Logo

Moss

4,4 (31 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Die besten Moss Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
9

Benutzerfreundlichkeit

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

8.7

Erfüllung der Anforderungen

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

8.4

Kundensupport

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

8.6

Einfache Einrichtung

Spend Management

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

Weiterführende Links

Moss Screenshots & Videos

Moss Preise

Zuletzt aktualisiert im Juni 2023



Kostenlose Demoversion

Moss Erfahrungen & Reviews (31)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

24
5
0
1
1

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

ausgabenmanagement kreditkarten expenses
“Kreditkartenmanagement 2.0”
Herkunft der Review
H
Vor mehr als 12 Monaten
Hauke
Verifizierter Reviewer
VP of Finance and Controlling bei
Kapten & Son GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Moss ermöglicht es uns Kreditkarten flexibler und angepasster auf die dynamischen Geschäftsprozesse anzuwenden. Zusätzlich haben wir immer den Überblick über noch fehlende Belege. Wir ersparen uns also ein aufwendiges Ablagesystem von bereits eingereichten und noch ausstehenden Belegen. Die Transparenz in Echtzeit bringt neben der buchhalterisch einfacheren Verarbeitung ein Zusatznutzen in der Kostenkontrolle.

Was gefällt Dir nicht?

Aus meiner Sicht sollte Moss noch das Thema "Freigabeprozess" und "Teamstruktur" überarbeiten. In dynamisch zusammenarbeitenden Teams wird es immer wichtiger, dass es keine klare hierachische Freigabestruktur gibt. Es wäre hilfreich, wenn ein Mitarbeiter auch zwei Teams und damit zwei Vorgesetzten bzw. Freigebern zugeordnet werden kann. Ansonsten kann ich sagen, dass zu Beginn zwei, drei kleinere Themen nicht funktionierten, die aber sofort von einem engagierten Team im Hintergrund bei Moss gelöst wurden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das dynamische Anpassen von Limits und die individuelle Vergabe von Kreditkarten an Mitarbeiter führt zu mehr Transparenz und zu mehr Flexibilität. So können wir Mitarbeiter ideal auf Events oder Reisen mit der nötigen Zahlungsbereitschaft ausstatten, aber die Limits sehr filigran steuern. Die Mitnahme einer größeren Bargeldsumme entfällt damit vollständig. In der Administration führt die Separierung von Ausgabeanlässe auf einzelne Karten für uns zu deutlich mehr Klarheit.
“Moss bündelt alle Ausgaben an einem zentralen übersichtlichen Ort”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Alexandra
Verifizierter Reviewer
Social Media Managerin bei
Conceptboard
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Mit den Kreditkarten von Moss können wir unser gesamtes Team mit virtuellen aber auch physischen Karten zahlen lassen, was in Zeiten der Digitalisierung maximale Flexibilität für uns bedeutet. Apple Pay ist mittlerweile ebenfalls verfügbar, was die Zahlungsmöglichkeiten unserer Mitarbeiter nochmal enorm verbessert. Die Benutzeroberfläche von Moss ist übersichtlich, alle Konten sind an einem zentralen Ort abgebildet und einsichtlich, ebenfalls ist ersichtlich, welcher Mitarbeiter im Besitz einer Kreditkarte ist, wer ab welchem Guthaben die Befugnis erteilen muss, wodurch es bei uns mit wirklich vielen Kreditkarten immer übersichtlich bleibt. Super ist auch, dass die Daten direkt in unsere Buchhaltungssoftware exportiert werden können, dies beschleunigt die Bearbeitung unserer Monatsabschlüsse ungemein.

Was gefällt Dir nicht?

Wir nutzen Moss schon seit ich in der Firma angefangen habe und ich bin mit der Handhabung und dem Service mehr als zufrieden. Ich habe nichts auszusetzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich bin, genauso wie der Rest des Teams begeistert von der Einfachheit der Benutzeroberfläche, sodass keine lange "Einarbeitung" in das Tool notwenig ist. Die Nutzung von Moss erleichtert mir die Ausgabenkontrolle- und die Zahlungsmöglichkeiten für das gesamte Team sind sehr flexibel. Die Transparenz über die Ausgaben der einzelnen Mitarbeiter und Abteilungen ist ebenfalls ein großer Vorteil in der Nutzung.
“Super virtueller Zahlungsdienstleister”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Leif-Lucas
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Conceptboard Cloud Service GbmH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Versorgungswirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Endlose Anzahl virtueller Kreditkarten, online Belege-Verwaltung, einfache Handhabe, super bemühter Service wenn man ein Problem hat und coole Leute, wenn man sie mal vor Ort trifft! Virtuelle Kreditkartenverwaltung ist definitiv die Zukunft im Unternehmen, außerdem erhöht es massiv die Sicherheit da jedes z.B. Abonnement nur noch eine einzige Kreditkarte zugeordnet ist, die sonst nirgends verwendet wird.

Was gefällt Dir nicht?

Momentan gibt es zu viele Sicherheitsstufen, man muss jeden Login mit einem SMS PIN bestätigen, es ist etwas umständlich und natürlich braucht Buchhaltung weiterhin einfach viel Zeit. Aber das ist eher das Problem der Buchhaltung, nicht der Software ;) Die App fürs iPhone ist super, dort kann man bequem Belege direkt einscannen!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Online-Belegverwaltung, man entlastet dadurch sein Accounting und jeder Mitarbeiter ist für seine Kosten selbst verantwortlich. Man kann dadurch Mitarbeitern mehr Budgetverantwortung zuweisen und spart Kosten, da z.B. bei Business-Trips zum Teil keinerlei Belege und Kosten mehr eingereicht werden müssen. Vor allem die Flexibilität und schnelle Erstellung der Karten ist super.
“Moss up your (Finance) life!”
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lisa
Verifizierter Reviewer
Teamlead Finance bei
Finoa GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Generell finde ich die sehr einfach und intuitive Bedienung sowie das leane Design sehr gut. Wenn ich als Admin neuen Mitarbeitern Zugriff gebe, werden maximal 10 Minuten benötigt, um durch das Tool zu führen und alle Funktionen zu verstehen. Die gesamte Funktionalität ist fantastisch und auf das Wesentliche komprimiert. Es kommen kontinuierlich neue smarte Features hinzu, die von Tag 1 reibungslos funktionieren. Als Finance Team verbringt man leider oft viel zu viel Zeit damit hinter den Belegen der Mitarbeiter herzulaufen, durch die grandiose Moss App mit der die Belege gescannt und direkt an die richtige Mailadresse gesendet werden können, hat dieses Problem für uns deutlich reduziert. Da wir mit Datev als Buchhaltungssoftware arbeiten, ist durch die Schnittstelle zu Datev und der automatisierten Datev Export Funktion eine hohe Effizienz in den gesamten Buchhaltungsprozess gekommen, da die Übermittlung der Buchungsvorschläge mit ein paar Klicks erledigt ist.

Was gefällt Dir nicht?

Ideal wäre es, wenn für das Invoice Feature noch die Möglichkeit geschaffen würde, dass Rechnungen, die über ein Lastschriftmandat bezahlt werden, entsprechend geflaggt werden können und somit in Datev nicht mit in die Bank exportiert werden würden. Außerdem steht vor einer Bestellung oder einem Auftrag immer eine Budgetfreigabe, wenn dieser Schritt auch in Moss möglich wäre, wäre das der perfekte Workaround.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch die Möglichkeit für verschieden Tools, Departments, Mitarbeiter verschiedene Kreditkarten mit unterschiedlichen Budgets zu erstellen, erledigt sich ein Teil der Kostenkontrolle und Controlling von ganz alleine. Anpassungen können jederzeit angefragt und blitzschnell umgesetzt werden. Da wir gerade in der Growth Phase sind, ändern sich auch Zuständigkeiten in regelmäßigen Abständen - kein Problem, denn die Karten können einfach zu einem neuen Card Holder umgehängt werden. Als Finance Team haben wir trotzdem jederzeit Überblick über alle Expenses und Budgetauslastungen.
“Transparent, digital und klasse Support”
M
Vor mehr als 12 Monaten
Milutin
Verifizierter Reviewer
Finance-Manager bei
Shore GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Services

Was gefällt Dir am besten?

Einfache und unkomplizierte Bedienbarkeit. Freundlicher und schneller Kundensupport. DATEV Integration sowie einen Email-Import von Belegen, wodurch effizienteres arbeiten in der Finanzabteilung möglich ist. Gute App mit der man auch unterwegs uneingeschränkt Anfragen genehmigen kann. Sprache ist zwischen Deutsch und Englisch wählbar.

Was gefällt Dir nicht?

Man könnte noch mehr Rollen im Freigabeprozess integrieren. Eine tägliche automatische Erinnerungsemail an den Karteninhaber bei fehlendem Beleg wäre vorteilhaft. Bisher gibt es nur die Integration zu einem Slack-Channel. Hier werden leider nur wöchentlich Erinnerungen weitergeleitet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mitarbeiter können über Moss Kaufanfragen erstellen und mit Kreditkarten online bezahlen. Aus Finance-Sicht hat man hier auf die einzelnen Transaktionen einen guten Überblick und kann auch direkt die Ausgaben im Tool verwalten sowie Kostenstellen und Kontonummern hinzufügen. Anschließend können die Transaktionen direkt nach DATEV versendet werden.
“Skalierbare Lösung mit gutem Service!”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Martin
Verifizierter Reviewer
Chief of Staff bei
Isar Aerospace Technologies GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Aviation & Aerospace

Was gefällt Dir am besten?

Moss hat einige Stärken die man sich als Start-up nur wünschen kann: - Man kann die Lösung schnell und einfach aufsetzen - Die Lösung kann in vielerlei Hinsicht schnell und einfach skaliert werden - Einfache und intuitive Bedienbarkeit

Was gefällt Dir nicht?

Zwei Schwächen der Lösungen sind bisher: - Leider ist der Service nur für deutsche Gesellschaften verfügbar weshalb eine internationale Skalierung schwierig ist - Man könnte noch mehr Rollen und Freigabelogiken in dem Tool integrieren um auch komplexere Organisationsstrukturen abzubilden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mitarbeiter können leicht mit Kreditkarten online bestellen oder auf Geschäftsreisen gehen. Die Ausstellung und das Management der Karten ist einfach über das Online-Portal zu managen. Das mit legacy Banken zu managen ist deutlich aufwendiger und zeitintensiver.
“Great Tool: easy, reliable and always up to date”
S
In den letzten 6 Monaten
Sarah
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
4ALLPORTAL GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

The contious improvements, the automatical attached invoice possibility, the great overview, limit warning of credit cards and the user interface itself. Really easy and intuitive. Support is awesome!

Was gefällt Dir nicht?

Some permission settings are missing. You have pre confugured roles which makes it easy to implement and start working, but sometimes to less configurable.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

As a marketing manager I need to oversee the costs at all time. MOSS makes it easy to take care of that. Very less bugs by the way!
“Excellent Experience”
B
In den letzten 6 Monaten
Babu
Verifizierter Reviewer
Growth Manager bei
Urban Ground GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Empowering Spend Control: The adaptability of spending limits on the Moss card gives me great control over my expenditures. This feature is crucial for a digital marketer like me who needs to manage various online transactions efficiently. Seamless Receipt Management: Uploading invoices on the Moss website is a breeze. The app's ability to auto-fetch receipts is a time-saver and ensures that I never miss a document. Integrated Accounting: The real-time categorization and pre-coding of expenditures simplify my accounting process. The seamless integration with my accounting software keeps everything synchronized and hassle-free. Enhanced Security: Each time I transact using the Moss card, I receive a verification code on my mobile. This additional layer of security reassures me that my financial transactions are secure and protected. Compliance and Safety: Knowing that Moss complies with GDPR and is regulated by e-money institutions gives me confidence in their commitment to data protection and security standards.

Was gefällt Dir nicht?

PayPal Incompatibility: A significant drawback I've encountered is the inability to use the Moss card with PayPal. As someone who frequently pays for online tools and ads, this limitation complicates my transaction process and requires me to rely on my accountant for certain payments.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Enhanced Spending Control: I gained real-time oversight over marketing expenses. Streamlined Receipt Management: Easy capture and upload of receipts saved time and effort. Simplified Accounting Processes: Automatic categorization and integration with accounting software made financial reporting more efficient.
“Modern expense management done right”
H
In den letzten 6 Monaten
Hannah
Verifizierter Reviewer
Founders Associate bei
Luminovo
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Our go to for employee payment cards, reimbursements, and any type of employee expense management. Immediate availability of digital payment cards for new employees and fast delivery of physical cards. Clean and intuitive interface both for users and admins. Web app and mobile app both work well together.

Was gefällt Dir nicht?

Previous issues with uploaded receipts not being saved has been resolved. Invoice matching via email forwarding is not always successful.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Equipping employees with digital or physical company payment cards. Managing reimbursements for travel expenses. Significantly reducing the time employees and the finance team spent on expense management and reimbursements.
“Kreditkarten-Verwaltung und Rechnungsupload leicht gemacht”
Herkunft der Review
N
In den letzten 6 Monaten
Niclas
Verifizierter Reviewer
Head of Sales bei
esentri AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Durch Moss wird mein Alltag im Bezug auf geschäftlich getätigte Einkäufe und Bezahlungen super leicht und ich will Moss dafür nicht mehr missen. Die Verwaltung von dauerhaften Zahlungen wie SaaS-Produkte, einmalige Käufe oder eine dauerhafte Kreditkarte für Ausgaben - das ist wirklich ein Traum, wie einfach das in Moss geht.

Was gefällt Dir nicht?

Die virtuellen Kredit-Karten können leider meines Wissens nach nicht vor Ort eingesetzt werden, leider noch keine Einbindung in Apple-Pay o.Ä. Dadurch wird die Einsatzmöglichkeit stark eingeschränkt auf online Einkäufe.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Verwaltung und Freigabe von Abteilungsbudgets und die Verwaltung von Rechnungen und Belegen der zugehörigen Ausgaben. So kann jede Abteilung bei uns ihre Budgets frei in der Abteilung verwalten und für unsere Finanz-Abteilung wird die Sammlung und Verwaltung der Rechnungen um Welten erleichtert.
Alle Reviews

Moss Content