Billomat

Billomat Bewertungen

7.6

Benutzerfreundlichkeit

Rechnungsprogramme & Buchhaltung

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

7.6

Erfüllung der Anforderungen

Rechnungsprogramme & Buchhaltung

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

6.4

Kundensupport

Rechnungsprogramme & Buchhaltung

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

8.2

Einfache Einrichtung

Rechnungsprogramme & Buchhaltung

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

Billomat Übersicht

Was ist Billomat?

Die Buchhaltungs-Software Billomat lässt laut Aussage des gleichnamigen Entwicklerunternehmens mit Sitz in Nürnberg typischen Papierkram rund um Rechnungen, Steuern etc. digital automatisieren. Zielgruppe sind Unternehmensgründer:innen, Selbstständige, Kleinunternehmer:innen und alle anderen, die eine Digitalisierung ihrer Buchhaltung anstreben. Neben einer, wie Billomat selbst sagt, allumfassenden Buchhaltung bietet das System eine zentrale Stammdatenverwaltung (CRM und Inventar) sowie multiple Nutzerzugänge. Dabei kann Billomat auch am Smartphone oder Tablet unterwegs verwendet werden. Das Tool soll eine intuitive Bedienung ermöglichen - und Nutzer:innen bekommen bei jeglichen Fragen einen direkten Support. Interessenten:innen haben die Chance, Billomat 14 Tage kostenlos zu testen. Danach stehen drei Bezahlpakete zur Auswahl – von sechs bis 39 Euro im Monat – die sich im Wesentlichen in der Anzahl der zu bearbeitenden Dokumente, Nutzer und Vorlagen unterscheiden.

Billomat Screenshots

Billomat Screenshot #0
Billomat Screenshot #1
Billomat Screenshot #2

Billomat Erfahrungen & Reviews

“Ewig in der Beta, nicht ganz zuende gedacht.”

H
Henry
Operations Manager bei
Camping.info GmbH
Leisure, Travel & Tourism
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Benutzung ist auch für Software-Laien sehr intuitiv. Kunden, Angebote, Aufträge, Rechnungen, Abonnements und Mahnung können einfach angelegt und verwaltet werden. Über einen teilbaren Link ist neben herkömmlichen PDFs auch eine Online-Ansicht der Dokumente für den Kunden möglich. Billomat bietet im Standard einen DATEV-Export im CSV-Format, durch den die Zusammenarbeit mit einer Steuerkanzlei vereinfacht wird. Vorlagentexte für Dokumente als auch E-Mails lassen sich einfach anpassen und mit Variablen individualisieren. Es können mehrere Vorlagen in unterschiedlichen Sprachen angelegt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die neue Oberfläche von Billomat befindet sich seit 2 Jahren in einer Beta-Phase. Über einen Button gelangt man vom alten ins neue Design, allerdings sind hier noch nicht alle Features verfügbar. Die neue Oberfläche bietet auch keine neuen Features "unter der Haube" sondern ist einfach die alte Funktionalität in neuem Gewand. Zudem gibt es Probleme, wenn man zwischen den Oberflächen hin- und herwechselt, da plötzlich die Seitenleiste für die Navigation fehlt. Ein großes funktionales Manko ist die unzureichende Artikelverwaltung. Man kann pro Artikel nur einen Steuersatz und ein Erlöskonto angeben. Ist der Kontenrahmen im Unternehmen so eingerichtet, dass z.B. Erlöse mit Kunden im EU-Ausland auf ein anderes Konto gebucht werden als inländische Erlöse, muss man zwei Artikel anlegen, für Drittland dann sogar noch einen dritten, um das richtig abzubilden. Das macht die Artikellandschaft unübersichtlich und schwer zu verwalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Kunden verwalten, Rechnungen schreiben, Gutschriften für selbige erstellen und Zahlungsabgleiche durchführen. Mahnungen einfach schreiben, wenn Kunden mal im Verzug sind.

“Automatische Rechnungen ”

M
Marco
Freelancer bei
Hannah & Paulas UG
Consumer Goods
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Ich benutze Billomat als Plugin für Shopify. Dort erstellt es mir automatisiert alle Rechnungen sobald ein Kunde einkauft und versendet diese direkt an den Kunden. Die Integration war kinderleicht und ich kann das Rechnungsformat nach Bedarf abändern.

Was gefällt Dir nicht?

Bisher gibt es nichts, was mir nicht gefällt

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Direkte Rechnungserstellung beim Warenkauf von Kunden im Online Shop ohne dass ich mich darum kümmern muss. Der Versand der Rechnungen funktioniert auch direkt über die Integration von Billomat bei Shopify.

“Viele Funktionen, aber schlechter Kundenservice”

G
Gregor
Journalist bei
Freelancer
Media Production
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Der Funktionsumfang ist gut, der Preis wettbewerbsfähig.

Was gefällt Dir nicht?

Leider gibt es schon sehr lange zwei parallele Systeme (neues Design & altes Design), dadurch gibt es immer mal wieder kleinere Probleme in der Anwendung. Besonders aufgeschmissen ist man bei Billomat, wenn man den Kundenservice braucht. Die Reaktionen lassen lange auf sich warten, auf Social Media Kanälen sollte man besser mit keinen Reaktionen rechnen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich nutze Billomat für die komplette Angebots- und Rechnungsstellung bis zur Übergabe an den Steuerberater.

“Sofortiger Nutzen zu fairen Preisen”

D
Daniel
Geschäftsführer bei
DS Consult UG
Consulting
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Schneller Einstieg: schon in wenigen Minuten ist man in der Lage Rechnungen (einmalig und wiederkehrende) zu schreiben und das Bankkonto abzugleichen.

Was gefällt Dir nicht?

Aktuell sind wenige Teile der Software noch im alten Design (vor allem im Bereich der Einstellungen).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Erstellung von Ausgangsrechnung über Dienstleistungen. Automatische Verbuchung der Zahlungseingänge, Verwaltung der offenen Posten Eingangsrechnungen als Kosten.

“Nicht ganz ausgereift”

J
Jennifer
Marketing Manager
Marketing and Advertising
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Bedienung ist sehr intuitiv. Das Buchen über Verschlagwortung anstatt über Kontonummern macht das Tool interessant für Nicht-Buchhalter. Außerdem ist es einfach aufzusetzen. Toll ist außerdem die Funktion des DATEV-Exports, das erleichtert die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater enorm.

Was gefällt Dir nicht?

Programme wie Billomat werden als selbstbuchende Software beworben, allerdings ist der manuelle Aufwand beim Buchen immer noch sehr hoch, weil bei der Buchung von Belegen die Kategorie dennoch manuell ausgewählt werden muss. Von einer automatischen technischen Buchung kann damit keine Rede sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Selbstständige können Steuerberater-Kosten einsparen indem sie selbst einfache Buchungen übernehmen. Allerdings nur für kleine Buchungsmengen geeignet, da es ansonsten schnell unübersichtlich wird.

“Billomat bei Webworker United GmbH”

M
Michael
Digital Business Manager bei
Webworker United GmbH
Internet
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Die Tatsache, dass es sich um eine SaaS Lösung handelt und damit sehr flexibel angewendet werden kann. Außerdem ist das "alte Oberfläche" einigermaßen intuitiv und einfach zu verwenden.

Was gefällt Dir nicht?

Die neue Benutzeroberfläche ist aktuell kaum effizient nutzbar. Seit zwei Jahren wird hier eine sehr halbgare Beta-Version angeboten. Diese Version lässt leider kaum spürbaren Erweiterungen und Verbesserungen erkennen. So funktioniert das Dashboard nach wie vor nicht, einige wichtige Filterfunktionen sind nicht anwendbar und ständig behindern Bugs die tägliche Arbeit am Tool.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Alles von der Angeboterstellung über die Auftragsverwaltung, das Erstellen von Auftragsbestätigungen und die Verwaltung von Dauerleistungen und Abonnements. Außerdem die Rechnungstellung, das Mahnwesen sowie die Buchhaltung mit Datev-Schnittstelle.

“Bisher konnte ich alles machen, was nötig war :)”

S
Stefano
Inhaber bei
spicOne multimedia e.K.
Online Marketing
Verifizierter Reviewer

Was gefällt Dir am besten?

Gute Usability bisher und einfach anzupassen.

Was gefällt Dir nicht?

Das geplante Redesign des UI überzeugt noch nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Überblick, Automatismen, CRM, Export an StB

Billomat Alternativen & Wettbewerber

52 Reviews
0 Reviews