werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mitarbeiter können selbst Bücher, besonderes Büromaterial, Reisen, u.v.m. bezahlen. Der Effekt ist, dass der zentralbereich unserer Organisation mit deutlich weniger kleinteiligen Bestellvorgängen und mit weniger Überweisungen beschäftigt ist. Auch das „hinterherlaufen” der Belege wurde weniger.
“Ist im Grunde solide für virtuelle und physische Karten”
R
In den letzten 3 Monaten
Roman
Verifizierter Reviewer
CCO bei
Shopstory GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Sehr minimalistisch gehalten, aber tut was es soll. Man kann super easy virtuelle oder physische Kreditkarten erstellen (bzw. bestellen) und kann so in der Firma besser die Übersicht zu Kosten bewahren. Für kleine Teams ist es wirklich eine super Lösung und die ersten Mitarbeiter sind komplett gratis.

Was gefällt Dir nicht?

Ab einer bestimmten Größe gibt es heute - zumindest noch - bessere Lösungen, die auch andere Aspekte abbilden, die irgendwann ansonsten zu unübersichtlich werden. Ich spreche hier vor allem von Freigabe-Logiken (also z.B. regulärer Mitarbeiter kann 50€ ausgeben ohne Freigabe, dann bis 1.000€ Freigabe durch Department Head, usw.). Ich will nur nochmal betonen, dass ich die Lösung insgesamt als gut befinde jedoch eben nur bis zu einer bestimmten Größe.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sehr einfaches Spendmanagement über Pliant mittels virtueller oder physischer Kreditkarten, die man on the fly erstellen oder bestellen kann. Man hat die Kosten (welche per Karte bezahlt werden natürlich nur) schön im Blick und kann auch temporär Karten für bestimmte Zwecke erstellen. Zusätzlich hat man direkt einen Kreditrahmen und hat so einen kleinen Finanzierungseffekt für das Unternehmen. Ich denke Pliant ist optimal für Teams bis zu 20-30 Mitarbeitern.
“Einfachster Kreditkartenanbieter mit Top-Digitalfunktionen!”
P
In den letzten 3 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
CMO bei
SalesViewer®
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Pliant ist einfach und absolut unkompliziert zu nutzen. Auch die App ist sehr gut gestaltet und bietet viele digitale Funktionen. Durch die Digitalisierung von Belegen spart unsere Buchhaltung nicht nur Stunden, sondern Tage an Arbeit ein. Pliant grenzt sich von anderen Anbietern durch Ihr geniales Benachrichtigungssystem ab, so kann man wirklich nicht mehr vergessen, Belege hochzuladen oder zu digitalisieren.

Was gefällt Dir nicht?

Die Plastikkarten könnten etwas hochwertiger sein. Es sind immerhin Platinum Business-Karten. Natürlich funktionieren die Karten auch so genau so wie sie sollen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Pliant für Reisekosten, Spesen, Tankabrechnung und Software-Käufe. Die Karten können dabei zentral verwaltet und individuell für die Mitarbeiter ausgestellt werden. Für digitale Käufe mit eigenen Konten eignen sich die virtuellen Karten besonders, weil man dadurch immer im Blick behält, wieviel Geld welcher Channel gerade verbraucht. Top Übersichtlich, einfach zu bedienen & sehr komfortabel! Der eigentliche Gamechanger dabei ist die direkte Integration in die Buchhaltung und zu Datev. Denn alle Transaktionen und Belege können automatisiert an eine Zentrale Stelle in der Buchhaltung gebracht werden. Das vereinfacht jegliche Prozesse und macht Abgabefristen nicht mehr zur schmerzhaften Deadline -> man freut sich sogar darauf weil man schon alles fertig hat!
“Integrierte Lösung für Zahlungsvorgänge im Unternehmen”
S
In den letzten 12 Monaten
Sven
Verifizierter Reviewer
CEO bei
ENER-IQ GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Es lassen sich sehr schnell Mitarbeiter anlegen und Kreditkarten erstellen, die dem Mitarbeiter oder Team zugewiesen werden können. Auch der Versand der Visakarten erfolgt sehr schnell und die App ist sehr nützlich. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit pliant und stellen immer mehr Zahlungsvorgänge von anderen Kreditkarten auf unsere pliant Karten um. Wir sind nun in der Lage neue Mitarbeiter mit einer Kreditkarte auszurüsten, dass diese für betriebliche Zwecke eingesetzt werden kann. Auch können wir unsere Kreditkarten nun für bestimmte Zwecke gesondert einsetzen und haben immer im Blick wie viel wir beispielsweise für gewisse Dinge ausgeben. Auch unser Steuerberater ist von der Software positiv beeindruckt.

Was gefällt Dir nicht?

DATEV Integration noch nicht fertig, aber soll bald kommen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir können Mitarbeiter nun schnell mit Zahlungsmitteln ausstatten, Integration in unsere Buchhaltungssoftware für die einfache Verarbeitung der Belege
Antwort von Pliant:

Hallo Sven! Unsere DATEV live Integration steht dir ab sofort zur Verfügung. Schon bisher war es möglich, mit unserer Funktion zum Buchhaltungsexport Transaktions- und Belegdaten über spezielle Exportdateien (XML sowie DATEV-Format-CSV) in DATEV zu importieren. Mit unserer neuen Integration zur DATEV-API “Rechnungsdatenservice 1.0” können Transaktionen nun auch auf Knopfdruck aus der App heraus an DATEV Unternehmen Online (DUO) übertragen werden.

“Erfüllt alle unsere Bedürfnisse, einfach in der Implementierung”
Y
In den letzten 12 Monaten
Yannik
Verifizierter Reviewer
Operations bei
Carisma GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Mit Pliant sind wir in der Lage, unsere firmeninternen Ausgaben zentral über eine Plattform zu steuern und zu verwalten. Ungemein praktisch ist hierbei, dass es möglich ist, allen Mitarbeitern digitale oder physische Kreditkarten auszugeben. Die Verwaltung der Belege über die App ist sehr einfach und intuitiv. Auch in der Buchhaltung vereinfacht Pliant, die Verarbeitung der Ausgaben im Vergleich zur Ausgangssituation mit Barkasse deutlich.

Was gefällt Dir nicht?

Bis jetzt sind uns beim arbeiten mit Pliant keine negativen Dinge aufgefallen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben Pliant bei uns im Unternehmen eingeführt. Um den Prozess der Spesenkosten und Privatauslagen zu vereinfachen und Mitarbeiterfreundlicher zu gestallten. Durch die Kreditkarten von Pliant muss nun kein Mitarbeiter mehr Ausgaben für das Unternehmen vorstrecken, die er im Nachhinein erstattet bekommt. Genau so fällt eine eventuelle Verwaltung von Verrechnungsgeldern weg.
“Rundes Paket zur Abwicklung von Kreditkarten in der Firma”
F
In den letzten 12 Monaten
Fabian
Verifizierter Reviewer
CEO bei
SundS ITS GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

pliant bietet uns ein cloud basiertes, rundes Paket um die Kreditkarten unserer Mitarbeiter ohne viel Aufwand zu verwalten. Besonders hilft uns dabei die direkte Schnittstelle zur DATEV.

Was gefällt Dir nicht?

Wir hoffen, dass das Interface noch etwas runder wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir hatten hohe Kosten in der Buchhaltung um unsere Kreditkarten abzurechnen und diese Kosten konnten wir durch pliant und die DATEV Schnittstelle stark verringern.
“Erstaunlich unkompliziert”
D
In den letzten 12 Monaten
Daniel
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
NetSense IT Solutions GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Es ist erstaunlich, wie unkompliziert die Anlage von Benutzern und Karten ist. Die Möglichkeit, Belege direkt bei den Transaktionen zu hinterlegen, erspart viele Rückfragen durch die Buchhaltung. Ergänzt durch die sympathische und unbürokratische Art der Betreuung sind wir rundum zufrieden. Eine ganz klare Empfehlung von unserer Seite.

Was gefällt Dir nicht?

Um ehrlich zu sein, wäre mir bislang nichts aufgefallen, das mich gestört hätte. Eine Seltenheit heutzutage.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Früher war es mühsam, Kreditkartenzahlungen nur im Zusammenspiel mit der Geschäftsführung durchführen zu können. Nun verfügen die einzelnen Mitarbeiter über Kreditkarten mit individuellen Limits. Auch hat sich die Übermittlung der Belege an die Buchhaltung vereinfacht.
“So muss eine Kreditkarte funktionieren.”
K
Vor mehr als 12 Monaten
Khai
Verifizierter Reviewer
Managing Director bei
Valsight
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Es ist extrem einfach, eine neue Kreditkarte für eine/n Kolleg:in zu erstellen. Die Website ist übersichtlich und die Funktionen einfach verständlich. In Summe ist es nun viel einfacher, Zahlungen (insb. SaaS, Online Marketing usw.) zu verwalten. Und - der Support ist schnell und kompetent. In Summe kann ich mir nicht mehr vorstellen, zum Kartenprodukt unserer Hausbank zurückzukehren.

Was gefällt Dir nicht?

Lediglich die Zwei-Faktor-Auth. könnte noch einfacher sein - aktuell gebe ich einen PIN in die Web-App ein, der mir per SMS auf mein Handy geschickt wird. Vllt. gibt es bald eine einfache Smartphone-App mit Push-Notification? :-) Ansonsten gibt es nichts zu beanstanden - bitte weiter so!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Keine "echten" Probleme, viele Vorteile. In Summe spart uns pliant sehr viel Aufwand in der Administration. Karten werden einfach erstellt - in kürzester Zeit. Limits können leicht angepasst werden. Das geht bei anderen ("etablierten") Kartenanbietern nicht so einfach.
Alle Reviews
Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Demo buchen

Die besten Pliant Alternativen