Logo

BITE

3,0 (5 Bewertungen)

Die besten BITE Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
6.9

Benutzerfreundlichkeit

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

7.4

Erfüllung der Anforderungen

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

8.2

Kundensupport

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

8.6

Einfache Einrichtung

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

Weiterführende Links

BITE Erfahrungen & Reviews (5)

“Macht die Sichtung der Bewerber*innen angenehmer”
Herkunft der Review
T
Vor mehr als 12 Monaten
Toni
Verifizierter Reviewer
Wiss. Mitarbeiter bei
Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education

Was gefällt Dir am besten?

In Unterstützung mit unserer Personalabteilung sorgt BITE dafür, dass wir eine praktische Übersicht aller Bewerber*innen und zugehörigen Unterlagen haben, ohne vorher aktiv sein zu müssen. Alles digital und online verfügbar, mit verschiedenen Zugriffsrechten. Die Sichtung, Verwaltung und Auswahl ist so sehr intuitiv.

Was gefällt Dir nicht?

Die Daten werden nach der Vorauswahl direkt für die auswählenden Personen gelöscht. Das führt zur extra Kommunikation mit der zentralen Verwaltung und Kostet Zeit. Insgesamt könnten auch einige Filter mehr eingefügt werden, um eine erste Sichtung auf Auswahlseite zu erleichtern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch BITE haben wir eine deutlichen angenehmere Personalauswahl intern. Wir haben keinen Vergleichswert, vorher lief das ganze über das manuelle Zustellen von phyischen Dokumenten ab. Es hilft uns damit schneller und interaktiver am Lehrstuhl zu arbeiten.
“Ein Tool, von dem ich viel erwartet habe, aber wenig bringt”
J
In den letzten 3 Monaten
Julian
Verifizierter Reviewer
Recruiter
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Man kann Bewerbungen gut sichten und die Integration der Daten vom Formular in das Tool funktioniert mehr oder weniger gut. Der Support ist gut.

Was gefällt Dir nicht?

Wo fange ich an? Das Interface ist nicht wirklich ansprechend. Kaum Farben, sehr unprofessionell und altmodisch. Gerade für ein junges modernen sehr eigenartig. Dann sind die Filtermöglichkeiten sehr begrenzt und die Eingabe nach Zeit muss beispielsweise mit "-3m" für die letzten 3 Monate geschehen, statt dass man einfach eine Zeitspanne eintragen kann. Das sind Kleinigkeiten, die nerven. Desweiteren kann man keine anderen Personen informieren. Das heißt immer, wenn etwas neues mit dem Bewerber passiert, muss man manuell reinschauen. Das kostet so viel Zeit und macht die Prozesse zäh und langwierig. Für jeden der wirklich Bewerber managen will, muss ich von dem Tool abraten. Es hat ein paar gute Features, aber ist nicht nutzerfreundlich und die Entwickler haben sicherlich nie selbst in dem Bereich Erfahrung gesammelt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Leichteres Sichten von Bewerbungen und ggf. noch Integration aus der Website, das wars auch.
“Super Bewerbermanagement Tool!”
Herkunft der Review
F
In den letzten 6 Monaten
Franz
Verifizierter Reviewer
HR Manager bei
YAZIO GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Bite hilft einem beim Talent Recruiting durch das Angebot eines sehr vielseitigen webbasierten Bewerbermanagements. Der administrative Aufwand wird auf ein Minimum reduziert, die Steuerung der Bewerbungen und auch der Absagen erfolgt vollkommen automatisch und mittlerweile lassen sich auch Videointerviews integrieren. Zudem ist der gesamte Prozess ISO zertifiziert und erfüllt höchste (sicherheits-) technische Ansprüche.

Was gefällt Dir nicht?

Die Reichweite und Bekanntheit des Produkts sind noch ausbaufähig, häufig muss man nochmal erklärend eingreifen wenn man sich das Bewerbermanagement zu Nutze macht. Außerdem kann das Terminmanagement und auch die individuelle Gestaltung der Absagen noch ausgebaut und weiter professionalisiert werden. Die UX/UI überzeugt mich nicht restlos, vor allem die Seitenladezeit lässt zu wünschen übrig und wird durch zahlreiche unnötige Klicks noch verschlimmert. Gelegentlich gestaltet sich die Konfiguration und Einrichtung bestimmter Funktionen knifflig, insbesondere wenn es darum geht, Workflows zu automatisieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Produkt kann der gesamte Bewerbungsprozess komplett digital, Papierlos, effizient und transparent gestaltet werden. Dadurch wird man Unternehmensseitig um einiges schneller und verbraucht keine unnötigen Massen an Ressourcen (z.B. Papier). Das Bewerbermanagement bildet die gesamte Wertschöpfungskette ab, ist Unternehmensindividuell gestaltbar und kostet keine Unsummen.
“Gutes Bewerbermanagement mit kleineren Schwächen in der Darstellung”
S
Vor mehr als 12 Monaten
Steven
Verifizierter Reviewer
IT-Administrator & Ausbilder bei
Deutsche Nationalbibltiothek
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

Grundsätzlich entlastet BITE beim Auswahlprozess enorm, denn alle Bewerber werden übersichtlich dargestellt und die Daten werden gut vergleichbar in einer Tabelle organisiert. Weiterhin gibt es die Möglichkeit Informationen und eine Kategorisierung vorzunehmen, die den erweiterten Auswahlprozess - insbesondere durch HR - erleichtert.

Was gefällt Dir nicht?

Es existiert zwar eine Möglichkeit der Anpassung von Darstellungen, jedoch können diese nur recht umständlich gespeichert werden. Mir fehlt also die individuelle Anpassung von Sichten, damit im tabellarischen Vergleich stets die benötigten Informationen dargestellt werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Im Auswahlprozess - insbesondere bei Ausschreibungen mit vielen Bewerbern - ist eine übersichtliche Darstellung essentiell. Vorteilhaft an BITE ist die interaktive Bedienung durch zahlreiche Verlinkung und die User-Zuweisung, die auch übergreifenden Teams den Zugriff auf BITE ermöglicht.
“Gute Individualisierbarkeit”
Herkunft der Review
R
Vor mehr als 12 Monaten
René
Verifizierter Reviewer
HR Projektmanager bei
Picanova
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

hohes Maß an individuellen Einstellmöglichkeiten

Was gefällt Dir nicht?

UX könnte schöner sein. Es gibt kaum Möglichkeiten zur Auswertung, außer über eine zusätzliche Applikation. Wirkt etwas altbacken.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

strukturiert und sortiert alle bewerber sinnvoll nach individuellen Phasen. Individuelle Workflows für versch. Position einstellbar. Einfacher aufbau einer Karriereseite