8 Shopify Apps für Euren erfolgreichen Shop-Launch 

Berend Heins 16.12.2022

Mit diesen Shopify Apps bringt Ihr Euren Onlineshop top vorbereitet an den Start

Falls Ihr überlegt, einen Onlineshop zu starten oder bereits einen eigenen habt, werdet Ihr bestimmt schon von Shopify gehört haben. Mit dem cloudbasierten Omnichannel-Shopsystem lassen sich Webshops hosten, verwalten, ausbauen und individualisieren. Shopify kümmert sich dabei sowohl um das Hosting als auch um die Shop-Software. 

Dabei ist die Bedienung von Shopify super intuitiv und einfach gestaltet, sodass sich so gut wie jede*r auf der Plattform zurechtfindet. Dank der drei verschiedenen Pläne, die Shopify anbietet, eignet sich die Plattform für jede Art von Unternehmen – vom kleinen Start-up bis hin zum Großkonzern.

Ihr braucht erstmal einen Überblick über die verschiedenen Shopsysteme? Auf OMR Reviews findet Ihr alle wichtigen Infos zu E-Commerce-Plattformen und Shopsystemen.

8 App-Tipps für einen Onlineshop nach Euren Vorstellungen

Mit Shopify habt Ihr die Möglichkeit, Euren Onlineshop nach Euren eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Dafür gibt es verschiedene Shopify Apps, die Ihr mit Eurem Webshop verknüpfen könnt. So lassen sich verschiedene Funktionen oder Anforderungen im Handumdrehen in Euren Shop integrieren.

Die gesamte Vielfalt an Apps findet Ihr im Shopify App Store. Von Apps, die ein Loyalty-Programm für Euren Shop aufbauen, bis hin zu solchen, mit denen Ihr die Auftragsabwicklung automatisieren und den Umsatz steigern könnt, ist hier wirklich alles dabei. 

 

Für Euren erfolgreichen Shop-Launch empfehlen wir Euch die folgenden acht Shopify Apps:

1. Klaviyo

Klaviyo ist eine Marketing-Automatisierungsplattform für E-Mail- und SMS-Marketing. Mit der Integration könnt Ihr E-Mails ganz einfach per Drag-and-drop erstellen, 360°-Kund*innenprofile anlegen und Segmentierungen vornehmen. Ein besonderes Feature von Klaviyo ist die Automatisierung von E-Mail-Autorespondern: damit lassen sich E-Mail-Flows, wie zum Beispiel Back-in-Stock-Benachrichtigungen oder Bestellbestätigungen, von allein starten. 

Für die Auswertung von E-Mail-Kampagnen bietet Klaviyo ein aussagekräftiges Dashboard, welches anhand verschiedener Metriken eine Analyse durchführt. Zudem lassen sich mit Klaviyo auch Voraussagen über zukünftiges Kund*innenverhalten treffen: Durch die Kombination aus vorhandenen Daten und künstlicher Intelligenz berechnet Klaviyo Wahrscheinlichkeiten zu Werten wie dem nächsten Kaufdatum Eurer Kund*innen oder dem Churn-Risiko.

Im Großen und Ganzen ist Klaviyo eine der top Shopify Apps, die eine leicht integrierbare, umfassende E-Mail-Marketing-Lösung für Shopbetreiber*innen bietet.

Das kostet Klaviyo:

Die Preisgestaltung von Klaviyo ist gestaffelt und richtet sich nach der Größe der E-Mail-Liste und der Anzahl von E-Mails, die versendet werden. 

Wenn Eure E-Mail-Liste 0-250 Kontakte umfasst, ist die App erstmal kostenlos für Euch. Im nächstgrößeren Paket sind 251-500 Kontakte eingeplant und die Kosten liegen hier bei 20 $ pro Monat. Ihr habt mehr Empfänger*innen? Dann guckt Euch die Preisgestaltung von Klaviyo am besten auf OMR Reviews en détail an.

Klaviyo.png

2. Reviews.io

Die nächste Shopify App, die Ihr auf jeden Fall für einen erfolgreichen Shop-Launch braucht, ist Reviews.io. Mit Reviews.io geben Onlineshops ihren Kund*innen die Möglichkeit, Bewertungen für ihre Einkäufe zu teilen und diese mit Text, Bildern oder Videos zu versehen. Zusätzlich ermöglicht das Tool Funktionen, um User-Generated-Content zu verwalten. Dazu zählen unter anderem Produktmarkierungen in Bildern oder auch Instagram-Erwähnungen. 

Reviews.io kombiniert sowohl Shop- als auch Produktbewertungen. Mit dem Reputation-Manager können Nutzer*innen ihre Bewertungen auf mehreren Portalen steuern und überwachen. Die Anbindung über das Shopify Plugin ist kinderleicht und Reviews.io lässt sich ebenfalls mit weiteren Tools – wie zum Beispiel Klaviyo – verknüpfen. 

Das kostet Reviews.io:

Bei Reviews.io habt Ihr erstmal 14 Tage Zeit, die App kostenlos zu testen, um zu sehen, ob sie Euren Vorstellungen entspricht. Nach der kostenlosen Testphase startet das Growth Paket von Reviews.io mit 99 $ im Monat. In diesem Paket sind die wichtigsten Features für Euren Start enthalten – und 500 monatliche Bewertungseinladungen an Eure Kund*innen. Wenn es mehr sein soll, findet Ihr bei OMR Reviews alle wichtigen Preis-Infos zu Reviews.io

3. Lifetimely LTV & Profit

Mit Lifetimely könnt Ihr Euren Gewinn berechnen, Prognosen über den Customer-Lifetime-Value Eurer Kund*innen aufstellen und Marketing Reports sowie Analysen einsehen. Das Shopify-Plugin hilft Euch also dabei, Muster in den Kaufdaten Eurer Kund*innen zu identifizieren, um daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Das Lifetimely Dashboard könnt Ihr nach Euren individuellen Ansprüchen zusammenstellen, um die für Euch relevanten KPIs auf einen Blick zu sehen. 

Die App ist also ein wahrer Gamechanger und unterstützt Euch dabei, die nächsten Schritte Eurer Kund*innen vorherzusehen. 

Das kostet Lifetimely:

Die Basic Features von Lifetimely sind bereits in der kostenlosen Version enthalten, hierzu zählen das KPI- und Profit-Dashboard und die Integration mit den großen Ad-Plattformen. Falls Ihr die vollständige Historie Eurer Kund*innen einsehen möchtet und Multi-Store-Tracking in einem konsolidierten Dashboard integrieren wollt, dann ist das Basic-Paket mit 19 $ pro Monat das Richtige für Euch. Einen Überblick über alle Pakete findet Ihr direkt bei Lifetimely.

4. Billbee

Billbee ist eine Multichannel-Softwarelösung, die Euch bei allen Prozessen nach dem Kauf unterstützt. Dazu zählen die gesamte Auftragsabwicklung, Buchhaltung und auch die Lagerverwaltung. Billbee eignet sich besonders für Onlineshop-Betreiber*innen mit einem monatlichen Bestellaufkommen im unteren dreistelligen Bereich.  

Besonders für Multichannel-Händler*innen bietet Billbee einige hilfreiche Funktionen wie die Verwaltung oder auch Automatisierung von Lagerbeständen und die Zusammenführung von After-Sales-Prozessen. Dabei lässt sich Billbee mühelos mit verschiedenen Shopsystemen, Zahlungsdienstleistern und natürlich auch mit diversen Marktplätzen verbinden. 

Billbee ist also Eure "Zentrale", die mit all Euren verschiedenen Kanälen verknüpft ist. So könnt Ihr alle wichtigen Informationen aus den Bereichen Auftragsabwicklung, Artikelverwaltung und Automatisierungen auf einen Blick zentral an einem Ort abrufen. 

Das kostet Billbee:

Die Kosten für Billbee richten sich individuell nach Eurem Bestellaufkommen. Dabei wird der Preis pro Auftrag mit einer steigenden Anzahl der Gesamtbestellungen günstiger. Die Kosten für Euer individuelles Bestellaufkommen könnt Ihr deswegen am besten direkt bei Billbee berechnen.

5. PageFly Landing Page Builder

Wenn Ihr Eure Landingpages, Produktseiten oder komplette Homepages individuell gestalten möchtet, dann ist PageFly das ideale Shopify Plugin für Euch. Mit dem Drag-and-drop-System lassen sich intuitiv und benutzungsfreundlich diverse Seiten für Euren Onlineshop bauen – ganz ohne Coding-Skills. Mit den verschiedenen Templates, die PageFly bietet, lassen sich Seiten mit ein paar Klicks anpassen und auf Eure Wünsche abstimmen. 

Mit PageFly könnt Ihr Euren Onlineshop nicht nur von der Konkurrenz abheben, sondern auch die Conversion Rate mit verschiedenen Funktionen wie dem Countdown Timer steigern. Auf OMR Reviews findet Ihr außerdem weitere Tipps für die Conversion-Optimierung Eurer Onlineshops

Alle Anpassungen, die Ihr mit PageFly durchführt, sind übrigens auch für mobile Geräte optimiert und Ihr könnt jederzeit zur mobilen Ansicht wechseln, um Euch eine Vorschau anzusehen. 

Das kostet PageFly:

Die Preisgestaltung von PageFly richtet sich nach der Anzahl der Seiten, die Ihr für Euren Onlineshop erstellen möchtet. Eine Seite ist kostenlos – dabei kann es sich um jede Art von Seite handeln. Für zehn Seiten zahlt Ihr bei PageFly 24 $ im Monat, also 2,40 $ pro Seite. Im größten Paket von PageFly ist die Anzahl der Seiten nicht limitiert und Ihr bekommt zusätzlich einen umfangreichen Support, der Euch bei Problemen auch per Video Call unterstützen kann. Der Preis für dieses Enterprise-Paket liegt monatlich bei 199 $. Für alle Pakete dazwischen findet Ihr direkt bei PageFly einen praktischen Preisrechner.

Pagefly_Bild.png

6. GDPR/DSGVO + Cookie-Leiste

Der schönste Onlineshop nützt Euch natürlich nichts, wenn er nicht DSGVO- und rechtskonform ist. Deswegen empfehlen wir Euch, die Shopify App GDPR/DSGVO + Cookie-Leiste zu nutzen. Dieses Tool versorgt Euch nicht nur mit fertig generierten Compliance-Seiten, sondern auch mit verschiedenen Cookie-Bar-Layouts, die Ihr an das Corporate Design Eurer Marke anpassen könnt. Außerdem sind die Cookie-Banner individuell konfigurierbar, sodass Ihr konkret einstellen könnt, welche Cookies in Eurem Shop genutzt werden. Im Nachhinein können Besucher*innen dann wählen, welche Cookie-Nutzung sie erlauben möchten.

Das kostet GDPR/DSGVO + Cookie-Leiste:

Für die Shopify App GDPR/DSGVO + Cookie-Leiste gibt es einen kostenlosen Plan, in dem Basic Features enthalten sind. Dieser Plan richtet sich an Shops mit bis zu 10.000 monatlichen Seitenaufrufen. Der nächstgrößere Plan liegt bei 7,99 $ im Monat und enthält weitere Features wie eine automatische Spracherkennung oder auch einen E-Mail-Builder. Dieser Plan ist für Shops mit bis zu 30.000 Seitenbesuchen im Monat geeignet. Weitere Infos zu den Preisen für die App findet Ihr im Shopify App-Store.

7. IT-Recht AGB Schnittstelle

Ein weiteres Shopify Plugin, welches bei Eurem Shop-Launch nicht fehlen darf, ist die AGB Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei. Mit diesem Tool lassen sich Rechtstexte für Euer Impressum, die Widerrufsbelehrung, AGBs oder auch die Datenschutzerklärung mit einem Mausklick integrieren. Ein großer Vorteil ist hierbei die individuelle Konfigurierbarkeit der Rechtstexte. Über eine direkte Schnittstelle lassen sich zudem rechtliche Änderungen in den Texten automatisch integrieren, ohne dass Ihr selbst tätig werden müsst. 

Mit der AGB Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei müsst Ihr Euch zukünftig also keine Sorgen mehr machen, ob Eure Rechtstexte noch aktuell sind. Ihr müsst diese lediglich einmal einfügen und die Schnittstelle einrichten – ab da übernimmt sie automatisch jegliche Aktualisierung für Euch. 

Das kostet die AGB Schnittstelle:

Die Onlineshop-Schutzpakete der IT-Recht Kanzlei beginnen bereits ab 9,90 € im Monat. In diesem Paket sind Rechtstexte für eine Verkaufspräsenz sowie der automatische Update-Service enthalten. Einen Überblick über die größeren Schutzpakete findet Ihr direkt bei der IT-Recht Kanzlei.

8. Lucky Orange

Die letzte Shopify App, die wir Euch ans Herz legen möchten, ist Lucky Orange. Dieses Shopify Plugin ist eine der top Shopify-Marketing-Apps. Denn mit Lucky Orange habt Ihr die Möglichkeit, die Conversion Rate Eures Onlineshops noch weiter zu steigern, und zwar dank hilfreicher Features, dynamischer Heatmaps, Sitzungsaufzeichnungen und einem Live-Chat. Dieses leistungsstarke Tool vereinfacht Eure Website-Analyse und ermöglicht es Euch, mittels Umfragen und Live-Chat direkt mit Euren Besucher*innen oder Kund*innen ins Gespräch zu kommen.

Das kostet Lucky Orange:

Für Onlineshop-Betreiber*innen bietet Lucky Orange verschiedene Pläne an. Der kostenlose Plan richtet sich an Onlineshops mit bis zu 500 Seitenaufrufen pro Monat. Bei bis zu 10.000 monatlichen Seitenaufrufen solltet Ihr den nächstgrößeren Plan in Betracht ziehen, der bei 14 $ pro Monat startet. Auf OMR Reviews findet Ihr zudem die gesamte Preisübersicht für Lucky Orange.

 

Die Shopify Apps im Überblick

Was Ihr auch vorhabt: Ein praktisches Set hilfreicher Tools wird den Launch Eures Onlineshops definitiv erleichtern. Dafür solltet Ihr Euch vor allem die vorgestellten Shopify Apps näher angucken. Hier nochmal eine Übersicht:

Berend Heins
Autor*In
Berend Heins

Berend Heins ist Host des Podcasts Onlineshop-Geflüster und hat einen eigenen Onlineshop mit siebenstelligen Umsätzen aufgebaut. Mit seinem Team hat er bereits über 150 Unternehmen ganzheitlich beim Onlineshop-Wachstum geholfen.

Alle Artikel von Berend Heins

Im Artikel erwähnte Softwares

Im Artikel erwähnte Software-Kategorien

Ähnliche Artikel

Komm in die OMR Reviews Community & verpasse keine Neuigkeiten & Aktionen rund um die Software-Landschaft mehr.