ShakeSpeare Alternativen (34)

ShakeSpeare

Keine Preisinformationen
(0 Bewertungen)

Was ist ShakeSpeare?

Das Münchener Unternehmen 42DBS GmbH bietet mit Shakespeare S-Contract laut eigener Aussage eine Software für das unternehmensweite Vertragsmanagement. Das System soll alle relevanten Vorgänge rund um Verträge an einem zentralen Ort abwickeln lassen – von der Vertragserfassung über die Vertragserstellung und entsprechendem Fristenmanagement bis hin zur Archivierung. Dabei sind spezielle Lese- bzw. Schreibberechtigungen für bestimmte Abteilungen einzurichten, automatische Erinnerungen an Vertrags-To-dos zu schalten, es gibt eine Exportfunktion, Reportings und einiges mehr. Die Integration von digitalen Signaturen ist ebenfalls möglich. Shakespeare S-Contract steht in drei Paketen bereit – „Klein“, „Mittel“, „Groß“ und „Enterprise“. Die Kosten bewegen sich zwischen 195 und 995 Euro monatlich. Insbesondere die Anzahl der Nutzer bestimmt den Preis.

Condecco

4,0
(1 Bewertungen)
Keine Preisinformationen
(1 Bewertungen)

Was ist Condecco?

Condecco Control bietet cloudbasiertes Online-Vertragsmanagement. Die Kern-Benefits sieht das gleichnamige Entwicklerunternehmen aus Münster in der einfachen Verwaltung von Verträgen in der Cloud und einem intuitiv nutzbaren Interface. Um ein effizientes Vertragsmanagement zu gewährleisten, bietet man eine Terminverwaltung, ein Archiv mit Suchfunktion und Filtern, eine Rollenzuweisung, eine Vertragshistorie und Auswertungs-Features. Alternativ zur Cloud-Variante steht auch eine On-Premise-Lösung zur Auswahl, die vor Ort auf Rechnern installiert werden kann. Condecco Control gibt es in einer 30-tägigen Testversion und in einem Standard-Bundle für 39,98 Euro pro Monat. Hier sind zwei User inklusive, jeder weitere kostet 9,99 Euro extra. Die On-Premise-Software wird individuell berechnet.

Trackado

4,5
(1 Bewertungen)
Preis: Kostenlos
(1 Bewertungen)

Was ist Trackado?

Trackado möchte Unternehmen sehr einfaches Contract-Management ermöglichen. Dafür bekommt man in der cloudbasierten Lösung von überall her Zugriff auf sämtliche Verträge. Es gibt als Key-Benefits weiterhin automatische Benachrichtigungen für Termine oder wichtige Tasks und Insights zum finanziellen Nutzen der Contracts. Weitere klare Vorteile von Trackado sind laut Entwicklerunternehmen der hohe Sicherheitsstandard, die schnelle Verfügbarkeit des Systems über die Cloud, ein intuitiv verwendbares Interface und ein Support, der schnelle Hilfe bei allen erdenklichen Systemfragen bietet. Trackado wird vom gleichnamigen schwedischen Entwickler für einen User komplett kostenlos angeboten. Darüber hinaus gibt es drei Bezahl-Bundles zwischen 39 und 199 US-Dollar monatlich für bis zu 25 Nutzer:innen.

Otris

Keine Preisinformationen
(0 Bewertungen)

Was ist Otris?

Otris Contract ist eine Vertragsmanagement-Software aus Dortmund. Die otris software AG legt bei ihrer Lösung viel Wert auf Benutzer:innen-Freundlichkeit und Flexibilität. Otris Contract ist demzufolge modular aufgebaut und leicht zu bedienen. Ziel des Unternehmens ist es laut eigener Aussage, stets Lösungen zu schaffen, die den Anforderungen der Kunden:innen präzise entsprechen. Dabei bietet man unter anderem einen zentralen Vertragsspeicher mit leistungsstarker Suchfunktion, ein E-Signature-Feature, Fristenmanagement, die Möglichkeit, individuelle Workflows anzulegen, eine Zugriffsverwaltung, Controlling bzw. Reporting und einiges mehr. Otris Contract kann zunächst als Demo getestet werden. Einen Preis erhalten Interessierte dann individuell auf Anfrage.

Conga Contracts

3,5
(1 Bewertungen)
Keine Preisinformationen
(1 Bewertungen)

Was ist Conga Contracts?

Das Vertragsmanagement-System Conga Contracts soll laut Entwickleraussage dazu beitragen, Transparenz zu erhöhen, Vertriebsabläufe zu beschleunigen, Risiken zu minimieren und Kunden- sowie Benutzer:innen-Erfahrungen zu steigern. Dafür stellt man ein einfach zu bedienendes System in Aussicht, mit dem Anwender:innen komplexe Verträge im Handumdrehen erstellen und verwalten können. Typische zeitaufwendige Tasks, wie das Verfassen, das Verhandeln, das Genehmigen und das Berichten von Verträgen, sind zu automatisieren. Neben diesen und weiteren Out-of-the-Box-Features kann Conga Contracts mit diversen Add-ons erweitert werden, die zum Beispiel eine Online-Bearbeitung aus Word heraus zuzulassen. Dadurch soll viel Zeit gespart werden, die wiederum in die Kundengewinnung und –bindung investiert werden kann. Conga Contracts kann zunächst in einer Demo getestet werden. Einen Preis gibt es individuell auf Anfrage.

Oberfläche für die Dokumentenerstellung

Anpassungsfähigkeit: Variablen und Felder

Vorlagenerstellung und Flexibilität

Umfangreiche Medien

Online-Dokumentenerstellung

plus 10 weitere

ContractZen

Preis: Ab 9,50 $ / User/Monat
(0 Bewertungen)

Was ist ContractZen?

Contractzen versteht sich nicht nur als Vertragsmanagement-Software, sondern als digitaler Governance-Hub in der Cloud. Das Contract-Management steht unter den Kern-Benefits, die das finnische Unternehmen nennt, aber ganz vorne. Hier bekommen Anwender:innen einen cloud-basierten Zugriff auf alle Vertragsdokumente von jedem beliebigen Ort. Verträge können archiviert und per Suchfunktion sowie Metas schnell organisiert werden. Automatische Reminder erinnern User an wichtige Termine und Tasks. Zudem bietet Contractzen die Möglichkeit, Verträge gleich digital zu signieren und über die Datarooms (VDR) zu teilen sowie abteilungs- oder unternehmensübergreifend zu bearbeiten. Contractzen steht in einer Testversion und drei Bezahl-Bundles ab 9,50 US-Dollar bereit.

Weitere Tools in der Kategorie Vertragsmanagement