Mollie

4,5 (20 Bewertungen)

Was ist Mollie?

Mollie gibt an, den "digitalen Zahlungstransfer kontinuierlich verbessern zu wollen" und "zu den führenden Payment Service Providern (PSP) in Europa" zu gehören. Gegründet wurde das Unternehmen 2004 in den Niederlanden und zählt im Moment etwa 100.000 Kund:innen, die europaweit ihren Online-Zahlungsverkehr über die cloudbasierte Mollie-Plattform abwickeln. Nach eigenen Angaben integriert Mollie "alle wichtigen Zahlungsmethoden in Kürze" und zu den gängigen Shop Systemen gibt es Plugins, Module und Integrationen. In Rechnung gestellt werden nach eigenen Angaben nur erfolgreiche Transaktionen; angeboten werden volumengebundene Preismodelle.

So schätzen User das Produkt ein

9

Benutzerfreundlichkeit

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

8.7

Erfüllung der Anforderungen

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 9.3

8

Kundensupport

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

9

Einfache Einrichtung

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

Weiterführende Links

Mollie Preise

Letztes Update im August 2022

Volumenpreis

Ab €50.000,00 / Monat

Wir bieten volumengebundene Preismodelle für Unternehmen ab einem monatlichen Transaktionsvolumen von 50.000 € an.

Voller Zugriff auf alle Funktionen

Keine Fixkosten

Jederzeit kündigen

Einfach einzurichten

Mollie Erfahrungen & Reviews (20)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

17
2
0
0
1

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

grundgebühr payment zahlarten zahlungsanbieter zahlungsmethoden zahlungen paypal provider zahlungsmöglichkeiten

“Einfache Integration in bestehende Shop-Ökosysteme mit großer Auswahl an Zahlungsanbietern.”

F
Vor mehr als 12 Monaten
Fabian
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Innovating Brands
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media

Was gefällt Dir am besten?

Die große Auswahl der unterschiedlichen Zahlungsmethoden in Verbindung mit guten Schnittstellen zur sauberen Anbindung an bestehende Systeme. Direkter Ansprechpartner reagiert zügig und Konditionen können kurzfristig angepasst werden, wenn man gewisse Umsatzschwellen erreicht. Für mich eine klare Empfehlung.

Was gefällt Dir nicht?

Starter-Gebühren sind relativ hoch. Externe Entwickler waren für die Schnittstellenprogrammierung verantwortlich und so entstand oftmals eine Dreieckskommunikation. Absprachen unbedingt schriftlich festhalten, da u.U. ein neuer Ansprechpartner zugeteilt wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch Mollie haben wir nur einen Zahlungsanbieter und können so transparent optimieren, anpassen oder ergänzen. Die Vielzahl der Zahlungsanbieter und die reibungslose Abwicklung hat bisher bereits viele Kopfschmerzen vermieden.

“Keine 2-Jahres-Verträge und keine Grundgebühr”

N
Vor mehr als 12 Monaten
Noah
Verifizierter Reviewer
Project Manager E-Commerce bei
BBV-Domke e.K.
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Mollie bietet leicht höhere Transaktionsgebühren als die ganz großen Player, hat dafür aber keine Grundgebühr und keine festen Vertragslaufzeiten (es kann monatlich gekündigt werden). Es gibt keinen Sicherheitseinbehalt und das Geld kann auf Wunsch jeden Werktag ausgezahlt werden - ohne zusätzliche Kosten. Es werden alle großen Zahlungsmethoden inkl. Kreditkarte, PayPal, Klarna, Google Pay & Apple Pay angeboten. Für die meisten Shopsysteme inkl. Shopware, Magento und WooComemrce sind Plugins und Erweiterungen verfügbar.

Was gefällt Dir nicht?

Da die Desagios und festen Transaktionsgebühren etwas erhöht sind, lohnt sich bei einem sehr hohen Transaktionsvolumen wohl eher zu einem großen Anbieter mit Mehr-Jahresvertrag zu wechseln. Für den Start und kleinere Shops ist Mollie ohne Vertragslaufzeit und Grundgebühr aber perfekt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Abrechnung, Zahlungszuordnung und -prüfung ist mit Mollie viel einfacher als bei Anbietern wie Payone. Das Dashboard ist in modernem Design gehalten und intuitiv gestaltet. So lässt sich einiges an Zeit sparen.

“Moderner und nutzerfreundlicher Payment-Service-Provider”

B
In den letzten 6 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
E-Commerce Consultant bei
valantic
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Mollie hat sich seit Start stetig weiterentwickelt und gehört mittlerweile zu einem der besten Anbieter wenn es um die Integration einer Payment-Lösung in Shopware geht. Die Integration erfolgt durch ein bereitgestelltes Plugin und ist somit äußerst einfach. Das Plugin wird stehts aktualisiert und auf die neuste Shopware-Version angepasst. Bei auftretenden Problemen antwortet der Support schnell, zuverlässig und lösungsorientiert. Zusätzlich zeigt sich Mollie Trendthemen gegenüber sehr offen, was man an der schnellen Integration von Apple Pay in der Vergangenheit beobachten konnte

Was gefällt Dir nicht?

Bisher gab es bei unseren Integrationen keine nennenswerten Probleme, sodass an dieser Stelle nichts negatives berichtet werden kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mollie löst die Integration diverser Zahlungsarten im E-Commerce Umfeld. Hierbei stehen per Default alle gängigen Zahlungsarten zur Verfügung was zur Erhöhung der User-Experience beiträgt. Durch das bereitgestellte Shopware Plugin ist eine Integration problemlos möglich.

“Super Tool mit klasse Design!”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Marina
Verifizierter Reviewer
Gründerin & Inhaberin bei
Wonderspot
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

Ich liebe das Design von dem Tool. Es ist sehr einfach zu bedienen und schnell einzurichten. Auch die Preise sind absolut in Ordnung für einen Zahlungsanbieter, der relativ viele Zahlungsmethoden anbietet. Das moderne und einfache Design waren für mich als Designerin sehr ansprechend und eine Augenweide! Dadurch bin ich darauf aufmerksam geworden, bei mollie geblieben bin ich aber wegen der tollen Benutzerfreundlichkeit.

Was gefällt Dir nicht?

Grundsätzlich ist hier alles wunderbar, nur eine Kleinigkeit ist evtl. zu erwähnen, die mir immer wieder aufgefallen ist, aber nicht sonderlich gestört hat. Soll ein Kunde eine Rückzahlung erhalten, muss das mollie Konto ausreichend gedeckt sein oder das Auszahlungsdatum verkürzt werden. Denn wenn es nicht gedeckt ist, dauert es eine Weile, bis das Geld auf dem mollie Konto ist und an den Kunden ausgezahlt werden kann. Das bedeutet, dass auch der Kunde sich gedulden muss.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe lange nach einem Tool gesucht, welches zwei meiner Onlineshops verbinden bzw. ich nur ein Tool habe und es in mehreren Shops anwenden kann. Die Zahlungen fließen in einem Dashboard ein und können von dort aus bearbeitet werden. Das ist mit mollie möglich und spart mir viel Zeit und Geld, was Verwaltung von Zahlungen angeht. Das Design ist super und spricht mich sehr an, auch die Verwendung ist sehr intuitiv, was ich sehr mag.

“Mollie macht's einfach”

O
Vor mehr als 12 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
CIO bei
NIPSILD Hamburg GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer

Was gefällt Dir am besten?

Mollie bietet Payment über verschiedene Zahlarten hinweg auf einer Plattform ohne Bruch für User auf beiden Seiten des Zahlungsstroms. Mollie kann wenn gewünscht sogar die Vorkasse Bankzahlungen mit dem Kunden abwickeln, so daß hier kein eigenes Kundenverkehrskonto und entsprechende Shopanbindung/ERP-Anbindung nötig wäre. Bei Mollie werden die besten Zahlarten aller europäischen Länder angeboten und durch einen Geldfluss abgebildet, was auch viel Zeit in der Buchhaltung spart.

Was gefällt Dir nicht?

Tatsächlich gibt es nichts, was mich wirklich an Mollie stört. Die Erreichbarkeit des Supports ist nach meiner Erfahrung etwas eingeschränkt, aber ich habe den in 14 Monaten Nutzung bislang nur einmal wirklich benötigt und das Problem wurde auch in angemessener Zeit gelöst. Einzig das in DE Lastschrift nur für Abo Zahlungen möglich ist, finde ich einschränkend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben nach einer Lösung gesucht, mit welcher der Zahlungsverkehr über alle Zahlarten hinweg zentral gesteuert wird und wir nicht mit Einzelplattformen und deren Implementierung konfrontiert sind. Das hat Mollie für uns gelöst. Der Vorteil für unsere Kunden besteht in einer großen Auswahl von Zahlarten.

“Große Auswahl von Zahlungsanbietern, einfach Integration!”

O
In den letzten 30 Tagen
Oliver
Verifizierter Reviewer
Online Marketer bei
Yournet GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache und superschnelle Integration zahlreicher Zahlungsanbieter bzw. den relevantesten! Das Tool ist allerdings nicht nur funktionstechnisch auf absolut höchstem Standard, das übersichtliche Design gibt einem Vertrauen und macht Spaß bei der alltäglichen Arbeit! Auch der Support ist super freundlich und reagiert sehr schnell & konstruktiv!

Was gefällt Dir nicht?

Wir hatten bislang keine Probleme mit Mollie. Natürlich sind die Gebühren leicht über Marktkonditionen, dafür hat man aber auch die Einfachheit der Integration mehrerer Payment-Anbieter aus einmal. Wenn ich etwas negativ sagen MÜSSTE, dann wie gesagt, die leicht erhöhten Konditionen im Vergleich zu den Einzelkonditionen der Payment-Anbieter.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Integration sämtlich relevanter Zahlungsanbieter auf einem Schlag. Das erhöht grundsätzlich unsere Flexibilität und ist generell sehr einfach zu handhaben. Des Weiteren konnten wir Dank weiterer Zahlungsanbieter auch unsere Conversion Rate erhöhen - was etwas höhere Kosten auch wieder ausgleichen sollte.

“Super einfache Integration und guter Service”

T
In den letzten 6 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Director E-Commerce bei
E-Commerce Shop Julie&Grace
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Die Integration war super einfach mit Shopware 5. Einzig bei Retouren hatten wir Entwickleraufwand um nicht alles manuell machen zu müssen, aber das wäre bei allen anderen Dienstleistern auch der Fall gewesen. Der Customer Care war immer hilfreich bzw. man hatte schnell Kontakt zu den Entwicklern um Themen direkt klären zu können.

Was gefällt Dir nicht?

Wir sind seit einem Jahr sehr zufrieden es gibt daher nicht, was uns nicht gefällt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Integration von relevanten Zahlungsmöglichkeiten über einen Integrator

“Komplettlösung für Bezahlungen”

F
In den letzten 12 Monaten
Fabian
Verifizierter Reviewer
Mediendesigner
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Mollie bietet eine klasse Komplettlösung für Bezahlungen verschiedenster Zahlungsanbieter. Es ist leicht Integrierbar und bietet eine hilfreiche Dokumentation. Außerdem ist der Aufbau des Moduls sehr userfreundlich und lässt sich gut und conversionstark in den Checkout-Prozess integrieren.

Was gefällt Dir nicht?

Mollie ist relativ teuer im Vergleich zur direkten Einbindung der Zahldienste. Außerdem ist der Kundensupport teilweise schlecht erreichbar und bietet wenig Hilfe. Ansonsten ist Mollie aber eine starke Komplettlösung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Mollie kann ich schnell und einfach sämtliche Bezahldienste nutzen ohne jeden einzeln integrieren zu müssen. Außerdem habe ich so alle Zahlungen übersichtlich über einen Anbieter. Da es sich um eine deutsche Firma handelt, ist es außerdem auf den deutschen Markt angepasst.

“Praktisch für kleinere Onlineshops”

A
In den letzten 12 Monaten
Andre
Verifizierter Reviewer
Projektmanager bei
Waterdrop Microdrink GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Bei Mollie gibt es sehr viele integrierte Zahlungsdienstleister wie z.B. Paypal, Apple Pay, Google Pay. Die Integration von Mollie in den eigenen Shop ist super einfach. Ich würde Mollie insbesondere kleineren Onlineshops empfehlen, da es auch bei kleinem Transaktionenvolumen super praktisch ist und die Gebühren sich generell in einem angemessenen Rahmen befinden.

Was gefällt Dir nicht?

Es könnten noch mehr Zahlarten integriert werden. Darüber hinaus finde ich den Kundensupport noch verbesserungswürdig. Die Erreichbarkeit ist meiner Erfahrung nach leider noch sehr mangelhaft. Ich würde mir einen persönlichen Ansprechpartner wünschen. Onlineshops mit höheren Umsätzen würde ich Mollie allerdings nicht empfehlen, da die Anwendung eher an kleine/ mittlere Shops und Websites gerichtet ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mollie erleichtert die Abrechnung, die Zuordnung von Zahlungseingängen und Ausgängen. Zudem kann man mehrere Onlineshops mit dem Tool verbinden und hat dadurch eine übersichtliche All-in-one Plattform für alle Zahlungen. Das User Interface ist super und das Dashboard sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet. Ich habe nach einem einfachen und intuitiven Produkt gesucht und bin hier fündig geworden.

“Super flexibler Payment Service Provider”

N
In den letzten 12 Monaten
Noah
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
hooked.digital
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Mollie bietet faire Gebühren und keine Vertragslaufzeit. Es eignet sich deshalb perfekt für kleinere Shops. Auch die Auszahlung funktioniert sehr gut, man kann sich Guthaben auf Wunsch sogar täglich auszahlen lassen. Die Integration läuft mit diversen Plugins auch super easy ab.

Was gefällt Dir nicht?

Vor einigen Monaten hat die Überprüfung neuer Händler-Konten sehr lange gedauert, das hat sich mittlerweile aber wieder etwas normalisiert. Ansonsten habe ich nichts zu beklagen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Payment-Lösungen mit günstigen Gebühren einfach in Shops einbinden.
Alle Reviews

Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Jetzt anmelden

Die besten Mollie Alternativen