Logo

etracker Analytics

4,4 (79 Bewertungen)
Verifiziertes Profil

etracker Analytics Preise

Zuletzt aktualisiert im Februar 2024



Reviews für etracker Analytics mit Preis-Informationen (10)

“Gutes Webanalyse-Tool, leider ein Nischenprodukt”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Jasmin
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
Deutsche Bank AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

etracker ist ein sehr gutes Web Analytics Tool für das Tracking von Websitebesuchern. Für die Entscheidung, etracker statt Google Analytics einzusetzen, spricht vor allem das Thema Datenschutz. etracker trackt DSGVO-konform – auch ohne Cookies. Für Onlinemarketing-Manager hat dies den Vorteil, Websitebesuchern kein Cookie-Banner anzeigen zu müssen. Die Daten werden zudem auf deutschen Servern gespeichert.

Was gefällt Dir nicht?

Im Gegensatz zum Platzhirsch Google Analytics ist etracker nicht kostenfrei erhältlich. Der Preis richtet sich dabei nach den ermittelten Tracking Requests – je mehr auf der Website analysiert werden soll, desto teurer wird der Tarif. Der Preis für ein Tool mit solch beeindruckender Funktionsvielfalt ist aber durchaus angemessen. Nachteilig ist ebenso, dass es kaum APIs zu anderen Tools gibt, da etracker wohl eher ein „Nischentool“ auf dem Markt ist. Allerdings sollte man sich darauf einstellen, dass gelegentlich längere Ladezeiten auftreten können, besonders bei der Auswertung umfangreicher Datenspannen. Des Weiteren vermisse ich einen unkomplizierten Debug-Modus, ähnlich dem, den man von Google Analytics kennt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben etracker dazu eingesetzt, um die Nutzerzahlen und das Nutzerverhalten auf unserer Website auszuwerten und zu optimieren. Über Kampagnen-Trackinglinks können wir die Performance einzelner Marketingmaßnahmen besser nachvollziehen und analysieren. Ideal ist, dass die Berichte anhand von Segmenten aufgebaut werden können. etracker hat ebenfalls eine direkte Schnittstelle zu Signalize, einer kostenlosen Web Push Notification-Lösung, was eine interessante Ergänzung ist.
“Die Beste Alternative für mich zu Google Analytics!”
Herkunft der Review
M
In den letzten 6 Monaten
Maureen
Verifizierter Reviewer
SEO & On-Page Manager bei
allbranded GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Das Dashboard weist in zahlreichen Aspekten Ähnlichkeiten mit der bekannten Analytics-Lösung von Google Analytics auf. Bisher sind wir in der glücklichen Position, keinerlei Berichte zu vermissen, und die bereitgestellten Zahlen lassen sich als realistischer einschätzen im Vergleich zu denen von Google Analytics. Dank der Integration von etracker Analytics sind wir in der Lage, die Handlungen unserer Website-Besucher zu verfolgen, ohne auf Cookies angewiesen zu sein.

Was gefällt Dir nicht?

In einigen Fällen können längere Ladezeiten auftreten, insbesondere bei der Verarbeitung großer Datenauswertungszeiträume. Es ist auch noch anzumerken, dass der Preis des Webanalysetools im Vergleich zu anderen Lösungen als vergleichsweise hoch betrachtet werden kann. Darüber hinaus gestaltet sich die Navigation innerhalb des Tools als herausfordernd, da es eine Vielzahl von Ebenen gibt und die dahinter liegenden Bereiche gelegentlich schwer intuitiv zugänglich sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben mit Erfolg etracker Analytics eingeführt, um eine gründliche Analyse und Optimierung der Nutzerzahlen sowie des Nutzerverhaltens auf unserer Webseite durchzuführen. Besonders hervorzuheben ist dabei die ausgeprägte Datenschutzorientierung von etracker. Im Gegensatz zu Google Analytics wird etracker Analytics auf deutschen Servern betrieben und unterstreicht somit unsere Verpflichtung, höchste Datenschutzstandards einzuhalten.
“Gute Alternative für Google Analytics und 1A-Support!”
Herkunft der Review
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nils
Verifizierter Reviewer
Projektmanager Online Marketing bei
Tarifcheck GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das Dashboard ähnelt dem der bekannten Analytics-Lösung von Google Analytics in vielen Bereichen und dank des guten Hilfe-Lexikons erhält man ganz schnell einen Einblick in die Bedeutung der einzelnen Kennzahlen. Bisher fehlt es uns an keinerlei Berichten und die gelieferten Zahlen sind realistischer einzustufen als die von Google Analytics. Ein richtig gutes feature sind die Scroll-Maps. Der Support hilft gerne weiter und findet passende Lösungen für die gewünschten Anforderungen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist kostenpflichtig, je nach Unternehmensgröße kann es daher als unrelevant oder erhöhte Belastung empfunden werden. Der Preis ist für ein Tool mit einem solchen Leistungsumfang aber gerechtfertigt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Quantitative Auswertungen der Kennzahlen für einzelnen Seiten, um das allgemeine Nutzerverhalten nachvollziehen zu können. Die Scrollmaps helfen dabei, den Content auf den einzelnen Seiten ideal zu priorisieren. Die Nutzung und das Erstellen von hilfreichen Auswertungen ist mit dem nötigen Grundverständnis recht einfach.
“Mit etracker Analytics die Leistung seiner eigenen Website steigern!”
Herkunft der Review
C
In den letzten 6 Monaten
Christopher
Verifizierter Reviewer
SEA Manager bei
Digital Masters GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Echtzeitdaten sind äußerst hilfreich, um sofortige Änderungen auf unserer Website zu verfolgen. Wenn ich eine neue Kampagne starte oder eine Änderung vornehme, sehe ich sofort, wie sich dies auf die Besucherzahlen auswirkt. Ich kann genau sehen, woher unsere Besucher kommen, welche Seiten sie besuchen und wie lange sie auf unsere Website überhaupt verweilen. Der Datenschutzaspekt ist uns extrem wichtig und etracker hat entsprechende Optionen zur Anonymisierung von IP-Adressen und anderen persönlichen Daten. Das ist besonders in Bezug auf die DSGVO-Konformität beruhigend.

Was gefällt Dir nicht?

ETracker weist leider keine besonders kostengünstigen Tarife auf. Die Kosten können je nach dem, wie umfangreich man es nutzt, ziemlich hoch sein. Das kann für kleine Websites oder Budgets ein Problem darstellen. Im Vergleich zu einigen Branchenführern bietet etracker etwas weniger Funktionalität. Wenn man sehr detaillierte Berichterstattung oder spezielle Funktionen benötigt, kann dies begrenzt sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

ETracker bietet mir detaillierte Informationen über das Verhalten unserer Website-Besucher, einschließlich Seitenaufrufen, Verweildauer, Absprungraten und Conversion-Raten. Etracker Analytics hilft mir dabei, unsere Zielgruppe besser zu verstehen. Ich kann sehen, welchen Inhalt sie anspricht und wie sie auf unsere Website gelangen. Insgesamt bietet eTracker Analytics mir die Werkzeuge und Daten, die ich benötige, um unsere Website effektiver zu verwalten, das Nutzererlebnis zu verbessern und den Erfolg meiner Online-Marketing-Aktivitäten zu steigern.
“Unsere Empfehlung für Webanalyse in der EU”
D
In den letzten 6 Monaten
Dennis
Verifizierter Reviewer
Internet & Multimedia Consultant bei
Sprengel & Partner GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die leistungsstarken Funktionen, die es Kunden ermöglichen, das Nutzerverhalten auf ihren Websites zu verstehen und zu optimieren. Die DSGVO-Konformität, die es zu einer guten Wahl für Unternehmen in der EU macht. Der exzellente Kundenservice, der jederzeit verfügbar ist, um Fragen zu beantworten und Unterstützung zu bieten.

Was gefällt Dir nicht?

Der Preis ist im Vergleich zu anderen Webanalysetools relativ hoch. Das Tool ist komplex und kann für nicht technische Benutzer schwierig zu bedienen sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Detaillierte Analysen: etracker Analytics bietet eine Reihe von Analysen, die Unternehmen dabei helfen, das Nutzerverhalten auf ihren Websites zu verstehen. Dazu gehören Analysen zu Traffic-Quellen, Conversion-Raten und Kundenverhalten.
“tolles Tool, viele Funktionen, fairer Preis”
Herkunft der Review
L
In den letzten 12 Monaten
Lucas
Verifizierter Reviewer
Head of Performance Marketing & Website Management bei
CB Präsentwerbung GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Großhandel

Was gefällt Dir am besten?

etracker bietet eine Reihe an sehr nützlicher Funktionen für unterschiedliche Bereiche. Man kann sich manuelle Reportings erstellen und mit der Enterprise Edition sogar mit Zugriff auf Rohdaten. Uns war es wichtig so langsam eine Alternative zu "Google Analytics" zu finden - und das haben wir. Zudem finde Preis Leistung echt top!

Was gefällt Dir nicht?

Das "schwarze" Overlay, beim Klicken auf ein Menü, könnte man etwas userfreundlicher und intuitiver in die Software integrieren, sowie gesetzte Icons im Bereich, diese sieht man unter manchen Kontrastverhältnissen leider sehr schwer. Das sind aber alles nur UI Geschichten. Ansonsten vermisse ich die gute alte "Heatmap" etwas, aber hier wird es hoffentlich in Zukunft dann eine Datenschutzkonforme Alternative geben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kaufverhalten analysieren, Landingpages optimieren, Shop Optimierung uvm.
“Erfolgreiche Website-Optimierung mit etracker Analytics!”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Paula
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
kreativkarussell GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die positiven Aspekte von etracker Analytics liegen auf der Hand. Erstens ist es datenschutzkonform und erlaubt uns, Analysen durchzuführen und personenbezogene Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben zu verarbeiten. Zweitens ermöglicht etracker Analytics eine umfassende Datenerfassung. Wir erhalten detaillierte Informationen über Seitenaufrufe, Besucherflüsse, Klicks, Conversions und vieles mehr. Ein weiterer großer Vorteil ist für mich noch die Echtzeit-Analysefunktion.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt auch einige Aspekte von etracker Analytics, die nicht ganz ideal sind. Zum einen sind damit Kosten verbunden, abhängig vom Funktionsumfang und dem Traffic auf unserer Website. Das kann für uns als Unternehmen mit begrenztem Budget eine Herausforderung darstellen. Zudem bietet etracker Analytics möglicherweise weniger Integrationen mit anderen Marketing- und E-Commerce-Plattformen im Vergleich zu einigen anderen Tools. Das kann die nahtlose Zusammenarbeit und den Datenaustausch erschweren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Etracker Analytics hat sich im Vergleich zu anderen Tools wie beispielsweise Google Analytics als äußerst hilfreich für uns erwiesen. Es ermöglicht uns, eine viel größere Menge an Daten zu verfolgen, während wir gleichzeitig die Datenschutzbestimmungen in Deutschland korrekt einhalten. Das ist für uns von sehr großer Bedeutung. Wir können sofort sehen, wie sich das Verhalten der Besucher auf unserer Website verändert und schnell darauf reagieren.
“Übersichtliches Analysetool”
Herkunft der Review
D
Vor mehr als 12 Monaten
Denise
Verifizierter Reviewer
Junior Online Marketing Managerin bei
abteilung_digital GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

etracker ist sehr übersichtlich und lässt sich einfach einstellen. An vielen Stellen gibt es Ähnlichkeiten zu Google Analytics, lediglich unter anderem Namen. UTM Parameter für Google Analytics beispielsweise werden von etracker erkannt. Zudem gibt es Möglichkeiten für Ecommerce Tracking. Positiv hervorzuheben, dass etracker DSVGO-konform ist und es eine Cookie-lose Integrationsmöglichkeit gibt.

Was gefällt Dir nicht?

Für manche könnten die Kosten für etracker sehr hoch sein. Allerdings gibt es teilweise auch vergünstigste Preise wenn mehrere Seiten bei etracker liegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

etracker ist eine gute Option für ein Cookie-loses Tracking, welches DSVGO-konform ist. Vielen Kunden empfehlen wir daher etracker. Die Integration ist einfach, da nur ein Code in die Webseite integriert werden muss. Die Darstellung der Daten ist sehr übersichtlich und alle relevanten Daten werden ausgegeben. Durch das Cookie-lose Tracking sind die Zahlen deutlich genauer als Google Analytics, so dass wir etracker oftmals als Kontroll Analysetool nutzen.
“Gute rechtskonforme Google Analytics Alternative”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Florian
Verifizierter Reviewer
CEO bei
Nerdkap GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

In etracker Analytics findet man die gewohnten User-Infos dank kurzer Ladezeiten sehr schnell und übersichtlich. Viele Events werden hier automatisch gemessen, ohne sie extra anlegen zu müssen. Zudem gibt es wie in unserem Fall nötig, die Möglichkeit auf Enhanced E-Commerce Daten zuzugreifen.

Was gefällt Dir nicht?

In unserem Fall benötigen wir übersichtliches Tracking von einer großen Anzahl Domains. Leider ist daher das aktuelle Preis- und Kontigent-Modell nicht ideal für uns.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wer Wert auf rechtskonformes Tracking mit tollem Support aus Deutschen Landen benötigt ist hier an der richtigen Adrese.
“Sehr nutzerorientiert und Alternative zu GA”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lisa
Verifizierter Reviewer
Project Manager bei
Digital Masters
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

An etracker Analytics gefällt mir, dass es sich um ein deutsches Produkt handelt und dass der Datenaustausch über deutsche Server läuft. Das gibt unseren Kunden viel Sicherheit im Hinblick auf die DSGVO, da Daten nicht erst übers Ausland geschleift werden. Wenn man bestimmte Conversions verfolgen will, kann man diese direkt definieren und es werden alle Quellen für Reports geliefert. Auch super ist, dass man ohne die Cookie-Einwilligung des Nutzers einige Daten tracken kann und so ein ganzheitlicheres Bild über den eigenen Traffic bekommt.

Was gefällt Dir nicht?

Die Navigation ist nicht sehr übersichtlich. Man findet sich dadurch anfangs nicht gut zurecht. Ich hoffe, das wird in Zukunft noch angepasst. Sicherlich ist auch der Preis ein Thema, da viele Marketers durch Google Analytics gewohnt sind für Analysesoftware kein Geld ausgeben zu müssen. Wenn man aber bereit ist etwas Geld in die Hand zu nehmen, findet man hier eine gute datenschutzkonforme hosted Web-Analytics-Software.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben uns für etracker Analytics entschieden, da Google Analytics zu wenige Informationen liefert. Der Umzug von GA auf etracker hat problemlos durch das Austauschen des Tags funktioniert. Mit diesem Tool lassen sich noch bessere Einblicke in das Nutzerverhalten werfen und kann diese besser verstehen.