CRM

HubSpot und Salesforce im Vergleich

Andreas Schmunk 06.02.2022

Das können die führenden CRM-Plattformen von HubSpot und Salesforce und so wählt Ihr die richtige aus

CRM-Plattformen sind für viele Unternehmen essenziell. Zwei der führenden Anbieter im CRM-Markt sind HubSpot und Salesforce. Wir helfen Euch beim Vergleich der beiden CRM-Softwares. Dafür betrachten wir Bewertungen von der Softwarebewertungsplattform OMR Reviews sowie Funktionen und Preise der Tools und lassen Nutzer:innen von HubSpot und Salesforce zu Wort kommen. HubSpot Sales Hub und Salesforce CRM sind führende CRM-Lösungen. Die skalierbaren CRM-Systeme eignen sich für Vertriebsteams in wachsenden Unternehmen, die viele Funktionen und flexible Lösungen benötigen. Beide sind bei über 100 Bewertungen mit durchschnittlich 4 aus 5 Sternen bewertet.

Was genau ist HubSpot Sales Hub?

HubSpot Sales Hub Screenshot

 

HubSpot Sales Hub auf OMR Reviews

 

HubSpot Sales Hub ist eine weit verbreitete CRM-Lösung aus dem Hause HubSpot. Mit der cloudbasierten CRM-Plattform kann der gesamte Kundenkontakt gemanagt werden. Dabei legt die Software besonderen Fokus darauf, dass Leads übersichtlich sortiert, segmentiert und angesprochen werden können. HubSpot zeichnet sich dabei besonders durch die einfache Bedienbarkeit und hohe Benutzerfreundlichkeit der CRM-Plattform aus, was dem Vertriebsteam mehr Zeit für das Customer-Relationship-Management geben soll. Das Sales Hub ist Teil der HubSpot-Plattform, welche Vertrieb, Marketing, Kundenservice, Operations und Content-Management verbindet. Nach Angaben von HubSpot setzen mehr als 135.000 Unternehmen weltweit auf die Software.

Was genau ist Salesforce Sales Cloud CRM?

Salesforce CRM Screenshot

 

Salesforce CRM auf OMR Reviews

 

Salesforce Sales Cloud ist einer der verbreitetesten Anbieter von CRM-Lösungen. Die cloudbasierte CRM-Plattform hilft Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen dabei besseres Customer-Relationship-Management zu betreiben. Salesforce unterstützt Unternehmen dabei personalisierte 360-Grad-Kundenerlebnisse zu erzeugen. Die Software kann über alle Abteilungen hinweg eingesetzt werden und ermöglicht somit ein optimales Zusammenspiel von Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie dem stationären und dem Online-Handel. Salesforce sieht sich selbst als CRM-Lösung für alle Unternehmensgrößen und wird laut eigenen Angaben von mehr als 150.000 Unternehmen eingesetzt.

Preisgestaltung von HubSpot Sales Hub vs. Salesforce Sales Cloud

In der folgenden Tabelle haben wir für Euch aufgelistet, welche Editionen HubSpot und Salesforce anbieten. In der Preisgestaltung unterscheiden sich die Tools jedoch, was die Vergleichbarkeit der HubSpot und Salesforce Editionen einschränkt.

Beim HubSpot Sales Hub sind alle benötigten Funktionen in den verschiedenen Editionen enthalten. Zum Basispreis kommen daher lediglich weitere Linzenzkosten pro Benutzer:in und Monat hinzu. Verwendet Ihr beispielsweise HubSpot Sales Hub Enterprise kostet jede:r weitere Benutzer:in 110€ pro Monat zusätzlich. Ihr benötigt daher keine weiteren Add-ons. Benutzer:innen, die nur beschränkte Funktionen benötigen können kostenlos auf das HubSpot Sales Hub zugreifen.

Bei der Salesforce Sales Cloud könnt Ihr jede Edition theoretisch ab einem:r Benutzer:in pro Monat verwenden. Jede:r weitere Benutzer:in kostet dann zwischen 25€-300€ – je nachdem welche Funktionen der:die weitere Benutzer:in benötigt. Verwendet Ihr beispielsweise die Salesforce Sales Cloud Enterprise könnt Ihr eine:n neue:n Benutzer:in mit Essential-Funktionen für 25€ pro Monat hinzufügen; für weitere Enterprise Benutzer:innen werden hingegen 150€ pro Monat fällig. Zudem gibt es bei Salesforce jede Menge Add-ons. Das bedeutet, dass einige Editionen gegenbenenfalls weniger Funktionen enthalten, die Ihr hinzubuchen müsst. Allerdings bietet Salesforce laut einigen Bewertungen durch die Vielzahl an Add-ons auch mehr Integrationsmöglichkeiten und Funktionen als HubSpot.

HubSpot Sales Hub Editionen

Preis (jährliche Zahlung) 

Salesforce Sales Cloud Editionen

Preis (jährliche Zahlung)

Free

kostenlos

Starter

Ab 41€/Monat für 2 Benutzer:innen

Jede:r weitere Benutzer:in 21€/Monat

Essentials

Ab 25€/Monat pro Benutzer:in; 50€/Monat für 2 Benutzer:innen

Jede:r weitere Benutzer:in 25€/Monat

Professional

Ab 414€/Monat für 5 Benutzer:innen

Jede:r weitere Benutzer:in 81€/Monat

Professional

Ab 75€/Monat pro Benutzer:in; 

375€/Monat für 5 Benutzer:innen

Jede:r weitere Benutzer:in 75€/Monat

Enterprise

Ab 1104€/Monat für 10 Benutzer:innen

Jede:r weitere Benutzer:in 110€/Monat

Enterprise

Ab 150€/Monat pro Benutzer:in; 1500€/Monat für 10 Benutzer:innen

Jede:r weitere Benutzer:in 150€/Monat

Unlimited

Ab 150€/Monat pro Benutzer:in; 1500€/Monat für 10 Benutzer:innen

Jede:r weitere Benutzer:in 300€/Monat

Add-ons

alle Funktionen in Paketen enthalten

Add-ons

Mehr Informationen bei Salesforce

 

 

Funktionen von Salesforce Sales Cloud CRM

  • Automatische Datenerfassung
  • Lead Management
  • Opportunity Management
  • Anpassbarer Vertriebsprozess
  • Salesforce Mobile App
  • Konfigurierbare Berichte und Dashboards
  • Nahtlose Zusammenarbeit
  • Mobile Apps
  • Case Management
  • Account- und Kontaktmanagement
  • etc.

Beliebte Funktionen von HubSpot Sales Hub CRM

  • Kontaktmanagement
  • Aktivitäten auf der Kontakt-Website
  • Aufgaben & Aktivitätenmanagement
  • Integration von Google Mail und Outlook
  • App Marketplace-Integrationen
  • E-Mail Vorlagen
  • Hubspot-Pipeline-Management
  • etc.

 

Kurzzusammenfassung: HubSpot und Salesforce im Videovergleich

Wer gewinnt das CRM-Duell? In unserem Videovergleich von HubSpot und Salesforce, gibt es für Euch die wichtigsten Infos zu den Tools kurz und knackig zusammengefasst.

HubSpot und Salesforce Benutzerfreundlichkeit, Erfüllung der Anforderungen, Kundensupport und Einrichtung

HubSpot Sales Hub Nutzer:innen bewerten die Software auf OMR Reviews in Benutzerfreundlichkeit mit 8.2 aus 10 Punkten, die Erfüllung der Anforderungen mit 8.6 aus 10 Punkten, den HubSpot-Kundensupport mit 8.4 aus 10 Punkten und die Einfachheit der Einrichtung mit 7.6 aus 10 Punkten. Damit schneidet HubSpot in drei der vier Bewertungskriterien besser ab als Salesforce.

Das CRM aus dem Hause Salesforce erreicht 7.7 Punkte in Benutzerfreundlichkeit (-0.5), der Salesforce-Kundensupport erhält 7.3 Punkte (-1.3) und die Einfachheit der Einrichtung durchschnittlich 6.6 Punkte (-1). In Erfüllung der Anforderungen schneidet Salesforce CRM mit 8.7 Punkten allerdings leicht besser ab als die Konkurrenz von HubSpot

Ausgewählte Stimmen zu HubSpot Sales Hub und Salesforce CRM von OMR Reviews

Abschließend haben wir Reviewer-Stimmen ausgewählt, die die beiden Softwares HubSpot Sales Hub und Salesforce CRM auf OMR Reviews vergleichen. Alternativ könnt Ihr Euch auch alle HubSpot Sales Hub Bewertungen oder alle Salesforce CRM Bewertungen auf OMR Reviews ansehen.

Sybille, die im Vetrieb der Allianz SE arbeitet hebt die Benutzerfreundlichkeit und die Einfachheit der Einrichtung vom HubSpot Sales Hub im Vergleich zu Lösungen wie Salesforce CRM hervor:

„Ich habe in der Vergangenheit an der Implementierung komplexer CRM-Systeme in großen Unternehmen mitgewirkt (Microsoft Dynamics, Salesforce) und es war immer ein großes Kopfzerbrechen. Hier [im HubSpot Sales Hub] ist es einfach, Benutzer einzurichten und ihnen beizubringen, wie man das System benutzt.“ – Sybille, Vertrieb von Allianz SE (Quelle)

Vincent, Head of Sales in der Medienbranche und Maria, Customer Journey Owner bei Trusted Shops loben, dass Salesforce mehr Integrationen zu externen Softwares bietet als HubSpot Sales Hub, was ein eher geschlossenes System sei:

„Es gibt nicht ganz so viele externe Apps, die man mit HubSpot integrieren kann wie bei Salesforce, aber das kommt auch auf den Bedarf an (für uns kein Nachteil, wenn man viel mit Integrationen arbeitet ggf. schon).“ – Vincent, Head of Sales in der Medienbranche (Quelle)

„HubSpot ist ein relativ geschlossenes System bzw. Anbindungen an andere Software (Salesforce) nicht gut. Wir bekommen immer wieder technische Anforderungen, die schwierig umzusetzen sind, gerade was die Übergabe der Kund:innendaten nach Abschluss der Mitgliedschaft angeht.“ – Maria, Customer Journey Owner bei Trusted Shops (Quelle)

Jochen, Head of Sales bei Neosupps beschreibt, dass er die Berichterstattung des HubSpot Sales Hubs im Vergleich zu Salesforce nicht flexibel genug findet:

„Die Berichterstattung [bei HubSpot] ist im Vergleich zu Salesforce nicht flexibel genug.“ – Jochen, Head of Sales bei Neosupps (Quelle)

Sandra, die als Marketing Managerin bei aiconix GmbH arbeitet, hat nichts am HubSpot Sales Hub auszusetzen und erklärt, dass sie früher oft als Salesforce verzweifelt sei.

„Nichts [an HubSpot auszusetzen] – alles top. Früher mit Salesforce gearbeitet und oft verzweifelt.“ – Sandra, Marketing Manager bei aiconix GmbH (Quelle)

Thorsten, Sales Assistant bei Alujet GmbH findet, dass das HubSpot Sales Hub auf Augenhöhe mit Salesforce ist. In der Tiefe weise Salesforce allerdings noch einmal mehr Features auf:

„[HubSpot] ist mit Salesforce auf Augenhöhe […] wenn es um die Tiefe geht, kann ich nur Salesforce vergleichen, welches doch noch einmal mehr Features aufweist.“ – Thorsten, Sales Assistant bei Alujet GmbH (Quelle)

AS
Autor:In
Andreas Schmunk
Autor:In
Andreas Schmunk

Andreas ist Content Manager bei OMR Reviews, wo Ihr ab sofort die richtige Software für Euer Business findet. Zuvor absolvierte er seinen M.Sc. in Media and Convergence Management an der Universität Klagenfurt und war im Online Marketing beim Start-Up Grillido tätig.

Im Artikel erwähnte Softwares

Im Artikel erwähnte Software-Kategorien