So bewerten User OXID
7.7

Einfach zu handhaben

Shopsysteme & Webshop

Durchschnitt: 7.7

8.4

Erfüllt die Erwartungen

Shopsysteme & Webshop

Durchschnitt: 8.4

6.9

Einfach einzurichten

Shopsysteme & Webshop

Durchschnitt: 6.9

OXID Übersicht

OXID bezeichnet sich selbst als “Shopsystem mit Herz und Verstand” und verspricht minimale TTM bei maximaler Skalierbarkeit. Es steht sowohl als Open-Source-Software als auch in kommerziellen Editionen zur Verfügung (Professional Edition und Enterprise Edition). Eignen soll es sich für B2B und B2C. Durch die Vielzahl an Schnittstellen für die Integration von Drittsystemen lässt es sich stark individualisieren. Aktuell zählt die Software laut eigener Angabe 500.000+ Downloads und 52.000+ Community Mitglieder. Die Preise variieren kundenbezogen.

OXID Erfahrungen & Reviews

“OXID eShop ist eine modulare und häufig erprobte E-Commerce Plattform mit außergewöhnlichem Preis-Leistungs-Verhältnis”

A
Anatolij
CTO bei
kosmonaut.io
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Bei einem E-Commerce-Framework lege ich Wert auf Stabilität, Erweiterbarkeit, Skalierbarkeit sowie eine Vielzahl vorhandener Schnittstellen. Die Mandantenfähigkeit in OXID eShop ist ausgereift und umfangreich konfigurierbar. Das OXID Shopsystem ist technisch extrem anpassbar. Das gilt auch für das Design, spezielle Inhalte, Produktsortimente, Währungen und Steuersätze. Durch die einfache Skalierbarkeit und schnelle Integration in bestehende Systeme ist es möglich, Mandanten individuell und zeitsparend anzupassen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Backend wird heufig von Kunden als etwas in die Jahre gekommen angesehen, in einem perfektem Setup spielt es jedoch keine Rolle.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die extreme Performance und Erweiterbarkeit vom OXID Core. Ob 1000 Produkte oder 1 Million - OXID läuft perfomant und stabil.

“Umfangreiches Tool mit Tücken”

D
Daniel
E-Commerce Manager bei
ehem. Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft bmH & Co. KG
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Es gibt eine sehr umfangreiche Toolbox für den Online Shop. Man kann über ein komplexes Rabattsystem für Nutzergruppen und einzelne Personen oder Transaktionen Rabatte und Gutscheine einrichten. Ebenso bietet das Produktmanagement-Modul sehr umfangreiche Möglichkeiten, Multi-Varianten Produkte zu pflegen und zu verwalten.

Was gefällt Dir nicht?

Es war nicht möglich, Produkte über einen Produktupload selbst anzulegen. Weiterhin gab es immer wieder Probleme mit der Rabattierung einzelner Varianten, da nur Produktknoten rabattiert werden konnten. Die Reduzierung einzelner Varianten (zB Farbvarianten im Sale) war nicht möglich, weshalb die Knoten gesplittet werden mussten und es somit "Unordnung" im Produktstamm gab. Eine Preisanpassung einzelner Varianten war möglich, jedoch auf Kosten des psychologisch so wichtigen "Sale" Tags und Streichpreises.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Oxid war als Online Shop System im Einsatz. Insgesamt war es mit etwas Übung ausreichend einfach zu bedienen, in Anbetracht der Komplexität die es mitbringt. Es hat somit große Vorteile für mittlere bis größere Online Shops.

“Schlechtes Marketing - stabile Software”

S
Stefan
Leiter E-Commerce bei
EUROtops Versand GmbH
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

OXID ist ein bisschen wie Toyota - nicht wahnsinnig aufregend, aber extrem zuverlässig, sehr solide programmiert und angenehm unaufgeregt.
Lässt sich extrem vielfältig anpassen und alle Sonderwünsche können (gute Entwickler vorausgesetzt) umgesetzt werden.
OXID packt - gefühlt - weniger Energie ins Marketing und mehr in die Produktentwicklung.

Was gefällt Dir nicht?

Das Backend wurde zwar überarbeitet, kommt aber immer noch etwas altbacken daher.
Da viele Agenturen / Entwickler sich auf andere Shop-Software-Anbieter konzentrieren ist die Auswahl an Entwicklern mit OXID-Erfahrung geringer.
Entsprechend ist auch die Auswahl an fertigen Modulen für Sonderwünsche geringer als z.B. bei Magento.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe mit OXID eine stabile, saubere Software.
Kann dadurch einen performanten Shop leiten und brauche keine Sorge vor technisch bedingten Ausfallzeiten haben.
Das Management von sieben internationalen Shops ist durch OXID sehr problemlos und Ressourcen schonend möglich.

“Das System gibt dir Sicherheit. Zudem bietet OXID eine tolle Kompatibilität mit Makaira.”

T
Til
Head of Professional Services bei
Makaira GmbH
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Funktion im OXID Standard sind umfangreich und sollten in jedem Fall genutzt werden. Bei Erweiterungswünschen gibt es eine zahlreiche Anzahl an Modulen, die eingebaut werden können. Mit Makaira könnt ihr mit geringem Aufwand auch Suche&Filter und vieles mehr auf ein Enterprise-Level heben.

Was gefällt Dir nicht?

Das Backend ist schon ein wenig in die Jahre gekommen. In diesem Jahr soll es ein Rewrite geben. Darauf bin ich schon sehr gespannt.Als langjähriger OXID Nutzer verstehe zum Beispiel nicht, warum die Versionsnummern der unterschiedlichen Editionen nicht gleich sind (Vergleich 4.x, 5.x, 6.x bei CE, PE und EE). Dadruch kann es bei der Kompatibilität von Modulen zu Verwirrungen kommen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Stabiles System, guter Support, Erweiterbarkeit durch Module

“Extrem stabile Software, die leicht angepasst oder erweitert werden kann. Perfekt für B2B”

S
Stefan
Geschäftsführer bei
Unit M GmbH
Manufacturing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Ist zwar nicht die modernste Software, wer aber für sein Projekt eine stabile und skalierbare Plattform sucht, die einem nicht im Weg steht, sondern leicht auf die eigenen USPs angepasst werden kann, ist bei OXID genau richtig. Aus meiner Sicht ist die Plattform sehr gut für mittelständische Unternehmen mit B2B Geschäft geeignet, die über diese Plattform Millionenumsätze realisieren möchten.

Was gefällt Dir nicht?

Die Eigendarstellung finde ich nicht passend. Außerdem könnte der Funktionsumfang noch erweitert werden. Weiterhin könnte das Admininterface mal ein Grundrenovierung vertragen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Perfekt für B2B Kunden, die komplexere Integrationsszenarien abbilden müssen, komplexe Produkte oder viele Produkte haben und internationalisieren wollen.

“Veraltete aber noch stabile Software”

G
Gregor
Online Marketing Manager bei
Perform Better
Fitness
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Oxid bietet eine solide Grundlage für einen Online Shop.
Neue und individuelle Features können gut eingebaut werden.
Das Backend ist gut strukturiert.

Was gefällt Dir nicht?

Wo soll ich anfangen. Oxid ist gut mit einem VW Golf zu vergleichen. Solides Auto, aber nix besonderes und die Zukunft schon gleich gar nicht.

Die Software geht nicht mit der Zeit, sondern geht mit der Zeit. Das Backend ist zwar übersichtlich, sieht aber wie aus dem Jahr 2002 aus.

Die Pagebuilder die es gibt sind Katastrophe. Mobile friendly ist für Oxid ein Fremdwort und die Beziehung zu SEO ist kompliziert.

Es werden Produktseiten indexiert, irgendwelche Systemseiten, strukturierte Daten kann man völlig vergessen.

Der Gutscheinbuilder ist das Schlimmste. Erinnert eher an russisch Roulette. Mal funktioniert er, Mal nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Oxid ist eine stabile Software, und hilft uns online unsere Produkte anzubieten.

Es gehen keine Sachen verloren.

Hilft Shops zwischen 100-1000 Produkten.

“OXID ist eine Plattform für MVP E-Commerce (B2B/B2C) im Enterprise Segment”

E
Evgenij
Senior Consultant E-Commerce bei
Kosmonaut GmbH & Co. KG
Technologie
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Das Shopsystem OXID eSales bietet skalierbare Lösungen und einen hohen Grad der Individualisierung. Vom Startup bis zum großen Konzern können Unternehmer gezielt auf die Bedürfnisse ihrer Kunden aus den Bereichen B2B und B2C eingehen und deren Erwartungen sogar übertreffen. OXID lässt sich sehr präzise in die digitale Unternehmensstrategie und vorhandenen IT-Systeme integrieren.

Was gefällt Dir nicht?

UI im Backend und fehlende Anbindung von PWA.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die OXID Technologie verwendet Kosmonaut als Basis für B2B/ B2C Commerce Plattform. USP sind Time-2-Market und Individualisierungsmöglichkeiten.

“Stabile Plattform die aber leider sich nicht so schnell weiterentwickelt.”

A
Anton
Geschäftsführer bei
active value GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Offene Schnittstellen, gute Anpassbarkeit, viele Plugins.

Was gefällt Dir nicht?

Schlechtes Backend, langsame Weiterentwicklung, schlechte Reporting Funktion.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kann gut angepasst werden und hat viele Funktionen zur Individualisierung. Gestaltung ist sehr frei, soweit eigene Templates entwickelt werden.

“Gut anpassbar, aber bringt eher weniger mit”

J
Julia
Inhaber bei
desiary.de
Retail
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Läuft stabil, alles ist individuell zusätzlich programmierbar, Schnittstellen zu den wichtigsten Systemen verfügbar.

Was gefällt Dir nicht?

Hinkt den aktuellsten Entwicklungen hinterher, große Abhängigkeit von der Technikagentur da der Großteil der Erweiterungen selber programmiert werden muss, agiles ausprobieren von Plugins wie bei Shopware nicht möglich. Wenig Social Commerce Ansätze.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Individueller stabiler Shop ist möglich, gute Anbindungen an Warenwirtschaft und Middleware. Gut skalierbar.

“Personalisierbare Plattform mit Optimierungspotential”

V
Vanessa
E-Commerce-Managerin bei
SugarShape GmbH
Fashion
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Übersichtliches, logisch aufgebautes Backend. Vielzahl an Weiterentwicklungsoptionen.

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise Limitation der beinhalteten Funktionen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Shop-Management, Produktverwaltung, Bewertungsmanagement, Bestellmonitoring, Exporte (Kundendaten, Bestellungen etc.)