Microsoft SharePoint

Microsoft SharePoint Bewertungen

7.7

Benutzerfreundlichkeit

Andere

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

8.9

Erfüllung der Anforderungen

Andere

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.2

Kundensupport

Andere

Kategorie-Durchschnitt: 7.8

6.8

Einfache Einrichtung

Andere

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

Microsoft SharePoint Übersicht

Was ist Microsoft SharePoint?

SharePoint ist die Intranet-Lösung von Microsoft. Im Fokus stehen hier das Teilen von Dateien, Daten, News sowie Ressourcen und eine zentralisierte Kollaboration innerhalb sowie außerhalb des Unternehmens. Es können unter anderem personalisierte News ausgespielt, Informationen sowie Know-how vermittelt und mithilfe von Listen, Bibliotheken, Microsoft Flow und Microsoft PowerApps ein digitales Arbeitsumfeld geschaffen werden, in dem Formulare, Workflows und maßgeschneiderte Apps auf nahezu jedem Gerät bereitgestellt werden. Microsoft SharePoint ist ab 4,20 Euro pro Monat und Benutzer erhältlich. Mit dem Basispaket - Plan 1 - werden in erster Linie kleine und mittlere Unternehmen angesprochen. Größeren Betrieben empfiehlt Microsoft den SharePoint Online Plan 2 oder Office 365 E3 für 8,40 bzw. 19,70 Euro monatlich.

Microsoft SharePoint im Web

Microsoft SharePoint Erfahrungen & Reviews

“Die Plattform zur besseren Kollaboration ”

K
Kristina
Abteilungsleiterin bei
Lidl
Food & Beverages
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Sharepoint ist ein wirklich umfassendes Tool um die Zusammenarbeit im Unternehmen und im Team zu strukturieren und zu vereinfachen. Jede Abteilung bei uns hat eine eigene Sharepoint Website um wichtige Informationen bereitzustellen und sich vorzustellen. Dabei folgen alle Seiten einer ähnlichen Logik, sodass man sich schnell zurechtfindet, aber in der Erstellung gibt es doch genügend Freiheiten und Module, um eigene Schwerpunkte zu legen. Darüber hinaus nutzen wir Sharepoint zu Ablage und gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten. Dabei ist die gute Interoperabilität mit den anderen Microsoft Programmen wie Excel & Co. sicher eine weitere Stärke von Sharepoint. Weiterhin gefällt mir, dass für die jeweiligen Dokumente unterschiedliche Zugriffsrechte hinterlegt werden können und auch eine Erreichbarkeit von mobilen Endgeräten möglich ist.

Was gefällt Dir nicht?

Der größte Schwachpunkt ist in meinen Augen, dass Dokumente zum Bearbeiten ausgecheckt werden müssen. Es kommt immer wieder vor, dass das erneute Einchecken vergessen wird und man dadurch in der Bearbeitung ausgebremst wird. Dies ist natürlich mit One Drive einfacher, da dort mehrere Personen gleichzeitig an einem Dokument arbeiten können. Auch das Aufsetzen von Seiten für das Intranet ist anfangs etwas kompliziert und man muss sich erstmal einarbeiten und viel recherchieren. Dabei ist ein gewisses Verständnis von html sicherlich von Vorteil. Im Vergleich zu den gängigen Website-Baukästen wie Shopify und Jimdo ist Sharepoint sicherlich deutlich komplexer.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Sharepoint als Intranetlösung und sorgen so für den schnelleren und abteilungsübergreifenden Wissensaustausch. Dokumente können gefunden und gemeinsam bearbeitet werden. Sowohl allgemeine Neuigkeiten, die für das gesamte Unternehmen relevant sind werden veröffentlich, aber auch jede Abteilung hat auf ihrer Seite die Möglichkeit spezifische Neuigkeiten zu teilen, sodass alle „Betroffenen“ stets den jeweils aktuellen Stand einsehen und abrufen können.

“Sehr komplex und aufwendig”

T
Thore
Junior Project Manager E-Commerce bei
BBV-Domke e.K. (anonym)
Großhandel
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

In der Erstellung eines Sharepoints sind nahezu keine Grenzen gesetzt.Wir nutzen sowohl einen eigenen Sharepoint, der sich gerade im Aufbau befindet, als auch den Sharepoint unseres Hauptlieferanten. Gerade als Wissensbasis ist Sharepoint bestens geeignet, um umfassende, aber trotzdem übersichtliche Ordnerstrukturen zu erstellen, während sich auch einzelne Dokumente für Nutzer sperren lassen. Die Suche funktioniert bestens, besser als so manche Onlineshop-Suche.

Was gefällt Dir nicht?

Mit der hohen Komplexität des Sharepoints hat man natürlich gerade am Anfang starke Schwierigkeiten. Es ist natürlich gut, dass viele Dinge möglich sind, aber teilweise muss man intensiv recherchieren, um hinter die Funktionalitäten zu steigen (Einschränkungen nur für bestimmte Dokumente, ohne, dass die Dokumente in der darunterliegenden Hierarchie auch eingeschränkt sind). Die ungewisse Zukunft des Sharepoints (Umstellen auf Cloud-basiert in Zukunft) ist natürlich auch besorgniserregend und wirft die Frage auf, ob sich die Einrichtung eines Sharepoints jetzt überhaupt noch lohnt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verlagern eine größtenteils in unübersichtlichen Ordnerstrukturen auf unserem Server gespeicherte Wissensstruktur in einen übersichtlicheren Shartepoint, auf dem alles zentral für jeden Mitarbeiter ersichtlich sein soll. So sollen gerade neue Mitarbeiter alle relevanten Dinge, die vlt. per Rundmail herumgeschickt wurden, auf die sie dann logischerweise keinen Zugriff hätten, Zugriff haben, sodass sie diese Informationen von Anfang an inhalieren können und die nicht vermeidbare Fehlerquote am Anfang gesenkt wird. Unser Hauptlieferant hat ebenfalls einen Sharepoint als Wissensbasis, in dem z.B. Anleitungen für Reklamationen, aber auch alte Rechnungsdokumente zu finden sind.

“sehr mächtiges Tool - es ist fast unmöglich, alle Funktionen zu kennen”

C
Cyprian
Werkstudent bei
Fraunhofer (Anonym)
Forschung
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde es toll, wie einfach sich andere (vor allem Microsoft Office-) Dateien und Programme in Microsoft SharePoint integrieren lassen. SharePoint trägt so sehr gut dazu bei, Arbeitsabläufe zu vereinfacher und die Kommunikation in meinem unternehmen Abteilungsübergreifend zu verbessern.

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde es manchmal schade, wie unübersichtlich der "Wald von Funktionen" ist, den SharePoint hat. Ich würde mir wünschen, dass es eine andere Art "Kategorisierung" von Funktionen gibt oder ein Tool, das mir verschiedene Funktionen vorschlägt, die gut zu meiner Anwendung passen würden. Aber an sich möchte ich mich nicht beschweren. Ich mag das Programm.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Microsoft SharePoint im Rahmen des Intranets in meinem Unternehmen. Wir haben es so eingerichtet, dass sowohl "FAQs" alsauch Verfahrensanweisungen, aber auch gemeinsam zu bearbeitende Dateien und Projekte hier hinterlegt sind, an denen das ganze Unternehmen zusammen arbeiten kann. Ich finde es schön, dass sich SharePoint bei uns zu einer Art "Wissenstransfer-" und Kooperationsplattform entwickelt hat. Das Tool bietet die optimalen Voraussetzungen dafür. Weiter so, Microsoft!

“Toolname ist Programm”

L
Lukas
Product- & Projectmanager
Machinery
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

MS Sharepoint bietet gute Funktionen um eine onlinebasierte Dokumentenablage zu haben. Es bietet jetzt auch als Basis für das Intranet eine einfach Handhabung sowohl als User als auch als derjenige, der Inhalte auf Intranetseiten verwaltet und diese gestaltet. Zudem sind die "klassischen" Funktionen eines sozialen Netzwerks (Liken, Teilen, Kommentieren...) sehr intuitiv zu bedienen.

Was gefällt Dir nicht?

Rein optisch könnte das Sharepoint-Intranet eher in Richtung einer "richtigen" Homepage gehen, dadurch würde sich meines Erachtens die Benutzerfreundlichkeit und UX verbessern. Aus diesem Grund wirkt das SharePoint-Intranet auch etwas unaufgeräumt und manche Seiten sind nicht sehr intuitiv auffindbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze MS SharePoint hauptsächlich als Quelle für firmeninterne Informationen. Hier ist es leicht durch die Suchenfunktionen die passenden Dokumente zu finden. Außerdem nutze ich es um unternehmensbezogene News mitzubekommen und mich darüber zu informieren, was - neben meinem Bereich - im restlichen Unternehmen gerade aktuell ist.

“Super Platform für schnellen Wissenstausch”

A
Andre
CEO bei
Bavaria Aerial
Graphic Design
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Microsoft SharePoint um Erfahrungen und Dokumente über mehrere Standorte zu teilen. Mit SharePoint haben wir eine Dokument Bibliothek für Anleitungen oder etwa Arbeitsanweisungen. Uns gefällt die einfache Handhabung und der gute Support am besten.

Was gefällt Dir nicht?

Alles top ! Lediglich das erstellen von Seiten mit Berechtigungen ist ein wenig kompliziert. Allerdings alles machbar und im Rahmen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen mit SharePoint die oftmals langwierige Suche nach einem Dokument. Einfach in der Suche eingeben und schon werden verschiedene Seiten angezeigt. Manche Seiten sind speziell nur für Mitarbeiter aus der Buchhaltung zugänglich (Rechte Vergabe) . Der große Vorteil liegt in der Cloud Funktion. Die Daten sind überall und unterwegs von fast jedem Endgerät abrufbar. Über die App erhält man bei Neuigkeiten sofort eine PUSH Benachrichtigung. So wird nichts mehr vergessen und jeder ist informiert. Gerade in der Zeit von Corona und den wechselnden Vorschriften (Hygiene) ist jeder bei Änderungen schnell informiert. Ein wirklich gutes Produkt von Microsoft!

“Eine Lösung die nicht ganz überzeugen will”

A
Arkadius
IT-Systemtechniker bei
GFC-NetCare & Telecom GmbH
Information Technology and Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Einbindung in die Microsoft Office Strukturen, welche es ermöglichen Office Dokumente auch on the fly, parallel zu bearbeiten, ähnlich zu Google Docs. Auch die Einbindung in Microsoft Exchange Strukturen für die verwendung öffentlicher Kalender bzw. Kontakte als Anhang in einem internen Intranet ist sehr schön und gibt einen gewissen Mehrwert zurück.

Was gefällt Dir nicht?

Die Administration von Sharepoint ist äußerst umständlich und müsam. Man wird regelrecht erschlagen von Optionen, die kaum selbsterklärend sind. Auch die Anwenung als User zum Teilen von Dokumenten mutete teilwese zu komplex für Laien zu. Hier könnte Microsoft etwas bei der Konkurenz spicken.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir hatten lange Zeit Microsoft Sharepoint im Einsatz für unsere Hauseigene FAQ und Wiki unserer Servicetechniker. Um ensprechend Wissensartikel miteinander zu teilen und collaborierent zu bearbeiten. Eine tiefergehende Nutzung von Sharepoint wurde dann aufgrund zu hoher Usability Hürden nicht mehr in Erwägung gezogen.

“Solide Ergänzung für "365"-Nutzer”

D
Dennis
Teamleiter Online Marketing
Human Resources
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Vorweg: ich kenne SharePoint nicht auf der technischen Ebene, wie also Einrichtung und Co ablaufen, weiß ich nicht. Als Anwender (mit individuellen Rechten um Inhalte zu veröffentlichen) ist es aber wirklich angenehm zu bedienen und dank Drag&Drop für jeden (auch ohne besonders technischen Hintergrund) gut zu bedienen. Die zur Verfügung stehenden Content-Blöcke sind vielfältig und die Integration ins restliche "MS-365 Universum" macht es einfach SharePoint als zentrale Stelle für wichtige Dokumente und Wissen zu nutzen.

Was gefällt Dir nicht?

Grundsätzlich steht und fällt jedes Intranet ja damit, wie die Strategie dahinter und die anschließende Umsetzung dann konkret aussieht. Was gut funktioniert und was nicht, ist sicherlich für jedes Unternehmen sehr individuell, aber ich würde davon ausgehen, dass MS durch die vielen Nutzer eigentlich auch ziemlich gute Erfahrungswerte haben sollte. Entsprechende Vorlagen, die man für bestimmte Bereiche oder Seiten nutzen kann, habe ich zumindest noch nicht bewusst gesehen, wären aber eine schöne Ergänzung. Ansonsten würde ich mir an der einen oder anderen Stelle eine UX wünschen, die etwas von den üblichen MS Produkten abrückt. Der eine oder andere Task könnte sicherlich noch deutlich leichter von der Hand gehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wie oben schon erwähnt, kann SharePoint seine Vorteile nur dann wirklich ausspielen, wenn man sich sowieso im MS-Universum bewegt und auch die restlichen Tools entsprechend nutzt. Wer Office-365 nicht nutzt, wird (sofern es einzeln überhaupt verfügbar ist) vermutlich eher nicht mit SharePoint glücklich und ist mit anderen Lösungen besser bedient. Wer das aber hat, bekommt eine gute Ergänzung zum bestehenden Toolset, um Wissen im Unternehmen zentral nachzuhalten und auffindbar zu machen. Die Bedienung ist grundsätzlich einfach und die gestalterischen Möglichkeiten ausreichend.

“Social Intranet aus der Microsoft-Welt”

P
Pascal
Online-Marketing-Manager bei
esentri AG
Information Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das SharePoint-Intranet nutzen wir für Dokumenten- und Workflow-Management sowie die Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen. Es lassen sich aber auch sehr gut Teams erstellen, sowie in Projekt arbeiten und dort Wissensmanagement zu betreiben.

Was gefällt Dir nicht?

Microsoft SharePoint bietet fast schon zu viele Funktionen, sodass es schnell unübersichtlich werden kann und der Overhead für eine anständige Pflege sehr schnell erheblich wird. Wir mussten hier vor Kurzem unsere Zusammenarbeit umstellen, da es uns zu chaotisch wurde. Seither läuft aber alles wieder extrem gut.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

In SharePoint lassen sich ganz einfach die Funktionen eines Intranets abbilden. Ich finde es super, denn man kann das eigene Corporate Design darauf anwenden und schon hat man ein Intranet nach seinen eigenen Vorstellungen. Die Anpassbarkeit ist sehr gut, sodass wir bisher all unsere Anforderungen abbilden konnten.

“Ausgezeichnete Lösung für Intranet und Zusammenarbeit”

F
Fabe
Brand Specialist bei
Syngenta International
Chemicals
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Ideal für die Zusammenarbeit im internationalen Marketing eines Matrix-Unternehmens. Die Dateibearbeitung im Browser funktioniert sehr gut und die meisten Optionen sind auch in den Browser-Versionen der Office-Anwendungen verfügbar. Die Bearbeitung von Dokumenten in Echtzeit ist einfach und übersichtlich und man hat auch im visuellen Bereich eine angenehme Bandbreite, um ansprechende Layouts zu gestalten (bei gegebene CSS-Kenntnissen).

Was gefällt Dir nicht?

Bei steigender Anzahl von Projekten und Teams wird es immer wie komplexer die verschiedenen Gruppierungen zu verwalten – und SharePoint bietet bis jetzt keine geeignete und übersichtliche Schnittstelle dafür. Auch Berechtigungen können verwirrend sei: Dokumentensicherheit ist zwar wichtig, aber oftmals ist der Aufwand, um herauszufinden, wer der Urheber eines Dokuments ist, sehr hoch.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als ehemaliger Brand Specialist habe ich SharePoint dafür benutzt, Informationen, Ressourcen und Vorlagen für Branding und Marketing in eine "offizielle" und einheitliche Plattform unterzubringen und somit die Kommunikation und Kollaboration mit internationalen Marketern zu erleichtern. SharePoint ist vor allem dann hilfreich, wenn man es mit anderen Office-Anwendungen (Word, Excel, Kalender, etc.) innerhalb des Unternehmens vollintegriert.

“Teil der MS Welt und gut integriert - dennoch sperrig im Alltag”

E
Erik
Marketing Specialist bei
ASSFINET GmbH
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Toll finde ich, dass Sharepoint gut in der MS Welt integriert ist. Der Austausch von Dateien usw. klappt wie gewohnt.

Was gefällt Dir nicht?

Die Bedienung des "Pagebuilders" ist alles andere als intuitiv. Selbst mir als "erfahrener" Webseitenadmin fällt es nicht leicht das Gewünschte schnell umzusetzen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vorteil ist, dass es in ein MS Firmennetzwerk eingebunden werden kann und gute Sicherheitsstandards mit sich bringt.

“Microsofot Sharepoint Bewertung”

N
Naomi
Junior Social Media Manager bei
Isobar Germany GmbH
Online Media
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Sharepoint lässt sich mit allen Programmen verknüpfen - am besten gefällt mir, dass man Microsoft Teams mit Sharepoint verbinden kann. Also eine Daten aus Teams liegen gesammelt in Sharepoint und man kann dadurch auch Externen z.B. Kunden auf einzelne Dokumente Zugriff gewähren.

Was gefällt Dir nicht?

Sharepoint ist am Anfang kompliziert einzurichten. Die Handhabung könnte etwas "selbstverständlicher" sein. Auch gibt es nicht so einen guten Überblick, über die Dashboards.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verknüpfen unseren Teams Kanal mit Sharepoint. Dadurch haben wir alle Dokumente in einer Plattform gesammelt und Teammitglieder können so gleichzeitig an einem Dokument arbeiten. Andere Software wie z.B. Google Spreadsheet fällt weg. Und wir teilen z.B. Dateien mit Externen über Sharepoint, die aber keinen Zugriff auf unser Teams haben.

“Wissens- und Contentmanagement für Unternehmen at its best”

S
Sören
Account Manager PPC bei
Dentsu
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

SharePoint überzeugt natürlich durch die perfekte integration in die Microsoft Welt. Sowohl die Einbindung der Ordnerstrukturen in Windows, als auch die Kollaboration zwischen Kollegen mit gemeinsamen Dateien in Word, Excel & PowerPoint.

Was gefällt Dir nicht?

Die Ersteinrichtung und die Freigabeeinstellungen gestalten sich immer als etwas schwierig. Es braucht etwas Zeit bis ein SharePoint komplett eingerichtet ist und auch so funktioniert wie man sich das vorstellt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen SharePoint immer Projekt- bzw. Kundenbasiert um alle Daten, Infos & Briefings an einem gemeinsamen Ort abzulegen und den relevanten Personen freizugeben. Damit können wir jederzeit von jedem Gerät aus auf aktuelle Daten zugreifen und auch gleichzeitig & gemeinsam an Dokumenten arbeiten. Unsere individuelle Projektseite gibt zudem immer auf einen Blick alles wieder.

“Zusammenarbeit mit den Kollegen wird einfach”

C
Corinna
Verwaltungsangestellte bei
Fraunhofer
Forschung
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Ich finde es toll, wie leicht ich in SharePoint mit meinen Kollegen zusammen an Projekten arbeiten oder auch Dateien verwalten kann. Seit der Einführung dieses Programms bei uns haben wir wesentlich weniger Bedarf, unsere aktuellen Arbeitsstände bei verschiedenen Projekten zu besprechen und kollaborieren viel mehr.

Was gefällt Dir nicht?

Eigentlich finde ich hier keinen wirklich nennenswerten Aspekt. Ich empfinde manche Strukturen im Programm etwas lästig und denke, dass diese einfacher gelöst werden könnten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze SharePoint, um mit meinen Kollegen zusammen an verschiedenen Dokumenten zu arbeiten. Dabei erleichtert uns die Integration von Microsoft-Office Anwendungen uns allen das Arbeiten sehr. Ich habe den Eindruck, dass das Programm die Effizienz generell steigert und wir wesentlich schneller Fortschritte an Projekten machen, weil es so viel einfacher ist, einen Kollegen zu fragen, ob er mal "schnell einen Blick auf die Liste werfen" kann. Ich freue mich, mit SharePoint zu arbeiten.

“Super Intranet-Anwendung mit vielen Möglichkeiten”

S
Sebastian
Online Marketing Manager
Großhandel
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir sind beim Intranet vielleicht Kummer gewohnt gewesen und allein deswegen bin ich von Sharepoint angetan - tatsächlich aber gibt es hier wirklich viele Möglichkeiten, Inhalte verschiedenster Art gut aufbereitet und strukturiert intern zu teilen. Egal ob News, Content, Downloads, FAQ oder Video/Podcast, es lässt sich praktisch alles einbinden, sogar mehrsprachig. Dazu kommt eine umfangreiche Rechte- und Sichtbarkeitsverwaltung, so dass man bspw auch verschiedene "Sub"-Intranets haben kann (bspw. für jede Abteilung und für die gesamte Firma). Eine News kann dann bspw. auch übergreifend veröffentlicht werden. Layout ist anpassbar und für Seiten gibt es Themes, insgesamt alles gut zu erlernen und zu pflegen aus Content-Sicht. Sharepoint ist in Teams integrierbar, was auch super ist, wenn man den ganzen O365-Kosmos nutzt.

Was gefällt Dir nicht?

Initiale Einrichtung scheint etwas komplexer zu sein, hier bin ich jedoch nicht involviert gewesen. Rechte, Rollen, Veröffentlichungseinstellungen sind ebenfalls gut zu durchdenken und nicht alle Kombinationen funktionieren. Inhaltlich habe ich aber keine negativen Erlebnisse.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Dokumentationen, FAQ, Hilfen für Kolleg*innen der eigenen und fremder Abteilungen, Veröffentlichung von internen Neuigkeiten. Alles miteinander verknüpft, d.h. es gibt eine Anlaufstelle für alles. Was nicht in Sharepoint abgebildet werden kann, weil es andere Software ist (z.B. Urlaubsverwaltung, Zeiterfassung...), kann aus Sharepoint heraus verlinkt werden. Vorteile sind die einfache Verwaltung der Inhalte, sobald das Intranet einmal grundsätzlich aufgebaut ist und eine Struktur hat, und dass es dann einfach zum internen Marketing / der internen Kommunikation genutzt werden kann. Sogar mit Erfolgsmessung (es gibt bspw Abrufstatistiken der Seiten).

“Einfacher abteilungsübergreifender Austausch durch SharePoint ”

A
André
Inhaber bei
Pflanzenfreunde24
Farming
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

SharePoint erleichtert mir den Austausch mit anderen MitarbeiternInnen aus unterschiedlichen Abteilungen. So gefällt mir am besten, dass ich Dokumente und Aufgaben einfach zuweisen kann. Ebenso kann die Plattform als moderne Website / Intranet eingesetzt werden. Das MS Preismodell ist flexible, welches für kleinere Unternehmen ebenfalls einen Vorteil bietet.

Was gefällt Dir nicht?

Es bietet sehr viele Funktionen, die dazu führen können, dass man durcheinander kommt. Ein klassischer "overload" Fall im wahrsten Sinne.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

In der Nutzung von SharePoint sehe ich den Vorteil, dass ich mit Mitarbeitern digital und abteilungsübergreifend im Austausch bin und Aufgaben zuweisen kann. So kann ich den Workflow optimieren. Das individuelle Intranet lässt ebenso Gestaltungsraum und unerwünschte Funktionen werden ganz einfach nicht genutzt.

“Microsoft SharePoint verbessert die Zusammenarbeit zwischen Kollegen”

W
Waleria
Client Success Manager bei
Cammio GmbH / StepStone Group
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Zeitgleiches und paralleles Arbeiten an Dokumenten; einfache und sichere Speicherung von wichtigen Dokumenten; Zugriffsmanagement; kein Verlust von Dateien bei Geräteverlust, Erstellung von Dokumenten, Aufgaben und Informationen; einfaches Teilen von Dokumenten innerhalb der Organisation; Anpassung der Plattform auf individuellen Bedürfnisse; Verknüpfung zu Microsoft Office

Was gefällt Dir nicht?

Das Design könnte man besser gestalten; mehr Auswahlmöglichkeiten zur Personalisierung; hoher Zeitaufwand falls Anpassungen vorgenommen werden müssen; hohe Entwicklungsaufwand

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sicherer Ablageort für Dokumente mit Zugriff von allen Mitarbeiter; keine Speicherplatzlimitierung; ermöglicht eine organisationsweite und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit; Optimierung der Geschäftsprozesse; ermöglicht internes Wissensmanagement, indem man es den Mitarbeitern ermöglicht Wissen für jeden zugänglich abzuspeichern und zu teilen

“Co-Working und Intranet in einem Tool”

C
Christian
Stellv. Bereichsleiter bei
LSU Schäberle GmbH & Co. KG (anonym)
Logistics and Supply Chain
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

In einer Office E3 Lizenz ist MS SharePoint bereits enthalten. Damit lassen sich auf einfache Weise Dateien, aber auch Information (Intranet) teilen und gemeinsam bearbeiten. Tolle Integration in die gesamte Microsoft Welt (v.a. Teams und Outlook). Reale Teams lassen sich 1:1 abbilden und digital im SharePoint vernetzen. Die Kommunikation wird dadurch maßgeblich vereinfacht und "Blindspots" reduziert.

Was gefällt Dir nicht?

Die Komplexität von Einstellungen und Hierarchieebenen erfordert ein hohes Maß an Aufwand zur Einarbeitung und Verwaltung. Das Berechtigungskonzept ist umfangreich und man verliert sich schnell darin. Für Laien ist es auch mit entsprechender Recherche nur schwer zu managen und eine tiefgehende Einarbeitung ist notwendig um das Programm solide nutzen zu können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Sharepoint nutzen wir für die "digitalte Zusammenarbeit" unseres IT-Teams und integrieren die Möglichkeiten von SharePoint in die Microsoft-Welt unseres Unternehmens. Informationen und Dateien werden zielgerichtet im SharePoint geteilt und bearbeitet. Hierdurch entfällt die Aufgabe Dateien hin und her zu schicken, da in Verbindung mit Teams mehrere Teammitglieder gleichzeitig in einer Datei / einem Dokument arbeiten können. SharePoint unterstützt uns dabei, ein einfach zugängliches Glossar für "IT-Unterstützung" aufzubauen und zu pflegen.

“Geordnete und vereinfachte Koordination”

T
Tobias
Online Marketing Manager bei
Triple A Internetshops GmbH
Health, Wellness and Fitness
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Gerade die Zusammenarbeit mit Dienstleistern wird hierdurch deutlich vereinfacht. Aufgaben, Dateien, Dialoge etc. können zentral eingesehen, freigegeben und bearbeitet werden. Hierdurch wird bei größeren Aufgaben ein reibungsloser Workflow ermöglicht und vor allem die Zusammenarbeit gestärkt, während nicht ständig Mails versendet oder Calls geführt werden müssen. Insgesamt kann durch den richtigen Umgang die Produktivität deutlich verbessert werden.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool weist gerade für die Teamarbeit große Vorteile auf. Eine Verlaufshistorie wäre ein schönes Features, da aktuell einzelne Schritte nur schwer nachvollziehbar sind. Und so können beispielsweise eher unerfahrene Nutzer Fehler einbauen und keiner kann diese "Neulinge" kontrollieren. Die Cyber Sicherheit wäre ggf. ein weiterer Punkt, der stärker beleuchtet werden kann - wie sicher ist man zum Beispiel vor Hackern?

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die übersichtliche und einfache Nutzeroberfläche garantieren einen strukturieren und produktiven Workflow. Gerade neue Projekte können hierdurch gut umgesetzt werden. In Zeiten von Homeoffice kann hierdurch jeder produktiv mitarbeiten und braucht keine komplizierten Serverfreigaben

“In Verbindung mit der kompletten 365-Cloud”

M
Marcel
Ressortleiter QM&IT
Non-Profit Organization Management
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

SharePoint bietet die perfekte Grundlage, um im Unternehmen ein Intranet aufzubauen und sein Dokumenten-Management abzubilden. In Kombination mit den anderen Microsoft 365 Applikationen entfaltet SharePoint das ganze Potential, um effiziente Geschäftsprozesse zu entwickeln und Kollaboration zu fördern. Microsoft SharePoint besitzt für Endnutzer eine sehr überschaubare Oberfläche und ist durch die ähnliche Funktionsweise zu Windows leicht verständlich.

Was gefällt Dir nicht?

SharePoint wird schnell sehr komplex, wenn es um die Individualisierung des Intranet geht. Die Möglichkeit über das Frontend Skripte zu integrieren besteht, aber dies ist nicht sehr performant. Daher ist die Verwendung von z.B. C# oder Visual Basic fast nicht vermeidbar und damit sehr aufwendig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch die Verwendung von SharePoint können die Daten auf allen anderen unseren Microsoft-Applikationen abgerufen und weiterverarbeitet werden. SharePoint ermöglicht uns unsere Informationen zu kommunizieren und unseren Organigramm Aufbau technisch strukturiert ins digitale umzusetzen. Durch den SharePoint Admin Center lassen sich die Zugriffe und Seiten zentral verwalten, sodass man zu jeder Zeit einen Überblick über sein System hat.

“Der Online SharePoint bietet flexible Möglichkeiten ”

P
Patricia
Social Mediaberaterin bei
Crossmedia
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mehrere Personen haben die Möglichkeiten an Präsentationen, Excel-Tabellen etc. gleichzeitig arbeiten, egal von wo und egal wann. Es gibt hierdurch keine x-mal abgespeicherten Versionen, die am Ende dann nochmal zusammengeführt werden müssen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Freigaben können manchmal etwas umständlich sein, vor allem wenn sie außerhalb des Unternehmens an den jeweiligen Kunden geschickt werden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die gemeinsame Nutzung und Zusammenarbeit mit vielen Personen erleichtert das daily busniess enorm. Vor allem wenn man auch noch weitere Microsoft Produkte nutzt.

Microsoft SharePoint Alternativen & Wettbewerber

92 Reviews
69 Reviews
169 Reviews