Nextcloud Hub

3,9 (6 Bewertungen)

Was ist Nextcloud Hub?

Nextcloud Hub ist eine Plattform für die Zusammenarbeit im Team, die die Speicherung, den Austausch und die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten, Videochats und Groupware ermöglicht. Zusätzliche Funktionen des Tools sind Formulare und Umfragen, Content Management und andere Planungsoptionen. Nextcloud Hub ist über seine Weboberfläche und Apps für Windows, Mac und Linux sowie Android und iOS zu bedienen. Das Tool ist außerdem on-premises und kann damit im eigenen Rechenzentrum oder bei einem der vielen zertifizierten Nextcloud-Partner genutzt werden. Nextcloud Hub legt einen starken Fokus auf Datenschutz und Sicherheit für Kund:innen. Nach eigenen Angaben hat Nextcloud Hub derzeit über 400.000 Installationen, von denen einige mehrere zehn Millionen Nutzer:innen haben. Die On-Premises Collaboration Plattform ist für private Anwender:innen kostenlos verfügbar. Unternehmen können im Abonnement oder als Lizenz kostenpflichtig auf das Tool zugreifen. Über die Website kann eine kostenlose Demoversion angefragt werden.

So schätzen User das Produkt ein
8.6

Benutzerfreundlichkeit

Content-Management-Systeme (CMS)

Kategorie-Durchschnitt: 8

8.8

Erfüllung der Anforderungen

Content-Management-Systeme (CMS)

Kategorie-Durchschnitt: 8.7

8.9

Kundensupport

Content-Management-Systeme (CMS)

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

8.3

Einfache Einrichtung

Content-Management-Systeme (CMS)

Kategorie-Durchschnitt: 7.7

Nextcloud Hub Screenshots & Videos

Nextcloud Hub Screenshot #0

Nextcloud Hub Erfahrungen & Reviews (6)

“Gute Cloud für den beruflichen Alltag”
P
In den letzten 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
weddingfox Fotografie
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Photography

Was gefällt Dir am besten?

Nextcloud ist ein sehr gutes Tool, um Daten wie Fotos und Videos, aber auch Dokumente und komplette Projekte von verschiedenen Programmen wie Photoshop oder Premiere zu verschicken. Die Upload Zeiten sind sehr schnell und ich mag die Funktion Ordner und Dateien per Link an andere Personen zu verschicken. Nextcloud bietet eine gutes Angebot für kostenlose Nutzer.

Was gefällt Dir nicht?

Ich habe bei Nextcloud immer wieder etwas Probleme, weil Dateien zu langsam hochladen oder der Upload abbricht. Eventuell liegt das aber auch an meinem Internet zu hause auf dem Land. Es wäre schön die Oberfläche mehr anzupassen für verschiedene Anlässe. So wäre es denkbar, dass ich das Design an meine Hochzeitsfotografie Kunden mehr anpasse, indem ich Schriftarten, Farben und Erscheinungsbild verändere.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich löse verschiedene Herausforderungen mit dem Produkt Nextcloud. Ich kann von mehreren Rechnern, aber auch über eine Weboberfläche, auf konsistente Daten zugreifen und das zu jederzeit und unabhängig vom Nutzungsgerät. So kann mich Nextcloud bei verschiedenen Herausforderungen im Alltag unterstützen. Fotos und Videos verschicke ich damit oft. Ich arbeite auch so mit anderen Kollegen zusammen und kann somit gut über die Cloud kommunizieren und arbeiten
“Effektiv aber verbesserungsfähig”
M
In den letzten 12 Monaten
Martin
Verifizierter Reviewer
Social Media Manager bei
Project Brandfire
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Mir hat gut gefallen, dass Next Cloud ein Cloudservice außerhalb von Dropbox ist, mit der wir gemeinsam im Unternehmen arbeiten können. Es ist übersichtlich und einfach zu erklären. Zudem kann man mit Next Cloud sowohl mit Windows als auch mit Apple Systemen super arbeiten. Man bekommt nicht unendlich Meldungen und trotzdem hat man auch eine eigene Cloud, auf die man seine Sachen ablegen kann. Die eigene Synchronisation funktioniert sehr gut

Was gefällt Dir nicht?

Vor allem die Synchronisation zwischen mehreren NextClouds kam es immer mal wieder zu Problemen. Sobald jemand eine Datei geändert hat, kam es zu einer neuen Synchronisation, wie es sein sollte. Wenn es hier dann jedoch einen Fehler gab, hat Next Cloud die gesamte Synchronisation gestoppt, was aber nicht immer angezeigt wird. Manchmal arbeitet man da an verschiedenen Versionen. Das sollte definitiv gefixt werden!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man hat eigentlich ein gutes Cloudsystem, das vor allem in der Home Office Zeit das Dokumenten verschicken sehr vereinfacht innerhalb eines Teams. Man hat durch Ordnerstrukturen auch die Möglichkeit mit mehreren Teams zu arbeiten. Wenn jeder seine Sachen dort auch ablegt, hat außerdem der PM immer einen guten Überblick über jegliche Dokumente, an denen die Mitarbeiter arbeiten.
“Unkompliziertes Tool zum Teilen von Marketing-Assets”
A
In den letzten 12 Monaten
Andi
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Productsup
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Man kann die Software sofort nutzen, ohne Vorkenntnisse. Ich benötigte schnell ein Tool zum Teilen von Marketing-Assets für Partner und konnte in kürzester Zeit loslegen. Alles funktioniert in der App, die man sich herunterladen kann oder direkt im Browser. Berechtigungen können ebenfalls schnell und unkompliziert vergeben werden (z.B. Setzen von Passwörtern).

Was gefällt Dir nicht?

Eigentlich bin ich rundum glücklich mit dem Tool und kann nicht wirklich Dinge nennen, die unbedingt verbessert werden müssten. Vielleicht würde ich mehr Möglichkeiten schaffen, die das Nutzererlebnis ein wenig interessanter machen (z.B. mehr Hintergründe im Dashboard listen). Je individueller sich das User Interface gestaltet lässt, desto mehr Spaß bereitet die Nutzung.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich benötigte schnell eine Möglichkeit, um Marketing-Kampagnen und -Assets mit unserer Partner Community zu teilen. Dies funktioniert einfach per Drag-and-Drop im Browser oder in der App, die man sich schnell herunterladen kann. Dabei sollten sich einige mit Passwörtern schützen lassen. Die Handhabung sollte unkompliziert sowohl auf meiner als auch auf der Nutzerseite sein.
“Gute Plattform zum gemeinsamen Arbeiten”
Y
In den letzten 30 Tagen
Yannic
Verifizierter Reviewer
CTO bei
Renzi .. / konzept / design / internet
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

Die Daten lassen sich perfekt mit dem ganzen Team aus einer zentralen Plattform teilen. Die Struktur ist deutlich übersichtlicher als bei vergleichbaren Plattformen. Das Dashvorad dient sowohl zur Ablage und Sortierung von Daten als auch zur Konzeptionierung von gemeinsamen Aufgaben und geht so über die Klasse Cloud-Lösung hinaus. Die perfekte Kombination aus CRM und Cloudspeicher für mittelgroße Unternehmen aus einem stationären Umfeld.

Was gefällt Dir nicht?

Die Synchronierung der DAten in Kombination mit dem Apple Betriebsystem stört sich oft mit der eigentlichen Ordnerstruktur im Finder. Bei großen Datenmengen wird die Hardware ift sehr belastet und verlangsamt den Arbeitsprozess.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

*Schneller Remote Zugriff auf alle Firmendaten / *Gemeinsames Arbeiten im Team in einem gemeinsamen Board / *Live Synchro mit der vorhandenen Desktop App für Mac
“Super Private Cloud für Startups und KMUs”
T
In den letzten 6 Monaten
Tobias
Verifizierter Reviewer
Director Operations bei
valantic
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Nextcloud ist selbst durch Laien in kürzester Zeit auf eigenem Server on premise zu installieren. Es unterliegt kontinuierlicher Weiterentwicklung und hat sich in den letzten Jahren auch hinsichtlich der Web- und Mobile-Apps deutlich gemacht was Optik und Handhabe angeht. Es ist ein super Instrument, um auch unter Berücksichtigung von Rechte- und Rollenmodellen Dateien mit Kollegen auszutauschen, kollaborativ zu arbeiten und kann in Startups und KMUs als nahezu vollwertige Groupware eingesetzt werden.

Was gefällt Dir nicht?

Die Integration in Windows und Mac OS ist nicht ganz so nahtlos wie bspw. bei Dropbox oder Bitrix.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Nexthub eignet sich super als Groupware für kleinere und mittlere Unternehmen, d.h. es bietet vollwertige E-Mail Clients, Netz-Laufwerke zum Dateiaustausch, Kontaktbücher sowie mittlerweile auch eine eigene Foto Oberfläche analog zu google Fotos oder der Fotoübersicht auf iCloud.
“Opinion & Review - Nextcloud”
N
In den letzten 12 Monaten
Nelson
Verifizierter Reviewer
Projektmanager bei
Ruhr:HUB GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Non-Profit Organization Management

Was gefällt Dir am besten?

Dient bei uns intern als Cloud zur Dokumentablage. Relativ einfach und klassisch - keine großen Besonderheiten, was aber vollkommen fein ist. Einfach zu bedienen und selbsterklärend. Up- und Downloads relativ schnell und einfach.

Was gefällt Dir nicht?

Man muss die Cloud und die Dokumente leider immer up to date synchronisiert haben, um immer auf die aktuellste Version zurückgreifen zu können. Darüber hinaus ist es nicht ganz ersichtlich ob man innerhalb der Dokumente mit mehreren Personen gleichzeitig dran arbeiten kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Dokumentenablage relativ schnell und einfach. Die Uploaddauer ist ebenfalls sehr gering. Die Suchfunktion funktioniert auch super und kann recht einfach durch Schlüsselwörter genutzt werden.

Briefing für die Kategorie Content-Management-Systeme (CMS)

Briefing:
Content-Management-Systeme (CMS)
August 2022

In unserem OMR Reviews Briefing für die Kategorie Content-Management-Systeme (CMS) geben wir Dir einen detaillierten Einblick in die Funktionen sowie Vor- und Nachteile der Tools. Informiere Dich über das Briefing oder lade es direkt über den Button herunter.

Die besten Nextcloud Hub Alternativen