Logo

HR4YOU

2,5 (4 Bewertungen)
Du bist der Anbieter dieser Software?

Die besten HR4YOU Alternativen

So schätzen User das Produkt ein
6.1

Benutzerfreundlichkeit

Recruiting

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

7.1

Erfüllung der Anforderungen

Recruiting

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

5.2

Kundensupport

Recruiting

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

5.7

Einfache Einrichtung

Recruiting

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

HR4YOU Preise

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

HR4YOU Erfahrungen & Reviews (4)

“Umfangreiches Bewerbermanagement mit wenig Weiterentwicklung”
Herkunft der Review
T
In den letzten 6 Monaten
Tim
Verifizierter Reviewer
Senior Marketingreferent
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Für standardisierte Recruiting Prozesse durchaus hilfreich. Zuweisung von Bewerbern (zu Kanälen und Kampagnen) funktioniert in der Regel gut. Wenn allerdings besondere Anforderungen gestellt werden, ist dies nur mit erheblichem (und teurem) Entwicklungsauffand möglich).

Was gefällt Dir nicht?

Das UI ist nicht besonders intuitiv und es ist zum Teil enorm langsam. Wenn man HR4YOU im Browser nutzt ist es nicht so einfach möglich mehrere Tabs offen zu haben und parallel in diesen zu arbeiten. Wenn Sonderanforderungen anfallen werden diese mit sehr hohem Entwicklungsaufwand berechnet und der Umsetzungszeitraum ist unzumutbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bei HR4YOU geht es vor allem um die Bearbeitung von Bewerbungen innerhalb einer Bewerberpipeline, sowie das zuweisen von Bewerbern zu den jeweiligen Recruiting-Kanälen. Generell können so viele Bewerber möglichst strukturiert abgearbeitet werden. Allerdings ist die Software schon bei leichten Sonderanforderungen überholt.
“Sobald man vom Standard abweichen will, absolute Katastrophe.”
Herkunft der Review
D
Vor mehr als 12 Monaten
Dennis
Verifizierter Reviewer
Teamleiter Online Marketing
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Solange man mit den Standards zurecht kommt, ist HR4YOU sicherlich eine brauchbare Lösung. Für Jemanden, der das Thema Bewerbermanagement bisher mit Excel löst, dürfte das Tool eine ernsthafte Verbesserung darstellen.

Was gefällt Dir nicht?

Problematisch wird es, wenn man individuelle Anpassungen möchte. Natürlich wird alles zusätzlich zu den sowieso schon recht hohen Grundkosten berechnet. Völlig okay, aber zumindest bei Dingen, die für alle Nutzer eine Verbesserung darstellen würden, könnte man das anders lösen. Die Zusammenarbeit mit dem Support/den Entwicklern war aber tatsächlich eine der schlechtesten Erfahrungen, die ich bisher machen musste. Mitdenken und vorab darauf hinweisen, wenn etwas auch problematisch sein könnte, kommt eher nicht vor. Die Wartezeiten für Feedback können auch mal etwas länger dauern, die Umsetzungszeiten in der Entwicklung sind mitunter haarsträubend. Nach einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit hat sich das für mich leider nie wirklich angefühlt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ganz grundsätzlich bietet HR4YOU natürlich wesentlich bessere Möglichkeiten, um Kandidat*innen zu verwalten und Bewerbungen zu bearbeiten. Gerade in kleineren Unternehmen kann ich mir gut vorstellen, dass sich hiermit durchaus einige Arbeitserleichterungen ergeben können. Aus den genannten Gründen kann ich jedoch nicht wirklich zu einer Nutzung raten.
“Gut für die Personaldienstleistung, nicht geeignet für klassischen IT Dienstleister”
Herkunft der Review
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
HR Specialist
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Gut gefällt mir die relativ einfache Handhabung und dass sich Kennzahlen generieren lassen. Auch die Möglichkeit, Bewerbungen ihrer Herkunft zuzuordnen ist von Vorteil.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist das Frontend nicht besonders ausgereift. Auch lassen sich gewisse Kennzahlen (Cost per Hire) nicht auswerten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen unser Bewerbermanagement mit HR4YOU. Ich sehe natürlich den Vorteil, eine hohe Anzahl an Bewerbungen strukturiert abarbeiten zu können.
“Ich finde HR4You ist selbsterklärend.”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lena
Verifizierter Reviewer
Praktikantin im HR Bereich bei
Hamburg Marketing GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Das man eine Stellenausschreibung auf mehreren Plattformen gleichzeitig veröffentlichen kann. Das Ausfüllen der Personaldaten ist selbsterklärend und sinnvoll. Die Personaldaten sind jederzeit abrufbar. Es werden Standard-Eingangsbestätigungen an Bewerber versandt und es gibt Standard-Antwortmöglichkeiten zu diversen Themen (Verzögerungen etc.)

Was gefällt Dir nicht?

Wirkliche Nachteile gibt es meiner Meinung nach nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ein Vorteil ist auf jeden Fall die schnelle Beantwortung von Bewerbungen und das Weiterleiten an die jeweiligen Fachbereiche. So müssen Unterlagen nicht mehr ausgedruckt werden und alles geschieht digital, auch die Rückmeldungen aus den Fachbereichen werden über die Software eingegeben.