SAP Analytics Cloud

4,3 (12 Bewertungen)

Was ist SAP Analytics Cloud?

Die SAP Analytics Cloud kombiniert nach eigenen Angaben BI, erweiterte und vorausschauende Analysen sowie Planungsfunktionen in einer Cloud-Umgebung. Das Tool bietet Zugriff auf alle Analysefunktionen mit einer einheitlichen Benutzererfahrung, wertet unternehmensweit Daten per Selfservice aus und stellt die gewonnenen Erkenntnisse für Nutzende zur Verfügung. Außerdem lassen sich mit dem Tool Finanz- und Betriebspläne nahtlos in einer Lösung erstellen und verknüpfen, um mit integrierten Plänen bessere Entscheidungen treffen zu können. Die SAP Analytics Cloud lässt sich 90 Tage kostenlos testen.

Alle Tools von SAP gibt es auf der Übersichts-Seite des Software-Herstellers.

So schätzen User das Produkt ein
8.1

Benutzerfreundlichkeit

Business Intelligence (BI)

Kategorie-Durchschnitt: 7.9

9.2

Erfüllung der Anforderungen

Business Intelligence (BI)

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

8

Kundensupport

Business Intelligence (BI)

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

7.7

Einfache Einrichtung

Business Intelligence (BI)

Kategorie-Durchschnitt: 7.7

Weiterführende Links

SAP Analytics Cloud Screenshots & Videos

SAP Analytics Cloud Funktionen

Reports

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Punktekarten

Dashboards

Reports Interface

Schritte zur Beantwortung

Grafiken und Diagramme

Punktekarten

Dashboards

Self Service

Berechnete Felder

Filtern von Datenspalten

Datenermittlung

Suche

Zusammenarbeit und Workflows

Automatische Modellierung

Berechnete Felder

Filtern von Datenspalten

Datenermittlung

Suche

Zusammenarbeit und Workflows

Automatische Modellierung

Fortgeschrittene Analytics

Vorausschauende Analysen

Daten Visualisierung

Big Data Services

Vorausschauende Analysen

Daten Visualisierung

Big Data Services

Daten Modellierung und Verblendung

Datenfiltrierung

Datenfiltrierung

SAP Analytics Cloud Preise

Letztes Update im August 2022

30-DAY TRIAL

Kostenlos

1 Benutzer

Nur Business Intelligence-Funktionalität

Grundlegende Datenquellenimporte (Excel, csv und Google Drive)

1-on-1-Schulung mit einem Produktcoach

BUSINESS

$21,00 / User/Monat

Abrechnung vierteljährlich oder jährlich in USD

Bis zu 20 Benutzer ($21 pro Benutzer/Monat)

Nur Business Intelligence-Funktionen

Grundlegende Datenquellenverbindungen (Excel, csv und Google Sheets)

Datenquellenverbindungen auf Unternehmensebene (SAP HANA, SQL, OData Services und mehr)

1:1-Schulung mit einem Produktcoach

Funktionen für die Zusammenarbeit im Team

24/7-SAP-Support

ENTERPRISE

Auf Anfrage

Kontakt für Details

Alle Funktionen des Business-Tarifs

Unbegrenzte Benutzerzahl

Optionales Upgrade für Planung und vorausschauende Analysen

Persönlicher Customer Success Manager

SAP Analytics Cloud Erfahrungen & Reviews (12)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

8
2
2
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

verbindungen
“Ideale Dashboard Lösung in SAP-Welt”
A
Vor mehr als 12 Monaten
Anne-Sophie
Verifizierter Reviewer
International Media Consultant bei
Werner & Mertz GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

Ideale Dashboard Lösung für Firmen, die bereits in der SAP-Welt zuhause sind. Die SAC ist leicht zu bedienen, bietet ein modernes Interface und ermöglicht sämtliche Funktionalitäten in der Daten-Aufbereitung/Visualisierung. Nicht nur das Einspielen von BW-Daten ist möglich, sondern auch die Anbindung von externen Daten, bspw. von Social Media Performance Daten z.B. über den Upload von Flat Files. Somit ein echt starkes Tool und man braucht nicht in das x-te neue Tool investieren, sondern nutzt konvenient die SAP-Welt.

Was gefällt Dir nicht?

Die Beibehaltungen von Kommentaren/Texten ist beschränkt und erfordert den Download von Auswertungen. Andernfalls werden Texte überschrieben. Außerdem müssen die Daten vom bspw. Business Manager zunächst aufbereitet werden bevor sie in die SAC importiert werden können. Sprich es muss Expertise für diesen Zwischenschritt inhouse vorhanden sein oder dazu gekauft werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir professionalisieren mit diesem Tool unser Social Media Reporting und verbinden es zukünftig mit BW-Daten. Für uns eine super angenehme und professionelle Lösung, die sich im SAP-Universum realisieren lässt und nicht den Kauf von externen Tools, die wieder anders operieren, erzwingt.
“Die SAP BI Alternative zu PowerBi und Tableau?”
L
In den letzten 3 Monaten
Lennard
Verifizierter Reviewer
Controlling bei
BASF
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

Drei Aspekte die unsere Organisation besonders schätzt: 1) Datenmodellierung in Echtzeit über die Live-Verbindungen.2) Out of the box features sowie predictive analytics, Dashboard Vorlagen (die man eigenen Daten füllen kann) und einzigartige Visualisierungs- und Filtermöglichkeiten die so bei der Konkurrenz nicht verfügbar sind 3) Performance der SAP Analytics Cloud ist sehr gut!

Was gefällt Dir nicht?

UI ist für SAP Verhältnisse besser geworden, kann aber bei der Konkurrenz nicht mithalten, Community und Support Material zu speziellen Themen nicht ausreichend, "Schwarmintelligenz" begrenzter da weniger User. Excel Export (der leider immer noch häufig angefragt wird) nur auf Umwegen verfügbar

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Datenanlyse, Modellierung und Visualisierung mit der Analytics Cloud. Dashboards werden in Organisation geteilt und darauf datengetriebene Entscheidungen getroffen. Forecasting, Budgetierung oder Soll-Ist Analysen werden in SAP Analytics umgesetzt und Kommunikation findet mithilfe der Kommentarfunktion ebenfalls im Dashboard statt.
“Nach zeitintensiver Ersteinrichtung empfehlenswert für mind. alle mit SAP-ERP!”
B
In den letzten 3 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Head Marketing/Digitalization/Business Development bei
FRoSTA AG
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Das neue SAP Analytics wirft nicht nur alle zur Steuerung eines Unternehmens möglichen/nötigen Zahlen (Umsätze, Margen, ...) in allen möglichen Kombinationen und Vergleichen aus, sondern es dient nun auch mit einer sehr ebenso angenehm anzusehenden wie zu steuernden Benutzeroberfläche (was ja nicht immer so war). Sprich haben sich ALLE BETEILIGTEN einmal durch den Prozess des Aufsetzens gekämpft, dürfte es zumindest für SAP-ERP-Nutzer kaum Zielführenderes geben!

Was gefällt Dir nicht?

Für Unternehmen, deren Warenwirtschaft nicht auf SAP basiert, funktioniert SAP Analytics natürlich auch - der dann doch zeitaufwändige Prozess des erstmaligen Aufsetzens dürfte sich jedoch kaum lohnen, zumal die Integration/Synchronisation ja noch hinzukommt. Auch für SAP-ERP-Nutzer ist der Set-Up-Aufwand, wie nun schon mehrfach angedeutet, nicht zu unterschätzen - da ist ein ganzes Team gefragt und von jedem Gruppe, die später damit arbeiten soll, mind. 2 Personen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Für uns im Unternehmen ist SAP Analytics ein Management-Tool, sprich es dient (= löst das Problem) der Steuerung des gesamten Unternehmens. Da ich für eines unserer Profit Center arbeite, kann ich sagen, dass es auch für kleinere Einheiten innerhalb eines größeren Unternehmens ein perfektes Steuerungstool ist. Vorteile in der Nutzung u.a.: einheitliche Datenbasis für alle.
“Automatisierte Prognosen bis hin zur selbstständigen Programmierung komplexerer Prognosemodelle”
K
In den letzten 12 Monaten
Kilian
Verifizierter Reviewer
Consultant bei
PRODATO Integration Technology GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Die SAP Analytics Cloud bietet einen umfangreichen Werkzeugkoffer automatisierter Methoden zur Prognose von Kennzahlen. Die populärsten Methoden wie die dreifache exponentielle Glättung oder die lineare Regression werden unterstützt. Sollten die zur Verfügung gestellten Methoden nicht ausreichen, bietet die SAP Analytics Cloud zusätzlich die Möglichkeit Scripts in der Programmiersprache R zu implementieren. Besonders praktisch sind hierbei die vorinstallierten R-Packages, die die Nutzung komplexerer Methoden ermöglichen.

Was gefällt Dir nicht?

Bei der Nutzung der automatisierten Prognosemethoden können die Parameter der Prognosemethoden nicht ausgelesen werden. SAP lässt sich bei den angewendeten Algorithmen nicht in die Karten schauen. Was die Implementierung selbst geschriebenen Codes angeht, wird die Programmiersprache R unterstützt. Wünschenswert wäre zusätzlich die Möglichkeit zur Implementierung von Code in Python.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Über die üblichen Reportingfunktionen hinaus bietet die SAP Analytics Cloud die Möglichkeit nützliche Prognosen zu implementieren, die entweder automatisiert von Nutzenden ohne Vorkenntnisse oder hoch komplex von Data Scientists erstellt werden können. Dadurch kann beispielsweise eine verlässliche Grundlage für die Planung geschaffen werden.
“Spitzenlösung für Kunden im SAP Technologie Stack”
L
Vor mehr als 12 Monaten
Linus
Verifizierter Reviewer
Head of Business Development bei
Team Beverage AG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: FMCG

Was gefällt Dir am besten?

Wer im SAP BW Umfeld bereits aktiv unterwegs ist, erhält mir der Analytics Cloud ein einfach zu integrierendes, interaktives Reporting System. Die Gesamtlösung von interaktiven Analytics Lösungen, Planungskomponente und AI gestützte augmented Analytics stellt eine umfassende Lösung zur Verfügung und verhindert so, dass man viele unterschiedliche Softwareprodukte benötigt.

Was gefällt Dir nicht?

Wer nicht im SAP Umfeld arbeitet hat ggf. stärkere Herausforderungen im Bereich der Integration vorhandener Datenquellen. Außerdem hat das System Schwächen in der Verteilung von Standard Berichten und es fehlt ein Workflow zur Kommentierung von Dashboards.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das schnelle Erstellen von interaktiven Dashboards wird beschleunigt. Datenqualitätsprüfungen werden stark vereinfacht.
“Großartiges Tool zur Analyse und Reporting”
F
In den letzten 3 Monaten
Fedor
Verifizierter Reviewer
BU Controller Automotive bei
tesa SE
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Chemicals

Was gefällt Dir am besten?

Sehr benutzerfreundlich, da SAP viele integrierte Funktionen wie Smart Insights, Explorer-Ansicht sowie Prognosen bietet. Ermöglicht eine Echtzeit-Datenmodellierung unter Verwendung der Live-Verbindungen. Reichhaltige integrierte Vorlagen, die sich hervorragend zum Erstellen interaktiver Dashboards und Visualisierungen für unsere internen Anwender eignen. Die so erstellten Berichte liefern detaillierte Informationen in ansprechenden visuellen Dashboards.

Was gefällt Dir nicht?

Die Ladezeit für verbindungsbasierte "Live-Stories" nimmt relativ viel Zeit in Anspruch, wenn die Datenmenge sehr groß ist. Die Ladezeit für Story-Filter mit aktivierter Hierarchie dauert ebenso etwas zu lange beim Laden. Die Begrenzung der Anzahl der in ein Importmodell geladenen Datensätze sollte erhöht werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben in letzter Zeit etliche neue SAC-Berichte für unser internen Kunden erstellt. Zusammen mit der breiten Palette an Standard-SAC-Funktionen, die wir dort anbieten und nutzen, sind unsere Stakeholder sehr zufrieden mit den Dashboards. Somit haben wir eine "single source of truth" geschaffen für unsere wichtigsten KPIs im Controlling Bereich Management Reporting.
“Starke BI-Lösung von SAP”
O
In den letzten 6 Monaten
Oliver
Verifizierter Reviewer
Managing Director bei
valantic
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Auch wenn nicht alle internen Systeme auf SAP laufen ist das kein Grund SAC nicht zu nutzen. Auch Non-SAP Systeme lassen sich anbinden und diese Daten entsprechend auswerten. Der Weg über Stories in die einzelnen Dashboards einzusteigen und die vielen Möglichkeiten eines Drill-Down machen das Tool super zu nutzen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist sehr mächtig und sehr sicher nutze ich als User bei weitem nicht alle Möglichkeiten die das System bietet.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen die SAP Analytics Cloud um gruppenübergreifenden Auswertungen zu bestimmten Bereichen und KPIs zu erstellen und einfach und zentral zugänglich zu machen. So lassen sich zum Beispiel schnell Trends erkennen und das Unternehmen feiner aussteuern.
“Starke BI-Lösung insbesondere in der SAP-Welt”
P
In den letzten 12 Monaten
Patrick
Verifizierter Reviewer
Digital Execution Analyst bei
Hamburg Commercial Bank
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

Die SAC ist die ideale Ergänzung für Unternehmen die sich sowieso im SAP-Kosmos bewegen. Die Integration von Daten aus anderen SAP-Systemen ist leicht und liefert hervorragende Analyse-Möglichkeiten. Übersichtliche Dashboards lassen sich sehr einfach erstellen.

Was gefällt Dir nicht?

Löscht man beim Bau von Dashboards versehentlich etwas und ist nicht schnell genug, kann man es nicht ohne Weiteres wiederherstellen. Das ist ärgerlich, da man nicht alle 3 Sekunden speichert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Projektcontrolling und KPI-Überwachung mittels Dashboards.
“Best In Class Analytics”
F
Vor mehr als 12 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Analytics Berater
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Analytics

Was gefällt Dir am besten?

SAP Integration, dadurch ist es sehr einfach die Daten aus dem meistgenutzen ERP zu verwenden und aufzubereiten. Außerdem ist das User Interface modern und die Lösung ist sowohl für einfache Anwendungen als auch komplexe Reportings gebaut.

Was gefällt Dir nicht?

Analytics Cloud ist natürlich ein Cloud Produkt mit allen Vor- und Nachteilen, für einige konservative Unternehmen ist das eventuell nichts.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

SAP Analytics Cloud verwende ich für die Darstellung komplexer Reports aus x Datenquellen. Davor haben wir das mit Excel erledigt.
“Mafe Performance ist top”
L
In den letzten 6 Monaten
Lars
Verifizierter Reviewer
Vertriebsmitarbeiter bei
Radeberger Gruppe
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food & Beverages

Was gefällt Dir am besten?

Tolle Aufarbeitung von Zahlen Daten Fakten in live Performance und tolle Bereitstellung. Egal ob Zahlen oder Diagramm oder Übertragung in PDF alles ist möglich. Die Zahlen werden fast tagesaktuell aufgearbeitet

Was gefällt Dir nicht?

Das das Programm manchmal sehr langsam ist. Zudem benötigt es beim Öffnen ziemlich viele Klicks

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann bei. Kunden viel besser präsentieren und komme mit den Zahlen ehrlicher rüber. Ich kann Argumente finden und auch Schwächen schneller erkennen
Alle Reviews

Die besten SAP Analytics Cloud Alternativen