Google Pay

Google Pay Bewertungen
9.1

Benutzerfreundlichkeit

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

9.3

Erfüllung der Anforderungen

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 9

8.8

Einfache Einrichtung

Payment

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

Google Pay Übersicht

Was ist Google Pay?

Google Pay, kurz G Pay, ermöglicht die kontaktlose Bezahlung in lokalen Geschäften, Apps oder in Webshops über Android Smartphones oder Smartwatches. Für die Nutzung auf Endkundenseite wird die Bank- oder Kreditkarte (auch mehrere Karten möglich) in der App hinterlegt und auch die Verknüpfung zu PayPal ist möglich. G Pay speichert dabei die Kartennummer nicht, sondern verwendet eine verschlüsselte virtuelle Kartennummer, um so die Zahlungsinformationen neben weiteren Sicherheitsebenen zu schützen. Nutzer:innen können Google Pay auch in Geschäften verwenden, welche ‚kontaktloses Bezahlen‘ für Debit- und Kreditkarten anbieten. Außerdem werden die Webshops in der App angezeigt, bei denen Nutzer:innen G Pay verwenden können. Unternehmen sollen kostenlos die Zahlart unkompliziert über eine API integrieren können. Neben dem schnelleren Bezahlvorgang können Unternehmen auch ihre Treue- und Prämienprogramme in G Pay integrieren.

Google Pay Erfahrungen & Reviews

“Sehr gute bezahlmöglichkeit”

M
Marc
Teamleiter bei
Donaldsen
Fintech
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Gut finde ich vorallem, das man mit Google pay nicht nur Apps kaufen kann. Es bieten viele Shops den zahlungsvorgang "Google pay" an.

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde es könnten mehr Shops die zahlungsmöglichleit Google pay anbieten. Da es einfach und unkompliziert ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn ich mal nicht per Überweisung oder klarna bezahlen möchte und Guthaben auf Google habe. Nutze ich diese zum bezahlen falls möglich.

“Einfach, unkompliziert und schnell bezahlen”

F
Fabian
Produktmanager bei
SPORTFIVE Germany GmbH
Entertainment
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Google Pay ermöglicht kontaktloses und schnelles bezahlen. Dabei kann man verschiedene Konten/Karten/Zahlungsdienstleister verknüpfen und Ausgaben jeweils individuell steuern. Dadurch dass man auch weitere Karten hinterlegen kann (z. B. Gutscheinkarten, Payback, etc.) hat man alle Services zentral in einer App.

Was gefällt Dir nicht?

Google Pay wird leider nicht von allen Banken unterstützt. Man kann hier jedoch einen Workaround über ein Paypal Konto machen. Bei den zusätzlichen Karten werden bisher nur die Standards (z. B. DB, Payback) automatisch erkannt. Hier wären weitere wünschenswert (z. B. DHL).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Hauptsächlich bezahlen und Nutzung von Treue- bzw. Gutscheinkarten beim Einkaufen vor Ort. Teilweise auch Online Zahlungen. Vorteil durch alle persönlichen Zahlungsmethoden und Karten in einer App.

“Endlich setzt sich mobiles Bezahlen durch”

A
Annika
Marketing bei
Agentur Weitblick
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Ich bin großer Fan von mobilem Bezahlen. Das "dumme" Münzgeld (Zitat Frank Thelen) hat für Verbraucher und Händler nur Nachteile. Es ist schwer, der Transport zum Geschäft bzw. zur Bank ist "umständlich". Kartenzahlung ist deutlich moderner und mobiles Bezahlen noch eine Stufe drüber. Die Zahlung an den Kassen geht fix und einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Häufig ist die Zahlung auf bestimmte Banken oder bestimmte Karten eingeschränkt. Es werden zwar immer mehr Banken, aber ich selber war bis vor kurzem auch noch davon betroffen, daher habe ich extra die Bank gewechselt. Die Sicherheit wird man manchen zwar angezweifelt, ich als Laie finde es aber sehr sicher, soweit ich das beurteilen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Zahlungsvorgang geht an den Kassen erheblich schneller als früher. Man muss nicht erst das Münzgeld passend abzählen oder einen Schein überreichen und dann viel Kleingeld erhalten. Stattdessen kann auch mit smarten Uhren bezahlt werden, wodurch sich die Geschwindigkeit nochmals erhöht. Ich werde künfig vermutlich nur noch Google Pay nutzen.

“Eine sehr flexible Zahlungsmethode.”

J
Jamila
Cofounder
Lifestyle
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Verwendung ist kostenlos, wenn Sie ein Gerät haben, das Google Pay unterstützt. Man kann von unterwegs mit dem Handy oder Smart Watch unkompliziert bezahlen. Kontaktloses Bezahlen geht super schnell.

Was gefällt Dir nicht?

Man ist super abhängig von den Geräten der App eingeschaltet ist. Der Akku des Geräts sollte aufgeladen sein. Diese Zahlungsweise macht die Verwendung von Plastikkarten oder herkömmlichen Portemonnaies nicht vollständig überflüssig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Google Pay schnell und einfach Zahlungen im Geschäft tätigen, indem mann auf Ihr Smartphone oder Ihre Wear OS-Uhr auf dem kontaktlosen Lesegerät an der Kasse tippt. Mann muss nicht mehr nach Geldbörse greifen, um Kreditkarten finden und kann einfach durch Wischen bezahlen.

“Einfach mit dem Smartphone zahlen”

S
Sarah-Lena
Marketing Manager bei
Barthel Armaturen
Manufacturing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Dass man keine Karten oder Bargeld mehr mit sich führen muss.

Was gefällt Dir nicht?

Dass es zumindest bei mir eine Kreditkarte generiert - damit ist die Zahlung nicht in allen Geschäften möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man kann unabhänigig von Bargeld etc. agieren. Hinterlegt man die geschäftliche Kreditkarte auch für Geschäftsreisen, Meetings super nutzbar. Rechnungen lassen sich einfach sammeln und weiterleiten (bei Bedarf an die Buchhaltung).

“Sehr einfach zu bedienen.”

S
Susi
Grafikdesignerin bei
Smilodox
Fitness
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Kein Bargeld und keine Karte wird benötigt. Weniger Überfälle und keine launigen Chipkartenlese. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Was gefällt Dir nicht?

Kunden benötigen ein Android Gerät. funktioniert nur mit bestimmten Banken und Zahlungsdiensten. Auswertung der Daten beim Bezahlen möglich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Karten für Treuepunkteprogramme können in der Google Pay App hinterlegt werden, so benötigt der Kunde nicht zwei Apps oder Karten. Die Bank Kartennummer wird nicht auf dem Smartphone gespeichert. Sogut wie überall benutzbar.

“Praktisch”

P
Pari
Architektin bei
ANBA
Engineering
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Schnell, Verfügbar, Kostenlos

Was gefällt Dir nicht?

Manche Banken haben kein Zugang zur Google Play und man kann die Karte nicht verknüpfen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Muss ich nicht immer alle meine Karten dabei haben, wenn alles auf mein Handy ist.

“Super easy mit dem Smartphone unterwegs zahlen”

M
Mirco
Commercial Data Excellence Manager bei
CP Gaba GmbH
FMCG
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Du hast das Smartphone immer dabei Bezahlung ohne lästiges Ausfüllen von Daten Kontaktlos bezahlen möglich

Was gefällt Dir nicht?

Du gibt deine Daten in die Hände eines US-Konzerns Du gibst Google weitere Marktmacht Ohne Smartphone wirds schwierig

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Keine leseanfälligen Chipkarten mehr nötig. Kosten gering. Guter Kundenservice