Logo

Lever

4,3 (8 Bewertungen)

Die besten Lever Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.4

Benutzerfreundlichkeit

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.6

Erfüllung der Anforderungen

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

9

Kundensupport

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

8.8

Einfache Einrichtung

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

Lever Screenshots & Videos

Lever Funktionen

Sourcing

Social Sourcing

Job Posting

Metriken für die Bewerberbeschaffung

Bewerberbeschaffung

Konfiguration der Karriere-Seiten

Social Sourcing

Job Posting

Metriken für die Bewerberbeschaffung

Bewerberbeschaffung

Konfiguration der Karriere-Seiten

Bewerbermanagement

Dashboards

Workflow Building

Tracking des Bewerbungsprozesses

Terminplanung

Bewerberdatenmanagement

Bewerberevaluierungen

Automatische Lebenslauf-Analyse

Status der Bewerber

Dashboards

Workflow Building

Tracking des Bewerbungsprozesses

Terminplanung

Bewerberdatenmanagement

Bewerberevaluierungen

Automatische Lebenslauf-Analyse

Status der Bewerber

Recruiting & Onboarding

Bewerber Tracking

Terminierung von Interviews

Bewerber Tracking

Terminierung von Interviews

Lever Preise

Zuletzt aktualisiert im Januar 2022


Lever Erfahrungen & Reviews (8)

“Super Tool für Recruting on scale”
H
In den letzten 12 Monaten
Harun
Verifizierter Reviewer
Country manager bei
Emma Sleep GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Lever ist ein hervorragendes Tool für die Verwaltung von Personalbeschaffung und Talentmanagement. Es ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen, bietet umfassende Funktionen für das Screening, die Planung und die Zusammenarbeit mit Kandidaten sowie die Verwaltung von Stellenangeboten. Die Integration von Drittanbieter-Apps wie LinkedIn und Slack ist ebenfalls sehr nützlich. Der Kundensupport ist exzellent und reagiert schnell auf Anfragen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Lever ist angemessen und es gibt verschiedene Preismodelle, die je nach Bedarf und Anzahl der Nutzer skaliert werden können. Insgesamt empfehle ich Lever jedem Unternehmen, das auf der Suche nach einem leistungsstarken und effektiven Tool für die Personalbeschaffung und Talentmanagement ist.

Was gefällt Dir nicht?

Ein Bereich, in dem Lever verbessert werden könnte, ist die Möglichkeit, benutzerdefinierte Berichte und Analysen zu erstellen. Obwohl Lever eine Vielzahl von Berichten und Dashboards bietet, könnte es für Benutzer nützlich sein, spezifischere Berichte auf Basis ihrer Anforderungen und KPIs zu erstellen. Eine weitere Verbesserung könnte die Integration von mehr Automatisierung und künstlicher Intelligenz sein, um den Recruiting-Prozess zu optimieren und effizienter zu gestalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Recruiting, talent management, candidate screening, job posting, recruiting marketing
“Gutes Basic Applicant Tracking System mit Lücken”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Simon
Verifizierter Reviewer
COO
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

(1) Übersichtlich - Lever ist von der Struktur des Interfaces (direkt nach Stages, etc.) sehr clean aufgesetzt und dabei wesentlich schneller zu verstehen als z.B. Greenhouse (was aber auch deutlich mehr Funktionen hat - daher evtl. kein ganz fairer Vergleich, (2) Simpel aufzusetzen - Größter Vorteil (aber auch Nachteil): Lever ist relativ easy aufzusetzen, da man nicht alles bis ins letzte Detail konfigurieren muss (aber eben auch nicht kann), was v.a. für kleinere TA-Departments hilfreich ist wo das noch nicht nötig ist.

Was gefällt Dir nicht?

(1) "Advanced" Funktionen fehlen - Lever hat kein wirklich stark ausgebautes "Score-Card"-System (d.h. vorher Dimensionen festlegen, dann darauf raten), das gut funktioniert, was den strukturieren Vergleich von Kandidaten etwas mühselig macht, (2) Keine automatische Integration mit Job-Boards - die Integration mit LinkedIn funktioniert gut, aber andere ATS bieten eine direkte Integration mit Gratis-Jobboards (Join, etc.) an, was immer wieder passable Kandidaten ergibt und hier fehlt, (3) Anpassbarkeit - Alle Kandidaten (egal welcher Job) laufen durch die gleichen Stages - das klappt so lange die Anzahl an Jobs für die man hired relativ ähnlich sind, aber wird schwierig bei verschiedenen Job-Familien (z.B. Engineering mit den ganzen Coding-Tests vs. Sales-Rollen, etc.)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Strukturiertes Hiring für max. 6-8 verschieden Rollen - wir nutzen Lever, da wir sonst Prospecting, Funnel-Manamgement etc. manuell machen müssten (i.e. Google Sheets oder Ähnliches)
“Perfekt für Wachstumsfirmen die Rekruiting wie Sales angehen.”
Herkunft der Review
T
Vor mehr als 12 Monaten
Thomas
Verifizierter Reviewer
Head of HR bei
ready2order
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Technologie

Was gefällt Dir am besten?

Sehr simple UI und gute Aufteilung der Rollen zwischen Recruiter, Hiring Manager und auch Agenturen. Das Nurture Feature ist auch relevant für Outreach Kampagnen von verschiednen User. Das Chrome Plugin für Datenparsing aus LinkedIn ist auch super einfach und hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Das Reporting wird noch weiter ausgebaut. Es können keine individuellen Stages je Rolle erstellt werden. Das Tracking von Job-Ads ist manchmal unsauber bei Traffik der über die Karriereseite kommt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann die ganze Organisation in Departments, Teams und Rollen abbilden und Recruiter sowie Hiring Manager und Interviewer abbilden. GDPR Compliance ist erfüllt und CVs können per Knopfdruck anonymisiert werden. Feedback forms und Kandidaten Umfragen können simpel integriert werden.
“Eindeutige Empfehlung nach Erfahrung mit diversen Tools”
Herkunft der Review
P
In den letzten 30 Tagen
Paulina
Verifizierter Reviewer
Lead Interim Recruitment Consultant bei
Convalid Analytics GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Ein kleiner Auszug der USPs: -„selfguided“ Implementierung via Intern Recruitment binnen einer KW+ - Google Workspace Integration inklusive - LinkedIn Extension / Integration inklusive (LinkedIn Recruiter Mailing im Tool) - Professionelles Reporting / übersichtliche Dashboards mit Google Analytics-Tool „looker" - Mobile freundliche Browser-Version (auf App-Niveau), Clean Design - Customer-Support und Rückmeldungen auf Basis vorheriger Erfahrungen professionell und lösungsorientiert

Was gefällt Dir nicht?

Passt nicht ganz zu "Was gefällt Dir nicht", jedoch dennoch zu erwähnen, da gut zu wissen, dass der Customer Support sowie der persönliche Ansprechpartner entweder in den USA oder Kanada sitzt. Da jedoch sowohl das Onboarding als auch die Implementierung sehr professionell verlaufen und Lever mittlerweile ein mehr als ordentliches "eigenes Wiki" auf die Beine gestellt hat; ist es nicht schlimm, wenn man nicht direkt jemanden sprechen kann. Wenn ich an die Zusammenarbeit mit den "bekannten Tools" aus Deutschland und Österreich denke, gibt es trotz Zeitverschiebung den besseren Service

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Tool hat einfach im Vergleich zu anderen Tools eine nicht nur sehr einfache Nutzung, auch Hiring Manager, die mit an Bord sind, können so mit dem Recruiting wesentlich zielorientierter arbeiten, wenn es um Feedbacks, Historie mit Bewerbenden etc. geht. Die Probleme, die es mit anderen Tools gerade in Punkto Kooperation mit Hiring Managern gab, habe ich bei Lever bei über zwei Kunden nie gehabt.
“Effektive Bewerberverwaltung mit Lever”
S
In den letzten 12 Monaten
Suzanna
Verifizierter Reviewer
marketing manager bei
emma sleep gmbh
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Mit ihren intelligenten Funktionen, wie z.B. der automatisierten Vorqualifizierung von Bewerbern und der nahtlosen Integration von Terminplanungen, vereinfacht sie den Einstellungsprozess und spart Zeit und Aufwand

Was gefällt Dir nicht?

die Navigation durch die verschiedenen Funktionen kann verwirrend und umständlich sein. Zudem ist die Integration mit anderen HR-Systemen nicht immer reibungslos und kann zu technischen Problemen führen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

eine intuitive Benutzeroberfläche, eine effiziente Verwaltung von Bewerbungen und ein umfassendes Reporting-System - Lever ermöglicht es Unternehmen, alle Bewerbungen an einem Ort zu verwalten und den Fortschritt jeder Bewerbung zu verfolgen.
“Gutes recruiting tool”
Herkunft der Review
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kevin
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
Forto
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

Lever macht den Recruiting Prozess super übersichtlich. Speichert direkt die relevanten Informationen des Bewerbers und macht es möglich schnell und einfach Feedback zu geben. Am besten hat mir die Integration in den Google Kalender und die Berechtigungs Funktion gefallen, damit klar zugewiesen werden kann wer Einsichten zu welchem Kandidaten hat.

Was gefällt Dir nicht?

Weniger gut gefallen haben mir weitere Integrationen und die Möglichkeiten Auswertungen zu bestimmten Stellen zu treffen. Zwar war das möglich aber nicht so detaliiert wie ich es mir gewunschen hätte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Lever hat den Recruiting Prozess deutlich vereinfacht und effizienter gestaltet. Dadurch hatten alle Teilnehmer mehr Transparenz über die Kandidaten und den Bewerbungsprozess. Das sorgte nicht nur auf unserer Seite zu Erleichterung aber auch auf der Kandidaten Seite zu einem einfacheren Prozess.
“Viele Funktionen, aber sehr verwirrend”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jule
Verifizierter Reviewer
Sourcing Manager bei
Goodgame Studios
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Man kann viel einstellen und viel damit machen, auch aus verschiedenen Perspektiven (welche Kandidaten gehören welchen Recruitern, welche Kandidaten gehören zu welchem Job, etc.). Prozesse werden komplett abgebildet, die Implementierungen und Querweise zu zB Websites sind cool. Vor allem, dass man im Linkedin Profil schon sieht ob man den Kandidaten schon angelegt hat. Sehr hilfreich!

Was gefällt Dir nicht?

Es wirkt absolut chaotisch, eben weil man es aus so vielen Perspektiven betrachten kann. Die Tracking Funktionen reichten für mich nicht aus. Mittlerweile scheinen sie mehr Statistiken eingebaut zu haben, dennoch ist das Dashboard einfach sehr chaotisch.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für große Personalabteilungen gut, damit jeder Recruiter seine Kandidaten im Überblick hat. Das komplette Bewerbermanagement und Recruiting kann dort abgebildet werden, die Kandidaten werden automatisch ins System eingepflegt. Ist schon ganz cool
“All in One Bewerbermanagement”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Manuel
Verifizierter Reviewer
Account Manager bei
ManoMano
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Lever ist ein sehr übersichtliches und verlässlichen Tool. Die Integration von LinkedIn funktioniert gut und die Felder werden akurat aus LinkedIn gefüllt. Ich mag auch die Aufteilung zwischen HR, hiring Manager mit klaren Verantwortlichkeiten und Rollenverteilungen. Ein Highlight ist die Möglichkeit, die Lebensläufe mit einem Klick zu anonymisieren.

Was gefällt Dir nicht?

Die Seiten für die Stellenausschreibungen könnten sich noch ausführlicher gestalten lassen. Z.B. mit Video-Integration oder der Möglichkeit Bilder hinzuzufügen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Komplettes Bewerbermanagement, inkl. Referals & internen Bewerbungen. Alle Stellenausschreibungen werden hier ausgeschrieben.

Lever Content