OneTrust

4,1 (28 Bewertungen)

Was ist OneTrust?

OneTrust PreferenceChoice™ ermöglicht es Marketingexperten, Publishern und Vendoren, transparente Nutzererfahrungen zu entwickeln, Vertrauen aufzubauen und eigenen Angaben zufolge über 100 globale Datenschutzbestimmungen und Frameworks, einschließlich DSGVO, IAB TCF, TMG, CCPA und TCPA, einzuhalten. Unternehmen können einen kunden- und datenschutzorientierten Ansatz verfolgen und in Marketing- und Vertriebsaktivitäten implementieren, Einwilligungen und Präferenzen der Benutzer kanalübergreifend erfassen, Websites und mobile Anwendungen nach Tracker-Technologie scannen, die Bearbeitung von Betroffenenanfragen automatisieren und Einwilligungs- und Präferenzdatensätze zur Nutzung über verschiedene MarTech-Systeme hinweg zentralisieren. OneTrust PreferenceChoice ist ein Bestandteil der OneTrust Plattform, die durch 140 Patente abgedeckt und 8.000 Kunden betreuen soll.

So schätzen User das Produkt ein

8

Benutzerfreundlichkeit

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

9

Erfüllung der Anforderungen

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

8.9

Kundensupport

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

7.7

Einfache Einrichtung

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

OneTrust Funktionen

Funktionalität

Zugangsanfragen betroffener Personen

Identitätsüberprüfung

Beurteilungen der Datenschutzauswirkungen

Erhebungsbasierte Datenzuordnung

Automatisierte Datenzuordnung

Datenklassifizierung

Meldung von Verstößen

Consent Management

Scannen von Website-Tracking

Verwaltung des Datenzugriffs

Zentraler Anbieterkatalog

Fragebogenvorlagen

Zugangskontrolle für Benutzer

Zugangsanfragen betroffener Personen

Identitätsüberprüfung

Beurteilungen der Datenschutzauswirkungen

Erhebungsbasierte Datenzuordnung

Automatisierte Datenzuordnung

Datenklassifizierung

Meldung von Verstößen

Consent Management

Scannen von Website-Tracking

Verwaltung des Datenzugriffs

Zentraler Anbieterkatalog

Fragebogenvorlagen

Zugangskontrolle für Benutzer

Risikobewertung

Risiko-Scoring

Überwachung und Warnungen

Risiko-Scoring

Überwachung und Warnungen

OneTrust Erfahrungen & Reviews (28)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

12
12
4
0
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

fundiertem dsar implementierungspersonal präferenzzentrum zustimmungsbanner personalbestand cookiepedia zurechtfand einführungsschritte löschungsanträge entmutigend erworbenen fühlte implementierungen compliance ändernden governance zugriffs rahmenbedingungen

“OneTrust is in Summe gut hat aber seine Schwierigkeiten”

A
Vor mehr als 12 Monaten
Andre
Verifizierter Reviewer
Head of SEO bei
suchhelden gmbh
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

OneTrust bietet verschiedene Module zur Verwaltung von Datenschutzangelegenheiten an, die leicht miteinander verbunden und von mehreren Beteiligten genutzt werden können, was zu Synergieeffekten bei der Verwaltung verschiedener datenschutzbezogener Angelegenheiten führt. Die Erstellung von Verzeichnissen von Verarbeitungstätigkeiten, Vermögenswerten und Anbietern ermöglicht einen einfachen Überblick über die Datenströme und deren entsprechende Verwaltung

Was gefällt Dir nicht?

Die Navigation durch die Optionen und Module ist ein wenig überwältigend, ein natürlicher und erwarteter Nachteil jedes großen Software-Ökosystems. Es gibt nicht viel zu bemängeln, das ist nicht typisch für große Softwareanbieter. Das Vertriebsteam neigt dazu, zuerst zu versprechen und die Fähigkeiten später zu überprüfen, aber sie haben immer einen Weg gefunden, zu liefern.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir mussten dringend die Einhaltung von GDPR und CCPA sicherstellen, und OneTrust konnte diese Anforderung schnell und vollständig erfüllen. OneTrust hat uns dabei geholfen, in das moderne Zeitalter der Datenverwaltung und -verarbeitung einzusteigen, und wir sind viel zuversichtlicher in Bezug auf den Schutz, den wir unseren Kunden bieten können, im Vergleich zu dem, was wir vorher hatten. Außerdem mussten wir die Standards unserer Branche für die Meldung von Datenschutzverletzungen erfüllen, und OneTrust hat uns in die Lage versetzt, diese Branchenanforderungen zu erfüllen.

“Umfassend und gut gestützt”

P
In den letzten 12 Monaten
Phillipp
Verifizierter Reviewer
Administrator in Consumer Goods bei
Deutsche Bank
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Banking

Was gefällt Dir am besten?

OneTrust ist immer auf dem neuesten Stand der sich ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen für den Datenschutz und aktualisiert seine Produkte schnell. Die Mitarbeiter waren sehr hilfreich bei der Einrichtung der Cookie-Compliance und der DSAR mit fundiertem Wissen und wichtigen Tipps, die sie bei anderen Implementierungen gesammelt haben. Die Online-Wissensdatenbank ist sehr umfangreich und es werden laufend Webinare angeboten, um viele meiner Fragen zu beantworten. Außerdem fühlte ich mich nicht unter Druck gesetzt, meine erworbenen Dienste zu erweitern, sondern wurde lediglich auf andere verfügbare Optionen aufmerksam gemacht.

Was gefällt Dir nicht?

Als ich mich zum ersten Mal bei OneTrust zurechtfand, hätte ich mir gewünscht, dass man mir erklärt hätte, wo ich mich anmelden kann, wie die Einführungsschritte ablaufen, wie ich auf die Wissensdatenbank und den Support zugreifen kann und was ich von dem für mein Konto zuständigen Implementierungspersonal erwarten kann. Außerdem war der Einstieg in die OneTrust-App (für einen technisch nicht versierten Benutzer) etwas entmutigend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden OneTrust, um Website-Besuchern ein Zustimmungsbanner (sowohl Opt-in als auch Opt-out-Modelle), ein Präferenzzentrum und eine Seite "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen" anzubieten. Darüber hinaus nutzen wir OneTrust zur Automatisierung des DSAR-Workflows und zur Verwaltung von Aufzeichnungen über Zugriffs- und Löschungsanträge. Wir profitieren davon, dass wir ein einziges Tool für die zentrale Verwaltung von Anfragen haben, dass wir weniger Zeit für die manuelle Information von Kollegen über Aufgaben aufwenden müssen und dass wir die Zahl der Mitarbeiter bei gleichem Personalbestand erhöhen können.

“Klein anfangen und sich schnell steigern”

H
Vor mehr als 12 Monaten
Harald
Verifizierter Reviewer
Teammanager bei
DHL
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Package/Freight Delivery

Was gefällt Dir am besten?

Einfache und schnelle Bereitstellung. Der KI-Teil, CookiePedia, One Trust University und myOnetrust spielen eine wichtige Rolle, um die Bereitstellungsfähigkeit für das Implementierungsteam zu unterstützen. Der Online-Support bietet auch 24 Stunden online Hilfe und normalerweise erhalten alle Tickets Follow-up und Support. In der Anpassungsvorlage für Assessment Automation waren sehr hilfreich, um die Arbeit in einer so großen Organisation wie unserem Kunden zu erledigen.

Was gefällt Dir nicht?

Das Risikomanagement des Anbieters, wenn OneTrust das lokale Team hätte, das bei der Nachverfolgung der Anfrage für den Inlandsmarkt behilflich sein könnte. Wenn der Kunde diese Lieferantenbewertung als Teil der Lieferantenkonformität und -auswahl benötigen würde. SLA der Bewertung und der Arbeit müssen sich mehr auf dem lokalen Markt widerspiegeln als die globale Reichweite. Die Wartung, die die kontinuierliche Entwicklung und die neue Funktion widerspiegelt, die in die Plattform eingeführt wird, sind ziemlich häufig. Auch wenn wir die Unterbrechung des Dienstes nicht erlebt haben, wie dies normalerweise von den Bürozeiten des Kunden geschieht. Die Informationen über diese Update-Unterbrechung wären sehr willkommen, wenn sie nur an den Administrator gesendet würden, und die E-Mail könnte auch die gute Option sein, um dies zu informieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Cookie-Compliance und Prozess in Kategorisierung Cookie helfen dem Kunden, das in das System eingebettete Cookie zu löschen und die im System unbekannten Cookies zu bereinigen. Die DSAR könnte auch bei der Verfolgung und Verwaltung der Kundenanfrage helfen und die Integrität der Aufgabenbearbeitung durch die DSB-Mitarbeiter kontrollieren.

“Umfassend und gut gestützt”

T
Vor mehr als 12 Monaten
Tom
Verifizierter Reviewer
Arbeitender Student bei
Volkswagen
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Retail

Was gefällt Dir am besten?

OneTrust ist immer auf dem neuesten Stand der sich ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen für den Datenschutz und aktualisiert seine Produkte schnell. Die Mitarbeiter waren sehr hilfreich bei der Einrichtung der Cookie-Compliance und der DSAR mit fundiertem Wissen und wichtigen Tipps, die sie bei anderen Implementierungen gesammelt haben. Die Online-Wissensdatenbank ist sehr umfangreich und es werden laufend Webinare angeboten, um viele meiner Fragen zu beantworten. Außerdem fühlte ich mich nicht unter Druck gesetzt, meine erworbenen Dienste zu erweitern, sondern wurde lediglich auf andere verfügbare Optionen aufmerksam gemacht.

Was gefällt Dir nicht?

Als ich mich zum ersten Mal bei OneTrust zurechtfand, hätte ich mir gewünscht, dass man mir erklärt hätte, wo ich mich anmelden kann, wie die Einführungsschritte ablaufen, wie ich auf die Wissensdatenbank und den Support zugreifen kann und was ich von dem für mein Konto zuständigen Implementierungspersonal erwarten kann. Außerdem war der Einstieg in die OneTrust-App (für einen technisch nicht versierten Benutzer) etwas entmutigend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden OneTrust, um Website-Besuchern ein Zustimmungsbanner (sowohl Opt-in als auch Opt-out-Modelle), ein Präferenzzentrum und eine Seite "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen" anzubieten. Darüber hinaus nutzen wir OneTrust zur Automatisierung des DSAR-Workflows und zur Verwaltung von Aufzeichnungen über Zugriffs- und Löschungsanträge. Wir profitieren davon, dass wir ein einziges Tool für die zentrale Verwaltung von Anträgen haben, weniger Zeit für die manuelle Information von Kollegen über Aufgaben aufwenden müssen und die Möglichkeit haben, die Zahl der Mitarbeiter bei gleichem Personalbestand zu erhöhen.

“Solides Cookiemanagement”

t
Vor mehr als 12 Monaten
thomas
Verifizierter Reviewer
Business Development / Solution Consulting bei
PIA Group
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Das Tool kommt mit verschiedenen Trackinglösungen klar und die Implementierung geht z.B. über einen Tag Manager sehr einfach. Besonders wenn man mehrere (Tracking-)Tools im Einsatz hat lohnt sich eine umfangreiche Lösung wie die von OneTrust. Besonders bei der Internationalität hat das Tool einen Vorteil gegenüber anderen Lösungen, weil sehr viele Länder/Sprachen unterstützt werden. Onetrust lohnt sich bei sehr großen Websites mit vielen Domains und vielen Sprachen.

Was gefällt Dir nicht?

Amerikanischer Anbieter, daher international gut, wenn es aber um Deutschland geht, lohnt es sich die deutschen Anbieter anzuschauen. Das Pflegebackend ist auf den ersten Blick recht komplex, man muss sich erst zurechtfinden, dann klappt es aber gut (ist den vielen Konfigurationsmöglichkeiten geschuldet).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Onetrust ist eine solide Plattform die dabei hilft Consent Management in den Griff zu bekommen und zwar auf Enterprise Niveau, also für besonders große und umfangreiche Webprojekte (mit viel Internationalität)

“Umfassendes und gut unterstütztes Tool”

E
Vor mehr als 12 Monaten
Eric
Verifizierter Reviewer
Projektmanager bei
Bertelsmann
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: E-Learning

Was gefällt Dir am besten?

OneTrust behält den Überblick über die sich verändernde Rechtslandschaft für den Datenschutz und aktualisiert seine Produkte schnell. Das Personal war sehr hilfreich bei der Einrichtung der Cookie-Compliance und DSAR mit fundiertem Wissen und wichtigen Tipps, die sie aus anderen Implementierungen gesammelt haben. Die Online-Wissensdatenbank ist umfangreich und es gibt laufende Webinare, um viele meiner Fragen zu beantworten. Darüber hinaus fühlte ich mich nicht unter Druck gesetzt, meine gekauften Dienstleistungen weiter zu erweitern, anstatt nur auf andere verfügbare Optionen aufmerksam gemacht zu werden.

Was gefällt Dir nicht?

Als ich mich zum ersten Mal an OneTrust orientierte, wünschte ich, ich hätte eine super grundlegende Erklärung, wo ich mich anmelden muss, was die Onboarding-Schritte wären, wie man auf die Wissensdatenbank und den Support zugreift und insbesondere, was ich von dem Implementierungspersonal erwarten kann, das meinem Konto zugewiesen ist. Auch - beim ersten Betreten der OneTrust-App war die Benutzererfahrung (für einen nicht-technischen Benutzer) etwas entmutigend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden OneTrust, um Website-Besuchern ein Einwilligungsbanner (sowohl Opt-in- als auch Opt-out-Modelle), ein Präferenzcenter und eine Seite "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen" anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir OneTrust, um den DSAR-Workflow zu automatisieren und Aufzeichnungen über Zugriffs- und Löschanträge zu führen. Wir sehen Vorteile durch ein Tool zur zentralen Verwaltung von Anfragen, weniger Zeitaufwand für die manuelle Information von Kollegen über Aufgaben und die Möglichkeit, mit der gleichen Mitarbeiterzahl zu skalieren.

“Mit OneTrust eine kostengünstige Consentmanagement-Lösung implementieren”

F
In den letzten 12 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Senior Search Marketing Manager
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

OneTrust ist ein führender und kostengünstiger Anbieter von Consentmanagement-Lösungen. Mit OneTrust ist es möglich, DSGVO-konforme Zustimmungen oder Ablehnungen zur Verwendung von Cookies einzuholen. Dabei ermöglicht OneTrust unterschiedliche Auslegungen auf Konfigurationsebene, die Grenzen werden hier durch das Legalteam und nicht durch die Möglichkeiten von OneTrust gegeben.

Was gefällt Dir nicht?

Bei komplexeren Webseiten mit Whitelabel-Lösungen oder bei Integrationen von Seitenbestandteilen mit Tags auf Plattformen Dritter (bspw. Affiliatemarketing) kommt es zu Edgecases, welche nicht sinnvoll mit OneTrust umsetzbar sind. Es sind auf einer Ebene Unterschiede in der Konfiguration möglich, wie es nicht mit OneTrust funktioniert.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

OneTrust hilft bei der Einhaltung der DSGVO-Anforderungen an Webseiten, welche Tags zu Analyse- oder Marketingzwecken einsetzt. Hier ermöglicht OneTrust die DSGVO-konforme Zustimmung oder Ablehnung der Tagnutzung. Zusätzlich ist ein Vorteil von OneTrust der Kostenaspekt, es gibt andere Lösungen, die teurer sind. OneTrust bietet diverse Auswertungsmöglichkeiten, sowie Audits, Trainings und weitere kleine Tools im Kontext des Themas.

“Großes Potential mit gutem Support, aber noch nicht perfekt”

F
In den letzten 12 Monaten
Florian
Verifizierter Reviewer
eCommerce Manager bei
StartUp
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Die Mitarbeiter von OneTrust sind reaktionsschnell, freundlich und arbeiten gerne mit ihnen zusammen. Sie hören zu und bemühen sich, reale Anwendungsfälle zu realisieren. In den 10 Monaten, in denen ich dieses Produkt verwende, wurden viele der Funktionen implementiert, die erforderlich sind, damit dieses Produkt für uns funktioniert, und viele weitere befinden sich in der Entwicklung.

Was gefällt Dir nicht?

OneTrust ist ein relativ junges Unternehmen, und die Dinge, die ich mag und nicht mag, sind die gleichen. Sie sind reaktionsschnell und verwenden agile Methoden, um ihre Produkte zu aktualisieren, was großartig ist. Die Release Notes sind jedoch sehr häufig und stehen nur an dem Tag zur Verfügung, an dem das Update in der Vorproduktion verfügbar ist. Die Nutzung dieser Funktionen in der Produktion ist nur eine Woche lang möglich, und es ist mühsam, mit den Änderungen Schritt zu halten und wissen, auf welche Funktion Sie gewartet haben. Bereits verfügbar. Die Roadmap scheint nicht verfügbar zu sein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir brauchen eine Möglichkeit, Anfragen von betroffenen Personen zu erhalten und unser Wissen über die Datenzuordnung zu erweitern.

“OneTrust kann viel, kostet aber Zeit”

Z
In den letzten 12 Monaten
Zoe
Verifizierter Reviewer
Marketing Berater bei
EDAG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

OneTrust ist immer auf dem neuesten Stand der sich ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen für den Datenschutz und aktualisiert seine Produkte schnell. Die Mitarbeiter waren sehr hilfreich bei der Einrichtung der Cookie-Compliance und der DSAR mit fundiertem Wissen und wichtigen Tipps, die sie bei anderen Implementierungen gesammelt haben. Die Online-Wissensdatenbank ist sehr umfangreich und es werden laufend Webinare angeboten, um viele meiner Fragen zu beantworten. Außerdem fühlte ich mich nicht unter Druck gesetzt, meine erworbenen Dienste zu erweitern, sondern wurde lediglich auf andere verfügbare Optionen aufmerksam gemacht.

Was gefällt Dir nicht?

Als ich mich zum ersten Mal bei OneTrust zurechtfand, hätte ich mir gewünscht, dass man mir erklärt hätte, wo ich mich anmelden kann, wie die Einführungsschritte ablaufen, wie ich auf die Wissensdatenbank und den Support zugreifen kann und was ich von dem für mein Konto zuständigen Implementierungspersonal erwarten kann. Außerdem war der Einstieg in die OneTrust-App (für einen technisch nicht versierten Benutzer) etwas entmutigend.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden OneTrust, um Website-Besuchern ein Zustimmungsbanner (sowohl Opt-In- als auch Opt-Out-Modelle), ein Präferenzzentrum und eine Seite "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen" anzubieten. Darüber hinaus nutzen wir OneTrust zur Automatisierung des DSAR-Workflows und zur Verwaltung von Aufzeichnungen über Zugriffs- und Löschungsanträge. Wir sehen den Vorteil, dass wir ein einziges Tool für die zentrale Verwaltung von Anfragen haben, weniger Zeit für die manuelle Information von Kollegen über Aufgaben aufwenden müssen und die Möglichkeit haben, mit der gleichen Anzahl von Mitarbeitern aufzustocken

“OneTrust ist eines der besten auf dem Markt”

v
In den letzten 12 Monaten
violetta
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Molkerei Söbbeke
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Food Production

Was gefällt Dir am besten?

Einfache und schnelle Bereitstellung. Die KI-Komponente, CookiePedia, One Trust University und myOnetrust spielen eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Implementierungsteams. Der Online-Support bietet 24 Stunden lang Unterstützung, und normalerweise werden alle Tickets weiterverfolgt und unterstützt. Die angepasste Vorlage für die Bewertungsautomatisierung war sehr hilfreich, um die Arbeit in einer so großen Organisation wie der unseres Kunden zu erledigen.

Was gefällt Dir nicht?

Die Komplexität und das Verständnis der Software kann für Gelegenheitsnutzer und Personen, die relativ neu in den Bereichen Governance und Datenschutz sind, eine Herausforderung darstellen. Mit ein wenig Übung und Tüftelei lässt sich die anfängliche Verwirrung jedoch beseitigen, und es sei darauf hingewiesen, dass OneTrust eine Fülle von Kursen, Leitfäden, Hinweisen und Tipps bereitstellt, die die Software leichter zugänglich machen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Organisation und Durchführung von Bewertungen, Analysen, Risiken, Fragebögen, Erstellung eines umfassenden Überblicks über die internen Prozesse, Festlegung klarer Zuständigkeiten und Gewährleistung einer reibungslosen Einbeziehung der Interessengruppen in die verschiedenen Phasen der Governance-Entwicklungsprozesse und Aufrechterhaltung des "eingebauten Datenschutzes", Durchführung und Aufrechterhaltung der Anpassung an die wichtigsten Sicherheits- und Datenschutzstandards. Die Liste ist damit noch nicht zu Ende.
Alle Reviews

Die besten OneTrust Alternativen