Discord

Discord Bewertungen

8.8

Benutzerfreundlichkeit

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

9

Erfüllung der Anforderungen

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.7

Kundensupport

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 7.7

8.5

Einfache Einrichtung

Video Conferencing

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

Discord Übersicht

Was ist Discord?

Discord beschreibt sein System selbst als den einfachsten Weg, per Voice, Video und Text zu kommunizieren. Der Instant-Messenger fokussiert sich insbesondere auf Computerspieler, wird aber mittlerweile auch verstärkt abseits dieses Bereichs verwendet. Discord bietet unter anderem themenbasierte Kanäle, in denen man mit anderen arbeiten, Content teilen oder einfach nur chatten kann. Es gibt weiterhin Sprachkanäle, Streaming-Optionen und einiges mehr. Das gleichnamige Unternehmen wurde 2015 gegründet und verzeichnet heute laut eigener Aussage über 100 Millionen aktive Nutzer pro Monat, 13,5 Millionen aktive Server wöchentlich und vier Milliarden Minuten Server-Konversationen am Tag. Discord ist kostenlos und richtet sich derzeit eher an Konsumenten als an Businesses. Wer mehr Funktionen und Speicherplatz für den eigenen Discord-Server benötigt, kann für 9,99 Dollar pro Monat oder für 99,99 Dollar pro Jahr Discord Nitro abonnieren.

Wie installiere ich Discord?

Discord könnt Ihr auf der Discord-Webseite für Windows, macOS und Linux herunterladen. Anschließend könnt Ihr diese einfach mit wenigen Klicks installieren. Außerdem bietet der Dienst für Sprach-, Video- und Textkommunikation iOS- und Android-Apps in den jeweiligen App-Stores an, die Ihr wie von anderen Apps gewohnt installieren könnt.

Wie nutze ich Discord?

Neben einer browserbasierten Version bietet Discord sowohl eine Desktop- und eine Mobile-App an. Nach der Registrierung bei dem Dienst könnt Ihr wahlweise Euren eigenen Discord-Server eröffnen oder bestehenden Discord-Servern beitreten. Dafür klickt Ihr einfach auf den Plus-Button am unteren Ende der linken Seitenleiste. Alternativ könnt Ihr auch über die Suchfunktion nach Servern suchen oder Einladungslinks direkt in Eurem Browser öffnen.

Was sind Discord Bots und wie nutze ich sie?

Discord-Bots sind automatisierte Programme, die Ihr nutzen könnt, um Benachrichtigungen zu versenden, Musik für Server-Mitglieder abzuspielen, Daten abzurufen oder Events zu planen. Es gibt viele kostenlose Discord Bots wie MEE6 oder Groovy, die Ihr mit einem Klick zu Eurem Discord hinzufügen könnt. Discord stellt aber auch eine Entwickler-Schnittstelle bereit, wenn Ihr Euren eigenen Discord-Bot erstellen möchtet. Discord-Bots könnt Ihr beispielsweise mit Python3 programmieren. Die besten Discord Bots haben wir für Euch in einem Artikel zusammengestellt.

Wie sicher ist Discord?

Discord sammelt Nutzerdaten auf eigenen Servern, was bedeutet, dass diese zu keiner Zeit offengelegt werden. Jedoch bietet das Tool im Gegensatz zu Diensten wie Zoom oder Webex jedoch nicht die Möglichkeit Video- oder Audio-Calls End-zu-End zu verschlüsseln. Je nach Sicherheitsstandards des Unternehmens kann daher der Einsatz von Discord im Business-Kontext zu Problemen führen.

Discord Erfahrungen & Reviews

“Einfaches, weitverbreitetes Kommunikationstool”

D
Dominik
Sponsoring Manager bei
CURE Mannheim e.V.
Automotive
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ist vor allem unter jungen Leuten ein sehr verbreitetes Kommunikationstool. Dies lässt sich auch relativ einfach auf ein kleines Unternehmen übertragen. Das Programm ist grundsätzlich einfach und unkompliziert aufgebaut. Bei erstmaliger Registrierung erhält man ein Tutorial welches einem Discord verständlich näher bringt. Innerhalb von Discord können Räume erstellt werden, welche wir vor allem für Team Meetings nutzen aber auch für die Kommunikation mit dem Kunden. Des Weiteren ist Discord mit einer Chat Funktion ausgestattet sodass man im Team immer vernetzt bleiben kann oder Ideen teilen kann. Während Meetings bietet Discord zudem stets eine hohe Qualität sowohl vom Video als auch vom Ton her. Das macht den Austausch mit diesem Medium einfacher und besser. Ein weiterer Vorteil ist die grundsätzliche Kostenfreie Nutzung.

Was gefällt Dir nicht?

Ab und zu kommt es bei der Bildschirmfreigabe zu Komplikationen. Zum Austausch von Dateien ist eine kostenpflichtige Version nötig. Es gibt leider keinen extra Thread um auf bestimmte Nachrichten zu antworten. Man merkt den Gaming Hintergrund des Tools sowie die geringere Professionalität im Vergleich zu bspw. Slack.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Kommunikation innerhalb des Teams ist stark verbessert wurden durch Discord. Sobald jemand Online ist kann man sich mit diesem in einem Meeting austauschen und zusammen Ideen entwickeln. Ebenso sind keine Einladungen zu Meetings nötig sodass jeder jederzeit hinzukommen kann. Das fördert eine offene und vertrauensvolle Unternehmenskultur und trägt somit zur Produktivität bei. Zusätzlich kann durch Server mit Kunden schneller Feedback eingeholt werden oder per Meeting in einen schnellen Austausch gegangen werden.

“So tritt man mit jungen Kunden in Kontakt”

A
Alexander
Fachinformatiker: Daten- und Prozessanalyse bei
Trebbau direct media GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ist die kostenlose/kostengünstige Alternative zu Teams und Slack, mit dem klaren Vorteil Gruppen und Kanäle mit Kombination von Rollen einzuteilen. Jeder kann dadurch nur das lesen was er sehen soll und kann sich durch eine solche Gliederung schnell zurecht finden. Durch die große Beliebtheit in der Gaming-Szene profitieren auch nicht nur Zocker davon. So ist es möglich gegen einen monatlichen "Nitroboost", Videokonferenzen in 4k60fps abzuhalten.

Was gefällt Dir nicht?

Leider lässt sich ein Server nur sehr bedingt anpassen. Das Layout ist immer dasselbe Grau und für mehr als 20 Kategorien ist ein Server nicht gemacht, da alles schnell unaufgeräumt aussieht. Das einzige was sich individualisieren lässt ist ein Server-Banner wenn man Discord Nitro Abonniert. Wir wünschen uns zumindest ein Bunteres Discord.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben eine sichere kostenlose und Plattformunabhänige alternative zu Teams gefunden. Vorallem weil unsere jüngeren Kunden eher Discord als Teams verwenden, scheint es auch viel unkomplizierter für alle zu sein, in Kontakt zu treten. Wir empfehlen Discord aufjedenfall weiter! :)

“Einfaches Kommunikationsmittel”

S
Stefanie
Social Media Managerin
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Nutzung von Discord ist für so viele verschiedene Themen relevant. Kennengelernt habe ich die App für das gemeinsame Spielen und Kommunizieren, aber auch für die Arbeit gibt es hilfreiche Channels/ Server. Das Programm deckt viele Einsatzmöglichkeiten ab.

Was gefällt Dir nicht?

In einem Server, in dem viel in unterschiedlichen Channeln geschrieben wird, kann die Übersichtlichkeit schnell mal verloren gehen. Vielleicht könnten untergeordnete Nachrichten einen besseren Überblick geben. Außerdem würde ich gerne mehr Server finden, die eventuell für mich interessant wären und die öffentlich zugänglich sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Discord können einfache Videokonferenzen mit mehreren Menschen durchgeführt werden. Sowohl das Bildschirm teilen als auch die Kamerafunktion sind enthalten. Außerdem kann über Discord gesehen werden, woran andere gerade arbeiten (oder was sie spielen :-)). In einem Server zu einem Programm werden Updates bekannt gegeben und Mitglieder können bei Fragen schnell helfen.

“Discord Server - Themenbezogener Austausch mit einer starken Community”

J
Jan
Content Creator bei
stage223
Events Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit den Discord Server Communitys schafft man es für seinen Themenbereich genau die Leute zu bündeln, die sich zu diesem Themenbereich austauschen möchten. Früher war Discord eher nur in der Nische der Gamer angesiedelt. Heute entstehen dort neue Communitys für jeden Themenbereich. Gerade für Podcastshosts ergibt es Sinn einen Feedback-Kanal zu haben, wo sich die Community untereinander austauschen kann. Hosts haben die Möglichkeit, direkt mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten und diese mit @everyone direkt zu aktivieren. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber den Algorithmen der sozialen Medien. Zusätzlich lassen sich hier beliebig viel Text- und Sprachkanäle zu Unterthemen erstellen. Auch Add-Ons wie MEE6, die eine Gamification Funktionalität hinzufügen, sind sehr beliebt und kommen bei der Zielgruppe an. Und Discord ist aktuell noch unabhängig von den großen GAFA Konzernen.

Was gefällt Dir nicht?

Bei großen Discord Server verliert man bei einer großen Anzahl von Textkanälen schnell den Überblick. Leider findet keine Synchronisation zwischen den Endgeräten statt, sodass ich auf meinem Smartphone den Textkanal schon komplett gelesen haben kann, auf dem Desktop mir dieser noch als ungelesen angezeigt wird. Je nach Serveradministrator wird das anpingen mit der @everyone Funktion zu oft verwendet, was dann von der User Experience eher nervig ist und bei mir dann dazu führt, dass ich nach einer Zeit dann den Server wieder verlasse.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Discord bietet mir als Content Creator und Podcast Host die Möglichkeit, direkt mit meiner Zielgruppe interagieren zu können. Und ich bin mir sicher das meine News bei der Zielgruppe ankommt, da kein Social Media Algorithmus die Inhaltsdistribution reguliert. Zusätzlich kann ich alle Fragen, die an mich zu meinem Themengebiet gestellt werden, in die Discord Commmunity weiterleiten, wo sich die Community gegenseitig hilft. Es entwickelt sich eine gewisse Eigendynamik und durch die Sprachkanäle kann sich die Community auch unterhalten.

“Discord die universelle Kommunikationsplattform ”

J
Janik
Junior Projekt Manager bei
Virtual Competition Organisation GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ist die optimale Kommunikationsplattform, welche alle Kommunikationskanäle (Direkt Nachricht, Gruppennachrichten, Audio- sowie Video Chat Funktionen) in einer Applikation vereint. Die Kommunikation hinsichtlich unterschiedlicher Projekte / Events oder Organisationen lassen sich durch verschiedene Server sehr übersichtlich strukturieren und differenzieren. Die Server können dann wiederum Themenorientiert kategorisiert werden, was die Projektarbeit sehr effizient und Themenfokussiert gestaltet. Applikation ist grundsätzlich sehr übersichtlich und benutzerfreundlich.

Was gefällt Dir nicht?

Ein negativer Aspekt der Plattform ist, dass es während der Bildschirmfreigabe in einem Video Chat oder Konferenz häufig zu Komplikationen kommt, sodass das Feature nicht optimal genutzt werden kann. Des Weiteren werden die Benachrichtigungen auf dem mobilen Endgerät im Vergleich zur WebApp häufig verzögert zugestellt. Die kostenlose Nutzung von Discord bietet eine optimale Standard Nutzung der Kommunikationsplattform, sobald aber größere Dateien ausgetauscht werden müssen, muss die kostenpflichtige Nitro Version erworben werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Kommunikationsplattform eignet sich besonders gut für eine Community-, Event- sowie die interne Unternehmenskommunikation. Das Erteilen von Rollen- und Zugriffsrechten ermöglicht allen Beteiligten eine effiziente Kollaboration und Informationsaustausch in diversen Themen sowie Projekten. Durch die Integration von automatisierte Bots können auf öffentlichen Community Server in einfachster Weise Probleme identifiziert und direkt behoben werden.

“Eines der vielseitigsten Server-Systeme auf dem Markt”

J
Jan
Geschäftsführer bei
jnrst - ui | corporate
Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Der einfache Aufbau und die gute Struktur. Discord verbindet sehr viele gute Funktionen von anderen direkten und indirtekten Marktbegleitern. Livestreams, Voicecalls, Datei-Austausch. Der Aufbau in einzelne Räume bietet gerade für Unternehmen mit mobilen Arbeitsplätzen und viel Home-Office eine optimale Möglichkeit miteinander zu interagieren.

Was gefällt Dir nicht?

Mir persönlich fehlen die Direktnachrichten innerhalb eines Servers. Es sollte die Möglichkeit geben diese auch nur innerhalb eines Serves zu senden oder anschuaen zu können. So kann besser getrennt werden. Aktuell sind Direktnachrichten nicht den Servern zugeordnet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Aktuell nutze ich Discord für die Home-Office Kommunikation sowie das Interagieren mit engeren Bekannten - beruflich wie privat.

“Unprofessioneller aber cooler als Slack”

J
Jan
CEO bei
SipTogether
review.industries.mobile
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Über Discord kann man einfach super schnell chatten, Video-Konferenzen starten und sich vor allem mit der Community austauschen. Jeder, auch neue Nutzer, verstehen relativ leicht, wie sich Discord benutzen lässt und auch die Server-Einrichtung ist total unkompliziert. Außerdem lässt sich der Server mit sog. "Bots" gut individualisieren.

Was gefällt Dir nicht?

Discord entstand eher aus der Gaming-Szene und bietet natürlich nicht die Professionalität wie bspw. Slack. Vor allem fehlen die Integrationen mit Lösungen wie Jira, Mailchimp, Bitbucket, usw. - das können die Discord-"Bots" leider noch nicht. Außerdem ist alles insgesamt etwas simpler aufgebaut - bspw. gibt es einfach einen Chat und nicht nochmal extra Threads wie in Slack.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir, als relativ kleines Team, nutzen Discord vor allem für wöchentliche Meetings. In Zukunft versuchen wir jedoch, Discord als Plattform für den Austausch, die Ideenfindung und neues Feedback von und mit der Community zu sehen. Dafür eignet sich Discord einfach wunderbar.

“Das mit Abstand beste Conferencing-Tool”

G
Giggidy
Geschäftsführung bei
Gehtdichnichtsan GmbH
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord vereint alles, was man an Slack und Zoom schätzt, bei einer deutlich besseren User Experience und niedrigeren Kosten. Von Slack Bots und Integrationen bis hin zu Massen-Videocalls mit 10 Personen oder Mehr ist alles möglich und das vollkommen Kostenlos. Ohne irgendwelcher Datenschutzskandale und Probleme. Du musst schon wieder einen neuen Account erstellen, nur weil du auf einen neuen Slack Server möchtest? Bei Discord ist das nicht so. Zwar ist die ganze Software z.T. auf Gaming Gebrandet, aber sie läuft ein vielfaches besser als andere Lösungen. In meinem Unternehmen benutzen wir tatsächlich nur Discord und keine anderen Lösungen.

Was gefällt Dir nicht?

Bislang sind mir keine Nachteile aufgefallen. Vielleicht könnte man das bereits angesprochene Gaming-Branding ansprechen, wenn man grade mal einen Ast im Rücken hat aber sonst gibt es nichts.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Alle Probleme, die Zoom und Slack auch lösen, aber deutlich eleganter.

“Die einfachste Variante, für stabile Gruppen-Calls”

K
Krishen
UX-Designer bei
Youstn
Design
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ist schnell zugänglich, einfach skalierbar und stabil. Der Fokus bei Discord liegt auf Voice-Calls, die auf einem eigenen Server stattfinden. Gerade bei Events, bei denen virtuell in der Gruppe gearbeitet wird, ist Discord sehr praktisch. Arbeitsgruppen können einfach erstellt und zugewiesen werden, und wenn doch einmal Visuelles geteilt werden muss, gibt es auch einen Gruppenfeed, in dem Links und Dokumente ausgetauscht werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Die Stärke von Discord ist auch seine Schwäche. In einer Zeit der Videokonferenzen eignet sich Discord eben nicht für jeden Zweck. Wenn es wichtig ist in einer Konferenz auch Gesichter zu sehen, sind andere Lösungen sicherlich eher geeignet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Discord ist super, vor allem für Events wir Hackathons oder Worksessions. Dadurch, dass Gruppen über Audio zusammenkommen, entfällt der datenintensivere Video-Call. Das ist gerade gut, wenn Menschen aus Ländern mit weniger starken Infrastrukturen mit dabei sind. Es lassen sich schnell Teams erstellen und Mitglieder können gemütlich zwischen den Gruppen hin- und herspringen, was gerade für Projektmanager*innen super ist.

“Für den Aufbau von Communitys hilfreich, teilweise aber etwas unübersichtlich”

P
Philipp
Chief Energy Officer bei
Upsters Energy
Food & Beverages
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ist sozusagen die moderne Version eines Forums. Besonders hilfreich ist, dass in diesem aber die Möglichkeit integriert ist, Sprachkonferenzen zu halten. Dadurch kann sowohl Fast Chat genutzt werden als auch später persönlich gesprochen werden. Darüber hinaus lässt sich durch Channels verschiedene Gruppen zusammenbringen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Übersichtlichkeit ist nur teilweise gegeben. Dadurch, dass für jeden Kanal Rechte eingestellt werden müssen - und dann wieder Leute hinzugefügt werden müssen bei privaten Kanälen wird es schnell unübersichtlich. Teilweise sind Leute auf deinem Server aber nicht im passenden Kanal.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Discord dient dafür Gruppen zu bilden mit denen zentral kommuniziert wird. Extrem praktisch ist, dass auch direkt eine Sprachkonferenz erstellt werden kann. Dadurch ist das Tool wesentlich persönlicher als andere Plattformen auf denen nur Informationen gesammelt werden.

“Eines von vielen Messaging Tools”

A
Anika
Praktikantin Softwareentwicklung bei
Spirit/21 GmbH
Information Technology and Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord hat eine strukturierte Benutzeroberfläche. Chats sind klar von Voice Chats abgegrenzt und dadruch leicht zu untersheiden. Es lässt sich sehr gut auf den verschiedensten Geräten gleichzeitig nutzen und ist außerdem kostenfrei.

Was gefällt Dir nicht?

Gruppen können sehr groß werden. Wenn dann auch noch unbekannte Personen hinzu kommen kann man schonmal den Überblick verlieren. Grundsätzlich lässt sich das aber durch etwas Administration innerhalb der Gruppe ändern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Discord kann ich jederzeit, mit egal welchem Gerät und ohne große Beinträchtigung der FPS mit Kollegen chatten und sprechen. Außerdem lassen sich bestimmte Bots hinzuziehen. Gerade im Bereich Technik hat es durch seine Performanz viele Liebhaber. Im Vergleich zu anderen Plattformen kann Discord recht anonym geslaltet werden.

“Unumgänglich for all things Web 3.0, UX ausbaubar”

C
Clara
Business Insights Manager bei
adidas
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ist absolut unumgänglich wenn man auch nur in Web 3.0/metaverse Themen reinschnuppern möchte. Jeder regelmäßige User nutzt die Platform um up to date zu sein. Discord hat einen interessanten Ansatz wenn es um die Kombination der Capabilitites auf der Platform geht. Eine Mischung aus Slack, Teams und Instagram ohne Bilder und auf Einladung. Alles was ich wissen muss bekomme ich hier mit und kann ganz einfach mit allen Akteuren in Kontakt treten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Liste der Downsides ist (noch) sehr lang und trotzdem würde ich die Platform jedem empfehlen der sich für die Themen interessiert. Sobald viele User in einem Space/Team sind wird die Kommunikation recht unübersichtlich, es ist schwer zu erkennen welche Accounts "echt" sind und bei welchen es sich um Bots oder Fake accounts handelt. Die Platform ist grade unfassbar in der Wachstumsphase und ich bin sehr gespannt wohin sie sich entwickelt - das ist heute noch überhaupt nicht klar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kein wirkliches Probleme-Lösen mit Discord. Hier geht eher um informiert sein, sich austauschen und wissen was als nächstes Kommt - alles in hyper-real-time.

“Discord bleibt auch nach der Arbeit geöffnet”

M
Mika
Projektleiter bei
Visiris GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord bietet sich perfekt zum Kommunizieren an, sowohl privat als auch beruflich. Man kann ganz einfach unterschiedliche Kommunikationsräume erstellen und sich dann je nachdem in welcher Art gerade etwas besprochen werden soll in einen Raum einklinken. Und auch sonst ist Discord sehr strukturiert und einfach zu bedienen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Qualität des Sounds und von Bildschirmübertragungen ist häufig gestört, was das Arbeiten mit Discord des Öfteren schon gestört hat. Besonders wenn man sein Bildschirm teilen möchte, während man in einem Video Call ist, war die Bildqualität sehr schlecht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Privat nutze ich es gerne im Gaming Bereich, weil es sich einfach super für lockere und spontane Kommunikation anbietet. Aber auch beruflich ist es eine gute Möglichkeit für schnelle Meetings im Team oder ein kurzes Gespräch unter Kollegen.

“Komplettes Remote Office”

N
Niklas
Softwareentwickler
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord bietet in kostenloser Version einen unfassbaren Umfang. Mit verschiedenen Text- und Sprachkanälen können Strukturen, die man aus dem Office kennt, digital dargestellt werden und so ein komplett virtuelles Büro geschaffen werden. Der Dateiaustausch funktioniert zuverlässig und die Qualität in Gesprächen lässt keine Wünsche offen. Über Usertags können Teamstrukturen abgebildet werden und Discord ermöglicht private Chats mit Kollegen. Die Gesprächslautstärke einzelner Nutzer kann individuell angepasst werden und laute oder leise Mikrofone ausgeglichen werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Beschränkung von Dateigrößen macht den Dateiaustausch manchmal sehr schwierig. Man merkt an einigen Stellen den Gaminghintergrund von Discord, das schränkt allerdings nicht ein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Discord wird als virtuelles Office genutzt und dient für die interne Kommunikation

“Unterschätzte Community Plattform”

H
Hannes
Junior Marketing Manager bei
Merkle
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord lässt sich mit diversen Mods individuell und interaktiv einrichten. Die User-Rechte lassen sich sehr detailiert einstellen und es gibt viele Möglichkeiten zur Community Interaktionen, Abstimmungs, Umfrage, Mini-Games, ... Außerdem lassen sich Synchronisationen mit bspw. Twitch einrichten, um Usern anhand von dem Tier-Level des Subs eine Rolle zuzuweisen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Audioqualität ist teilweise sehr schwankend. Ebenso bugt das Screensharing und lässt nur auf bezahlten Servern eine gute Qualität zu. Die kostenlose Version bietet zwar alle Möglichkeiten, aber sobald die Community/der Server wächst kommt man an einem geboosteten Server nicht drum rum.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Community Management, Synchronisation Dritt-Apps (Twitch), Gamification, Gruppen-Calls & Rooms

“Absolutes Must-have, nicht ganz einfach in der Ersteinrichtung”

M
Maxine
Mitglied der Geschäftsleitung bei
Dr. Adams & Associates
Versicherung
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Am besten finde ich die Möglichkeit der vielen Channels die man aufsetzen kann. Dazu kommt die Möglichkeit gewissen Themen zu folgen und diese bei sich im Server zu integrieren. Damit kann man die Community genau über die wichtigen Themen informieren, anstatt alles händisch zu researchen und posten. Ich bin Fan des Ticket-Tools, da man damit easy Support-Anfragen im richtigen Format aufsetzen kann. Das erleichtert die Arbeit im Hintergrund deutlich. Da man Channels nach Themengebieten individuell erstellen kann, bekommt der Server eine super Struktur. Gerade bei großen Communities halte ich das für absolut sinnvoll.

Was gefällt Dir nicht?

Das Aufsetzen eines Servers ist nicht einfach, ebenfalls von bspw. dem Einrichten des Ticket-Tools. Kann sein, dass es nur mir so geht, aber es ist nicht selbsterklärend. Eine intuitivere Einrichtung des Servers wäre hilfreich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Definitiv die Connection zur Community! Man hat einfach eine direkte Verbindung zu den eigenen Kunden, kommt leichter an Feedback und erreicht die Menschen deutlich persönlicher. Ergänzend dazu bieten wir zeitnah unseren Support darüber an, sodass auch der Kunde sich direkt mit einem Moderator bei uns in Verbindung setzen kann.

“Gaming Chat mit vielen weiteren Möglichkeiten”

S
Sven
Founder bei
PROBIER
Food & Beverages
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Eine eigene Struktur, in der man sich aber schnell zurecht finden kann wenn man von bestehenden Kommunikationssystemen sich lösen kann. Discord verbindet direkte Chats und Videocalls mit organisierten Communitys und Gruppen. Insgesamt merkt man das Discord aus der Gaming Ebene kommt, zeigt sich dafür aber mit einer hohen Innovationsbereitschaft.

Was gefällt Dir nicht?

Der Aufbau ist hier wohl auch direkt das größte Manko. Nicht jeder wird direkt über die Strukturen in Discord klar kommen. So sucht man ggf. Direktnachrichten in den einzelnen Gruppen, die aber nur in einer anderen Sparte stattfinden. Außerdem ist das Rechte/Rollen System nicht für alle direkt greifbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Discord vorallem privat im Bereich Gaming, aber auch in unserem kleinen Startup zur schnellen Kommunikation und Datentransfer

“Discord ist das aufstrebende soziale Netzwerk in Zeiten von Web 3.0.”

A
Alexandra
Art Director bei
brandneo GmbH
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ermöglicht es Menschen mit den gleichen Interessensgebieten einander zu finden und auszutauschen. So kommen auch Personen miteinander in Kontakt, die sich sonst ggf. nie begegnen würden. Der daraus entstehende Output ist somit sehr wertvoll, sowohl aus privater als auch marktanalytischer Sicht.

Was gefällt Dir nicht?

Insbesondere in großen Interessensgemeinschaften ist der Austausch sehr rege. Der so entstehende Content ist oft so umfangreich, dass es einem kaum möglich ist alle Updates zu verfolgen. Die jeweiligen Channels sind daher stark abhängig von den jeweiligen Moderator:innen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Insbesondere was die Gaming- und NFT-Community angeht, ist Discord das Mittel der Wahl. Denn viele Interessierte haben bereits vorher Discord genutzt, wodurch es eine vertraute Plattform ist. Das Netzwerk für verschiedene Bereiche ist daher schon vorhanden und man kann sich jederzeit dazu entschließen selbst teil davon zu werden. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn man einen ersten Einblick in die Community für z.B. Marktanalyse haben möchte.

“Nicht nur für Gamer ein Hammer Tool!”

D
Dustin
Geschäftsführer bei
Marschfahrt
Media Production
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Discord ist ein nahezu perfektes Kommunikationstool für Gamer, Agenturen und Privatleute. Wir haben es selbst für unsere Agentur genutzt, wo jeder von uns im Home-Office gearbeitet hat. Durch die Möglichkeit zur Einrichtung von Servern, kann man sich einfach "einwählen" und schon ist man drin und kann mit den anderen kommunizieren.

Was gefällt Dir nicht?

Die Videoqualität war manchmal nicht ganz so gut, was jedoch auch am Internet liegen könnte. Trotzdem hatte man gemerkt, dass beim Bildschirm übertragen und gleichzeitigem Videokamera-Modus, dass dann die Qualität schon gelitten hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Kommunikation im Team war durch Discord schon deutlich besser. Die Vorteile von Discord sehen wir ganz klar darin, dass dieses Tool alles abdeckt, was man für die Kommunikation benötigt. Von Bildschirmübertragung, über Servermöglichkeiten (z.B. für Support von SaaS), Messenger (Chat) und Videokamera. So viele Möglichkeiten auf einmal bietet kein anderes Tool!

“Fabelhaftes Tool für den Aufbau einer interaktiven Community”

A
Alexander
Gründer bei
Mille Sanders
Business Supplies and Equipment
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool entwickelt sich schnell weiter und führt häufig hilfreiche Funktionen ein, die Discord als Community Tool stärken. Die vielen Möglichkeiten der Interaktion lassen fast keine Wünsche offen. Videocalls, Audiocalls, Bilder, Gifs, Emojis und Reaktionen machen die Kommunikation leicht für alle Teilnehmer.

Was gefällt Dir nicht?

Es könnten noch bessere Möglichkeiten zur Monetarisierung geschaffen werden, aber da ist Discord anscheinend schon dran. Dadurch könnte man zum Beispiel eine kostenpflichtige Mitgliedschaft anbieten und dadurch den Mitgliedern auch wiederum Mehrwert bieten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Discord hilft mir beim Aufbau einer kleinen Nischen Community. Es ist super einfach Leute einzuladen und sie auch gleich im Onboarding abzuholen und aufzuklären über Rechte und Pflichten. Dank Scheduling und Pin-Funktionen kann man neue Mitglieder auch schnell aktiv einbinden.

Die besten Discord Alternativen