Confluence

Confluence Bewertungen

8.3

Benutzerfreundlichkeit

Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

8.8

Erfüllung der Anforderungen

Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 9

7.7

Kundensupport

Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

7.5

Einfache Einrichtung

Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

Confluence Übersicht

Was ist Confluence?

Das von Atlassian entwickelte sogenannte offene Workspace ‚Confluence‘ soll zum Informationsaustausch im gesamten Unternehmen für die Remote-Arbeit genutzt werden können. Über das Tool können Teammitglieder Aufgaben und Projekte gemeinsam bearbeiten, managen und erledigen. Außerdem können Nutzer:innen das Tool in die Atlassian Suite und eigenen Angaben zufolge über 3.000 Marketplace-Apps integrieren. Datenschutzkontrollen und Datenverschlüsselung sollen die Arbeit der Nutzer:innen schützen. Für bis zu 10 Teammitglieder steht eine kostenfreie Version zur Verfügung. Das ‚Standard‘ Modell liegt preislich bei $5/monatlich pro Nutzer und das ‚Premium‘ Modell bei $10/monatlich pro Nutzer:in für jeweils bis zu 10.000 Nutzer:innen.

Confluence Screenshots

Confluence Preise

Free

Kostenlos

Für kleine Teams, die Projektinformationen und Entscheidungen dokumentieren möchten

Benutzerlimit (pro Site) 10 Benutzer

Site-Limit 1

Unbegrenzte Bereiche und Seiten

Makros

Strukturierte Seitenhierarchie

Seitenversionsverwaltung

Bibliothek mit Vorlagen für Best Practices

Apps und Integrationen

Domänenbestätigung und Kontoerfassung

Festlegung der Sitzungsdauer (Desktop)

Passwortrichtlinien

Verschlüsselung während der Übertragung und im Ruhezustand

Geschäftskontinuität und Disaster Recovery

Mobilgerätemanagement Demnächst verfügbar

2 GB Dateispeicher

Support von der Community

Standard

$55 /

Für wachsende Teams, die zusammenarbeiten und Wissen austauschen möchten

Benutzerlimit (pro Site) 20.000 Benutzer

Site-Limit 1

Unbegrenzte Bereiche und Seiten

Makros

Strukturierte Seitenhierarchie

Seitenversionsverwaltung

Bibliothek mit Vorlagen für Best Practices

Apps und Integrationen

Berechtigungen für Seiten und Bereiche

Archivieren und Reaktivieren von Seiten

Seiteneinblicke

Domänenbestätigung und Kontoerfassung

Festlegung der Sitzungsdauer (Desktop)

Passwortrichtlinien

Verschlüsselung während der Übertragung und im Ruhezustand

Geschäftskontinuität und Disaster Recovery

Mobilgerätemanagement Demnächst verfügbar

Anonymer Zugriff

Audit-Protokolle

Datenresidenz

250 GB Dateispeicher

Regionale Geschäftszeiten

Premium

$105 /

Für Unternehmen, die skalieren und dabei erweiterte Inhaltskontrollen nutzen möchten

Benutzerlimit (pro Site) 20.000 Benutzer

Site-Limit 1

Unbegrenzte Bereiche und Seiten

Makros

Strukturierte Seitenhierarchie

Seitenversionsverwaltung

Bibliothek mit Vorlagen für Best Practices

Apps und Integrationen

Berechtigungen für Seiten und Bereiche

Archivieren und Reaktivieren von Seiten

Seiteneinblicke

Analysen

Überprüfung von Berechtigungen

Massenarchivierung von Seiten

Team Calendars

Externe Zusammenarbeit Demnächst verfügbar

Automation Demnächst verfügbar

Domänenbestätigung und Kontoerfassung

Festlegung der Sitzungsdauer (Desktop)

Administratorschlüssel

Kopieren von Berechtigungen für Bereiche

Admin-Einblicke Demnächst verfügbar

Sandbox

Releaseverfolgung

Passwortrichtlinien

Verschlüsselung während der Übertragung und im Ruhezustand

Geschäftskontinuität und Disaster Recovery

Mobilgerätemanagement Demnächst verfügbar

Anonymer Zugriff

Audit-Protokolle

IP-Positivliste

Datenresidenz

Unbegrenzter Speicherplatz

Premium-Support rund um die Uhr

SLA für garantierte Verfügbarkeit 99,9%

Enterprise

Auf Anfrage

Für große Unternehmen mit Bedarf an globaler Skalierung, Sicherheit und Governance

Benutzerlimit (pro Site) 20.000 Benutzer

Site-Limit Unbegrenzt

Unbegrenzte Bereiche und Seiten

Makros

Strukturierte Seitenhierarchie

Seitenversionsverwaltung

Bibliothek mit Vorlagen für Best Practices

Apps und Integrationen

Berechtigungen für Seiten und Bereiche

Archivieren und Reaktivieren von Seiten

Seiteneinblicke

Analysen

Überprüfung von Berechtigungen

Massenarchivierung von Seiten

Team Calendars

Externe Zusammenarbeit Demnächst verfügbar

Automation Demnächst verfügbar

Domänenbestätigung und Kontoerfassung

Festlegung der Sitzungsdauer (Desktop)

Administratorschlüssel

Kopieren von Berechtigungen für Bereiche

Admin-Einblicke Demnächst verfügbar

Sandbox

Releaseverfolgung

Atlassian Access (SSO, SCIM, Synchronisierung mit Active Directory)

Passwortrichtlinien

Verschlüsselung während der Übertragung und im Ruhezustand

Geschäftskontinuität und Disaster Recovery

Mobilgerätemanagement Demnächst verfügbar

Anonymer Zugriff

Audit-Protokolle

IP-Positivliste

Datenresidenz

Unbegrenzter Speicherplatz

Enterprise-Support rund um die Uhr

SLA für garantierte Verfügbarkeit 99,95%

Zentralisierte benutzerbasierte Lizensierung

Confluence Erfahrungen & Reviews

“Es ist eine vollumfassende Lösung!”

F
Frank Thelen
Founder & CEO bei
Freigeist Capital
Verifizierter Reviewer

“DAS Tool für effizientes Wissensmanagement”

A
Adil
Partnerships Team Lead bei
Seibert Media
Information Technology and Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

In Confluence kann man Seiten in Bereiche strukturieren, die mit individuellen Berechtigungseinstellungen ausgestattet werden können. Der neue Editor ist sehr intuitiv und bietet alle wesentlichen Funktionen, um Informationen sinnvoll darzustellen ohne, dass man sich zu stark mit der Formatierung auseinanderzusetzen. Der Atlassian Marketplace bietet auch sehr viele zahlreiche Apps, die den Funktionsumfang von Confluence erweitern und es so erlauben sehr individuelle Anwendungsfälle abzubilden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Möglichkeit Vorlagen zu erstellen gibt es zwar, jedoch fehlen Formularfunktionen beim Erstellen von Seiten, um Informationen strukturiert erfassen zu können.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Confluence ist stark bei der Dokumentation von Wissen und Prozessen. Angelegte Seiten lassen sich schnell und einfach mit dem Team teilen. Durch die Wiki-Funktionen sind Änderungen jederzeit nachvollziehbar und können rückgängig gemacht werden.

“Intuitives Knowledge Management für Atlassian Fans”

D
Daniele
System Engineer bei
ifa systems AG
Information Technology and Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Intuitives Knowledge Management dass sich perfekt mit Jira Integriert. Es ist so leicht einfach loszulegen und gut organisierte und ansprechende Spaces zu erstellen. Egal ob Dokumentation, Knowledgebase, Team Webseite - für alles findet sich eine passende Struktur und lässt sich perfekt mit Jira verknüpfen. Die mitgelieferten Templates sind ein guter Anfang aber neue lassen sich schnell erstellen und besonders künstlerisch begabte können sich einbringen. Wie bei allen Atlassian Tools liefer der Marketplace ein riesen Repertoire an Plugins für alle Wünsche.

Was gefällt Dir nicht?

Man merkt dass Confluence in einem anderen Tempo entwickelt wird als andere Atlassian Produkte. Es gibt besonders in der Administration einige Stellen an denen das UI/UX sehr alt wirkt weil es wahrscheinlich ewig nicht angepasst wurde. Gerade die Rechteverwaltung ist nicht auf dem Level wie man es von Atlassian kennt. Wie bei anderen Atlassian Produkten kann man schnell abhängig werden von 3rd Party Plugins und man sollte die Kosten und Sicherheitsaspekte dieser genau im Auge behalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Confluence ist unsere zentrale Dokumentationsplattform für alle Projekte in Jira und bildet alle Knowledgebases ab - vom Mitarbeiter Handbuch bis zur externen Knowledgebase mit Service Desk Anbindung.

“Strukturiere dich und deine Kollegen - dein eigenes Work-Wiki”

C
Clemens
Senior Consultant Business Intelligence bei
dentsu
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die ganzen Funktionen innerhalb der Seiten: Verlinkungen & Anker (intern wie extern), Seiten lassen sich super einfach erstellen, egal wo man ist und über wenige Klicks können diese Seiten dann in die bestehende Seitenhierachie geschoben werden. Hier wird Drag'n'Drop wirklich toll angewendet. Es ist super einfach zu nutzen und die Bedienung ist total intuitiv. Darüber hinaus gibt es im Netz unendlich viele Guides und Anleitung für die Nutzung und kleine Tricks - das ist großartig.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist ein Cloud-Tool. Als Enterprise-User ist es blöd wenn Confluence nicht erreichbar. Es gibt wohl eine lokale Version, die so lala funktioniert, aber in Unternehmen ist auch das Installieren einer neuen Software erstmal eine Herausforderung. Darüber hinaus scheint die Rechtevergabe nicht sehr transparent zu sein (für mich als normaler User). Möglicherweise sieht das von Adminsicht anders als, aber für uns als Nutzer nervt es manchmal einfach nur, dass wir nicht einfach Kollegen berechtigen können. Auch fehlt mir noch eine "einfache" Möglichkeit Wikis, oder Seiten an externe User zu teilen (bspw. eine Anleitung zu einem Tool)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir dokumentieren Meeting Minutes mit den Kunden, schreiben Onboardings und Anleitungen für die Kollegen. Durch die technische Struktur können wir so super einfach ergänzen, löschen, anpassen. Die Teamorganisation ist dadurch einfach nur ein Traum

“Corporate Knowledge, aber in cool”

C
Caronina
Sales Development Manager bei
Echobot Media Technologies
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Confluence macht es mir sehr leicht, Projektreviews oder interne Informationen per One-Click mit meiner gesamten Organisation zu teilen und spart so einen Haufen an Zeit ein. Wir nutzen die Software nicht nur beim Onboarding neuer Mitarbeiter (um bspw. Zielgruppenwissen oder auch unser eigenes Playbook zu vermitteln), sondern auch um stetig weiter daran zu bauen, das komplette Fachwissen unserer Abteilung zu bündeln. Dadurch hat man bspw. in der Projektvor- oder Nachbereitung eine viel größere Freiheit als davor, weil man sich nicht mehr umständlich alles aus den verschiedensten Systemen ziehen muss.

Was gefällt Dir nicht?

Die Implementierung von Daten/Seiten/Wikis aus anderen Systemen (wie Wordpress) funktioniert so gut wie gar nicht. Wer ein Word-Dokument inhaltlich in Confluence kopiert, geht den einfachsten Weg. Zudem ist es umständlich und etwas zeitaufwendig, bei jedem neuen Projekt/ jedem angelegten Unterkapitel erstmal die Beitrags- bzw. Änderungsbenachrichtigungen auszuschalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Da ich in vielen Projekten arbeite, die sich mit neuen Märkten oder grundsätzlich neuen Informationen beschäftigen, lege ich pro Thema eine neue Page oder einen neuen Eintrag an und versende diesen am Ende an meine Kollegen. Wenn jemand etwas ändern (und ggf. an einem Eintrag sogar etwas verschlimmbessern) sollte, kann ich diesen Eintrag direkt wieder rückgängig machen - und das ohne großen Zeitaufwand, was mir natürlich wieder im PM in die Karten spielt. Confluence bündelt das, was vorher in verschiedensten Systemen vielleicht an Wissen vorhanden, aber nur schwer findbar war. Außerdem kann jeder mit Confluence arbeiten, der schon einmal mit Word gearbeitet hat.

“Komplexes Projektmanagement”

L
Lennard
Kommunikationsdesigner bei
AdEleven
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die umfangreichen Funktionen von Confluence, wir legen sämtliche Daten strukturell geordnet in Confluence ab, damit jeder Mitarbeiter sofort auf die gewünschten Dateien runterladen kann. Somit sind alle Dateien für alle immer 'griffbereit', dass erspart eine Menge Zeit, da man nichts mehr suchen muss. Ebenfalls hinterlegen wir Kontaktdaten der einzelnen Ansprechpartner.

Was gefällt Dir nicht?

Da wir es für sämtliche Dateien verwendet verläuft man sich gelegentlich mal, jedoch selten. Und meiner Meinung nach könnte die mobile Version umfangreicher und besser gestaltet sein im direkten Vergleich zur Webversion.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wie vorher schon beschrieben, nutzen wir es um Dateien strukturiert abzulegen. Damit lösen wir das Problem, dass man oft die passenden Dateien nicht zur Hand hat und diese erstmal suchen muss.

“Confluence als Wiki ist essenziell für unsere QA”

D
Denise
Testmanage Qualitätssicherung bei
Tipster Service GmbH
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt besonders, die Vielfältigkeit der Makros die man für die Gestaltung der Seiten nutzen kann und die Verknüpfung zu Jira, da man alles stets synchronisiert hat ohne riesen Aufwand.

Was gefällt Dir nicht?

Man bekommt nur Suchergebnisse, wenn der Suchbegriff vollkommen ausgeschrieben ist und mit einem Begriff auf einer vorhandenen Seite matched, leider keine Alternativen, ähnliche Suchergebnisse oder Vorschläge nach der Eingabe der ersten Buchstaben Buchstaben eingegeben hat.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir beugen vielen Problemen vor, in dem wir die richtige Benutzung von Tools oder Prozessen dokumentieren und es ist von großem Vorteil, dass man gemeinsam mit anderen eine Seite bearbeiten kann.

“Projektmanagement und Zusammenarbeit im Team und alleine”

K
Kathrin
Deigner bei
AdEleven Gmbh
Sport
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Confluence ist einfach und übersichtlich. Ich wusste direkt wo ich hinklicken muss, um ein bestimmtes Projekt zu finden. Ich finde es auch super, dass verschiedene Teams zusammen in Confluence arbeiten können um gemeinsam Projekte fertigzustellen.

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde die Bearbeitung von abgelegten Projekten etwas kompliziert. Da ist Confluence nicht ganz intuitiv und man muss erstmal reinkommen und sich einarbeiten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Confluence erstelle ich Pläne mit anderen Mitarbeiten um zu wissen, wann was fertig sein soll und wer daran beteiligt ist. Dort kann ich nachvollziehen, was für ein bestimmtes Projekt benötigt wird. Ich kann auch übersichtliche Grafiken erstellen um das Geschriebene hervorzuheben und für alle verständlich zu machen.

“Aufbau einer modernen Wissensdatenbank”

J
Jennifer
IT coach bei
ifa systems Ag
Computer Software
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Eine zentrale Ablage von Informationen sowie Prozessbeschreibungen wird in der Wissensdatenbank von Confluence bereitgestellt. Hierüber können alle Mitarbeitende auf den neusten Stand gebracht werden. Auch die Nutzung von Vorlagen bzw. templates für verschiedene Fachbereiche wie Projektmanagement können individuell angepasst und genutzt werden. Confluence fördert die Zusammenarbeit und Kreativität der Teams.

Was gefällt Dir nicht?

Schade, dass nicht alle Apps für Confluence kostenlos getestet oder genutzt werden können. Es gibt sehr gute Features auf dem Markt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Aufbau einer Wissensdatenbank zu internen Prozessen, damit alle Mitarbeitenden alle wichtigen Informationen einsehen können. Auch der Aufbau und die Nutzung eines Mitarbeiter Handbuches hat sich im Unternehmen positiv bewährt, da hier alle wichtigen Daten/ Informationen wie z.B. Unternehmens News, Trainings und Onboarding Konzepte für alle zugänglich sind.

“Überblick in einem Unternehmen schaffen”

I
Isabel
Junior Projektmanager bei
Tipster
Gambling & Casinos
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Erstellen von mehreren Bereichen. Individuelle Farb- und Seitengestaltung. Gemeinsames Arbeiten an Seiten möglich. Schafft einen super Überblick in einem Unternehmen mit vielen Bereichen. Privat im eigenen Bereich arbeiten und Seiten vorbereiten die man dann kopieren/verschieben kann.

Was gefällt Dir nicht?

Auf einer Seite kann man nicht mehrere Dokumentenablagen erstellen. Man kann nicht (wie in einer erstellten Tabelle) parallel an Word-Dokumenten, Excel Tabellen arbeiten, bzw. sieht nicht, ob gerade jemand etwas bearbeitet. Seitenbereiche verdoppeln oder verdreifachen sich gelegentlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Online parallel an Tabellen arbeiten. Abarbeiten von Handlungspunkten und Personen Aufgaben zuweisen. Tracken von Aufgaben mit einem zugewiesenen Datum.

“Die Referenz für ein Enterprise Wiki!”

T
Thomas
Lead Adobe Consultants Germany bei
Merkle
Information Technology and Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Ich bin ein Confluence User und Fan seit nun 13 Jahren. In dieser Zeit hat sich wirklich beeindruckende Kollaborationsplattform entwickelt, welche im Kern weiterhin der Philosophie eines Wikis treu bleibt. Confluence kann man schlank einfach als Wiki nutzen oder ein umfangreiches Wissensmanagement damit aufbauen.

Was gefällt Dir nicht?

Leider habe ich noch keine gute Lösung zur mobilen Nutzung von Confluence kennenlernen dürfen. Es gab hier in der Vergangenheit Ansätze über externe Themes, aber ich würde mir hier etwas wirklich funktionierendes direkt von Atlassian wünschen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden es zum einen als Digital Workplace für die interne Kommunikation und Dokumentation und zum anderen als Kollaborationslösung für externe und interne Projekte. Confluence ist bereits im Standard mit allen Funktionen ausgestattet, welche es für ein Wiki braucht. Mit den vielen Plug-ins, Themes und Makros lässt es sich quasi beliebt erweitern und genau auf die individuellen Anforderungen anpassen. Dadurch ergeben sich quasi endlos viele Anwendungsfälle.

“Umfassendes Knowledge Management Tool für unsere Projekt-Dokumentation”

C
Carsten
Principal Software Engineer bei
Merkle Germany GmbH
Information Technology and Services
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Mit Confluence lässt sich sehr gut das im Unternehmen vorhandene (Projekt-) Wissen dokumentieren und in Kollaboration bearbeiten. Die Funktionen gehen über ein klassisches Wiki hinaus, wenn es auch im Kern daraus entstanden ist. Besonders gut gefällt mir die Integration von weiteren Atlassian-Tools wie Jira, für Diskussionen und die Möglichkeiten zur Verlinkung von internen und externen Inhalten. Letztendlich das beste Tool zum Knowledge Management für größere Projekte.

Was gefällt Dir nicht?

Der Import von Inhalten von Drittsystemen könnte stabiler sein. Die Konfiguration ist anteilig etwas behäbig. Das Editieren von Tabellen sollte optimiert werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zur Verwaltung von Projekt- und technischer Dokumentation. Auch gut für Meeting Notes mit Querverweisen für z.B. offene Tickets, dynamisch generierten Übersichten.

“Confluence – Die Single Source of Truth”

D
Daniel
Senior Innovation Designer bei
Merkle
Design
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen Confluence als Projekt Dokumentationsplattform. Wir dokumentieren dort Konzepte und Wireframes inkl. Links zu Figma oder anderen Design Tools. Mit Confluence ist es sehr einfach eine Projektstruktur aufzubauen, die für jedes Projektmitglied nachvollziehbar ist. Seiten können anschaulich aufgebaut und gestaltet werden, um den Inhalt schnell zu transportieren. Das ganze Teams kann über Updates informiert werden, ohne die Dateien herumschicken zu müssen. In Kombination mit Jira ist Confluence ein super Duo in der digitalen Produktentwicklung

Was gefällt Dir nicht?

Mit dem letzten Update wurden leider die Möglichkeiten Tabellen zubearbeiten etwas eingeschränkt. Das hat früher besser funktioniert. Immer wieder kommt es auch zu Fehlern beim Bearbeiten der Seiten – zum Glück werden in den meisten Fällen die Änderungen gepeichert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Confluence ist unsere Single Source Of Truth. Was dort steht gilt als gesetzt, was dort nicht steht nicht. Dank Confluence müssen wir keine Dateien per Mail oder Chat verschicken und jeder hat immer den aktuellsten Stand parat. Wir nutzen es zur Dokumentation, Spezifikation, Planung, FAQ und Datenablage.

“Confluence als Kommunikationstool und Knowledge Base”

L
Lisa
Marketing Specialist bei
CentralNic
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Confluence bietet die Möglichkeit Seiten mit umfassenden Content zu erstellen und diesen mit dem ganzen Unternehmen zu teilen. Gerade in einem internationalen Kontext und zu Zeiten des Home Office ist es ein praktisches Tool um Wissen abteilungsübergreifend weiterzugeben und verfügbar zu machen. Außerdem wird die Zusammenarbeit an Projekten, Contentpieces etc. dadurch erleichtert.

Was gefällt Dir nicht?

Ein Nachteil an der Plattform insbesondere bei großen Unternehmen ist die Benamung der Seite - jeder Confluence Pagename kann nur einmal benutzt werden. Somit kann die Division Retail eine Seite 'Website Relaunch' nennen, die Division Reseller dann allerdings nicht mehr, obwohl die Seiten in unterschiedlichen Kategorien und Bereichen liegen. Bei vielen Projektseiten leidet natürlich auch schnell die Übersichtlichkeit - am besten daher direkt eine Struktur zum Anlegen von Content implementieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch Confluence können wichtige Informationen schnell gefunden und genutzt werden. Die Kommunikation läuft abteilungsübergreifend leichter und schneller. Durch die Editier- und Kommentarfunktion wird die Zusammenarbeit vereinfacht, Projekte können leichter gemanaged und Ziele und Timelines besser dargestellt werden.

“Sehr gut mit erstaunlichen Mängeln”

P
Philipp
Projektleiter bei
Edeka
Food
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Eine Verlinkung von Nutzern ist leicht möglich, man kann den Usern Aufgaben zuweisen und auch zahlreiche Plugins nutzen. Die Editierfunktion sind so wie ich es von einer Wiki-Software erwarten würde. Nutzer, die nicht regelmäßig reinschauen, können per E-Mail informiert werden

Was gefällt Dir nicht?

Für eine Software dieser Größe, gibt es erstaunliche Mängel. Für jeden neuen Nutzer eines Bereichs muss man die Berechtigung wieder individuell vergeben. Das ist viel nervige Klickarbeit. Tabellen lassen sich nur mit einem kostenpflichtigen Plugin sinnvoll nutzen. Das Standard-Macro für Status zeigt seinen Status im Bearbeitungsmodus nicht an. Lauter Dinge bei denen man sich denkt, wie kann das sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zentrale Dokumentationsplattfor mit der man auch Aufgaben und Protokolle verwalten kann. Die Verlinkung der Nutzer erleichtert die Arbeit. Schade, dass man über viele Dinge hinwegsehen muss.

“Das Wiki Tool für Unternehmen”

T
Tobias
Online Marketing Manager bei
Triple A Internershops GmbH
Photography
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Dokumentationen gehen nicht verloren - Nervige Excel Tabellen oder manuelle Ordnerstrukturen werden hierdurch abgelöst. Gerade für Neulinge, Abteilungswechsler oder Juniors ein wertvolles Tool. Aber auch für generelle Infos (RKAs, Urlaubsanträge, Krankheiten etc.) ein starkes Kommunikationstool. Die Möglichkeiten sind riesengroß, es Bedarf nur einen regelmäßigen Pflegeaufwand, der sich aber schnell lohnen wird!

Was gefällt Dir nicht?

Die Verbindung mit einem Ticket System wäre spannend - Aufgaben definieren und zuweisen. Oder auch die Verbindung mit der HR Software, sodass nach lesen des Artikels direkt Urlaub beispielsweise gebucht werden kann - direkt im Tool, ohne Weiterleitung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Öffentliche aber auch abteilungsspezifische Blocks helfen sehr. Intuitives Finden der Dokus, die Suchfunktion und ein stringenter Aufbau helfen hier deutlich. Die Confluence Wiki als wichtigstes Instrument, da Aufgaben dokumentiert werden und man anhand von Dokus arbeiten kann - das stetige Fragen der Kollegen fällt somit weg, sondern das eigenständige Arbeiten wird gefördert.

“super Tool im Zusammenspiel mit jira”

M
Maik
Angestellter bei
Santander
Banking
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Bei confluence lassen sich sehr einfach Wikis erstellen, die dann mit Kollegen geteilt werden können. Hier kann jeder Mitarbeiter für das gesamlte Team Infomationen und Dokumente zusammentragen, ablegen und natürlich teilen. Ich finde dies sehr vorteilhaft, da jedem Kollege so die selben Informationen vorliegen und evtl. Nachfragen vermieden werden können. Ideal ist zudem, dass eine Verknüpfung zu jira hergestellt werden kann. Einrichung und Nutzung sind einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Dadurch dass jeder Mitarbeiter Wikis bei confluence erstellen und teilen kann, kommt es relativ schnell daszu, dass es unübersichtlich wird. Zudem entsteht eine große Flut an Informationen, wenn diese nicht regelmäßig sortiert bzw. rausgelöscht werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze confluence hauptsächlich um die Zusammenarbeit mit Kollegen zu vereinfachen. Hierzu erstellen wir entsprechende Wikis für ein Projekt und sammeln hier wichtige Informatinen und Dokumente.

“Perfekte Kombination mit Jira”

M
Michael
Werkstudent
E-Learning
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Einfaches erstellen und teilen von Wikis und die Verknüpfung zu Jira. Ich kann neuste veränderungen in den Versionen von Teammitgliedern unterwegs einsehen ( auch die App ist Klasse)

Was gefällt Dir nicht?

Durch das arbeiten im Team kann so ein Eintrag schnell unübersichtlich werden. Außerdem sollte jeder mit der Software im Team arbeiten ansonsten macht es keinen Sinn.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das Teilen von Dokumenten und Informationen mit den anderen Mitgliedern eines Projekts. So hat man alles gut im Blick.

“Gutes Tool zur Ablage und zum Teilen von Informationen im Team”

N
Nina
Werkstudent bei
Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, TH Aachen
Accounting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Informationen können bei Confluence von allen Mitarbeitern erfasst und abgelegt werden und so mit anderen Kollegen geteilt werden. Es entsteht eine Art internes Intranet.

Was gefällt Dir nicht?

Confluence kann oder Bzw. sollte im Unternehmen nur benutzt werden, wenn alle Mitarbeiter dieses Tool nutzen, ansonsten macht es weniger Sinn. Grundsätzlich kann Confluence auf den ersten Blick etwas unübersichtlich wirken.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wissen/ Informationen mit Anderen teilen, so etwas wie ein eigenes Intranet erstellen wo jeder Kollege bestimmte Dinge/ Informationen nachlesen kann.

“Wissensmanagement für Arbeit und Studium”

H
Hakan
Student
E-Learning
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das zusammentragen von Informationen in einem Team sowie auch das vereinfachte erfassen von Informationen und Dokumenten, da diese alle zentral in Confluence abgelagert werden können. Außerdem arbeitet jeder im Team mit den gleichen Dokumenten. Bei Änderungen gibt es also keinen im Team der veraltete Informationen hat.

Was gefällt Dir nicht?

Der Einstieg und die Einrichtung von Confluence ist nicht ganz simpel, da es einige Dinge gibt die einzustellen sind, wie zum Beispiel die Zugriffsrechte von anderen Teammitgliedern. Außerdem klappt bei mir die Suchfunktion von Wörtern in Dokumenten manchmal nicht einwandfrei. Das ist aber eher selten der Fall.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das gesamte Wissensmanagement für Projekte im Studium oder auf der Arbeit ist mit Confluence leicht umzusetzen. Da sich alle Dokumente an einem zentralen Ort befinden, arbeitet jedes Teammitglied mit den aktuellsten Informationen.