Logo

Google Cloud

4,3 (27 Bewertungen)

Die besten Google Cloud Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
8.6

Benutzerfreundlichkeit

Infrastructure as a Service (IaaS)

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

9.3

Erfüllung der Anforderungen

Infrastructure as a Service (IaaS)

Kategorie-Durchschnitt: 9

8.7

Kundensupport

Infrastructure as a Service (IaaS)

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

8.4

Einfache Einrichtung

Infrastructure as a Service (IaaS)

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

Google Cloud Preise

Zuletzt aktualisiert im Januar 2023

Google Cloud Erfahrungen & Reviews (27)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

17
9
1
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

storage cloud
“Einfache Lösungen für digitale Herausforderungen”
Herkunft der Review
T
In den letzten 6 Monaten
Theresa
Verifizierter Reviewer
Performance bei
Ricosta
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Textilwirtschaft

Was gefällt Dir am besten?

Mit Google Cloud können wir in unserem Unternehmen viel Zeit einsparen durch das schnelle teilen von Dateien mit anderen Kollegen. Die Google Cloud bietet ein super Kosten-Nutzen-Verhältnis. Die Preise sind im Vergleich zu anderen Anbietern sehr fair und die Leistungen sind erstklassig. Für kleinere Unternehmen, die nicht so viel Speicherplatz brauchen, gibts auch kostenlose oder sehr günstige Angebote. Die Implementierung war sehr einfach und schnell über den Browser einzurichten. Super schnelle Synchronisierung der Daten nach einer Änderung.

Was gefällt Dir nicht?

Ein kleines Problem ist, dass die Preise nicht so einfach zu überprüfen sind. Man muss sich anfangs durch viele Seiten klicken, um alle Informationen zu finden. Die Funktionen zum Teilen und Bearbeiten sind manchmal schwer zu bedienen. Das Design ist typisch für Google. Ich persönlich finde das Design ein bisschen veraltet, deshalb könnte es moderner angepasst werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden die Software um unsere Kampagnenmaterialien zu speichern und natürlich zu verwalten. Das bedeutet, wir haben alle Kampagnenmaterialien an einem zentralen Ort und somit kann jeder von einem beliebigen Ort darauf zugreifen. Zuvor mussten wir immer die ganzen Dokumente und Dateien auf einem extra Server abspeichern. Das war nicht nur sehr zeitintensiv sondern auch sehr unübersichtlich für alle die auf die Dateien zugreifen wollten. Jetzt ist das öffnen von den Materialien überall mit Internet möglich (großer Vorteil). Das teilen und hinzufügen ist sehr schnell und einfach gemacht. Großer Vorteil auch für unsere Zusammenarbeit mit unserer Agentur, es müssen keine Dateien mehr per Mail versendet werden.
“Google Cloud ist top in Sachen wie gemeinsame Daten an einem Ort sammeln”
Herkunft der Review
N
Vor mehr als 12 Monaten
Nicole
Verifizierter Reviewer
Texter
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fashion

Was gefällt Dir am besten?

In unserem Unternehmen werden alle Dateien wie Textdateien, Fotos, Tabellen oder Grafiken bei Google Cloud gesichert. Dadurch können wir in unserem Team all unsere Dateien wie Texte und Grafiken an einem Ort sammeln und schnell wiederfinden. Jeder kann jederzeit auf alle geteilten Dateien zugreifen. das erspart Zeit, aber auch Organisationsaufwand.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist ein wenig anders aufgebaut als andere Cloud Dienste. Anfangs muss man sich ein wenig einarbeiten. Aber das dauert nicht lange. Zum Einarbeiten habe ich mehrmals mit unserem Ansprechpartner bei Google Cloud Kontakt gehabt. Der ist immer nett und ich kann ihn auch mehrmals das gleiche fragen und er bleibt höflich.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Google Cloud haben wir alles an einem Ort. Jedes Mitglied im Team hat Zugriff und wir haben dadurch eine gute IT- Infrastruktur. Unsere gesamten Dateien sind dadurch sehr gut strukturiert und unsere Cloud ist gut übersichtlich, trotz sehr vieler unterschiedlicher Dateien. Bei anderen Cloud Dienstleistern war häufig das Problem, dass wir zu wenig Speicherplatz hatten. Aber bei Google Cloud haben wir genug Speicherkapazität.
“Aufwendiges Machine Learning einfach in der Cloud”
Herkunft der Review
N
Vor mehr als 12 Monaten
Niklas
Verifizierter Reviewer
Intern TECH bei
New Work SE
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Networking

Was gefällt Dir am besten?

Google Cloud ist ein unglaublich leistungsstarker Cloud-Service, welcher für meine Zwecke ein hervorragendes Tun in Sachen Machine Learning ermöglicht. Der Service bietet VMs, auf denen wichtige Libraries wie Spark und Jupyter bereits vorinstalliert sind. Dadurch kann mit wenig Aufwand ein Jupyter Notebook auf dem Cluster der Cloud ausgeführt werden. Die Daten werden innerhalb eines Buckets gespeichert, der Data Hort, der zu einem Cluster gehört. Die Kommunikation ist schnell und einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Das Aufsetzen des GCloud DataProcs war anfangs wenig eindeutig. Für einen neuen Nutzer ist die Vielzahl an Funktionen recht unübersichtlich, wobei man mit ausreichend Fachkenntnissen des Cloud-Computings sehr schnell begreift, wie die Platform zu bedienen ist. Des Weiteren wurde öfter vergessen die Instanz zu beenden, dementsprechend wurde fortlaufend Guthaben verbraucht. Eine gewisse Warnung, sofern kein Nutzer mehr aktiv ist, sollte man einrichten können; natürlich nicht in jedem UseCase notwendig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn die lokalen Maschinen zu leistungsschwach sind, um aufwendige Machine Learning Prozesse durchzuführen, greifen wir auf Google Cloud zurück. Die Sicherheitsstandards sind so hoch, wie in anderen Google Tools, dementsprechend vom IT Security auch ohne bedenken abgesegnet, vor allem, wegen der Speicherung der Daten im Bucket. Die Server sind unglaublich leistungsfähig, die klassifizierten Bilder, die wir berechnen müssen, würden auf lokalem Jupyter Notebook ein Dienstlaptop für mehrere Tage beanspruchen und eher abstürzen, was fatal wäre.
“Schnelle, einfache und unkomplizierte Workloads mit GCP”
Herkunft der Review
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kevin
Verifizierter Reviewer
Senior Consultant bei
Excubate GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

1. Eine der besten Benutzeroberflächen, die es für Cloud-Dienste gibt. 2. Ein sich ständig weiterentwickelnder und verbessernder Funktionsumfang. Alles, was servicebasiert ist und als verwalteter Dienst von Google bereitgestellt wird, findet man in der Google Cloud Platform. 3. Die Google Kubernetes Engine: ist eine der am besten verwalteten K8s-Engines. Die Verfügbarkeit ist super hoch und die Konfiguration von Clustern ist in wenigen Minuten erledigt.

Was gefällt Dir nicht?

Der Cache der Plattform soll besser verwaltet werden. Man benötigt ein sehr stabiles und schnelles Internet, um alle Features der Google Cloud Plattform zu nutzen

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Insgesamt hat GCP unserem Unternehmen einen positiven ROI beschert und einen bemerkenswerten Eindruck hinterlassen - auch der Produktservice ist super. Wir nutzen die Plattform für die Ausführung von Workloads in der Cloud. Außerdem ist die kostenlose Testversion zum Testen und Ausprobieren sehr gut, bevor man eine Produktionsumgebung auf der Plattform einrichtet
“Super Cloud, um Daten mit Business-Partnern auszutauschen”
Herkunft der Review
M
In den letzten 6 Monaten
Maximilian
Verifizierter Reviewer
Finance Operations Manager bei
YourVid GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Die fortgeschrittenen KI-Möglichkeiten sind sehr hilfreich beim Umgang mit Daten und -analysen. Die Cloud-Plattform ermöglicht einen Austausch von gigantischen Mengen von Daten zwischen Business-Partnern. Für nahezu alle indivuellen Anforderungen bieten die Cloud-Services eine entsprechende Lösung.

Was gefällt Dir nicht?

Webseite weist gelegentlich eine unakzeptabel lange Ladezeit auf, was die Benutzererfahrung beeinträchtigt und zu Frustration führen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Businesspartnern tauschen wir problemlos riesige Mengen an Daten mithilfe von Google Cloud aus. Durch beidseitigen Zugang zur gemeinsamen Cloud erleichtert dies den Austausch enorm.
“Unsere Nummer 1 für All Things Cloud”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Julius
Verifizierter Reviewer
Founder bei
YourVid GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Music

Was gefällt Dir am besten?

Google Cloud hat ein riesiges Produktangebot. Egal ob Storage, Compute oder AI, jeder Use-Case kann in der Google Cloud abgebildet werden. Dabei gibt es einen guten Mix aus Open-Source-Produkten und Eigenentwicklungen. Preise sind angemessen und der Support ist (wie für Google B2B Produkte üblich) echt in Ordnung.

Was gefällt Dir nicht?

Ähnliches Problem wie früher bei AWS – da alles über den Google Account und die Google Organization (geteilt mit Google Workspace) läuft, haben alle Services und Accounts Wechselwirkungen miteinander. Das macht es etwas schwieriger als nötig, zB Projekte an verbundene Unternehmen zu verschieben oder Nutzer zu administrieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Google Cloud für alle unsere Cloud-Projekte - zum Speichern von Datein, als Compute-Lösung und zum Zugriff auf AI und andere Google APIs.
“Durch die Google Cloud können wir alle Dokumente und digitale Dateien ablegen und speichern”
Herkunft der Review
J
In den letzten 6 Monaten
Julia
Verifizierter Reviewer
UX-Designer / Co-Founder bei
nuris.studio
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Ich nutze gemeinsam mit dem anderen Co-Founder von unserem digitalen Studio die Google Cloud und all die anderen Google Programme, wie bsp. Google Slides. Hier speichern wir so ziemlich alle wesentlichen Daten ab, sei es Bilder, Texte, Tabellen oder andere Dateien, die für unsere Kunden wichtig sind. Wir legen die Kunden mit Ordnern an und haben somit immer den Überblick. Google Cloud ist immer hilfreich, wenn man auch mal unterwegs ist, und schnell doch mal Zugriff auf seine Dateien braucht.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher gibt es keine Pain Points und Kritikpunkte, die ich an Google Cloud sehe. Mir gefällt die Cloud sehr gut und sie erleichtert mir den Arbeitsalltag.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wie bereits geschrieben, sortieren wir uns in unserem digitalen Studio mit der Google Cloud. Wir können alles wichtige hier ablegen, was uns sehr das Leben erleichtert.
“Kompetente Software für Datenspeicher”
V
In den letzten 12 Monaten
Vanessa
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Hello People
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Sichere und Kostenlose Plattform. Es gibt eine große Auswahl und genug Platz um Daten und Dateien zu speichern und zu teilen. Google Drive ist einfach zu bedienen, man muss nur die Dateien, die man speichern möchten, per Drag & Drop verschieben. Wenn die Desktop-App herunterladen wird, ist es noch einfacher, wichtigen Dateien zu sichern. Die Erstellung von Dokumenten ist ebenfalls einfach, da Google Drive auf seine hochintegrierten Office-Anwendungen (Docs, Slides, Sheets) zurückgreift. Die Tools für die Zusammenarbeit sind hervorragend, da Google Drive den Nutzern erlaubt, die Arbeit zu teilen, Änderungen in Echtzeit zu verfolgen und Versionen der Datei zu verschiedenen Zeitpunkten zu erstellen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Kopieren und Verschieben ganzer Ordner ist schwierig, wenn man versucht, dies über die Webanwendung zu tun. Die Desktop-Anwendung ist bei dieser grundlegenden Aufgabe viel benutzerfreundlicher. Ein weiterer Faktor, der ein wenig ärgerlich ist, ist, dass Google Drive oft vorschlägt, Ihre Fotos in Google Fotos zu speichern. Da dieser Dienst nicht mehr kostenlos ist, wird er auf Ihr Speicherkontingent angerechnet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das ich meine gespeicherten Daten wie Dokumente mit Kollegen teilen konnte und jeder daran arbeiten konnte. Die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht eine einfache Zusammenarbeit in Echtzeit. Es ist außerdem super integriert mit anderen Google-Diensten. Außerdem war die Sicherheit und der Datenschutz ein Argument.
“Effiziente und zuverlässige Cloud-Plattform mit umfassenden Funktionen”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Gründer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Google Cloud ist eine zuverlässige und umfassende Cloud-Plattform, die ein breites Spektrum an Diensten für Unternehmen jeder Größe bietet. Besonders beeindruckend sind die Skalierbarkeit, die umfassenden Funktionen und die Sicherheitsinfrastruktur der Plattform. Darüber hinaus bietet die Integration mit anderen Google-Produkten eine nahtlose Erfahrung für Nutzer.

Was gefällt Dir nicht?

Es bedarf einer kleinen Einarbeitungszeit, wenn man von anderen Anbietern umsteigt, da die Bedienung etwas Gewöhnung bedürftig ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Durch die Nutzung von Google Cloud speichern wir unsere Projektmaterialien an einem zentralen Ort und können jederzeit und von jedem Ort darauf zugreifen. Das Teilen von Dateien ist dabei besonders einfach und unkompliziert.
“Dateien gut speichern”
Herkunft der Review
L
In den letzten 12 Monaten
Larissa
Verifizierter Reviewer
Marketing Trainee bei
4ALLPORTAL GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Dateien lassen sich schnell vom Mobilgerät in die Cloud laden und von anderen, verbundenen Geräten einsehen und speichern, schnell einzurichten mit einem Google Konto

Was gefällt Dir nicht?

Freigaben gehen nicht, oder sind unsicher, Dateien werden einfach hochgeladen, ohne dass es sinnvoll ist, Dateien können nicht verschlagwortet und leichter auffindbar gemacht werden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Dateien ohne großes zu tun hochladen und speichern, andere Geräte einfach connecten, keine Dateien mehr verlieren
Alle Reviews

Google Cloud Content