Traffective

4,8 (5 Bewertungen)

Was ist Traffective?

Traffective zählt mit mehr als 300 Publishern und einer Reichweite von rund einer Milliarde Page Views pro Monat zu den führenden Programmatic Advertising-Plattformen in Deutschland. Unter dem Claim „We ad(d) Value“ bietet die Plattform digitalen Publishern eine einfach zu nutzende und effiziente Programmatic Advertising-Lösung, die alle Bedürfnisse abdeckt – Transparenz, Automatisierung und maximale Werbeerlöse. Neben der Vermarktungslösung hat Traffective eine eigene IAB-zertifizierte Consent Management Platform entwickelt, welche Teil der Vermarktungslösung ist oder unabhängig davon genutzt werden kann. Die Traffective GmbH wurde 2009 von Sascha Schlüter (CEO) und Heiko Staab (Director Business Development) gegründet und hat ihren Sitz in München. Sie ist Mitglied im Interactive Advertising Bureau (IAB) sowie im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

So schätzen User das Produkt ein

9.4

Benutzerfreundlichkeit

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.5

9.7

Erfüllung der Anforderungen

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

9.4

Kundensupport

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.6

9.7

Einfache Einrichtung

Consent Management Platforms

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

Traffective Erfahrungen & Reviews (5)

“Zusammenarbeit Traffective und Badische Zeitung”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Marc
Verifizierter Reviewer
Leiter digitale Medienvermakrtung bei
Badischer Verlag GmbH + Co. KG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: review.industries.newspapers

Was gefällt Dir am besten?

Technische Implementierung sowie Etablierung von Prozessen und der Aufbau einer effizienten Kommunikation gestalteten sich von Beginn an professionell und sehr kompetent. Stetige KPI-Betrachtungen und -Optimierungen sowie gleichermaßen operative wie strategische Handlungsoptionen im engen Austausch mit dem Traffective Publisher Management schaffen nicht nur ein vertrauensvolles Verhältnis und Transparenz. Sie führten im Zeitraum der bisherigen Zusammenarbeit vor allem auch zu steigenden (programmatischen) Erlösen sowie zu höheren TKP.

Was gefällt Dir nicht?

Wir sind sehr zufrieden und haben keine Kritikpunkte anzubringen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Als regionaler Paid-Content-Publisher profitieren wir vom Knowhow aus der programmatischen Vermarktungswelt auch in der regionalen Medienvermarktung. Dies stützt unser Bestreben, die ideale Balance zu finden zwischen nationaler, programmatischer Werbung sowie dem größtenteils noch(!) stark vom klassischen IO-Geschäft geprägten regionalen Direktgeschäft.

“Strategischer Partner der Mediengruppe Bayern”

K
In den letzten 3 Monaten
Katrin
Verifizierter Reviewer
Produktmanagerin Digitale Vermarktung bei
Mediengruppe Bayern GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: review.industries.newspapers

Was gefällt Dir am besten?

Mit Traffective haben wir einen Partner an unserer Seite, der technologisch führend in der programmatischen Vermarktung ist und uns einen vollumfänglichen AdStack bietet, welcher individuell auf unsere Bedürfnisse angepasst werden kann. Als Publisher stellen wir uns seit Jahren diversen Herausforderungen: Reichweitenaufbau, Ausbau der digitalen Lokalvermarktung, Datenschutzthemen, Paid-Content-Vermarktung, Content-Strategien, Produkentwicklung etc. Besonders schätzen wir, dass Traffective sehr Publisher orientiert arbeitet, viel Know-How sowie Verständnis für unsere Themen mitbringt und uns bei Fragestellungen sowie Optimierungen rund um die Weiterentwicklung der digitalen Vermarktung kompetent zur Seite steht. Die Entwicklung der Werbeerlöse mit allen wesentlichen KPIs ist transparent im Traffective Cockpit ersichtlich. Das Dashboard wird in unserem Sinne stetig weiterentwickelt und stellt für uns ein wichtiges Tool für das Management und das Controlling unseres Digitalgeschäfts dar.

Was gefällt Dir nicht?

Nichts, was der schnelle und zuverlässige Traffective Support nicht lösen könnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der Anteil der programmatischen Vermarktung wächst seit Jahren und stellt auch für unser Medienhaus einen wesentlichen und nicht mehr wegzudenkenden Erlösstrom dar. Traffective bietet uns eine Monetarisierungsplattform, welche optimal im Einklang mit unserer lokalen Digitalvermarktung funktioniert. Wir können uns als Publisher auf unser Kerngeschäft und unseren USP konzentrieren, wie qualitativ hochwertige regionale Berichterstattung für unsere User, vertrauensvolle Beratung und Betreuung unserer lokalen B2B Kunden, sowie Produktentwicklung rund um unsere Newsportale - während Traffective mit seinem programmatischen Setup und den direkten Kontakt zu nationalen Agenturen und Advertisern über Flap.One die Monetarisierung auf nationaler Ebene bestmöglich gestaltet und dadurch auch die Skalierbarkeit der Digitalvermarktung kontinuierlich gewährleistet.

“Traffective: Alleskönner im Sinne des Publishers”

M
In den letzten 6 Monaten
Martin
Verifizierter Reviewer
Content Marketing Manager bei
Promipool GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Publishing

Was gefällt Dir am besten?

Hervorzuheben ist hier der Onboarding Prozess. Das Team von Traffective unterstützt hier den Publisher bei allen wichtigen Fragen. Auch im Anschluss - quasi im running System - ist der Austausch eng und immer darauf bedacht, das Setup zu verbessern. Hierbei helfen die bi-weekly JF Termine, die einmal pro Quartal stattfindenden Reviews sowie Tech-Calls bei gezielten Optimierungsthemen. Durch die Zusammenarbeit mit Traffective konnten wir nachhaltig unsere Erlöse und den TKP steigern.

Was gefällt Dir nicht?

Wir bereuen den Wechsel zu Traffective bislang keine Sekunde und sind restlos zufrieden

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Traffective bietet uns als Publisher den Zugang zu einem programmatischen Vermartungsstack mit den gängistens SSP's am Markt. Auch klassisches IO-Geschäft kommt allerdings nicht zu kurz. Zudem bietet Traffective uns eine erstklassige CMP Lösung und das alles aus einer Hand. Traffective arbeitet schon jetzt an Lösungen für die Post-Cookie Ära, wie zum Beispiel Identifier/Logins, und integriert diese frühzeitig in den Stack. Da die Anforderungen an die gesamte Technologie als auch den Datenschutz zunehmend aufwändiger und komplexer werden, sichern wir uns im Rahmen der Zusammenarbeit somit auch fortlaufendes Knowhow und profitieren nachhaltig vom Innovationsvorsprung der Traffective Plattform.

“Traffective kann alles”

M
In den letzten 6 Monaten
Marvin
Verifizierter Reviewer
CEO bei
purpleDev GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Aus Publisher-Sicht ist man bei Traffective sehr gut aufgehoben, da man dort von der Integration bis zur späteren alltäglichen Optimiertung perfekt betreut wird.

Was gefällt Dir nicht?

Es fällt uns schwer überhaupt einen negativen Punkt über Traffective zu finden außer vielleicht, dass die Statistiken zu den Umsätzen einzelner Demands manchmal 1-2 Tage verzögert sind.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn man als Publisher Geld durch Anzeigen verdienen will, muss man sich ständig mit diversen Demands und/oder Vermarktern beschäftigen. Der Markt ist ständig im Wandel und es nicht leicht immer technisch und vom Umfang der Demands optimal aufgestellt zu sein. Wir haben mit diversen Vermarktern zusammengearbeitet und oft war die Technik schlecht (lange Ladezeiten, keine eigene Consent-Verwaltung) oder es gab nur sehr wenige integrierte Demands und uns entgingen Umsätze. Traffective ist auf technischer Ebene und vom Umfang der Demands wirklich sehr stark aufgestellt. Besonders bei deutschem Traffic eine klare Empfehlung.

Was gefällt Dir am besten?

Als Unternehmen, das gesetzlich verpflichtet ist, die datenschutzrechtlich erforderliche Nutzereinwilligung zur Setzung von Cookies bei Seitenbesuchern auf den Firmenwebsites einzuholen, legt man großen Wert darauf, dass der Dialog stets auf aktuellem rechtlichen sowie inhaltlichen Stand ist. Daher gefällt einem als Firma die automatische Erkennung von in die firmeneigenen Websites integrierten Drittanbieterdiensten seitens Traffective sowie die automatische Dialoganpassung außerordentlich gut.

Was gefällt Dir nicht?

Zwar bietet Traffective einem als Unternehmen bereits verschiedene Möglichkeiten, den Cookie-Zustimmungsdialog auf den firmeneigenen Websites zu integrieren, allerdings wären noch mehr zur jeweiligen unternehmenseigenen Website passende Designmöglichkeiten wünschenswert, so dass sich der Dialog noch besser ins Gesamtbild einfügt und somit von Seitenbesuchern nicht als störend empfunden wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Traffective löst man im eigenen Unternehmen die Herausforderung, auf den unternehmenseigenen Websites rechtlich korrekt über die Cookie-Nutzung aufzuklären und gleichzeitig die gesetzlich vorgeschriebenen technischen Möglichkeiten zu bieten, Cookies je nach Nutzungszweck zuzulassen oder abzulehnen. Ohne Traffective hätte man als Unternehmen viel Geld in eine eigene Lösung und deren permanente Weiterentwicklung investieren müssen.

Die besten Traffective Alternativen