Logo

Google Kalender

4,6 (67 Bewertungen)

Die besten Google Kalender Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
9.3

Benutzerfreundlichkeit

Meeting Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

9.6

Erfüllung der Anforderungen

Meeting Management

Kategorie-Durchschnitt: 9.3

9.3

Kundensupport

Meeting Management

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

9.5

Einfache Einrichtung

Meeting Management

Kategorie-Durchschnitt: 9

Google Kalender Preise

Zuletzt aktualisiert im Januar 2023

Google Kalender Erfahrungen & Reviews (67)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

53
12
2
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

kalender terminblöcke termine terminen kalendern termin terminverwaltung google reminderfunktion kalenders bevorstehende ereignissen
“Termine nie leichter organisiert”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Melanie
Verifizierter Reviewer
Geringfügig Beschäftigte bei
kompackt61 GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Packaging and Containers

Was gefällt Dir am besten?

Google Calendar ermöglicht eine hervorragende Möglichkeit, den Überblick über alle Termine zu behalten und diese mit KollegInnen zu koordinieren. Das Erstellen von Terminen ist intuitiv, einfach und schnell gemacht. Ein Google Meet Link zum persönlichen Austausch ist direkt integriert, kann aber auch einfach durch ein anderes Videotool ersetzt werden. Im Kalender werden mögliche Kollidierungen mit überlappenden Terminen angezeigt, Serien können erstellt werden und Erinnerungen öffnen sich automatisch. Rundum der perfekte online Kalender.

Was gefällt Dir nicht?

Einziges Manko das mir bisher untergekommen ist ist, dass sich die Termine nicht selbstständig auf verschiedenen Endgeräten synchronisieren. So werden auf meinem Handy bspw. Termine angezeigt, die schon seit einigen Tagen verlegt oder abgesagt wurden, anders herum sind neue Termine nicht enthalten. Das mag aber auch an meinem Handy liegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann schnell und leicht einsehen, wann meine KollegInnen Zeit haben. Ich kann kurzfristige Termine einstellen und das Videotool zur Kommunikation nutzen. Meinen eigenen Arbeitsalltag kann ich gut strukturieren. Auch private Termine kann ich einstellen und privatisieren, sodass diese nur für mich einsehbar sind.
“Mit einem Blick alle Termine ”
J
In den letzten 12 Monaten
Johannes
Verifizierter Reviewer
Sales Manager bei
FairGrapes
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Wein & Spirituosen

Was gefällt Dir am besten?

Google Kalender ist eine großartige Möglichkeit, um organisiert und produktiv zu bleiben. Der Kalender ist sehr benutzerfreundlich und bietet eine einfache Möglichkeit, unsere Termine und Veranstaltungen zu organisieren. Wir können verschiedene Kalender für unterschiedliche Zwecke erstellen, wie zum Beispiel persönliche und berufliche Termine. Eine Funktion, die ich besonders nützlich finde, ist die Möglichkeit, Erinnerungen und Benachrichtigungen zu bestimmten Terminen einzustellen, damit ich immer pünktlich bin.

Was gefällt Dir nicht?

Ein Nachteil von Google Kalender ist, dass es manchmal schwierig sein kann, Veranstaltungen mit anderen Personen zu koordinieren. Obwohl es eine Funktion gibt, um Termine mit anderen zu teilen, kann es manchmal zu Missverständnissen führen, wenn mehrere Personen denselben Kalender verwenden. Eine weitere Einschränkung ist, dass die Anpassungsmöglichkeiten begrenzt sind, was bedeutet, dass wir nicht so viele personalisierte Einstellungen wie bei anderen Kalenderanwendungen haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Google Kalender hat uns geholfen, unsere Termine und Veranstaltungen besser zu organisieren und zu koordinieren. Wir können schnell und einfach Termine planen und Erinnerungen einstellen, um sicherzustellen, dass wir pünktlich sind. Durch das Teilen von Kalendern können wir auch Veranstaltungen mit anderen Personen koordinieren und uns gegenseitig auf dem Laufenden halten. Insgesamt hat uns Google Kalender dabei geholfen, unsere Zeit effektiver zu nutzen und uns auf das Wichtige zu konzentrieren.
“Google Kalender als nützliches Zeitmanagement-Tool! ”
Herkunft der Review
R
In den letzten 12 Monaten
Rici
Verifizierter Reviewer
Junior Marketing Managerin bei
VIPrize
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es ist sehr einfach zu benutzen und kann sowohl privat als auch geschäftlich genutzt werden und durch die Einteilung in unterschiedliche Kategorien ist eine Trennung der Termine auch übersichtlich! Ich finde genau diese Option perfekt, weil ich so alle Termine auf einen Blick haben und wie gesagt durch unterschiedliche Farben alles sehr übersichtlich ist! Man kann zudem externe Termine in den Kalender exportieren, dies funktioniert fast automatisch! Man kann den Google Kalender von jedem Gerät mit Internetzugang aus aufrufen, einschließlich Smartphones und Tablets. Der Kalender kann mit anderen Google-Benutzern geteilt werden, so dass Gruppenereignisse leicht geplant und organisiert werden können.Ich finde es zudem super, dass Erinnerungen, Aufgaben und To-Do-Listen erstellt werden können. Dies erleichtert das Verwalten von Aufgaben und Terminen und sorgt dafür, dass man stets organisiert bleiben.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist als Apple Nutzer, die den eigenen Apple Kalender haben und nutzen als zusätzliche Option etwas mühsam, die Termine hier einzufügen und sozusagen doppelt Termine zu planen! Ein Problem ist die begrenzte Flexibilität bei der Anpassung des Kalender-Layouts und des Designs. Wie oben schon erwähnt gibt es ein Problem durch die begrenzte Integration mit anderen Anwendungen und Diensten. Obwohl Google Kalender mit einigen anderen Google-Apps wie Gmail und Google Drive integriert ist, gibt es möglicherweise Einschränkungen bei der Integration mit anderen Drittanbieter-Apps.Es kam auch schon vor, dass die Synchronisierung von Kalendereinträgen mit anderen Geräten nicht immer zuverlässig ist. Es kann vorkommen, dass Einträge nicht korrekt aktualisiert oder synchronisiert werden, was zu Verwirrung und Fehlern führen kann. Auch kann der Kalender nur online aktualisiert werde, was ich nicht so gut finde!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man kann hier einfach Termine planen und in unterschiedliche Kategorien einteilen und somit verwalten! Außerdem kann man Termine mit Externen Nutzern teilen und somit gemeinsame Aktivitäten planen! Wir nutzen den Kalender im der Arbeit vor allem für das Planen von gemeinsamen Terminen und dem Einhalten von Fristen und anderen Terminen. Durch das einfach Teilen der Termine mit den Kollegen und den gemeinsamen Zugriff, kann jeder Termine einstellen und bearbeiten und dies führt dazu, dass alle einen Zugriff haben! Als gemeinsames Tool dient Google Kalender als passende Übersicht und tolle Ergänzung zu anderen Kalendern!
“Ein unverzichtbares Tool für meinen Arbeitsalltag”
Herkunft der Review
G
In den letzten 12 Monaten
Guillaume
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Pult GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Google Calendar ist ein unverzichtbares Tool für meinen Arbeitsalltag. Was mir am besten gefällt, ist die einfache und intuitive Benutzeroberfläche. Das Erstellen von Terminen und Ereignissen ist sehr einfach und ich kann sie auch schnell bearbeiten und verschieben. Außerdem kann ich auch verschiedene Kalender für unterschiedliche Zwecke erstellen und sie farblich kennzeichnen, um eine bessere Übersicht zu haben.

Was gefällt Dir nicht?

Ein negativer Punkt von Google Calendar ist, dass es manchmal einige Zeit dauert, bis die Änderungen synchronisiert sind, insbesondere wenn ich den Kalender auf mehreren Geräten verwende. Dies kann manchmal zu Verwirrung führen, wenn ich nicht sicher bin, ob eine bestimmte Änderung bereits vorgenommen wurde oder nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Google Calendar hauptsächlich, um meine Termine und Aufgaben zu organisieren und meine Arbeitszeit besser zu planen. Mit dem Tool kann ich meine Termine auch mit Kollegen teilen und Meetings planen, ohne ständig E-Mails hin und her zu schicken. Eine weitere nützliche Funktion ist die Erinnerungsfunktion, die mich an bevorstehende Termine erinnert und sicherstellt, dass ich nichts Wichtiges verpasse. Insgesamt ist Google Calendar ein äußerst nützliches Tool für jeden, der seine Zeit und Termine besser verwalten möchte. Mit seiner einfachen Benutzeroberfläche, verschiedenen Funktionen und der Möglichkeit, Termine mit anderen zu teilen, erleichtert es meinen Arbeitsalltag erheblich.
“Überall mit dabei und immer synchronisiert”
Herkunft der Review
T
In den letzten 12 Monaten
Torsten
Verifizierter Reviewer
Head of SEO bei
Sanity Group GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Als Nutzer von Google Kalender finde ich es sehr praktisch, dass ich alle meine Termine und Aufgaben an einem Ort organisieren und verwalten kann. Die Plattform ist sehr benutzerfreundlich und bietet viele Funktionen wie Erinnerungen, Wiederholungen und verschiedene Anzeigemodi. Darüber hinaus kann ich den Kalender mit anderen Benutzern teilen und gemeinsam an Terminen arbeiten, was das Teamwork erleichtert.

Was gefällt Dir nicht?

Die mobile Version von Google Kalender nicht so benutzerfreundlich wie die Desktop-Version, insbesondere wenn es um die Erstellung neuer Termine geht. Ein weiteres Problem ist, dass es manchmal schwierig sein kann, bestimmte Einstellungen anzupassen, wie zum Beispiel die Benachrichtigungseinstellungen. Hinsichtlich der Datenschutzrichtlinien von Google könnte die Datenschutzproblematik, insbesondere in Bezug auf die Sammlung von persönlichen Daten, sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als Nutzer von Google Kalender löse ich Probleme im Zusammenhang mit der Organisation und Verwaltung meiner Termine und Aufgaben. Durch die Nutzung der Plattform kann ich meine Termine an einem zentralen Ort organisieren und verwalten, was mir dabei hilft, meine Zeit besser zu planen und effektiver zu arbeiten. Darüber hinaus kann ich den Kalender mit anderen Benutzern teilen und gemeinsam an Terminen arbeiten, was das Teamwork erleichtert. Schließlich hilft mir Google Kalender auch, meine Termine und Verpflichtungen im Auge zu behalten und sicherzustellen, dass ich keine wichtigen Ereignisse oder Deadlines verpasse
“Praktisch, doch Datenschutz?! ”
Herkunft der Review
L
In den letzten 12 Monaten
Leyla
Verifizierter Reviewer
Bildungsreferentin bei
Masifunde Bildungsförderung e.V
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Der Google Kalender bietet eine gute Verknüpfung mit anderen Benutzer*innen. Ich finde ihn einfach zu bedienen und sehr übersichtlich. So habe ich schnell all meine Termine im Blick. Auch finde ich es gut, dass ich zwischen einzelnen Ansichten, wie Tag, Woche oder Monat wechseln kann.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist halt nach wie vor ein Google Produkt. Damit bleibt für mich die Frage, wohin überall die Daten weitergegeben werden. Auch empfinde ich es als etwas uneindeutig, wer einen Termin erstellt hat. Ist es mein eigener Termin oder wurde ich zu dem Termin eingeladen? Manchmal benötigt dies eine Überprüfung von mir und genaueres Nachschauen. Ein anderer Kritikpunkt von mir ist das Nachschauen in anderen Jahren, was mit viel wischen der einzelnen Monate verbunden ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich löse eine schnelle Kommunikation. In dem ich Kolleg*innen zu einzelnen Terminen hinzufügen kann, spare ich mir lange Emails hin und herschreiben. Auch hab ich in dem Google Kalender alle Termine gut im Überblick. Somit nutze ich den Kalender sowohl beruflich, als auch privat.
“Google calendar is super helpful”
Herkunft der Review
B
In den letzten 12 Monaten
Babalo
Verifizierter Reviewer
Volunteer bei
Masifunde ev
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

It's convenient. We use the google suite for majority of our work everything is integrated. Setting up meetings, adding attachments and linking it to google meet is easy and convenient. Imtergrating personal and business calendar is a also a cool feauture which allows for better scheduling & time planning

Was gefällt Dir nicht?

I have not observed an disadvantages with google calemdar. Evething so far is fit for use and purpose

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

We work with the google suite, everything is integrated. Setting up meetings, linking them to google meet is easy. Collaboration and planning between teams and colleagues is made easy because of the calendar sharimg feature.
“Hilfreicher digitaler Kalender für Teams”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Johanna
Verifizierter Reviewer
Projektmanagerin bei
Masifunde Bildungsförderung e.V.
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Civic & Social Organization

Was gefällt Dir am besten?

Ich mag es, dass man verschiedene Kalender abonnieren und gleichzeitig auch zeitweise per Klick ausblenden kann. Die digitale Kalenderführung ermöglicht es einfach Anpassungen vorzunehmen und die Verfügbarkeiten von Kolleg:innen einzusehen. Wir nutzen auch die Beschreibung um Agenda-Punkte für Meetings zu sammeln.

Was gefällt Dir nicht?

Die Kalender wirken schnell unübersichtlich, wenn man viele Termine drin hat. Das Abonnement von mehreren Kalendern und welchen ist nicht auf dem ersten Blick leicht zu erkennen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Im Team und Verein hilft Google Kalender einen Überblick über verschiedene Meetings und Termine zu behalten. Gleichzeitig kann man Verfügbarkeiten von Kolleg:innen einsehen.
“Gutes Zeitmanagement dank Google Kalender”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Julia
Verifizierter Reviewer
Partner Managerin bei
GoVolunteer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

Termine können leicht erstellt und bearbeitet werden, nötige Dokumente entweder als Anhang oder in der Beschreibung einfach verlinkt werden und auch die Möglichkeit der verschiedenen Farben erleichtert den Überblick, wenn der Kalender neben dem Beruflichen auch Privat genutzt wird.

Was gefällt Dir nicht?

Die Default-Einstellung bei Terminen mit anderen Personen ist so, dass die Termine nur von der Person bearbeitet werden können, die den Termin erstellt hat. Das kann zwar im eigenen Konto umgestellt werden, jedoch ist diese Funktion zum einen eher versteckt und zum anderen wissen das viele nicht. Das hat schon oft dazu geführt, dass Termine einseitig bearbeitet wurden, die Verschiebung von Terminen anstrengend und mit einem Mehraufwand an Kommunikation verbunden ist oder von einer Person notierte Beschreibungen verloren gegangen sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Google Kalender vor allem für mein Selbstmanagement. Meine ToDos schreibe ich in dem Moment, in dem sie kommen, in den Kalender mit den wichtigsten Infos in die Beschreibung und kann so auf einen Blick erkennen wann was und wie lange ungefähr anfällt. Seitdem nutze ich kein anderes ToDo-Listen Tool mehr, da die Kalenderansicht einfach unschlagbar ist in Kombination mit den Funktionen, die Google Kalender umfasst.
“Google Kalender als übersichtliches Kalendertool”
Herkunft der Review
C
In den letzten 12 Monaten
Clara
Verifizierter Reviewer
Praktikantin bei
masifunde Bildungsförderung e.V.
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

Am Besten gefällt mir an Google Kalender, dass man unterschiedliche Kalender nebeneinander legen kann. Außerdem können mehrere Personen Termine in den gleichen Kalender eintragen. Das Tool das verschiedene Termine aus verschiedenen Lebensbereichen mit unterschiedlichen Farben markiert werden können, gibt einem einen guten Überblick.

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde es etwas schwer bei mehreren Kalendern den Überblick zu behalten in welchem Kalender man sich aktuell befindet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Google Kalender organisieren ich verschiedene Termine mit verschiedenen Leuten.
Alle Reviews

Google Kalender Content