Logo

easyJOB

3,8 (32 Bewertungen)
Verifiziertes Profil

So schätzen User das Produkt ein
7.3

Benutzerfreundlichkeit

Agentur

Kategorie-Durchschnitt: 9

8.8

Erfüllung der Anforderungen

Agentur

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

9.4

Kundensupport

Agentur

Kategorie-Durchschnitt: 9.5

7.1

Einfache Einrichtung

Agentur

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

Weiterführende Links

Allgemeine Features

Setup & Support

Cloud
On-premise
24/7-Support
Deutschsprachiger Support

Datenschutz

Serverstandort DE
Serverstandort EU
Nur EU-Unternehmen beteiligt
EU-Standardvertrag

Versionen

Kostenlose Version
Kostenlose Testversion

easyJOB Screenshots & Videos

easyJOB Preise

Zuletzt aktualisiert im Februar 2023



easyJOB Erfahrungen & Reviews (32)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

10
16
3
2
1

Schlagwortsuche

“Nüchtern. Klar. Strukturiert. Und nicht bling bling.”
I
In den letzten 6 Monaten
Ingo
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführung bei
duofaktur Mendel & Wessel GbR
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

easyJOB hat wie jede Software einen inneren Workflow, der jedoch sehr flexibel ist. Somit kann es sehr gut unternehmerische Prozesse und Problemstellungen abbilden. Because stellt den Kunden (also uns) in den Fokus und versucht die Antworten entsprechend zu finden. Aufgrund der Vielzahl an Implementierungen bei unterschiedlichsten Agenturtypen ist ein reichhaltiger Schatz an Umsetzungsmöglichkeiten vorhanden. Beim Erstkontakt trifft man auf kein Marketinggeschwätz, sondern erhält bei Fragen zum Funktionsumfang klare „Ja“ oder „Nein“ – wobei die „Neins“ überschaubar sind. Auch bei der Implementierung trifft einen förmlich der Hammer. Die Berater sind Berater und ITler gleichermaßen . Technische, rechtliche, prozessuale Fragen – die Bandbreite an Wissen ist erschreckend … positiv. Die Entscheidung für ein ERP hat einen der höchsten Stellenwerte. Sie hängt von vielen technischen Fakten ab, aber sie hängt im gleichen Maße von den Personen und Betreuung auf der „anderen Seite“ ab. Was zeichnet eJ unserer Meinung nach aus? eJ ist Betriebswirtschaft. eJ ist nicht bling bling. eJ ist nüchtern. eJ ist ehrlich. eJ ist komplex. Aber eJ ist dennoch: einfach, wenn es richtig konfiguriert ist (dazu ist es notwendig sich mit seinem Berater intensiv auszutauschen. Die Software ist ein Profi im Bereich von Controlling und Projektüberwachung. Die Auswertungs- und Pivotierungsmöglichkeiten suchen unserer Meinung nach ihresgleichen. Was kann man auswerten? Nahezu alles: Ob Budgets, Projekte, Kunden, Mitarbeiter, Artikel … Wir sind bislang nur selten an die Grenzen gekommen. Seit einigen Jahren und peu a peu öffnet sich eJ auch für standardisierte Schnittstellen wie RestAPI. Bspw. Projekte, die Zeiterfassung oder auch Mitarbeiter-/Personaldaten lassen sich mittlerweile mit anderen Tools austauschen und bearbeiten. Somit zeigt auch hier Because, das eJ nicht die CashCow ist, die fleißig gemolken wird, sondern eJ lebt und wird stetig weiterentwickelt – aber immer mit dem Ohr am Kunden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Schönheit der Nüchternheit. easyJOB ist in der Optik der UI kein Top-Model. Es möchte gerne Zahlen „präsentieren“. Das tut es bedingt. Es liefert alle Zahlen, es liefert alle Zahlen korrekt – aber es präsentiert nicht, es zeigt. Der Controller fühlt sich in der Darstellung definitiv wohl. Für den Designer, Art-Director, UX Spezialisten hingegen, mutet es wie eine Zahlenwüste an. Aber – und das muss einem bewusst sein - in der schieren Menge an Daten, ist es mitunter auch schwierig auf Dinge wie aktuelle Designframeworks oder Aspekte wie Multi-Device/Responsive Darstellung einzugehen. Because hat aber auch hier ein Ohr: peu-à-peu werden aktuell Designs überarbeitet. Es wie in jeder guten Beziehung. Die inneren Werte zählen. Das Aussehen ist nur zweitrangig. Und es gilt immer noch: Form follows function.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir wickeln über easyJOB sämtliche betriebswirtschaftlichen Dinge unseres operativen Geschäfts ab. Es steht in Verbindung mit anderen Software Tools bei uns, via automatisierter Datenbereitstellungen oder Schnittstellen. Und easyJOB selbst ist „so genau“, dass sogar einige unserer Kunden, sich Ihre Bugdets bei uns von uns controllen lassen, da easyJOB schneller und genauer ist, als die internen Controlling Abteilungen.
“easyJOB erleichtert uns den administrativen Alltag enorm.”
M
In den letzten 12 Monaten
Maria
Verifizierter Reviewer
Geschäftsleiter bei
Blaupapier GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

Besonders gefallen uns die vielfältigen, flexiblen Möglichkeiten für die Angebotserstellung und die Abrechnung der Projekte. Unterschiedliche Besteller und Rechnungsempfänger sind einfach zu händeln, hinterlegte variable Preislisten liefern die richtigen Preise. Zudem profitieren wir von den durchdachten Modulen für in- und ausländische Kunden (MwSt. / Währungen) mit der Möglichkeit für individuelle Adaptionen. Wir schätzen die ständige Weiterentwicklung unter Berücksichtigung von Kundenwünschen. Ein feines Beispiel dafür ist die Implementierung optionaler Positionen in Angeboten, die es noch nicht so lange gibt. Oder auch die umfangreichen Möglichkeiten Daten zu selektieren und z.B. die Suchfunktionen, die es ermöglichen, die Ausgangsrechnungen eines Kunden nach Bestellnummer aufzulisten etc. Auch die globalen Änderungsmöglichkeiten in vielen Funktionsbereichen unterstützen uns sehr.

Was gefällt Dir nicht?

Eine schnellere Umsetzung unserer Sonderwünsche wäre manchmal gut, wir verstehen aber, dass dies nicht immer möglich ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben vor easyJOB mit einer veralteten Technologie gearbeitet und eingesehen, dass wir einen Modernisierungsschub und ein innovativeres Produkt brauchen. Der Umstieg vor 10 Jahren hat sich voll bewährt. Besonders unser Rechnungswesen konnten wir durch den Einsatz der neuen BMD- und SEPA-Schnittstellen optimieren, so wird jetzt der gesamte Workflow vom Rechnungseingang bis zur Überweisung abdeckt. Die Fakturierung unserer Leistungen ist so schnell möglich, dabei werden auch alle rechtlichen Vorgaben korrekt umgesetzt.
“Wir nutzen easyJOB seit 9 Jahren als zentrale Agentursoftware für alle kaufmännischen Prozesse.”
B
Vor mehr als 12 Monaten
Biljana
Verifizierter Reviewer
Head of PM/QM bei
Grabarz&Partner
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das wir einen engagierten und kompetenten Support an unserer Seite haben, der unsere Probleme aus unserer Sicht zu verstehen versucht und versucht mit lösungsorientierten Ansätzen uns zu helfen. Außerdem schätzen wir sehr, dass unsere Vorschläge zur Systemverbesserung offen angehört werden, statt uns mit einem „Das ist so und geht nicht anders“ zu besänftigen. Wenn die Vorschläge dann im nächsten Update umgesetzt werden, ist das ein gutes Gefühl. Uns ist besonders wichtig, dass die Software kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt wird (z.B.: Urlaubsfreigaben, Azure AD-Anbindung, RESTful API-Schnittstelle, uvm.). Besonders nützlich für unser tägliches Arbeiten, ist die Möglichkeit der Erstellung und Anpassung von EDV-Layouts für individuelle Auswertungen, ohne dass externe Programmierkosten anfallen.

Was gefällt Dir nicht?

Updates werden veröffentlicht, auch wenn die Update-News noch lange nicht fertig ist, sodass wir Updates erst später im Jahresverlauf bei uns aufspielen können, nachdem wir alle Änderungen prüfen konnten. Obwohl easyJOB viele Bereiche abdeckt, werden verschiedene Funktionen nicht weiterentwickelt, zum Beispiel können Stammdatensätze dupliziert werden, doch es kann nicht ausgewählt werden, welche Inhalte übernommen werden sollen. Eine detaillierte Auswahlmatrix wäre hier sehr von Vorteil. Jeder Klick auf ein Menü öffnet ein neues Fenster (unübersichtliche Arbeitsweise). Eine Neuprogrammierung der Autorisierung wurde eingespielt, doch die bestehende Funktion wurde nicht aus dem System genommen. Dadurch entsteht unnötige Mehrarbeit.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Von der Kalkulation über die Auftragserstellung, digitale Eingangsrechnungen, Stundenschreibung bis zur Abrechnung bilden wir unseren kompletten kaufmännischen Workflow professionell in easyJOB ab. easyJOB erhöht unsere Effizienz durch standardisierte und automatisierte Prozesse. Auch die Entwicklung weg von Excel-Auswertungen, hin zu EDV-Layouts erleichtert uns das Projektcontrolling maßgeblich. Durch den hohen Grad an Individualisierbarkeit (Startseitenanpassung, Vorlagenverwaltung, EDV-Layouts, usw.) haben wir die Möglichkeit die Ansprüche der verschiedenen Gewerke zum Großteil eigenständig abzubilden. Wir nutzen darüber hinaus die RESTful API-Schnittstelle für die regelmäßige Synchronisation zu anderen Programmen, sodass wir easyJOB als Datengrundlage verwenden.
“Nie mehr ohne easyJOB”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Andreas
Verifizierter Reviewer
Inhaber, geschäftsführer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Events Services

Was gefällt Dir am besten?

Es macht sehr viel Spaß ein Angebot zu erstellen, geht schnell und erleichtert uns den Alltag. Wir können jederzeit die Angebote bearbeiten und das sehr unkompliziert. Wir müssen sehr oft a-conto-Rechnungen erstellen, diese können schnell und ohne großen Aufwand angefertigt werden und sind sofort aus easyJOB per Mail versendbar. In der Abschlussrechnung werden alle bereits geleisteten Zahlungen berücksichtigt. Zudem haben wir ständig einen Überblick über bereits bezahlte Rechnungen oder noch offenstehenden. Mit der Schnittstelle zu DATEV ist es für unsere Buchhaltung eine echte Erleichterung. Die Stundenerfassung ermöglicht uns einen Überblick über die geleisteten Stunden im Bezug zu dem jeweiligem Projekt, auch hier haben wir eine ständig Kontrolle zu IST- und SOLL-Leistung. Wir haben durch easyJOB eine zuvor nicht gekannte Arbeitserleichterung.

Was gefällt Dir nicht?

Es gibt bei der Angebotserstellung einige Parameter die wir gerne in den Kopfdaten hätten, dies ist derzeit noch nicht möglich. Ich würde gerne das Layout der Seiten selbst einbinden können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

In der Vergangenheit haben wir unsere Angebote immer per Excel und Word erstellt, dies war zeitlich sehr aufwendig und es bestand immer die Gefahr von Fehlern in den Angeboten und in den Rechnungen. Zudem haben wir nicht wirklich nachvollziehen können wie viel Zeit wir tatsächlich in ein Projekt investiert haben. Heute haben wir eine enorme Zeitersparnis und sind uns sicher, dass Angebot und Ausgangsrechnungen immer korrekt sind. Alle Eingangsrechnungen konnten vor easyJOB nicht immer dem entsprechenden Projekt zugeordnet werden, dies ist ebenfalls Vergangenheit Die Projektbezogene Stundenerfassung ermöglicht uns heut eine genau Kalkulation, früher war dies eher eine Schätzung.
“Relativ kompliziert und unübersichtlich aber hilfreich ”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lilith
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
LCW
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

easyJOB eigenen sich super für die Abwicklung aller Agentur-bezogener Abläufe. Mit der Software können schnell Aufgaben und Jobs angelegt werden und Rechnungen, sowie Kostenvoranschläge erstellt werden. Man kann die ganze Software sehr individuell auf seine Agentur anpassen und ist dadurch sehr flexibel. Auch die Budget-Planung und Übersicht über einzelne Jobs und Kunden ist möglich und umfassend. Auch die Zeiterfassung kann innerhalb von easyJOB erfolgen.

Was gefällt Dir nicht?

easyJOB ist leider ziemlich unübersichtlich und nicht so einfach zu bedienen. Es erfordert Zeit und Aufwand, die Software zu verstehen und sicher nutzen zu können. Dazu steht der Kundenservice auch jederzeit zur Verfügung. Zahlreiche Neurerungen und Updates sind zwar gut und gewünscht, erfordern aber jedes Mal eine Schulung durch den zuständigen Mitarbeiter und sind dadurch zeitaufwendig. easyJOB arbeitet außerdem mit einem Lizenz-System, dass nicht sehr günstig ist, wenn man seinen Mitarbeitern Zugriff auf alle Funktionen ermöglichen möchte. Außerdem gibt es aktuell keine Benachrichtigungsfunktion oder Mail über Neuigkeiten, wie zum Beispiel Termine. So muss man immer seinen Kalender aufrufen um selbst nachzuschauen, ob neue Termine eingetragen wurden. Das ist sehr unpraktisch im Alltag.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

easyJOB funktioniert als ganzheitliche Agentur-Lösung und liefert ein Tool für alles. Vom ersten Kundenkontakt bis zur Endabrechnung kann easyJOB alles erfassen und auswerten und dadurch brauchst man neben easyJOB eigentlich nichts anderes mehr.
Antwort des Anbieters:

Hallo Lilith, Sie können sich unser 7-Tage-ToDo-Widget auf die Startseite einbauen. Dann sehen Sie auf einen Block alle Termine und Aufgaben der nächsten Tage. Neue Termine haben rechts einen blinkenden Punkt. Der Ersteller des Termins kann außerdem den Versand einer Benachrichtigung der Teilnehmer per Email veranlassen, wenn er den entsprechenden Haken setzt. Bei Verwendung von Office 365 kann die Benachrichtigung über dessen Einladungsmanagement aktiviert werden.

“Solides Tool für Finanzen, Abrechnung und Reportings”
Herkunft der Review
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nathalie
Verifizierter Reviewer
Account Managerin (digital)
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

easyJOB bietet neben dem Erstellen von Projekten inkl. Budgets auch die Möglichkeit, nur bestimmte Mitarbeiter auf den Projekten freizuschalten. So verhindert man, dass auf den Jobs falsche Stunden geschrieben werden. Zudem können personalisierte Reportinglisten hinterlegt werden, sodass immer die Kategorien im Reporting austauchen, die man benötigt. Das vereinfacht das Doing im Tagesgeschäft ungemein, da man die Liste nicht immer wieder neu konfigurieren muss.

Was gefällt Dir nicht?

Es hat ein wenig gedauert, bis ich das Tool vollkommen verstanden habe. Ich glaube auch, dass es noch zahlreiche weitere Funktionen gibt, die ich nicht entdeckt habe. Eine einfachere Benutzeroberfläche und ggf. ein Wiki in dem man auch Funktionen einfach nachlesen kann, wären demnach wünschenswert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben easyJOB dazu genutzt, Budgets zu erstellen, Stunden zu tracken sowie die Abrechnung durchzuführen. Der größte Vorteil waren für mich die personalisierten Reporting-Listen. Dadurch mussten die Listen nicht immer wieder neu konfiguriert werden und konnten auch Team übergreifend genutzt werden.
Antwort des Anbieters:

Hallo Nathalie, es gibt bereits ein umfangreiches easyJOB Wiki, das kontextsensitiv funktioniert. Sie finden es auf jeder Seite unter dem Fragezeichen rechts oben in dem schwarzen Balken.

“Top Toool zur Jobverwaltung”
Herkunft der Review
R
Vor mehr als 12 Monaten
Robin
Verifizierter Reviewer
Onlinemarketing Manager bei
LIVING CONCEPT
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

easyJOB ist so unglaublich umfangreich, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Am besten gefällt mir die Möglichkeit für all meine Jobs durch Aufgaben und Termine eine durchgetaktete Planung zu erstellen. Auch das einfache Zeiterfassen ist ein riesen Vorteil. So kann einfach nachgehalten werden, wie lange man an welchem Job arbeitet.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist das Tool an manchen Stellen etwas träge, so dauert es hier und da doch relativ lange Termine zu kopieren oder zu verschieden. Ist aber zu verkraften.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das ersetllen von Jobserien, um monatl. Jobs schnellstmöglich anlegen zu können. Das einfache Verwalten des Kalenders mit geplanten Aufgaben. Die Möglichkeit Teilnehmer ganz einfach zu Terminen und Aufgaben hinzufügen zu können. Außerdem gefällt mir der riesen Umfang an Möglichkeiten eigene Dashboards für verschiedene Nutzergruppen zu erstellen.
“Solides Tool, NutzerInnenfreundlichkeit ausbaufähig ”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Clarissa
Verifizierter Reviewer
Praktikantin Copywriting bei
Select World
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

easyJOB ist eine Agentursoftware mit der uA Stunden erfasst werden können. Stunde. Lassen sich einzelnen Projekten und KundInnen zuteilen, sodass für HR und Ressourcenplanung klar ersichtlich ist, worauf wir viel Zeit verwendet wird. Was die Stundenerfassung angeht, erfüllt easyJOB easy seinen Job ;-)

Was gefällt Dir nicht?

Die Software ist nicht wirklich nutzerInnenfreundlich gestaltet. Es gibt mehrere Wege zur Stundenerfassung zu gelangen - keiner davon intuitiv und auf den ersten Blick ersichtlich. Darüber hinaus hatte ich Probleme mit easyJOB in einzelnen Browsern. Geht besser meiner Meinung nach.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit easyJOB können Stunden erfasst, Abwesenheiten beantragt, Ressourcen geplant und Projektmanagement betrieben werden. Die meisten Funktionen sind für HR und Projektmanagement von Bedeutung. So beispielsweise auch die Möglichkeit von Controlling und dem Erstellen von Auswertungen/ Reports.
“Funktionales Tool, jedoch nicht intuitiv und dadurch leider nur bedingt zu empfehlen”
Herkunft der Review
T
Vor mehr als 12 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
Senior Marketing Consultant bei
SYZYGY Performance
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeiten, die easyJOB bietet, sind wirklich sehr umfangreich. Über Auswertungen der genauen Stunden, Aufstellungen zu einzelnen Jobs und auch Vernetzung mit anderen System bietet das Tool wirklich viele Möglichkeiten, getrackte Stunden für Buchhaltung und Ressourcenplanung weiterzugeben. Auch die Integration in bestehende Systeme ist gut abbildbar.

Was gefällt Dir nicht?

Das größte Manko ist der Look des Tools. Hier fühlt man sich an die HTML Baukasten Homepages zurückerinnert. Natürlich lässt sich dieses Tools in andere Programme einbinden, nutzt man jedoch die Oberfläche von easyJOB, bietet sich ein eher tristes Bild. Die Bedienung ist wenig innovativ und vor allem nicht intuitiv. Zeiten lassen sich entweder per Uhrzeit eingeben (13.00 Uhr bis 13:30) oder als Industriezeit (30 Minuten = 0,5). Bei Zeiten wie 10 Minuten ist das ganze schon wieder etwas unhandlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

easyJOB trackt die Stunden auf internen sowie Kundenprojekte zuverlässig. Diese Stunden lassen sich dann teamübergreifend auswerten und sind vor allem in Bezug auf Abrechnungen sehr wertvoll. Auch die Möglichkeiten, die die verschiedenen Auswertungen anbieten, sind wirklich sehr nützlich. Das ganze System lässt sich auch sehr gut auf verschiedene Szenarien anpassen und ist hier wirklich sehr wandelbar.
“Super Software und starker Kundenservice”
M
In den letzten 30 Tagen
Marcus
Verifizierter Reviewer
Controller bei
FAKTOR 3 AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: PR & Kommunikation

Was gefällt Dir am besten?

Der Leistungsumfang ist immens und der Kundenservice versucht immer eine Lösung für Probleme zu finden. Auch individuelle Ansätze sind umsetzbar.

Was gefällt Dir nicht?

Design und Usability könnten vor allem für User mit eingeschränkten Zugriff etwas besser sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Alle Controlling, Reporting und Finance Themen. Es ist alles in einem System umsetzbar.
Alle Reviews
Jetzt Kontakt aufnehmen

Die besten easyJOB Alternativen

easyJOB Content