Lucidchart

4,3 (16 Bewertungen)

Was ist Lucidchart?

Lucidchart ist eine intelligente Anwendung zur Diagrammerstellung, mit der Teams in Zusammenarbeit fundierte Entscheidungen treffen. Prozesse, Systeme und Organisationsstrukturen von Teams können über Lucidchart veranschaulicht werden. Ebenso bietet die Software die Möglichkeit, Echtzeit-Daten in Diagramme hinzuzufügen. Cloud-Architekturdiagramme können für Teammitglieder bereitgestellt werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, Formen mit Daten zu verknüpfen und zusätzliche Formatierungsregeln anzuwenden. Die Organisation von Teams nach Fähigkeiten, Standorten und Schlüsselkompetenzen, um Mitarbeiter gezielt einzusetzen, kann ebenso über Lucidchart getätigt werden. Es gibt eine kostenlose Version von Lucidchart. Das Individual Paket startet bei 6,95 Euro pro Monat.

So schätzen User das Produkt ein

8.8

Benutzerfreundlichkeit

Organigramm

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

9.2

Erfüllung der Anforderungen

Organigramm

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

8.7

Kundensupport

Organigramm

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

9.1

Einfache Einrichtung

Organigramm

Kategorie-Durchschnitt: 9

Auszeichnungen

Leader - Organigram Software

Lucidchart Screenshots & Videos

Lucidchart Screenshot #0
Lucidchart Screenshot #1

Lucidchart Preise

Letztes Update im Oktober 2022

Free

Kostenlos

3 bearbeitungsfähige Lucidchart-Dokumente

60 Formen pro Lucidchart-Dokument

100 Vorlagen

Individual

Ab €6,95 / User

FREE Paket +

Unbegrenzt viele bearbeitbare Dokumente

Unbegrenzt viele Objekte pro Dokument

1 GB Speicherplatz

Visio-Import & -Export

Präsentationsmodus

Premium-Formenbibliotheken

Premium-Vorlagen

Team

Ab €8,00 / User

INDIVIDUAL Paket +

Kommentieren

Versionsverlauf & - Kontrolle

Andere zu mir rufen

Passwortgeschützte Veröffentlichung

Integrationen (Microsoft 365, GitHub, Box, Confluence, Jira & LeanIX)

Unternehmen

Auf Anfrage

TEAM Paket +

Team-Ordner

Anpassbarer Dokumentenstatus

SAML-Authentifizierung

IP-Adressen-Whitelisting

Erzwingbare Freigabebeschränkungen

Durchsetzbare Domain-Kontrolle

Erweiterte Daten & Automatisierungsfunktionen

Salesforce-Integration

Lucidchart Erfahrungen & Reviews (16)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

10
5
1
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

lucid diagramme charts diagramm diagrammen darstellen prozessen visuell abläufe darzustellen

“Workflows schnell und einfach visualisieren”

L
In den letzten 30 Tagen
Lea
Verifizierter Reviewer
Senior Performance Marketing Managerin bei
247GRAD GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt an Lucidchart, dass sich Workflows und Prozesse so einfach und schnell darstellen lassen. Selbst Anfänger kommen super mit dem Tool zurecht und benötigen nahezu keine Einarbeitung. Durch die verschiedenen Farben und Darstellungsmöglichkeiten wirken selbst komplexe Prozesse immer noch verständlich und übersichtlich. Zudem lassen sich saubere und schnelle PDF-Exporte erstellen, egal wie groß die Leinwand letztendlich ist.

Was gefällt Dir nicht?

Die Anpassungsmöglichkeiten sind begrenzt, zum Beispiel gibt es bislang keine Gantt-Diagramme, die wir aber sehr häufig nutzen. Auch wird das Tool irgendwann sehr träge und langsam, je größer die Diagramme werden. Das schafft mein alter PC zum Beispiel nicht immer gut. Wenn man ein großes Prozessdiagramm öffnen möchte, braucht man auch hier Geduld. Die Ladezeiten könnten deutlich besser sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze das Tool, um interne und externe Prozesse und Abläufe darzustellen. Bei uns war zuerst Lucidspark im Einsatz und LucidChart wurde anschließend ergänzt. Beide Tools sind bei uns fast täglich im Einsatz und wir arbeiten auch häufig mit unseren Kunden darin zusammen. Da ich neu ins Projektmanagement eingestiegen bin, kann ich zeitliche Abläufe eines Projektes mit den Charts super erfassen.

“Super einfach zu bedienendes Visualisierungs Tool”

F
In den letzten 12 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Manager Business Services bei
neuefische
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Lucid Chart hat für unglaublich viele Usecases bereits Vorlagen, die zur Inspiration verwendet werden können. Ich habe es bereits im Studium verwendet um verschiedene Diagramme zu erstellen. Aktuell verwende ich es für die Arbeit um Prozesse in BPMN Charts darzustellen. Das Tool lässt sich auch super in Slack einbinden. Arbeiten mehrere Kolleg:innen an einem Chart lassen sich auch bestimmte Bereiche sperren.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool frisst leider unglaublich viel Leistung, vor allem wenn sich viele Objekte in einem Diagramm befinden die hin und her bewegt werden. Die Struktur in der die Charts verwaltet werden ist manchmal auch nicht ganz übersichtlich, hier hat sich aber in den letzen Monaten auch schon einiges verbessert. Das User- und Abomanagement ist über verschiedene Untermenüs auf verschiedenen Unterseiten organisert, wo zum Teil von verschiedenen Seiten aus das gleiche verwaltet werden kann. Hier fehlt teilweise eine klare Struktur, das hindert aber natürlich nicht bei der Verwendung des Tools :)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich verwende Lucidchart für die Erstellung von BPMN Diagrammen und von OrgCharts. Der Vorteil ist einerseits die Einfachheit mit der sich das Tool verwenden lässt, andererseits aber auch, dass es eine ganze Menge an Infrastruktur mitbringt um Usecases abzubilden. Man muss nicht bei jeden Diagram bei null anfangen. Organigramme lassen sich beispielsweise aus Excel oder Google Sheets Tabellen automatisch generieren und dann manuell anpassen.

“Toll um Organisationen und Strukturen zu bauen”

N
In den letzten 30 Tagen
Nadine
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
Vertragswechselservice GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Lucidchart ist sehr einfach zu bedienen. Ich habe damals als ich angefangen habe mit Lucidchart zu arbeiten keine wirkliche Einarbeitung gebraucht, da alles wirklich einfach ist. Natürlich muss man sich vorher Gedanken darüber machen, wie man Sein Diagramm/Organigramm aufbauen und visuell darstellen möchte, allerdings gibt Lucidchart da viele Tipps. Durch die Möglichkeit alles einzeln zu konfigurieren (Nach Farbe und Co) bleibt alles unabhängig von der Größe übersichtlich und nachvollziehbar.

Was gefällt Dir nicht?

Tatsächlich habe ich an diesem Tool keinerlei Kritik. Es macht genau was was es soll. Vielleicht als Kleinigkeit: wenn man etwas kopiert/dupliziert ist es nicht exakt von der Position her und das Layout könnte etwas moderner sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben so Strukturen geplant und festgehalten, die so für alle nachvollziehbar waren. So werden Komplexe Organigramme und Strukturen einfach und übersichtlich dargestellt.

“Gutes Tool mit sehr vielen Möglichkeiten ”

A
In den letzten 30 Tagen
Annika
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

LucidChart ist sehr einfach in der Anwendung. Ich habe mich auf anhieb super zurecht gefunden und brauchte quasi keine Einarbeitungszeit. Es gibt wahnsinnig viele Möglichkeiten seine Prozesse, Diagramme oder Mind Maps zu erstellen. Was mir auch gut gefällt ist die Arbeit im Team. Oft kommt es vor das wird LucidChart als Mind Map nutzen und während eines Meetings gemeinsam daran arbeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist es so das die Perfomance nach einiger Zeit etwas leidet. Je größer die Diagramme werden, desto langsamer wird das Tool. Das kann mitunter ganz schön tröge und mühsam werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit LucidChart lassen sich sehr schnell und einfach ansehnliche Prozesse darstellen, welche sich dann ganz einfach in viele Dateiformate exportieren lassen. Da ich häufig Prozesse als Bild z.B. für unsere Website benötige, ist dies eine sehr hilfreiche Funktion.

“Solides Tool für Diagramme und Prozessvisualisierug”

F
In den letzten 30 Tagen
Fabe
Verifizierter Reviewer
Marketing Specialist bei
Karger
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Allgemeine sehr gute Benutzererfahrung und eine sehr einfach gehaltene User Interface. Die LucidChart-Funktionen sind leicht zu erlernen, zudem punktet die synchronisierbare Web-App, die auch offline funktioniert. Reichhaltige Objektbibliotheken und Vorlagen sorgen für einen schnellen Aufbau von Charts mit Prozessvisualisierungen, Moodboards, etc.

Was gefällt Dir nicht?

Vorlagenübersicht eher schwach bzw. zu viele unattraktive Templates, die teilweise zu komplex sind oder die man schlicht und einfach in einem normalen kreativen Betrieb nicht braucht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

LucidChart ist ideal für die Visualisierung von Prozessen oder Workflows. Gegenüber Powerpoint oder Excel sind solche Diagramming-Tools viel einfach zu erlernen und verwenden. Man ist wirklich schnell drin und hat praktische alle Möglichkeiten offen, um ein Konzept, Thema, Prozess ins ein Flowchart zu übersetzen.

“Spitzen Brainstorming Tool!!”

E
In den letzten 30 Tagen
Eva
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführerin bei
fctb
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Die Nutzung ist einfach und unkompliziert. Zeitgleiches Bearbeiten von Dokumenten ist kein Problem bei Lucidcharts. Viele kostenfrei gute Vorlagen stehen zur Verfügung. Webbasiert und viele Integrations Möglichkeiten.Gemeinsames Arbeiten an dem selben Dokument problemlos möglich.

Was gefällt Dir nicht?

Der Preis :( - eine Preisstaffelung mit verschiedenen Funktionsumfängen wäre klasse

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Vorteil : Webbasiert daher auch bei verschiedenen Standorten der Team Mitglieder nutzbar. Wir nutzen es gerne intern für Brainstorming. Mit Lucidcharts lassen sich so auch umfangreiche Themen gut bearbeiten. Gute Prozessdokumentation – einfach Erstellung von Grafiken

“Visualisierung von Workflows und gemeinsames Brainstorming”

D
In den letzten 30 Tagen
Dominik
Verifizierter Reviewer
Customer Relationship Manager bei
CopeCart GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeit in kurzer Zeit komplexe Workflows grafisch darzustellen und im Team daran zu arbeiten. Ein digitales Whiteboard für alle Arbeitsabläufe die man visuell gerne darstellen möchte. Durch die verschiedenen Möglichkeiten kann man Bedingungen gut darstellen aber auch durch Farbgebung einzelne Abteilungen markieren.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt nicht viel zu meckern. Die Ladezeit der Software ist teilweise ein wenig lang und es ist relativ basic gehalten aber am Ende des Tages macht es damit das Tool aus denn es konzentriert sich aufs wesentliche.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir bilden alle Workflows die eine gewisse Anzahl an Arbeitsschritten nach sich zieht ab und bilden verschiedene Version um direkt im Tool entscheiden zu können welcher am besten passt.

“Der Game-changer in der Visualisierung von Prozessen und Implementierungen.”

M
In den letzten 3 Monaten
Mareike
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing & Communication bei
CleverReach GmbH & Co. KG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

- Schnelle und einfache Erstellung von Flussdiagrammen und Referenzdiagrammen. - Saubere und schnelle Exporte in das PDF-Format, unabhängig von der Größe der Leinwand. - Browserbasierte Anwendung, die einen schnellen Einstieg ermöglicht, ohne dass komplizierte Setup-Dateien installiert werden müssen. - Zugriff von überall, da im Internet verfügbar. - Intuitive Navigations- und Symbolleisten erleichtern die Erstellung von Diagrammen.

Was gefällt Dir nicht?

- Was mir an Lucidchart nicht gefällt, ist der Mangel an Anpassungsmöglichkeiten. Es wäre toll, Funktionen wie Gantt-Diagramme zu haben, aber angesichts der Art wie Lucidchart konzipiert ist wäre es schwierig sie zu implementieren. - Außerdem wäre es gut, wenn man die Farbe eines Symbols, das man einem Diagramm hinzufügt, ändern könnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben Lucidchart für eine Vielzahl von Projekten eingesetzt, unter anderem für die Erstellung neuer Kommunikationsflüsse und Entwicklung von Strategien. Durch den Einsatz von Lucidchart können wir unseren Projektstatus visuell ansprechend und übersichtlich darstellen. LucidChart ist für mich zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden, das ich fast täglich verwende um verschiedene Dokumente zu erstellen und zu aktualisieren.

“Schnelle & gemeinsame Arbeit an Workflows”

R
In den letzten 3 Monaten
Renée
Verifizierter Reviewer
Head of Marketing bei
Billbee GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Programmentwicklung

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Lucid Chart um interne Prozesse darzustellen. Durch die einfache und intuitive Handhabung ist das ein Kinderspiel. Am besten gefällt mir, dass man gemeinsam an den Dokumenten arbeiten kann, egal wo man sitzt. Ebenfalls sehr gut finde ich die vielen Vorlagen, die einem die Arbeit oft erleichtern.

Was gefällt Dir nicht?

Viel zu kritisieren gibt es meiner Meinung nach nicht. Das einzige kleine Manko ist für mich, dass der Aufbau manchmal sehr lange dauert und die Ladezeiten hier etwas besser sein könnten. Gerade wenn man mal schnell eine Datei öffnen möchte, dauert es hier oft etwas länger. Dies hat aber natürlich keinerlei Auswirkungen auf den Funktionsumfang und wenn es einmal aufgebaut ist, keine Problem.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen zum Einen die gemeinsame Arbeit von verschiedenen Standorten aus, da wir Remote arbeiten und zum anderen die teamübergreifende Arbeit. Gerade hier hatten wir ein bisschen Nachholbedarf, wo uns Lucid Toolseitig super unterstützt hat.

“Konzepte und Ideen digital visualisieren”

S
In den letzten 6 Monaten
Sabine
Verifizierter Reviewer
Content Marketing Managerin bei
CleverReach
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Telecommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Eigentlich nutzen wir Lucidchart wie ein digitales Whiteboard; Damit kann man recht frei alle möglichen Sachen visuell darstellen, zum Beispiel Roadmaps, Steckbriefe für Personas, aber natürlich auch Flowcharts (dafür ist Lucidchart eigentlich da).

Was gefällt Dir nicht?

Optisch ist das Tool nicht ganz so ansprechend - da es ja zur Gestaltung von Flowcharts da ist, sind auch die verfügbaren visuellen Elemente entsprechend gestaltet. Das ist aber Meckern auf hohem Niveau, eigentlich kann man mit etwas Kreativität alles mit Lucidchart abbilden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Komplexe Abläufe und Konzepte visuell darstellen
Alle Reviews

Die besten Lucidchart Alternativen