Logo

Microsoft SQL Server

4,2 (3 Bewertungen)

Die besten Microsoft SQL Server Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
9

Benutzerfreundlichkeit

Relational Databases

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

9

Erfüllung der Anforderungen

Relational Databases

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

8.6

Kundensupport

Relational Databases

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.6

Einfache Einrichtung

Relational Databases

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

Microsoft SQL Server Preise

Zuletzt aktualisiert im August 2022

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Microsoft SQL Server Erfahrungen & Reviews (3)

“Der Goldstandard eines SQL Servers”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Marius
Verifizierter Reviewer
Consultant
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Einfaches und leicht zu bedienendes Abfrage-Antwort-Tool zur nahtlosen Verbindung von Anwendungen mit breiter Akzeptanz! Die Integration mit SDKs wie Eclipse und Visual Studio ist sehr einfach, es gibt gute Supportmöglichkeiten von Microsoft. Es hilft, relationales Datenbankmanagement mit einem SQL-Server auf robuste und flexible Weise zu verwalten. Insgesamt eine leistungsstarke und einfach zu implementierende Software.

Was gefällt Dir nicht?

Der Preis und die Anbieterbindung sind für Projekte mit sehr großen Datenmengen sind nicht geeignet. Upgrades erfordern manchmal lange Ausfallzeiten, Backups sind nicht die besten. Grundpreis ist im Vergleich zu seinen Konkurrenten recht hoch.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwalten eine umfassende Sammlung von Geschäftsdaten und sind in der Lage, Integrationstools für die tägliche Erfassung und Erstellung von Berichten zu verwenden um schnell auf Anfragen und Bedürfnisse reagieren zu können. MS SQL bietet die Grundlage für Data Scientists / Analysts für weiterführende Analysen und insights und bietet eine effiziente Bereitstellung unterschiedlichster Daten.
“Performante Plattform um Daten zu managen ”
Herkunft der Review
C
Vor mehr als 12 Monaten
Constantin
Verifizierter Reviewer
Batterieexperte bei
BMW
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Einfaches und leicht zu bedienendes Query Tool zur nahtlosen Verbindung von Anwendungen. Die Integration mit SDKs wie Eclipse und Visual Studio ist sehr einfach. Das Tool hilft, relationales Datenbankmanagement mit einem SQL-Server auf robuste und flexible Weise zu gestalten. Die Konnektivität mit SSIS-Paketen und deren Überwachung ist sehr einfach. Insgesamt eine leistungsstarke und einfach zu implementierende Software.

Was gefällt Dir nicht?

Die Kosten sind recht hoch und die Korrektur von Bugs erfordert einen gewissen Mehraufwand. Die Anpassungen und die Benutzeroberfläche hätten vereinfacht werden können, damit die Schulung neuer Benutzer einfacher wird. Es ist inkompatibel mit Apple-Geräten, und kann deshalb nicht überall verwendet werden, da einige Benutzer ein Mac OS haben, aber nicht Windows/Linux.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Eindeutige Ansichten und gespeicherte Serverprozeduren helfen bei der automatischen Verfolgung. Durch voreingestellte Bedingungen werden Datenkonsistenz und Redundanz auf der Grundlage des voreingestellten Primärschlüssels sichergestellt. Sehr praktisch für Cloud-Deployment-Anwendungen und für CRUD-Operationen. Mechanismus zur Wiederherstellung und Wiedergewinnung von Daten und Überprüfung der Datenqualität aus anderen Quellen.
“Stabiles Datenbanksystem”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Softwareingenieur bei
UniverCell Holding GmbH{anonym}
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

Der Microsoft SQL Server ist leicht zu installieren und zu verwalten. Die Einbindung in andere Microsoft Produkte wie zum Beispiel Visual Studio ist sehr einfach zu realisieren. Es ist eine gute Möglichkeit relationale Datenbanken aufzusetzen, um Daten sicher abzuspeichern.

Was gefällt Dir nicht?

Ich finde das Kostenmodell ist nicht ganz durchsichtig und eher hochpreisig für die Leistung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir speichern aktuell unsere Maschinendaten zur Nachverfolgung auf dem MS SQL Server.

Microsoft SQL Server Content