Join.com

3,8 (12 Bewertungen)

Was ist Join.com?

Join.com ist eine kostenlose Multiposting und Bewerbermanagement-Software für KMUs. Mit dem Tool können Recruiter:innen unkompliziert und kostenfrei Jobs auf zehn der führenden Job-Plattformen posten. Außerdem bietet das Tool die Möglichkeit, Kandidat:innen und Postings in einem zentralen Tool zu verwalten. Zu den Funktionen von Join.com gehören unter anderem ein Job Editor für Stellenanzeigen, anpassbare Bewerberformulare sowie Karriereseiten. Die Stellenanzeigen auf Join.com sind außerdem SEO-optimiert, DSGVO-konform sowie für alle Endgeräte angepasst.

So schätzen User das Produkt ein

8.5

Benutzerfreundlichkeit

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

7.7

Erfüllung der Anforderungen

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.8

7.1

Kundensupport

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.4

8.3

Einfache Einrichtung

Bewerbermanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

Join.com Erfahrungen & Reviews (12)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Bewertung filtern

4
4
3
1
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

join bewerber stellenausschreibungen bewerbungen stellenanzeigen jobs schalten

“Günstiges und funktionsreiches Recruiting-Tool”

J
In den letzten 12 Monaten
Julius
Verifizierter Reviewer
Founder / CEO bei
YourVid GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Join ist deutlich einfacher zu bedienen als die meisten anderen Tools. Mit wenigen Klicks ist eine professionell wirkende Karriere-Seite angelegt. Distribution offener Jobs auf alle relevanten Plattformen funktioniert problemlos und schnell. Für Premium-Portale gibt es ordentliche Rabatte beim Kauf über Join. Unser persönlicher Ansprechpartner antwortet schnell.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn Jobs für mehrere Städte ausgeschrieben werden sollen, muss die Anzeige manuell für jede Stadt dupliziert werden. Der günstigste Plan - der für unseren Use-Case völlig gereicht hat - wird gerade abgeschafft. Die mobile Ansicht ist leider mangelhaft. Grundlegende Funktionen (wie eine Suche nach Bewerbern) ist nicht vorhanden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Join zur Bewerber-Verwaltung und für die Distribution unserer offenen Stellenausschreibungen. Auch Absagen werden automatisch versendet. Wir können den aktuellen Status aller Bewerber jederzeit in einem übersichtlichen Kanban-Board im Blick behalten.

“Effiziente Bewerbersuche”

T
Vor mehr als 12 Monaten
Thore
Verifizierter Reviewer
Junior Project Manager E-Commerce bei
BBV-Domke e.K. anonym
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Großhandel

Was gefällt Dir am besten?

Über Join kann man auf allen möglichen Plattformen Bewerbungen schalten, wie z.B. Xing, LinkedIn meineStadt und so weiter. Preislich gesehen ist Join aufgrund von enormen Mengenrabatten, die sie erhalten, deutlich günstiger, als wenn man die Anzeigen selber auf den entsprechenden Plattformen schaltet. Alternativ und gerade am Anfang überzuegt Join auch mit seinen kostenlosen Stellenausschreibungen, über die alleine wir bereits mehr Bewerbungen als jemalsmzuvor generiert haben. Wir konnten mit Join auf eine unattraktive Stelle überdurchschnittlich viele Bewerbungen generieren.

Was gefällt Dir nicht?

Die Bewerbermanagement Plattform ist uns ein wenig zu unübersichtlich, deswegen arbeiten wir lieber mit einem selbsterstellten Monday-Board. Die Möglichkeiten, das Join Board zu personalisieren, bzw. anzupassen halten sich doch sehr in Grenzen, gerade wenn man etwas out-of-the-box hinzufügen möchte. Die Qualität der Bewerbungen ist teilweise nicht sonderlich stark. Das mag an Join liegen, kann aber genauso gut an unserer Stellenbeschreibung oder unserer ausgeschriebenen Stelle liegen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir schreiben über Join Stellenausschreibungen zu einer schwierig zu besetzenden Stelle aus. Auch wenn wir noch keine Stelle über Join Bewerbungen besetzen konnten, ist die Menge an Bewerbungen deutlich höher, als wir sie über klassische Ausschreibungswege (Zeitung, selber bei entsprechenden Plattformen buchen, eigenes Stellenportal) erzielt haben.

“Sehr gutes Tool, um viele Bewerbungen zu generieren”

L
In den letzten 30 Tagen
Linda
Verifizierter Reviewer
Werkstudent bei
Machineseeker Group GmbH
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Join ist super intuitiv gestaltet. Daher dauert die Einarbeitung darin überhaupt nicht lange. Man kann schnell & einfach Stellenanzeigen schalten, welche dann auf den beliebtesten Job-Plattformen veröffentlich werden. Join bietet auch zusätzliche Angaben (wie bspw. Stundenlohn), welche nochmal prominenter dargestellt werden. Wenn man sich die Stellenanzeigen auf den verschiedenen Jobbörsen anschaut, wirken diese auch professioneller, was dann auch einen guten Eindruck auf den Bewerber macht.

Was gefällt Dir nicht?

Das Dashboard ist leider ein wenig unübersichtlich. Daher managen wir die Bewerber noch nach einem internen System.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Join hilft ungemein dabei Zeit zu sparen - nicht nur beim Erstellen von Stellenanzeigen, sondern auch bei der Distribution. Durch Join konnten wir deutlich mehr Bewerber generieren als nach unserem alten System.

“Allrounder fürs Hiring!”

M
In den letzten 30 Tagen
Mike
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Automotive

Was gefällt Dir am besten?

Hallo Freunde, mir persönlich gefiel es dass man ganz einfach und mühelos auf mehreren Plattformen gleichzeitig seine Anzeigen fürs Hiring schalten kann! Ich nutzte LinkedIn und axing hauptsächlich aber es machte den Prozess sehr einfach. Außerdem bekommt man ganz klare insights und kann dementsprechend weiter suchen oder die Kandidaten direkt filtern.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn man erst die Software verstanden hat, ist es kein Problem. Allerdings hatten unsere Kollegen die etwas älter sind Schwierigkeiten bei der Gewöhnung. Für die etwas technisch etwas fitteren war es ein Kinderspiel.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen und vereinfachen den Hiring Prozess. Direktes einsehen und vergleichen der Bewerber direkt auf einer Plattform macht es sehr einfach!

“Einfache Benutzeroberfläche, allerdings kein wirklicher Bewerbungserfolg”

J
In den letzten 12 Monaten
Johanna
Verifizierter Reviewer
Senior Talent Acquisition Manager
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Mir gefällt am besten, dass man 3 Jobs kostenlos schalten kann und die Benutzeroberfläche super easy zu handhaben ist. Es gibt vor allem vorgefertigte Bewerberfragen, die das Recruiting schon im ersten Schritt vereinfachen. Das ist echt eine super Hilfe zur Selektion. Zudem wird es auf verschiedenen Portalen ausgespielt, die sonst kostenpflichtig sind.

Was gefällt Dir nicht?

Leider bleibt meistens der große Bewerbungserfolg aus, da leider wenige deutschsprachige Profile reinkommen. Auch ohne den Filter durch die Fragen ist dies schwierig.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Join zusätzlich zum Generieren von Bewerbungen und sehen einen großen Vorteil in der Reichweite des Tools. Die Stellenanzeigen werden auf vielen kostenpflichten Seiten ausgespielt. Weiterhin ist es super einfach zu handhaben.

“Gutes Tool für Start-Ups”

M
Vor mehr als 12 Monaten
Mi
Verifizierter Reviewer
People Manager bei
Oviva
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Health, Wellness and Fitness

Was gefällt Dir am besten?

Die Veröffentlichung von Stellenausschreibungen ist einfach. Man sieht schön die Statistik von Bewerbern, wie viele sich beworben haben etc. Join kostet im Vergleich zu anderen HR Tools nicht so viel. Als kleine Firma ist es empfehlenswert, da das Bewerbermanagement automatisiert wird.

Was gefällt Dir nicht?

Join ist nicht intuitiv aufgebaut. Man muss sich sehr viel durchklicken, bis man beispielsweise seine Stellenausschreibung findet. Man kommt über Umwege über die Bewerber darauf.Außerdem ist Join sehr unflexibel. Fotos müssen eine bestimme Größe erfüllen. Das Layout ist nicht schön. Überschriften wie "Requirement" und "Tasks" sind vorgegeben und können nicht geändert werden. Man kann die Stellenausschreibung nicht schöner mit Farben gestalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Join ist für uns eine günstige Lösung, da wir nur wenige Stellenausschreibungen haben. Es hilft uns als kleine Firma Bewerbungen einzuordnen und zu bearbeiten. Absagen schicken wir automatisiert raus und man kann schneller auf die Bewerber reagieren. Die Integration mit unserer Website finde ich ebenfalls gut. Allerdings stört es, dass man auf eine neue Seite landet, wenn man auf die einzelnen Jobs klickt

“Schnell und einfach große Reichweite ”

N
Vor mehr als 12 Monaten
Norbert
Verifizierter Reviewer
Rechnungsstellung und Personalwesen
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Human Resources

Was gefällt Dir am besten?

Ich muss nur eine Stellenanzeige hochladen und kriege von mehreren Webseiten Bewerber. Besonders als ein noch relativ kleines StartUp war es sehr hilfreich und wir konnten tolle Mitarbeiter finden ohne zu viel Zeit reinzuinvestieren.

Was gefällt Dir nicht?

Wir wollten es anfangs mit unserem HR Tool kombinieren, damit alle Bewerbungen direkt da rein gehen und dort verwaltet werden können. Leider erwies sich es als komplizierter und somit haben wir es sein lassen. Jedoch war das kein großes Problem, weil die Bewerber bequem auch über Join verwaltet werden konnten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Es können Jobs, respektive Bewerber unkompliziert in der App bewertet und verwaltet werden.

“Vernetzt mehrere Tools miteinander, gute Einbindung der eigenen Website”

J
In den letzten 12 Monaten
Julia
Verifizierter Reviewer
Junior Social Media Managerin bei
Hype Up GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Gute Vernetzung der einzelnen Jobbörsen, guter Workflow zwischen den einzelnen Spaten welches einfach zu handhaben ist.

Was gefällt Dir nicht?

Manchmal etwas unübersichtlich bzw. nicht so gut zu verstehen wenn man ein neuer Nutzer ist. Muss sich etwas durcharbeiten. Ausweitung der Job Plattformen, bzw. auch kurze Erklärung für welche Plattform meine Jobanzeige am besten wäre.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Individuelle Jobsuche für die jeweiligen Stellenausschreibung, gute Übersicht welche Stellen gerade ausgeschrieben sind und wie viele Bewerber es gibt.

“Effiziente Bewerberverwaltung”

T
In den letzten 12 Monaten
Torben
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Bei JOIN kriegt man eine gute Übersicht über alle Bewerbungen, die über verschiedene Portale eingehen. Man hat den Lebenslauf und alle relevanten Informationen auf einen Blick verfügbar.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn man Fragen bei der Bewerbung vorab geklärt haben möchte, wie z.B. das Gehalt, kann man es als Pflichtfeld angeben. Jedoch können die Bewerber*innen dennoch auswählen, dass sie dazu keine Angabe machen möchten. Dann bräuchte man die Funktion auch gar nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das unsortierte Eingehen von Bewerbungen über diverse Portale ist hiermit kein Problem mehr. Man hat übersichtlich an einer Stelle die Bewerbungen über verschiedene Portale.

“Für Unternehmen evtl besser, als für die Bewerber”

A
In den letzten 12 Monaten
Anna
Verifizierter Reviewer
der Bewerber ist auch hier uninteressant
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

einmal ein Account erstellt, werden alle Unternehmen, bei denen man sich beworben hat, aufgelistet. Des Bewerben ist dann recht schnell.

Was gefällt Dir nicht?

Auf UX Stellen kann man sich nicht mit Portfolio bewerben. Ist man zudem Berufseinsteiger, kann man das Feld zu den Berufserfahrungen im Bereich UX nicht überspringen, auch wenn es dort eine Checkbox gibt "Ich habe keine Berufserfahrungen". Man wird quasi gezwungen, etwas reinzuschreiben. Es wäre userfreundlich, wenn die Daten aus dem CV automatisch übertragen werden könnten, insbesondere im Jahr 2022. Bewerber haben einen CV erstellt und auf LinkedIn dies nochmals getan. Auf der Join Website findet man Infos, dass Unternehmen die Bewerber nach Skills filtern können, aber wie ich das auf LinkedIn sehe, funktioniert das Ganze nicht richtig und müsste schleunigst verbessert werden, da potentielle Bewerber eigentlich mit dieser Funktion übersehen werden könnten. Des Weiteren ist es problematisch mit Join Kontakt aufzunehmen. Chat wird nach 1,5 Stunden beantwortet. Hotline gibt es nicht.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Probleme der Join "Lösung" überwiegen.
Alle Reviews

Die besten Join.com Alternativen