Pleo Erfahrungen & Reviews (79)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

73
5
1
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

ausgaben quittungen belege barausgaben karte wallet auslagen firmenkreditkarten pocket expense kreditkartenabrechnung vorstrecken spesenabrechnungen spesen kreditkarte beleg reisekosten fotografieren belegen

“Durchdacht, easy & übersichtlich!”

D
In den letzten 6 Monaten
Diana
Verifizierter Reviewer
Head of Influencer Marketing bei
the nu company
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Die App ist sehr minimalistisch gehalten, was sie sehr einfach in der Handhabung macht. Ohne jeden SchnickSchnack kann ich schnell Ausgaben & mein Limit sehen, mir Kartendetails anzeigen lassen und Rechnungen hochladen. Zudem sieht sie noch gut aus.

Was gefällt Dir nicht?

Die Funktion, dass Rechnungen aus den Mails gezogen werden funktioniert leider manchmal schlechter als besser. Dafür kann man außerhalb der App via "teilen" sehr problemlos Rechnungen hochladen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Pleo zahle ich monatliche Abos diverser Tools und Ausgaben, die während einer Geschäftsreise o.ä. aufkommen. Besonders vorteilhaft ist das Einscannen (abfotografieren) der Kassenzettel/ Rechnungen. Die Abrechnung in anderen Unternehmen war deutlich komplizierter und bürokratischer. Mit Pleo ists super easy sämtliche Ausgaben einzutragen.

“Pleo hat meine Arbeit unglaublich einfach gemacht.”

S
In den letzten 6 Monaten
Soobin
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Neofect Germany GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Zunächst einmal wird die Ausgabe und Verwaltung der Firmenkreditkarten mit Pleo viel einfacher als mit der Bank. Zweitens werden meine Kollegen immer wieder aufgefordert, direkt nach der Zahlung Fotos für jede Ausgabe zu machen, was die Buchhaltung erheblich entlastet. Nicht zuletzt ist die Benutzeroberfläche unglaublich einfach, so dass nur sehr wenig Aufwand erforderlich ist, um neue Kollegen zu schulen.

Was gefällt Dir nicht?

Zu Beginn des Dienstes dauert die Lieferung der Kreditkarten einige Zeit, aber jetzt finde ich kein Problem damit. Ich hatte gehofft, dass die Erstattungsunterstützung der persönlichen Bezahlung für Arbeit direkt mit dem Bankkonto des Mitarbeiters funktionieren kann, aber es funktioniert nur mit deren Kreditkarten, sodass ich den gesamten Erstattungsprozess nicht automatisieren konnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Natürlich hilft es, die Kosten für die Buchhaltungsarbeit zu reduzieren. Wir könnten die minimalen Personalressourcen dafür halten, während das Unternehmen weiter wächst. Ich kann also sagen, dass der Nutzen dieses Dienstes sehr skalierbar ist.

“Pleo vereinfacht meine monatliche Buchhaltung”

C
In den letzten 6 Monaten
Christopher
Verifizierter Reviewer
CEO & Co-Founder bei
Ing Plus AG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Civil Engineering

Was gefällt Dir am besten?

Pleo ist die mir einzige bekannte Firmen-Kreditkarte welche ich mit Datev nutzen kann. Unsere Buchhaltung war bis auf die Kreditkarte komplett digital mit Freigabeprozessen und direkt an Datev angebunden. Nur die Kreditkartenabrechnung musste immer mühselig einzeln nachbearbeitet werden. Dies war ein unverhältnismäßiger Aufwand im Gegensatz zu allen anderen Bereichen. Da wir viel internationale Software einsetzen ist die Kreditkarte unverzichtbar. Nun können wir alle einzelnen Käufe kontrollieren, freigeben und direkt nach Datev mit allen notwendigen Infos für die Steuerberaterin abschicken. Eine deutliche Zeitersparnis! Auch die allgemeinen Veraltungen mehrerer Mitarbeiter und Limits ist sehr hilfreich.

Was gefällt Dir nicht?

Man kann leider nur mit Guthaben und nicht mit einem echten Kredit arbeiten. Somit müssen wir oft zu viel Liquidität binden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die manuelle Aufarbeitung der Kreditkartenabrechnung nach Datev. Digitalisierung der Buchhaltung.

“Einfach unkompliziert”

T
In den letzten 6 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführung bei
bsp media GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Wir nutzen PLEO seit ca. 6 Monaten und haben dadurch die Art und Weise wie Ausgaben getätigt werden komplett umgestellt. Was früher kompliziert über die "Firmenkreditkarte" lief hat jetzt jede Mitarbeiter:in an der Hand. Belege können einfach und für alle nachvollziehbar hochgeladen werden und die Geschäftsführung hat einen schnellen Überblick über alle Ausgaben. Limits sorgen für eine gute Kontrolle und können innerhalb von Sekunden nach oben korrigiert werden.

Was gefällt Dir nicht?

Bis jetzt sind wir super happy mit PLEO. Natürlich gibt es immer wieder Kleinigkeiten bei der Integration in die eigenen Prozesse - aber da ist natürlich immer das "Henne-Ei" Problem.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir wachsen und damit auch das "Belege-Chaos" - Pleo sorgt dafür, dass Mitarbeiter:innen ihre Belege selbst suchen und hochladen. Die Einfachheit schnell einem neuen Mitarbeitenden eine Krediktarte zu verschaffen ist genial. Bei der Hausbank dauert das Wochen. Bei Pleo Minuten.

“Digitalisierung der Zettelwirtschaft von Reisekosten erfolgreich umgesetzt”

T
In den letzten 6 Monaten
Thorsten
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
STROMDAO GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Versorgungswirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Die App erlaubt es direkt nach Erhalt einer Rechnung (zum Beispiel Hotel) diese hochzuladen und in die Reisekostenabrechnung zu übernehmen. Dadurch gehen keine Belege mehr verloren und es wird eine lückenlose Analyse möglich. Belege in PDF-Form werden an eine Email gesendet (oder in der Web-App hochgeladen) und ergänzen die Papierbelege. Die Workflows erlauben den Prozess dahinter vollständig ohne Papier durchzuführen und sparen dadurch Zeit und vor allem Ressourcen.

Was gefällt Dir nicht?

Die API zur automatisierten Anbindung an die Backendsysteme könnte besser sein. Bislang haben wir noch einen monatlichen Prozess, bei dem wir die Belege manuell herunterladen müssen. Da wir kein Standardbackend nutzen, ist dies für uns nur über eine API wirklich automatisierbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Belegerfassung und Zahlung über die Debitkarten, wodurch eine Digitalisierung der Prozesse gerade bei einem kleineren Unternehmen auch möglich ist. In einem Satz: "keine Excel mehr".

“Spart sehr viel Zeit, da die Belege fotografiert werden können”

N
In den letzten 6 Monaten
Norbert
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
PFM Verpackungsmaschinen GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Industrial Automation

Was gefällt Dir am besten?

Das Fotografieren der Belege spart unheimlich viel Zeit, da unsere Aussendienstler diese jetzt nicht mehr sammeln und in die Firma schicken müssen. Unsere Buchhaltung hat damit alles viel schneller zusammen und kann den Monatsabschluss schneller erledigen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Reisekostenabrechnung ist nicht ausgereift und kann von der Buchhaltung nicht korrigiert werden, deshalb für uns nicht zu benutzen. Es gibt auch kein Verrechnungstool, falls ein Mitarbeiter versehentlich die Pleo Karte für eine Privatausgabe verwendet hat. Hier müssen wir umständlich buchen und überweisen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Hotelabrechnungen, Tankbelege und Onlineeinkäufe können sehr schnell abgerechnet werden. Barausgaben können über die Pocket Funktion ebenfalls sehr schnell zurück erstattet werden. Größter Vorteil, unsere Buchhaltung bekommt die Belege sehr schnell und muss den Außendienstlern nicht hinterher laufen

“Einfach, unkompliziert, Pleo”

J
In den letzten 6 Monaten
Jakob
Verifizierter Reviewer
Key Account Manager bei
SSV-Kroschke GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Industrial Automation

Was gefällt Dir am besten?

Kontakloses, einfaches bezahlen via Smartwatch oder Smartphone an Tankstellen, Hotels etc. Zudem immer eine Kostenübersicht in der App und auf sein monatliches Ausgabenlimit. Des Weiteren hat man auch sehr lange immer eine Überblick auf seine Ausgaben der letzten Woche. Sehr gut ist es auch, wenn mal das Smartphone zur Bezahlung nicht funktioniert und man die Plastikkarte vorzeigen muss, dass man über die App an die PIN zu der Karte gelangt.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal ist die Reaktionszeit bei der Anmeldung mit FaceID etwas schleppend. Ansonsten kann ich nichts kritisieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich muss keine Belege mehr sammeln um am Monatsende diese mit meiner Reisekostenabrechnung an die Buchhaltung senden. Zudem muss ich nicht mehr am Ende des Monats die Kreditkartenrechnung mit den gesammelten Belegen vergleichen. Die Nutzung macht das Arbeitsleben dadurch deutlich leichter.

“Pleo empowers employees, managers, and support functions alike!”

L
In den letzten 6 Monaten
Lea
Verifizierter Reviewer
VP Operations bei
alcemy GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Industrial Automation

Was gefällt Dir am besten?

Pleo makes new work, work! In the course of Covid, we evolved into a hybrid company. While we value the flexibility of working from everywhere we still come together once per quarter for a week on-site all together to create shared experiences. With People traveling from everywhere and booking accommodations together or alone at our expense we would need one person only to take care of all the bookings and re-imbursing it. With Pleo the process is seamless and we can make those recurring personal interactions possible without hassle. Pleo empowers employees! The best feedback we got about Pleo is in fact from our employees. They have a yearly personal development budget of 1500 € but before Pleo, it was barely used. Once we established Pleo the usage increased. One of our employees shared that he appreciates it a lot that this process is so seamless with Pleo. Only now does he feel like he is really encouraged and empowered to spend the budget on his personal growth.

Was gefällt Dir nicht?

Features that could be improved from my point of view are: - Combination of different spending limits, like having a monthly as well as a yearly budget limit - Filters on the mobile reviewer page are hard to find and no filtering per employee - Automatic detection of receipts when they are forwarded from a different e-mail account (but I think they just launched a new feature for that which I haven't checked yet)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

We use Pleo for spend management, and purchasing of IoT equipment, and are in the process of moving all payments for tools to a dedicated card as well to get a better overview of the spending. As a manager, it makes my life easier to keep track of and review spending. As an employee it helps me to make my expense report faster, I never have to spend something from my personal money anymore, and it eliminates friction for using the personal development budget. For our finance manager, it saves so much time for financial reporting.

“Sehr gutes Zahlungsmanagement System”

K
In den letzten 6 Monaten
Klaus
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer / Partner bei
merckens development support gmbh
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Pleo erlaubt mit flexibler Zuweisung von karten und Limits jeden Mitarbeiter optimal mit Zahlungsoptionen zu versorgen. Die App und einfache Konfiguration der Kategorien, Tags, Währungen etc. machen eine Auswertbarkeit zum Kinderspiel. Erinnerungsfunktionen tragen dazu bei das es kaum noch vorkommt das Belege fehlen, bzw. die Mitarbeiter diese selbst zeitnah nachpflegen. Die Integration in Datev funktioniert zuverlässig und vereinfacht die Buchhaltung ernorm.

Was gefällt Dir nicht?

Leider läuft die App (Ver. 3.22.13) nicht immer ganz stabil. Öfter hängt sich die App auf, insbesondere wenn Autentifizierungsanfragen von Webseiten kommen bei der die virtuelle Karte eingesetzt wird. Das Abfotografieren der Belege ist sub optimal. Da sollte in der App eine Cropp/Scann Funktion integriert werden. Der Workaround die Belege mit der Handy Kamera zu fotografieren, da zurechtzuschneiden und dann nach Pleo zu schieben ist umständlich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Reisekostenmanagement. Sämtliche Zahlungen unterwegs und die Abrechnung von Zahlungen und/oder Barausgaben im Ausland werden bei uns über Pleo abgerechnet. Das Funktioniert hervorragend.

“Pleo spart Zeit in der Buchhaltung und die Mitarbeiter happy”

G
In den letzten 12 Monaten
Gerry
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
ContractHero GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Pleo war eines der ersten Dinge die wir in der Buchhaltung angegangen sind. Durch die Bündelung der Software Abos und die Nutzung der App via Pleo sparen wir uns eine Menge Arbeit im Monatsabschluss und auch in der Verwaltung dieser Dinge.

Was gefällt Dir nicht?

Man muss bei Pleo immer das sogenannte Wallet aufladen, entweder per Überweisung oder automatischem Aufladen. Hier wäre eine Anbindung an das Haupt Bankkonto sehr praktisch :).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen mit Pleo die "mühsamen" Themen in der Buchhaltung. Statt Belege für Spesen einzuscannen und abzulegen, können diese einfach abfotografiert werden. Wir müssen keine Kreditkarten mehr intern teilen, da jeder Mitarbeiter nun eine hat, die jeweils mit einem Limit ausgestattet werden kann. Der Export am Ende des Monats ist dank der DATEV-Schnittstelle einfach und erzeugt auch auf der Buchhalter-Seite weniger Arbeit

“Spart Geld, ist praktisch und funktioniert”

J
In den letzten 6 Monaten
Johann
Verifizierter Reviewer
BOB bei
ANTIPODEAN gelato
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Unsere Buchhaltungskosten waren viel zu hoch, weil der Buchhalter viel zu viel manuell buchen musste. Dank Pleo sparen wir unserem (teuren) Buchhalter nun jede Menge Stunden, indem wir einfach alles mit der Pleo-Karte kaufen, was wir können. Dann Rechnung in die App scannen oder aus dem Posteingang als PDF in die App exportieren, Buchungskonto/USt-Satz festlegen, fertig. Spart Papier, spart Geld, funktioniert super.

Was gefällt Dir nicht?

Eigentlich gibt es kaum Schwachstellen. Ab und an läuft der 3D-Secure (App-Bestätigung eines Kaufs) nicht reibungslos, das würde ich am liebsten einfach ausstellen. Aber sonst läuft alles immer.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir sparen das manuelle Einspeisen von Rechnungen in das proprietäre System unseres Buchhalters und können durch die Vorkontierung ihm Zeit und damit uns Geld sparen.

“Goldstandard für Außendienstler”

P
In den letzten 6 Monaten
Pierre
Verifizierter Reviewer
Key Account Manager bei
SSV Kroschke GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Lagerhaltung

Was gefällt Dir am besten?

Ich liebe die einfache und komfortable Bedienung. Scannen der Quittungen, Digitale Karte sowie physische Karte. Reisekostenabrechnungen sind somit super Schnell erstellt.

Was gefällt Dir nicht?

Im Grunde genommen würde ich mir wünschen, die Pleo App in gleichem Nutzungsumfang auf verschiedenen Geräten nutzen zu können. Ich nutze zum Beispiel ein Firmen Handy und ein Privates Handy. Gern möchte ich die nutzbaren Karten per Apple Pay, aber auf beiden Geräten mit unterschiedlichen Apple ID´s nutzen. Ich denke das wäre ein Mehrwert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelles kontaktloses bezahlen. Schnelle Belegerfassung, Schnelle Zeitenerfassung.

“ Schnell, anwendungsfreundlich und einfach”

E
In den letzten 6 Monaten
Eva
Verifizierter Reviewer
Angestellte bei
Improwe
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Professional Training & Coaching

Was gefällt Dir am besten?

Sowohl die digitale als auch die analoge Kartennutzung und direkte Verknüpfung zu dem Emailpostfach und zurückgreifen auf die Rechnungen. Schnell einsehbare Rechnungsanschrift und Übersicht aller Ausgaben. Die einfache Handhabung der App ist hilfreich und nützlich

Was gefällt Dir nicht?

Bei mir funktioniert bei der Pleo App die Fingerabdruckfunktion nicht, auch bei erneuter Anmeldung. Auch finde ich die Zurücktasten nicht intuitiv, ich weiß allerdings nicht ob das mit der App oder mit meinem Diensthandy zu tun hat. ich sehe wenn ich in einer Rechnung bin, keine direkte zurück Taste. Ich kann leider bei Parkticket Automaten nicht die Pleo Karte nutzen da Kreditkarten nicht überall akzeptiert sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Rechnungen direkt nach Bezahlung hinterlegen, ich muss nie in Vorkasse gehen für geschäftliche Ausgaben. keine große Buchhaltung nötig mit Pflege von Listen oder Schlacht von Papierrechnungen

“Simples Kreditkartensystem mit top Buchhaltungsmöglichkeit! ”

J
In den letzten 6 Monaten
Jil
Verifizierter Reviewer
HR Managerin bei
6H Agency GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Pleo bietet mir die Möglichkeit digital oder mit realer Karte zu zahlen, was mir den Alltag erleichtert. Darüber hinaus ist die Buchhaltung super simpel, da man einfach nur ein Foto des Belegs hochladen muss. Ansonsten behält man auch immer alle Ausgaben über die App wunderbar im Blick!

Was gefällt Dir nicht?

Wenn mehr Information zu den Ausgaben gegeben werden könnte (wie z.B. Rechnungsnummern, wären die jeweiligen Abbuchungen noch leichter zuzuordnen)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich muss nicht immer meine Karte dabei haben, weil ich alles auf dem Handy habe. Ich habe meine Ausgaben im Blick und für steuerrechtliche Thematiken, ermöglicht pleo einem alle Belege digital aufzubewahren und zuzuordnen!

“Pleo hat uns das Arbeitsleben erleichtert. ”

S
In den letzten 6 Monaten
Suzan
Verifizierter Reviewer
Project Coordinator bei
knk Customer Engagement GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Durch Pleo haben wir eine enorme Erleichterung bei der Reisekostenrechnung. Endlich muss die Buchhaltung nicht mehr wochenlang auf Belege warten und die Buchung der Kosten wir durch die Zuordnung von den entsprechenden Kostenkonten auch noch erleichtert. Auch die Beschaffung von kleinen Arbeitsmaterialien etc. kann simpel über Pleo erledigt werden, ohne das großartige Beantragungen über den Vorgesetzten etc. erfolgen müssen. Gleiches gilt für seitens der Mitarbeiter getätigter verauslagten Kosten.

Was gefällt Dir nicht?

Schön wäre eine Benachrichtigungsmöglichkeit über neu getätigte Ausgaben seitens bestimmter Personen oder Teams, damit man nicht immer manuell nachschauen muss. Bei mir persönlich funktioniert der Benachrichtigungsprozess nicht, wenn es Ausgaben zu reviewen gibt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Zu meinem Aufgabengebiet zählt beispielsweise die Abrechnung von Reisekosten an unsere Kunden. Vor Pleo musste ich immer ewig warten, bis die Reisekostenrechnungen (Bahn, Hotel, Taxi) etc. von meinen Kollegen bei mir abgeben wurden, damit ich diese dann weiterberechnen konnte. Oft wusste ich von den Ausgaben auch nichts, sodass ich diese nicht weiterberechnen konnte. Durch Pleo bin ich über alle Ausgaben im Bilde und kann die Kollegen im Zweifelsfall aktiv auf fehlende Belege ansprechen. Das hat zu einer enormen Arbeitserleichterung geführt.

“Pleo ist die ideale Lösung für Unternehmen”

J
In den letzten 6 Monaten
Jennifer
Verifizierter Reviewer
Sachbearbeiterin Buchhaltung
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Machinery

Was gefällt Dir am besten?

Pleo ist die ideale Lösung für Unternehmen. Die Karte ist sowohl im Geschäft, als auch online super einfach anzuwenden. Dank der App wird man direkt nach seinem Einkauf daran erinnert, den Beleg hoch zu laden. Damit wird die Schnittstelle zur Buchhaltung vereinfacht. Das lästige Nachfassen der Belege entfällt damit und vereinfacht die Arbeiten für die Buchhaltung.

Was gefällt Dir nicht?

Es wäre schön, wenn man Online das Rechnungsdatum der Ausgaben nacharbeiten könnte. Beim Monatswechsel passiert es durchaus, dass die Ausgabe am letzten Tag des Monats erfolgt, dementsprechend auch das Belegdatum noch im Vormonat ist, die Abbuchung aber erst im neuen Monat erfolgt. Beim Export der Datensätze fehlt dann die Ausgabe im alten Monat. Hier wäre eine Anpassungsmöglichkeit wünschenswert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bisher nutzten wir für alle Mitarbeiter eine Kreditkarte. Oft mussten Mitarbeiter vor Ort Geld auslegen, z. B. im Hotel. Unsere technischen Mitarbeiter sind die ganze Woche unterwegs, da summierten sich die Auslagen schnell auf mehrere hunderte Euro. Dank der Pleo Karten hat nun jeder Mitarbeiter eine eigene Karte. Es bedeutet weniger Aufwand, da kein Geld hin und her geschoben werden muss und die Mitarbeiter sind wesentlich zufriedener, da sie selbst nicht in Vorkasse gehen müssen.

“Leicht wie nie zuvor”

F
In den letzten 6 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Forum Manager bei
Tobias Grau GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Electrical/Electronic Manufacturing

Was gefällt Dir am besten?

Mit Pleo kann man einfach und sicher vor Ort und im Internet zahlen. Die Abrechnung ist simpel, da man die Belege nach dem Kauf direkt abfotografieren und hinterlegen kann. Das spart das Ablegen und sammeln von Papierbelegen und späteres Zuordnen. Man wird regelmäßig erinnert, sollte man einmal die Erfassung vergessen haben. Die virtuelle Pleo Card ist vollständig in der App hinterlegt und kann auch z. B. in der Wallet bei iOS für Apple Pay hinterlegt werden. Dennoch kann man die physische Karte mitnehmen und muss sich hierfür die PIN nicht einmal merken, da sie einfach in der App hinterlegt ist. Ebenso gibt es viele weitere Möglichkeiten in der App: So kann man nach Sicherheitsabgleich die Karte "Einfrieren" und bei ausgelegten Barzahlungen die Belege einfach erfassen, um sich das Geld auf seine eigene Kreditkarte erstatten lassen. Die Belegerfassung kann man auch mit dem Postfach synchronisieren, sodass an Emails angehängte Rechnungen direkt mit der Abbuchung verknüpft werden.

Was gefällt Dir nicht?

Bei der automatischen Erfassung der Belege per Email (Postfach-Synchronisation) werden leider auch Auftragsbestätigungen hinterlegt und nicht nur Rechnungen. Da funktioniert die künstliche Intelligenz noch nicht gut genug.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kein Sammeln von Belegen, keine Suche nach Belegen, keine Probleme bei der Zuordnung; sowohl für uns Mitarbeiter*innen als auch die Finanzbuchhaltung eine echte Bereicherung

“Kreditkarten für Mitarbeiter leichtgemacht 🎉”

M
In den letzten 6 Monaten
Maximilian
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
PAGES Media GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Intuitives und leicht zu bedienendes Design, großartiger On-Boarding Prozess von PLEO (Danke noch einmal!) sowie ein mobile-first approach. Es gibt eine API für eigene Anwendungen und Kreditkartenlimits lassen sich live anpassen. PLEO treibt das Produkt voran und kommt regelmäßig mit neuen Features.

Was gefällt Dir nicht?

Ausgaben sollten auch am PC zu erfassen sein. Es ist nicht immer sofort klar oder ersichtlich, ob es sich um eine Barausgabe oder Kreditkartenausgabe handelt. Außerdem sollten Auszahlungen über 500€ ermöglicht werden und weitere Zahlungsmittel akzeptiert werden (Aktuell geht nur eine private Kreditkarte).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir konnten es zum ersten Mal seit der Einführung allgemein von Kreditkarten bei uns erreichen, dass unsere Buchhaltung 100% aller erforderlichen Belege vorliegen hatte. Verpflegungspauschalen können einfach und schnell angelegt werden.

“Unkompliziert und transparent - jedoch mit Verbesserungspotential”

K
In den letzten 6 Monaten
Kaya
Verifizierter Reviewer
Marketing and Communications Manager bei
Peter Park System GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir, dass die Pleo Kreditkarte einfach genutzt werden kann. Alle Zahlungen und das Tracking funktionieren unkompliziert und schnell, auch die Möglichkeit, die Kreditkarte in der mobilen Wallet zu haben ist sehr praktisch. Besonders gut gefällt mir auch die einfache Rückerstattung von Auslagen. Wenn man etwas vom privaten Konto bezahlt, kann man diesem Betrag problemlos vom Pleo Konto an sich selbst überweisen.

Was gefällt Dir nicht?

Verbesserungspotential sehe ich vor allem in dem Einpflegen von Belegen. Es ist ein großer Arbeitsaufwand, alle Belege und Rechnungen hochzuladen. Einfacher wäre es, wenn es zB in Pleo ein Postfach gäbe, welche Belege sammelt. Das Hochladen an sich ist unkompliziert, ich würde mir aber einen weniger zeitaufwendigen Prozess wünschen (gerade im Marketing, wo Rechnungen und Belege kontinuierlich kommen).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Ausgaben in dem Departments werden schnell ersichtlich und werden gut gesammelt. Es hilft somit Kosten schnell zu überblicken. Durch die Kreditkarte ist man gerade im Startup dazu befähigt, effizienter zu arbeiten, da mehr Leute dazu befähigt werden selbstständig Ausgaben zu tätigen.

“Die Banking Lösung für Unternehmen”

N
In den letzten 12 Monaten
Nele
Verifizierter Reviewer
Regional Manager Germany bei
Binogi GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

Unternehmensausgaben konnten noch nie einfacher geregelt werden. Wir sind ein Unternehmen mit Wurzeln aus Schweden und das einscannen von Quittungen war dort bereits lange Alltag. Nur unser Team in Deutschland musste weiterhin scannen, Expense Reports verfassen, was viel Aufwand war. Mit Pleo können Ausgaben jeder Art sehr einfach über die App eingereicht werden. Zusätzlich kann jede:r Mitarbeiter:in eine virtuelle oder physische Karte bekommen, die mit dem pleo Konto verknüpft ist.

Was gefällt Dir nicht?

Das begleichen von Auslagen erfolgt weiterhin über das Bankkonto, also außerhalb von PLEO. Das ist kein Problem, könnte aber in der Zukunft noch einfach gestaltet werden, indem PLEO mit dem Bankkonto der Firma verbunden ist. Außerdem wäre es super, wenn die Kategorien der Ausgaben automatisch zugeordnet werden können, damit keine Fehler entstehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Unternehmensausgaben können nun von allen Teammitgliedern getätigt und einfach abgerechnet werden. Bisher waren aufwändige Expensereports notwendig, heute kann direkt vom Unternehmenskonto bezahlt werden oder alternativ leicht Kosten erstattet werden. Man behält zu jeder Zeit den Überblick und die Handhabung ist viel einfacher, wodurch weniger Fehler entstehen.

“Super Lösung für Firmenkarten und Ausgabenmanagement”

P
In den letzten 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Smart Enterprise Solutions GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Am genialsten ist sicherlich die Tatsache, mit welcher Leichtigkeit Pleo es geschafft hat, wirklich alle Beteiligten zu flashen. Früher hatten wir eine Mischung aus Zahlungen über vereinzelte Firmenkreditkarten und sonstigen Ausgaben, die per Gehaltsabrechnung ausgeglichen wurden. Unnötig kompliziert und Belege einsammeln stets aufwändig. Heute kann das ganze Team eine PLEO Karte für Ausgaben verwenden, die Zahlungen werden direkt mit Firmengeldern getätigt und jede:r kann direkt Fotos der Quittungen oder per Mail erhaltene PDFs per App anhängen. DATEV Anbindung funktioniert auch tadellos. Buchhaltung erledigt. Es gibt noch etliche andere coole Punkte, aber das sprengt den Rahmen.

Was gefällt Dir nicht?

Negative Punkte fallen mir keine ein. Das Prinzip eines Prepaid-Guthabens - man lädt regelmäßig eine Wallet auf - war zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, aber kein Problem. Neuerdings geht das auch mit automatisiertem Lastschrifteinzug, was die Sache vereinfacht. Nicht schlecht wäre eine Kreditfunktion oder eine Art Überziehungsmöglichkeit, falls das Wallet-Guthaben doch mal nicht ausreicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ist eine tolle Sache, allen Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, mit der eigenen Firmenkarte online wie offline für das Unternehmen Dinge zu erwerben und zu bezahlen. Trotzdem hat man im Backend z.B. alle Abonnements im Blick und kann flexibel Limits und Genehmigungen steuern. Darüber hinaus spart PLEO einfach unglaublich viel Aufwand durch die Uploadfunktion der Belege in der App. Und GoBD-konform wird auch noch 10 Jahre lang gesichert, top.

“Praktische Unternehmenszahlungslösung”

L
Vor mehr als 12 Monaten
Lennart
Verifizierter Reviewer
CEO bei
LewoMedia
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Pleo ist sehr geiles System. Viele unserer Mitarbeiter sind häufig unterwegs und haben möglicherweise viele Ausgaben, was bedeutet, dass sie am Ende des Monats viele Belege sammeln, um ihren Lohn auszugleichen. Es ist nicht nur gut, dass wir ihre Ausgaben mit Firmengeldern bezahlen können, sondern Sie brauchen nur ein Foto von der Quittung zu machen! Tolle Software, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, guter Support, bei komplexen Problemen hält PLEO ein Webinar mit einem seiner Experten ab, was man auch zur Not besuchen kann.

Was gefällt Dir nicht?

Die meisten unserer Ausgaben fallen in eine Kategorie, und obwohl man Unterkategorien einrichten kann, kann man die Ausgaben derzeit nicht nach diesen Unterkategorien analysieren. Das ist bisschen schade fürs Management. Als auch die Bezahlung von Mietwagen funktioniert manchmal nicht richtig. Und eine Schnittstelle zur unserer Buchhaltungssoftware wäre noch super - fehlt aber.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Ausgaben vom Team in einem gebündelt zu haben, während gleichzeitig jeder selber die Freiheit hat selbständig Sachen zu erwerben, das ist super für unsere Arbeit. Gerade weil wir viel Remote unterwegs sind, brauchten wir hier eine Lösung. Pleo bringt das mit. Wir müssen so nicht immer alles extra genehmigen oder manuell zusammentragen - spart Zeit und Nerven.

“Ich nutze mehrere Pleo Kreditkarten für die Arbeit. Für Dienstwagen/Kampagnen und Reisen”

T
In den letzten 30 Tagen
Torben
Verifizierter Reviewer
Head of Foto und Video bei
bits & likes GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die schnelle und unkomplizierte Lösung zwischen dem Webtool und der App. Die Belege lassen sich super einfach hochladen und online wieder abrufen. Sollte ein Beleg fehlen, wird man erinnert und kann rückwirkend alle Belege hochladen. Zusätzlich ist der Kundenservice sehr hilfsbereit. Für mich persönlich ist das bezahlen mit der Apple Watch ein super Feature. Apple Pay ist also möglich :).

Was gefällt Dir nicht?

Bisher ist mir wirklich nichts negatives aufgefallen. Es gab einmal für eine Woche einen kurzen Bug wo die digitale Karte nicht verwendet werden konnte. Dazu gab es dann aber sofort eine Push in der App und eine separate E-Mail. Das Problem war da, aber man war gut informiert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Meine Kollegen und ich können super einfach Ausgaben selber tätigen und verwalten ohne immer in direkte Rücksprache mit dem Chef zu gehen. Das erleichtert vieles im Vergleicht zu vorher. Vorher musste jetzt Ausgabe über den Chef kommuniziert werden. Jetzt haben wir für jeden Mitarbeiter mit einer Pleo-Karte ein Limit und jeder kann darüber frei verfügen und muss nur Ausgaben über diesem Limit mit der Geschäftsführung absprechen.

“Sehr nutzerfreundliche Corporate Credit Card”

J
In den letzten 30 Tagen
Joshua
Verifizierter Reviewer
Executive Assistant Operations bei
AF ZFB GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food Production

Was gefällt Dir am besten?

Die Pocket-Ausgaben hinterlegen, also Zahlungen aus privater Tasche. Ebenso die Möglichkeit, Zahlungen als privat zu markieren. Aber vor allem die einfache Übersicht, welche Belege noch fehlen und die Funktion, dass die Belege z.T. automatisch aus dem Postfach gezogen werden, sowie schnell über 'Datei teilen' in der App hinterlegt werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn ich einen zweiten Teil der Rechnung oder ein zweites Foto hinterlegen möchte, kann ich das nur, in dem ich die Datei über die Pleo App suche. Bei der mit Pleo Teilen Funktion werden nur offene Ausgaben angezeigt. Dadurch muss ich eine Rechnung, die ich via pdf im Postfach habe, erst in den Dateien abspeichern und dann die App öffnen und aus der App heraus suchen. Betrifft natürlich in erster Linie die mobile App.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnellere Abwicklung von Zahlungen und keine Hemmungen, zwei Mal zu bezahlen, da das Ablegen der Belege unkompliziert ist.

“Pleo ist für eine absolut perfekte Karte, habe im Außendienst keinen Stress mit Belege”

W
In den letzten 6 Monaten
Walter
Verifizierter Reviewer
QS MA im Aussendienst bei
Osbra Formteile
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt sehr gut, dass ich meine Reisekosten hiermit super abrechnen kann, ohne jegliche Dokumente aus zu füllen, beim Zahlen brauche ich keine Belege mehr aufbewahren, einfach nach Bezahlung Foto machen und abschicken. Also für mich im Außendienst eine perfekte und einfache Lösung

Was gefällt Dir nicht?

es gibt nicht, was mir nicht gefällt, alles was Pleo anbietet gefällt mir sehr gut und komme sehr gut klar

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es ist einfach zu handeln, mache damit meine Unterwegs Spesen und die Abrechnung der Außendienste

“Sehr einfache Handhabung”

M
In den letzten 6 Monaten
Michael
Verifizierter Reviewer
Risikovorstand bei
Terra KVG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Man kann mit der Pleo Karte ganz einfach bezahlen, läuft wie bei einer normalen Kreditkarte. Die Rechnung wird dann in der PleoApp fotografiert und die Buchhaltung hat "keine" Arbeit mehr. Super einfach!

Was gefällt Dir nicht?

Nachteile sind mir bisher nicht aufgefallen. Ich bin aber auch nur einfacher Nutzer und niemand aus der Buchhaltung. Habe von meinen Kollegen aber noch nichts Negatives gehört.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Buchhaltung, keine Quittungen zusammensuchen man, muss keine Spesenabrechnungen mehr schreiben

“Nachdem ich jahrelang mit SAP sowas von gelitten habe, kann ich mein Glück mit PLEO kaum glauben!!”

C
In den letzten 6 Monaten
Claudia
Verifizierter Reviewer
Assistant CEO & CFO bei
smava GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Einfache gut verständliche Nutzung die Sinn macht. Übersichtlicher Bildschirm, man hat auf einen Blick den Überblick und erkennt sofort die Facts. Die Handy-App ist meine allerliebste App, weil sowas von einfach zu bedienen, schneller kann ich Spesen/Käufe/Auslagen/et cetera nicht abrechnen.

Was gefällt Dir nicht?

Das ist nichts, was ich bemängeln würde: nix!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich sehe Pleo nicht als Problemnutzung sondern als nützliches Tool, um die täglichen Ausgaben et cetera ins System zu bringen und abzurechnen.

“Einfach und schnell bezahlen.”

A
In den letzten 6 Monaten
Alexander
Verifizierter Reviewer
Area Sales Manager bei
T-safe Deutschland GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Medical Practice

Was gefällt Dir am besten?

Schneller Überblick, die Transaktion ist sofort in der App zu sehen. Barausgaben können sehr leicht nachgereicht werden. Hohe Akzeptanz der Karte, kann fast überall eingesetzt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe keine Nachteile feststellen können. Ich kann meine geschäftlichen Ausgaben alle direkt bezahlen und muss nicht in Vorleistung gehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich muss kein Geld "vorstrecken", da mit PLEO die meisten meiner Ausgaben bezahlt werden können. Meine Firma sieht sofort, was ich wo bezahlt habe. Wenig Aufwand zum einreichen der Belege.

“PLEO macht es easy! ”

M
In den letzten 6 Monaten
Murat
Verifizierter Reviewer
IT Manager
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Die Einfachheit, soll heißen, ich bezahle etwas mit der Firmenkarte und scanne gleich die Quittung. Fertig! Keine Nachbearbeitung notwendig. Bisher gab es keine Probleme was die Buchhaltung angeht!

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe keine negative Erfahrung bisher. Daher gefällt mir die Lösung PLEO so extrem!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Mitarbeiter und ich können direkt alles mit der Firmenkarte bezahlen. Es ist nicht notwendig privat zu zahlen und dann eine Spesen Abrechnung zu erstellen.

“Einfach Praktisch PLEO”

S
In den letzten 6 Monaten
Sabettin
Verifizierter Reviewer
Vertriebsleiter bei
Turkish Airlines
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Großhandel

Was gefällt Dir am besten?

Pleo ist sehr leicht zu bedienen. Es bedarf keinen grossen Aufwand um in der App sich auszukennen. Erspart einem viel Papier Arbeit und Zeit!

Was gefällt Dir nicht?

Ich bin rundum glücklich. Sollte mir was einfallen kann ich es gerne nachtragen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich lasse meine Reisekosten durch Pleo aufnehmen und erstatten sowie tägliche Barausgaben als auch Kartenzahlungen. Noch an Ort und Stelle wird alles eingetragen und abgehakt. Sehr Zeit sparend.

“Einfache und unkomplizierte Abrechnung von Belegen.”

S
In den letzten 6 Monaten
Sascha
Verifizierter Reviewer
Franchiseconsultant bei
FR L`Osteria SE
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Belege gehen nicht mehr verloren. Sofortiger Scan übers Handy möglich. Übersicht über alle Ausgaben, auch Monatsübergreifend. Automatische Belegsuche über das E-Mailpostfach!

Was gefällt Dir nicht?

Nicht alle Belege werden eindeutig aus dem E-Mail-Postfach gefunden. Oft fehlt der Anhang der Mail, was im eigentlichen Sinne den Beleg, bzw. die Rechnung abbildet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Erhebliche Zeitersparnis bei der Abrechnung von Belegen. Transparente Übersicht über die Ausgaben des Monats. Kein Belegverlust.

“Pleo ist praktisch und zuverlässig.”

m
In den letzten 6 Monaten
mareike
Verifizierter Reviewer
Office Manager & Accounting Assistant bei
Kinzo Architekten GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Architektur & Planung

Was gefällt Dir am besten?

Unkompliziertes Einrichten von Kartennutzer*innen, übersichtliche Abrechnungen, praktisch in Austausch/Zusammenarbeit mit Buchhaltung.

Was gefällt Dir nicht?

Mir fallen keine Nachteile der Pleo Karten ein. Ich habe etwas gebraucht, um die Kontoansicht an unsere Steuerberaterin zu exportieren, aber das klappt nun ganz wunderbar indem ich ihr einfach Zugriff auf unser Pleo Konto gegeben habe.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gute Übersicht über Abrechnungen und Ausgaben mit den Karten, verschiedene Mitarbeiter*innen, ein Konto, sehr übersichtlich und praktisch. Als Karte und virtuell einsetzbar. Gut zu kontrollieren durch Verbindung mit der App.

“Perfekte Kreditkarten-App”

M
In den letzten 6 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Standortleiter bei
Gesellschaft für digitale Bildung mbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Education Management

Was gefällt Dir am besten?

Wir haben in unsere Firma vor PLEO alles irgendwie gesammelt und abgegeben, da herrschte schnell Chaos und es gingen unzählige Belege verloren. PLEO ist super unkompliziert, ich kann direkt nach der Zahlung ganz einfach den Beleg fotografieren und hochladen, sowie Kostenstelle und Nutzung auswählen. Einfacher und unkomplizierter geht es nicht.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn eine Zahlung abgebrochen wurde, sprich es ist kein Kauf getätigt worden, lassen sich diese Belege leider nicht aus der Übersicht löschen oder zumindest ausblenden. Das sollte man dringend verbessern

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich lad alle meine Kreditkartenbelege direkt nach dem Kauf in die App, so gehen keine Belege verloren und ich verliere sehr wenig Zeit, welche ich sinnvoll für unsere Kunden investieren kann,

“Das Beste Ausgaben- / Reisekostenapp die ich jemals nutzen durfte ”

M
In den letzten 6 Monaten
Markus
Verifizierter Reviewer
Senior UX Consultant bei
UX&I
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Capital Markets

Was gefällt Dir am besten?

Die Nutzbarkeit, die App hilft einem aktiv dabei alle Kosten und Belege im Überblick zu behalten und erinnert einen immer an fehlende Belege. Die Kreditkarte ist dank Wallet im Smartphone immer dabei.

Was gefällt Dir nicht?

Die Liste der Ausgaben würde ich gerne filtern und sortieren können. Und eine Schwarze Karte wäre natürlich noch viel besser ;)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann selbstständig über mein Budget verfügen und muss nicht langen Einkaufsprozesse folgen. Das Erfassen von Belegen ist super einfach und effizient.

“Perfekte Firmenkreditkarten”

R
In den letzten 6 Monaten
Raphael
Verifizierter Reviewer
Consultant bei
W+W Consulting GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Besonders gelungen ist die Integration auf das iPhone. Zahlen mit Apple Pay, Push Benachrichtigung in Sekunden erhalten, damit die App öffnen, Foto vom Beleg erstellen. Fertig.

Was gefällt Dir nicht?

Auszahlungen aus Pleo Pocket sind leider nur an Kreditkarten möglich. Nicht alle Mitarbeiter verfügen privat über Kreditkarten. Ansonsten wurden "Probleme" wie die relativ lange Zeit der Gutschriften bei Lastschriften schon behoben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir benötigen keine Spesenabrechnungen mehr, unser Einkauf ist viel schneller, wir benötigen keine Tankkarten für Firmenwagen.

“Schnelle Zahlung und große Hilfe für Buchhaltung”

D
In den letzten 6 Monaten
Dimitri
Verifizierter Reviewer
Ingenieur bei
Bei rooom AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

- Eigenkapital muss nicht vorstrecken - Zahlung ohne die Buchhaltung mit Quittungen zu belästigen - flexibles budget -

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe zwar nicht so viel Erfahrung mit anderen Bezahlsystemen, außer Paypal. Aber mein erster Eindruck von Pleo lässt nichts zu wünschen übrig. Easy mit der Watch gekoppelt. Mir fällt gerade nichts spontan ein, was unbedingt verbesserungswürdig wäre .)

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich muss nicht mehr das Geld vorher auslegen. Ich muss auch nichr mehr die Quittungen ewig aufbewahren, bis ich mein Geld von der Buchhaltung zurück bekomme. Ich glaube die Kollegen freut es auch!

“Spesenabrechnung maximal vereinfacht!”

M
In den letzten 6 Monaten
Marius
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Kahmen TransCargo GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Logistics and Supply Chain

Was gefällt Dir am besten?

Pleo vereinfacht die Abrechnung enorm. Sobald man mit der Plastikkarte, mit Apple Pay oder im Internet bezahlt, bekommt man sofort eine Push-Nachricht und kann sofort seinen Beleg hochladen. Wenn eine Rechnung noch fehlt, wird man Montags morgens automatisch an fehlende Belege erinnert. Super ist auch, dass jeder Nutzer eine Plastikkarte und virtuelle separate Kreditkarte bekommen. So hat man mehr Überblick und kann eine Karte im Falle von Diebstahl sperren, ohne dass zum Beispiel Abonnements weiterhin bezahlt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal ist die App etwas fehlerhaft, wenn man auf die Push-Nachrichten klickt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch den Datev-Export und die vorherige Kategorisierung (inkl. BU-Schlüssel) spart sich die Buchhaltung extrem viel Zeit!

“Super Produkt und einfache Handhabung!”

X
In den letzten 6 Monaten
Xaver
Verifizierter Reviewer
CMO bei
unitex
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

Man kann hiermit fast überall bezahlen - großer Vorteil zu Tankkarten. Sehr gute Nutzbarkeit für Tankbelege und Parktickets. Außerdem gut nutzbar für weitere Ausgaben, vor allem Online. App auch mit FaceID zu entsperren!

Was gefällt Dir nicht?

Leider gibt es keine vollautomatische Verbuchungsmöglichkeit wenn man nicht Datev Online einsetzt. Außerdem ist es etwas aufwendig die digitalen Belege bei einem Drittanbieter zu archivieren. Aus digitalen Drittsystemen z.B. für den Tankprozess könnte sich die App bestmöglich die Beleg automatisch ziehen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch Pleo ist keine Abrechnung von Tankbelegen mehr notwendig. Auch das Budget hierfür muss man nicht vorstrecken. Des Weiteren gibt es über die App eine tolle Nachvollziehbarkeit sämtlicher Ausgaben für tanken, parken etc.

“Endlich Kreditkartenabrechnung in Echtzeit und ohne Aufwand”

S
In den letzten 6 Monaten
Stefan
Verifizierter Reviewer
Director E-Commerce bei
Fielmann AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

Pleo ist als Kreditkarte in Google und Apple Pay integrierbar. Dadurch immer dabei und fast überall akzeptiert. Die Abrechnung erfolgt zum großen Teil automatisch, da Pleo den Posteingang automatisch prüft und Belege selbstständig zu sortiert.

Was gefällt Dir nicht?

Optimal wäre die Option zwischen Visa und/oder Mastercard zu wählen. Eine Verbindung mit mehreren Posteingängen zum Scannen wäre ebenfalls eine mögliche Verbesserung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Eine überall akzeptierte Kreditkarte für jedes Mitglied meines Teams mit frei festlegbaren Rahmenbedingungen. Absolute Kostenkontrolle in Realtime. Einfache und unbürokratische Anbindung an die Buchhaltung.

“Übersichtlich, sicher, gut für mittelständische Unternehmen”

K
In den letzten 6 Monaten
Karolin
Verifizierter Reviewer
Rechtsanwältin & Legal Engineer bei
Rosenmeister Legal Tech GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Law Practice

Was gefällt Dir am besten?

Pleo ist ein Tool, das im 21. Jahrhundert angekommen ist und mir ohne viel Schnickschnack alles sagt und gibt, was ich brauche. Sieht dabei noch ansprechend aus. Weboberfläche und Handy-App synchronisieren sich perfekt. Hohe Sicherheit und ständige Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Was gefällt Dir nicht?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung nervt manchmal ein bisschen, aber ist natürlich notwendig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich muss keine Belege auf meinem Rechner sammeln und einmal im Monat an unser Finance Department schicken, sondern lade einfach alles bei PLEO hoch. Großer Vorteil ist, dass ich von PLEO darauf hingewiesen werde, wenn für bestimmte Ausgaben noch Belege fehlen.