Logo

Ableton Live

4,8 (4 Bewertungen)

Die besten Ableton Live Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.2

Benutzerfreundlichkeit

Podcast

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

10

Erfüllung der Anforderungen

Podcast

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

9

Kundensupport

Podcast

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

8.9

Einfache Einrichtung

Podcast

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

Weiterführende Links

Ableton Live Preise

Zuletzt aktualisiert im August 2022



Ableton Live Erfahrungen & Reviews (4)

“Nicht ohne Grund der Goldstandard der Musikproduktion ”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
selbständig
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Ich nutze Ableton noch nicht sehr lange. Musikproduktion und Audiobearbeitung betreibe ich seit mehreren Jahren. Ich habe lange Zeit das Konkurrenzprodukt FL Studio genutzt und arbeite seit ein paar Monaten in Ableton und FL Studio parallel. Ableton gefällt mir vor allem, um externe physische Instrumente oder Microphone anzuschließen und Audio zu recorden und die Tonspuren live zu bearbeiten. Für alle notwendigen Anwendungsbereiche sind umfangreiche Softwarelösungen vorhanden! Unschlagbar ist auch die Optik der Anwendung. Sieht man als Musikproduzent die berühmte Ableton-Oberfläche, fühlt man sich sofort "zu Hause".

Was gefällt Dir nicht?

Bislang gefällt mir nichts nicht an der Software. Meine Ursprüngliche Entscheidung mit FL Studio und nicht Ableton zu arbeiten, war nur ein Bauchgefühl und lag daran, dass mir YouTube-Tutorials und der Preis mehr zugesagt hatten. Aber natürlich ist in den beiden Punkten Ableton ebenso gut aufgestellt. Den Preis rechtfertigt Ableton bei umfangreicher Nutzung auf jeden Fall!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ableton hat im Vergleich zu anderen DAWs vor allem Vorteile in der Performance. Die CPU-Auslastung ist bei der Nutzung von Ableton und gleichen Anwendungsschritten deutlich geringer. Dies fällt mir insbesondere dann auf, wenn mehrere externe Geräte gleichzeitig angeschlossen und über Ableton genutzt werden.
“Gutes Programm für Filmmusikproduktion ”
Herkunft der Review
B
In den letzten 6 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Filmproduktion Benjamin Lehmann
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir, dass ich Video-Datein, also Filme oder Video-Ad's in der Software synchron abspielen kann und die Musik so mit meinem Produzenten gemeinsam sehr nah am Endprodukt anpassen oder in bestimmte Atmosphären lenken kann. Der Workflow ist da gerade in meiner Branche Filmproduktion super effizient und ermöglicht neue Potenziale, die es in anderen DAW's wie FL-Studio nicht gibt.

Was gefällt Dir nicht?

Bei der Arbeit mit meinem Produzenten fällt häufiger auf, dass im Export Click-Laute enthalten sind, obwohl die CPU keine Ausschläge anzeigt. Deshalb ist die Verlässlichkeit des Programms oft fraglich und dementsprechend muss nach dem Export nochmal genau drübergehört werden. An der Hardware liegt es nicht. Trat bereits auf mehreren MacBooks auf. Sonst gibt es aber keine Nachteile, meiner Ansicht nach.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Ableton Live für die Musikproduktion von Filmmusik und Musik für Video-Ad's. Dafür ist der UseCase perfekt und weitaus besser als FL-Studio, da man die fertigen Video Assets in das Programm laden und synchronisieren kann. Da ist man kreativ viel freier als in anderen DAW's.
“Ableton Live - professionelle DAW für jeden”
Herkunft der Review
P
In den letzten 6 Monaten
Peer
Verifizierter Reviewer
Unternehmensführung/ Selbstständig bei
Musikproduktion By LUNDY
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Music

Was gefällt Dir am besten?

Ableton Live ist für mich die DAW die viele Probleme löst. Ursprünglich für den Gebrauch in der LIVE-Branche, jetzt aber auch als DAW für die Produktion. Ich persönlich nutze Ableton Live rein für Produktionstechnische zwecke und bin damit sehr zufrieden. Die große Auswahl an Stock-Plugins deckt sehr große Flächen ab und ist gerade für Anfänger in der Musikproduktion sehr von Vorteil - und das mit einfacher Handhabung.

Was gefällt Dir nicht?

Im direkten vergleich mit FL-Studio ist Ableton gerade am Anfang in der Handhabung ein wenig komplexer - auch wenn man sich gut einarbeiten kann. Was ich schade finde, dass es keine Lifetime free Updates gibt. So muss man bei jeder Version neu Bezahlen - Preislich okay, aber grenzwertig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfach die GO to DAW für Musikproduktion. Läuft sehr stabil - crashed selten. Selbst wenn, kann man die Projekte meistens sehr einfach wiederherstellen. Gute Integration mit anderen Plugins.
“Super wertvolles Tool für Live Musiker”
Herkunft der Review
V
Vor mehr als 12 Monaten
Valentin
Verifizierter Reviewer
Drummer bei
KYONA Music
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Music

Was gefällt Dir am besten?

Ableton ist perfekt für uns als Band. Sowohl für die Vorbereitung von Konzerten, als auch für das Konzert an sich. Mit den ausgeprägten Funktionen um MIDI für Sound und Licht z.B. mit dem Drumpad unseres Drummers zu synchronisieren und so Song für Song in der Show akkurat zu planen ist unbezahlbar. Wir sind große Fans und all unsere Techniker sind happy, dass wir mit Ableton Live arbeiten.

Was gefällt Dir nicht?

An manchen Stellen könnte Ableton ein paar mehr Features von DAW’s wie ProTools, Cubase etc haben. Aber die Plattform ist einfach primär für einen perfekten Live-Betrieb gestaltet. Daher manchmal wäre das ein oder andere Tool handy, aber for what it is designed for ist es perfekt!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Strukturierung von Live-Shows mit jeder Menge MIDI Trigger und Signalen, die an bestimmten Punkten der Show abgespielt und ausgelöst werden. Wenn man sich ein bisschen in die Software reinfuchst öffnen sich ganz neue Welten und Möglichkeiten.

Ableton Live Content