Pleo

4,8 (79 Bewertungen)

Was ist Pleo?

Pleo ist eine Komplettlösung für Unternehmensausgaben jeder Branche und jeder Größe. Smarte Firmenkarten in Kombination mit einer intuitiven Web- und Mobile App vereinfachen und automatisieren Spesen-, Reisekostenabrechnungen und Rückerstattungen. Ganz ohne Papierkram, ganz ohne Zettelwirtschaft. Mit Pleo können Belege digital und GoBD-konform von unterwegs erfasst, automatisch vorkontiert und Ausgaben in Echtzeit überblickt werden.

Ob Privatauslage, Barausgabe, Kilometer- oder Verpflegungspauschale…Pleos Mission ist es, Unternehmen und deren Mitarbeiter:innen Zeit und Kosten zu sparen, indem lästige und zeitraubende buchhalterische Prozesse einfach automatisiert werden. Pleos physische und virtuelle Firmenkarten lassen sich mit Google Pay und Apple Pay verbinden und funktionieren wie gängige Karten – nur eben smarter. Zum Einsatz kommen dabei weltweit akzeptierte Commercial Cards by Mastercard, mit individuell und flexibel anpassbaren Ausgabenlimits.

Nahtlose Schnittstellen zu allen gängigen Buchhaltungstools wie DATEV oder Lexoffice machen Ausgabenexporte für Buchhalter- und Steuerberater:innen zudem zum Kinderspiel. Derzeit nutzen Pleo bereits über 20.000 Unternehmen europaweit.

Pleo Preise

Letztes Update im Oktober 2022

Starter

Kostenlos

Für Unternehmer und Mikrounternehmen, die ihre Ausgaben automatisieren möchten

Bis zu 3 Nutzer:innen

Pleo-Firmenkarten (Plastik-/virtuell)

Ausgaben-Tracking in Echtzeit

Automatisierte Ausgabenberichte

Einfache Integration mit Ihrer Buchhaltungssoftware

Automatisierter E-Mail-Belegfinder

Apple Pay und Google Pay

Essential

€35,00 / Monat

Für Teams, die sich eine umfassende Lösung für Ausgaben mit voller Sichtbarkeit und Kontrolle wünschen

Alle Funktionen der Starter-Version

3 Nutzer:innen inbegriffen

0,5% Cashback (auf Jahrespläne)

Ausgabenlimits pro Nutzer oder Kauf

Ausgabenanalyse-Dashboard

Überprüfen der Ausgaben pro Team

Erstattungen für Mitarbeiter mit oder ohne Karten

Erstattung von Bargeldausgaben, Verpflegungsaufwand und Kilometerpauschale

Übersicht über wiederkehrende Abo-Zahlungen

Support im Live-Chat

Advanced

Ab €65,00 / Monat

Für Unternehmen mit mehreren Niederlassungen, die eine individuelle Konfiguration und vollständigen Service benötigen

Alle Funktionen der Team-Version

3 Nutzer:innen inbegriffen

1% Cashback (auf Jahrespläne)

Rückforderung ausländischer Mehrwertsteuer

Offener API-Zugriff

Chat-, Telefon- und E-Mail-Support

Unterstützte Onboarding-Sitzung

Persönliche Kundenbetreuung

Reviews für Pleo mit Preis-Informationen (13)

“Pleo hat meine Arbeit unglaublich einfach gemacht.”

S
In den letzten 6 Monaten
Soobin
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Neofect Germany GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Zunächst einmal wird die Ausgabe und Verwaltung der Firmenkreditkarten mit Pleo viel einfacher als mit der Bank. Zweitens werden meine Kollegen immer wieder aufgefordert, direkt nach der Zahlung Fotos für jede Ausgabe zu machen, was die Buchhaltung erheblich entlastet. Nicht zuletzt ist die Benutzeroberfläche unglaublich einfach, so dass nur sehr wenig Aufwand erforderlich ist, um neue Kollegen zu schulen.

Was gefällt Dir nicht?

Zu Beginn des Dienstes dauert die Lieferung der Kreditkarten einige Zeit, aber jetzt finde ich kein Problem damit. Ich hatte gehofft, dass die Erstattungsunterstützung der persönlichen Bezahlung für Arbeit direkt mit dem Bankkonto des Mitarbeiters funktionieren kann, aber es funktioniert nur mit deren Kreditkarten, sodass ich den gesamten Erstattungsprozess nicht automatisieren konnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Natürlich hilft es, die Kosten für die Buchhaltungsarbeit zu reduzieren. Wir könnten die minimalen Personalressourcen dafür halten, während das Unternehmen weiter wächst. Ich kann also sagen, dass der Nutzen dieses Dienstes sehr skalierbar ist.

“Pleo hat uns das Arbeitsleben erleichtert. ”

S
In den letzten 6 Monaten
Suzan
Verifizierter Reviewer
Project Coordinator bei
knk Customer Engagement GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Durch Pleo haben wir eine enorme Erleichterung bei der Reisekostenrechnung. Endlich muss die Buchhaltung nicht mehr wochenlang auf Belege warten und die Buchung der Kosten wir durch die Zuordnung von den entsprechenden Kostenkonten auch noch erleichtert. Auch die Beschaffung von kleinen Arbeitsmaterialien etc. kann simpel über Pleo erledigt werden, ohne das großartige Beantragungen über den Vorgesetzten etc. erfolgen müssen. Gleiches gilt für seitens der Mitarbeiter getätigter verauslagten Kosten.

Was gefällt Dir nicht?

Schön wäre eine Benachrichtigungsmöglichkeit über neu getätigte Ausgaben seitens bestimmter Personen oder Teams, damit man nicht immer manuell nachschauen muss. Bei mir persönlich funktioniert der Benachrichtigungsprozess nicht, wenn es Ausgaben zu reviewen gibt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zu meinem Aufgabengebiet zählt beispielsweise die Abrechnung von Reisekosten an unsere Kunden. Vor Pleo musste ich immer ewig warten, bis die Reisekostenrechnungen (Bahn, Hotel, Taxi) etc. von meinen Kollegen bei mir abgeben wurden, damit ich diese dann weiterberechnen konnte. Oft wusste ich von den Ausgaben auch nichts, sodass ich diese nicht weiterberechnen konnte. Durch Pleo bin ich über alle Ausgaben im Bilde und kann die Kollegen im Zweifelsfall aktiv auf fehlende Belege ansprechen. Das hat zu einer enormen Arbeitserleichterung geführt.

“Unkompliziert und transparent - jedoch mit Verbesserungspotential”

K
In den letzten 6 Monaten
Kaya
Verifizierter Reviewer
Marketing and Communications Manager bei
Peter Park System GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir, dass die Pleo Kreditkarte einfach genutzt werden kann. Alle Zahlungen und das Tracking funktionieren unkompliziert und schnell, auch die Möglichkeit, die Kreditkarte in der mobilen Wallet zu haben ist sehr praktisch. Besonders gut gefällt mir auch die einfache Rückerstattung von Auslagen. Wenn man etwas vom privaten Konto bezahlt, kann man diesem Betrag problemlos vom Pleo Konto an sich selbst überweisen.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungspotential sehe ich vor allem in dem Einpflegen von Belegen. Es ist ein großer Arbeitsaufwand, alle Belege und Rechnungen hochzuladen. Einfacher wäre es, wenn es zB in Pleo ein Postfach gäbe, welche Belege sammelt. Das Hochladen an sich ist unkompliziert, ich würde mir aber einen weniger zeitaufwendigen Prozess wünschen (gerade im Marketing, wo Rechnungen und Belege kontinuierlich kommen).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Ausgaben in dem Departments werden schnell ersichtlich und werden gut gesammelt. Es hilft somit Kosten schnell zu überblicken. Durch die Kreditkarte ist man gerade im Startup dazu befähigt, effizienter zu arbeiten, da mehr Leute dazu befähigt werden selbstständig Ausgaben zu tätigen.

“Die Banking Lösung für Unternehmen”

N
In den letzten 12 Monaten
Nele
Verifizierter Reviewer
Regional Manager Germany bei
Binogi GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Unternehmensausgaben konnten noch nie einfacher geregelt werden. Wir sind ein Unternehmen mit Wurzeln aus Schweden und das einscannen von Quittungen war dort bereits lange Alltag. Nur unser Team in Deutschland musste weiterhin scannen, Expense Reports verfassen, was viel Aufwand war. Mit Pleo können Ausgaben jeder Art sehr einfach über die App eingereicht werden. Zusätzlich kann jede:r Mitarbeiter:in eine virtuelle oder physische Karte bekommen, die mit dem pleo Konto verknüpft ist.

Was gefällt Dir nicht?

Das begleichen von Auslagen erfolgt weiterhin über das Bankkonto, also außerhalb von PLEO. Das ist kein Problem, könnte aber in der Zukunft noch einfach gestaltet werden, indem PLEO mit dem Bankkonto der Firma verbunden ist. Außerdem wäre es super, wenn die Kategorien der Ausgaben automatisch zugeordnet werden können, damit keine Fehler entstehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unternehmensausgaben können nun von allen Teammitgliedern getätigt und einfach abgerechnet werden. Bisher waren aufwändige Expensereports notwendig, heute kann direkt vom Unternehmenskonto bezahlt werden oder alternativ leicht Kosten erstattet werden. Man behält zu jeder Zeit den Überblick und die Handhabung ist viel einfacher, wodurch weniger Fehler entstehen.

“Das Beste Ausgaben- / Reisekostenapp die ich jemals nutzen durfte ”

M
In den letzten 6 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Senior UX Consultant bei
UX&I
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Capital Markets

Was gefällt Dir am besten?

Die Nutzbarkeit, die App hilft einem aktiv dabei alle Kosten und Belege im Überblick zu behalten und erinnert einen immer an fehlende Belege. Die Kreditkarte ist dank Wallet im Smartphone immer dabei.

Was gefällt Dir nicht?

Die Liste der Ausgaben würde ich gerne filtern und sortieren können. Und eine Schwarze Karte wäre natürlich noch viel besser ;)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann selbstständig über mein Budget verfügen und muss nicht langen Einkaufsprozesse folgen. Das Erfassen von Belegen ist super einfach und effizient.

“Firmenkreditkarten mit einfacher Verwaltung”

C
In den letzten 12 Monaten
Chuong
Verifizierter Reviewer
Head of Content Creation & Online Marketing bei
HYPEUP GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Digitale Erfassung von Belegen, einfache Zuordnung von Kosten zu Kostenstellen, für Administratoren ständiger Überblick über die Kostenstrukturen.

Was gefällt Dir nicht?

Seitdem die automatische Aufladung eingeführt wurde, sind wir wunschlos glücklich mit Pleo.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Budgeteinteilung pro Mitarbeiter, ständiger Überblick über die Kosten, Vereinfachung der Buchhaltung. Der Zugang zu einer Firmenkreditkarte wird so für alle erleichtert. Die Hemmschwelle für die Geschäftsführung, gerade bei kleineren Unternehmen ist viel niedriger als bei einer herkömmlichen Kreditkarte und die Mitarbeiter profitieren durch mehr Eigenverantwortung in ihren betrieblichen Ausgaben.

“Flexible payment Lösung für Start-ups”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Strategy Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Mit Pleo hat man die Möglichkeit sehr individuell die payments im ganzen Unternehmen zu verwalten. Durch den direkten Beleg Upload muss man diesem nicht hinterherlaufen und die Zettelwirtschaft hat ein Ende. Individuelle Limits und Karten ermöglichen es für jede Abteilung / Mitarbeiter das richtige setup bereitzustellen. Die Implementierung läuft schnell und reibungslos ab und die Kosten sind für ein Start-up angemessen.

Was gefällt Dir nicht?

Rückzahlungen stellen noch ein Problem da, außerdem ist der Support teilweise etwas langsam (jedoch zuverlässig und kompetent)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gerade bei starkem Wachstum kann man die Mitarbeiter flexibel mit Karten ausstatten. Der größte Vorteil ist der automatisierte Upload der Belege, hierdurch ist die Anzahl der fehlenden Belege drastisch gesunken.

“ein nützliches Tool für Reisekosten und mehr”

K
In den letzten 6 Monaten
Katharina
Verifizierter Reviewer
Office manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

mit Pleo braucht man keine Reiskostenarbrechnung mehr zu machen. Mit pleo geht die REisekosten Übersichten Erstellung sehr gut, auch die Kostenkontrolle.

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde die Settings für die Steuer kompliziert, da diese mit DATEV konform sein müssen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

- Kostenkontrolle bei der Reisekostenabrechnung und Planung, - Auswertung der Kosten je nach Kategorie, - ggf. Nutzung für Budgetplannung

“Sehr smarte Prozesse”

S
In den letzten 6 Monaten
Stefan
Verifizierter Reviewer
Partner bei
Pentadoc AG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Schnelle Erfassung der Belege und eine transparente Übersicht der Ausgaben. Die Anbindung an die Buchhaltung (Datev) rundet die Verarbeitungskette ab.

Was gefällt Dir nicht?

Bei den Barauslagen wäre die Einbindung weiterer Cloudspeicher (z. B. SharePoint) sinnvoll

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kreditkartenabrechnung und Barauslagenerstattung an die Mitarbeiter. Vorteil. Smarter Prozess und keine aufwändige Belegsammlung, die die Belege direkt den Kosten zugeordnet werden können

“Simplifying spendings”

W
In den letzten 6 Monaten
Wolfgang
Verifizierter Reviewer
CFO bei
Cure Finance
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Scannen von Ausgaben erleichtert Buchhaltung deutlich. App sehr prozessunterstützend. CFO-Steuerung wird durch Budgets und digitalen Karten einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Aufladeprozesse dauert mit bisweilen 2 Tagen zu lange. Mehr zusätzliche Use Cases für Reisekosten, HR-Kosten etc. wären hilfreich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Buchhaltung vereinfachen. Budgets delegieren. Ausgabentransparenz erreichen.
Alle Reviews