SmartRecruiters

3,7 (11 Bewertungen)

Was ist SmartRecruiters?

SmartRecruiters ist eine moderne HR-Lösung, die Nutzer:innen mit ihrer Suite beim Anwerben, Auswählen und Anstellen neuer Talente unterstützt. Sie bietet eigenen Angaben zufolge ein umfassendes Produktangebot, verlässlichen technischen Support 24/7 und eine aktive Community mit 2.500+ führenden Experten in der Talentakquisition sowie 370+ Recruiting-Partnerlösungen auf dem Marketplace. In der Suite enthalten sind: SmartRecruit, SmartCRM, SmartAssistant, SmartJobs und SmartMessage.

SmartRecruiters Preise

Letztes Update im Januar 2023

Individuell

Auf Anfrage

Moderne, sichere und benutzerfreundliche Talentakquisitionssuite mit integriertem Rekrutierungsmarketing, Bewerberverfolgung, Kandidatenbewertung, Tools für Stellenangebote und mehr.

Komplettes Bewerber-Tracking-System für die Anwerbung, Auswahl und Einstellung von Bewerbern

Sourcing-Analysen und Reporting-Dashboards

Konfiguration für mehrere Marken und Einstellungsprozesse

Konform mit GDPR und Datenschutzbestimmungen

Mehr als 350 vorintegrierte Rekrutierungslösungen auf dem Markt

Mehr als 200 Jobbörsen für globale Vertriebsanforderungen

ISO 27001-zertifiziert mit 99,99 % Betriebszeit

Und mehr

Reviews für SmartRecruiters mit Preis-Informationen (1)

“Zukunftsorientiertes Tool, das komplexe Prozesse einfach aussehen lässt”
M
In den letzten 12 Monaten
Marcel
Verifizierter Reviewer
Global Director Talent Acquisition bei
PACCOR
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Packaging and Containers

Was gefällt Dir am besten?

Ich nutze SmartRecruiters als globale Lösung, um das Bewerbermanagement in insgesamt 18 Ländern, mit Tausenden Bewerbungen, Hunderten Einstellungen und Dutzenden Usern abzudecken. Mir gefällt dabei vor allem die Kandidatenzentrierung während des Bewerbungsprozesses, die einfach gehaltene Benutzeroberfläche für alle User und der Analytics-Part. Die Implementierung in allen Ländern war um ein vielfaches schneller simpler als viele andere Lösungen, die ich davor in anderen Unternehmen eingeführt habe.

Was gefällt Dir nicht?

Das Management von E-Mail Templates könnte etwas simpler sein. Außerdem sind die Daten im Analytics-Modul nicht immer 100%ig, wenn Datensätze gelöscht wurden. Der Zugang für externe Agenices ist vom Grundgedanken her klasse, aber leider ist der Prozess nicht konsistent zu anderen Quellen, da die Kosten hierfür nur bedingt hinterlegt werden können. Das macht die Analyse der Quellen auf Kostenebene nur bedingt nutzbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Veröffentlichung von Stellen auf der eigenen Karriereseite sowie in verschiedenen Jobbörsen über Multiposting und Aggregatoren, simples Management des End-to-End-Prozesses im Recruiting bis zur Einstellung, Analyse von Quellen und ihrer Performance, internationale Kollaboration mit unterschiedlichen Standorten, Verantwortlichkeiten und Sprachen.