Guru

4,3 (4 Bewertungen)

Was ist Guru?

Guru ist ein Unternehmens-Wiki, das sich in Arbeitsabläufe einfügt, so dass die nötigen Informationen immer zur Hand sind. Der Verifizierungs-Workflow und die Browser-Erweiterung von Guru stellen sicher, dass die Mitarbeiter:innen immer Zugang zu den Informationen haben, die sie benötigen, um ihre Arbeit sicher zu erledigen. Das Tool bietet unter anderem Funktionen wie Content-Management, Dokumentenmanagement, Textbearbeitung und anpassbare Vorlagen. Guru ist für Teams mit bis zu 3 Usern kostenlos nutzbar. Darüberhinaus starten die Preise ab $5 pro User und Monat. Guru kann für 30 Tage lang kostenlos getestet werden.

So schätzen User das Produkt ein

8.2

Benutzerfreundlichkeit

Wissensmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.3

9.6

Erfüllung der Anforderungen

Wissensmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 9

0

Kundensupport

Wissensmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8.2

7.6

Einfache Einrichtung

Wissensmanagement

Kategorie-Durchschnitt: 8

Guru Screenshots & Videos

Guru Screenshot #0
Guru Screenshot #1
Guru Screenshot #2
Guru Screenshot #3
Guru Screenshot #4
Guru Screenshot #5

Guru Preise

Letztes Update im Juni 2022

Starter 3

Kostenlos

Für kleine Teams, die Informationen erfassen und ein Wiki organisieren wollen, das mit ihrem Team wächst.

3 User

Unbegrenzte Light-User

Browser-Erweiterung

Slack- und Microsoft Teams-App

Verifizierung

Starter 5

$5,00 / User/Monat

Für kleine Teams, die Informationen erfassen und ein Wiki organisieren wollen, das mit ihrem Team wächst.

5 User

Unbegrenzte Light-User

Browser-Erweiterung

Slack- und Microsoft Teams-App

Verifizierung

Builder

$10,00 / User/Monat

Für schnell wachsende Unternehmen, die ihre unternehmensweiten Informationen gemeinsam erstellen und gemeinsam nutzen möchten.

STARTER Paket +

Erweiterte Berechtigungen

Wissenswarnungen

Analytics

Duplikat-Erkennung

Wissensauslöser

Expert

$20,00 / User/Monat

Für Teams, die proaktive und intelligente Wissensvorschläge zur Unterstützung von Kundengesprächen wünschen.

BUILDER Paket +

KI Textvorschläge

KI Expertenvorschläge

Ticket-Verknüpfungen

Guru Erfahrungen & Reviews (4)

“Guru stellt ein sehr guten Wiki dar, welches als Nachschlagewerk für Mitarbeiter einfach nutzbar ist”

T
In den letzten 30 Tagen
Tatjana
Verifizierter Reviewer
Senior Programmatic & Agency Sales Manager bei
Teads Deutschland GmbH
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Viele Informationen können schnell und einfach an alle Mitarbeiten weitergeben werden. Guru bietet durch die Funktion - Recently Viewed Cards eine schnelle Möglichkeit wichtige / neue Infos sichtbar hervorzuheben. Durch die Follow Funktion ist es möglich zu neuen Artikeln eine aktive Information zu erhalten und auch Kommentare können offen verfasst werden. Die Collectiones bieten eine enorm gute Übersicht über alle verfügbaren Themen auf Guru, sodass man durch diese Funktion schnell an brauchbare Artikel gelangt.

Was gefällt Dir nicht?

Leider ist die Suchfunktion nicht einhundert Prozent ausgereift und könnte nochmal überarbeitet werden. Gerade wenn mehrere Schlagwörter in der Suche eingegeben werden ist es manchmal nicht so einfach möglich die relevanten Infos ausfindig zu machen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle und einfache Übermittlung von Wissen.Guru ist ein sehr gutes Nachschlagewerk, welches Mitarbeitern eigenständig die Möglichkeit bietet sich Wissen anzueignen oder auch relevante Infos zu recherchieren. Eignet sich auch besonders für neue Mitarbeiter , die ins Unternehmen kommen, da sie hier die Möglichkeit haben nachzulesen.

“Mehr als nur ein Dokumentationstool”

L
In den letzten 30 Tagen
Lena
Verifizierter Reviewer
Marketing Operations Manager bei
Canto
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Computer Software

Was gefällt Dir am besten?

Als Verfasser von Dokumentationen können Teams angepingt werden, bestimmte Dokus zu lesen. Außerdem gefallen mir die individuell einstellbaren Validierungszeiträume. Das sorgt dafür, dass veraltete Dokus regelmäßig aktualisiert werden und alles auf dem neuesten Stand ist.

Was gefällt Dir nicht?

Die Möglichkeiten sind vielfältig, das kann das System etwas komplex machen. Ein gutes Konzept vor dem Aufsetzen sollte man auf jeden Fall von Anfang an mitbringen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir lösen mit Guru ein altes Wiki ab, auf dem veraltete und teilweise falsche Prozesse dokumentiert sind. Mit den automatischen Validierungszyklen und den Benachrichtigungen an Teams können wir sicherstellen, dass alle, die es betrifft die richtigen Prozesse kennen.

“Wissensmanagement in schön!”

M
In den letzten 30 Tagen
Moritz
Verifizierter Reviewer
Werkstudent
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Für mich ist die Benutzeroberfläche ein großer Pluspunkt. Zudem bietet es einen großen Vorteil gegenüber anderen Anbietern, dass das Wissen in Cards angeordnet ist (nicht als Baum oder ähnliches), sodass es auch bei vielen Daten übersichtlich bleibt. Zusätzlich lässt sich Guru auch in andere Tools wie z.B. Zoom oder Slack einfach integrieren.

Was gefällt Dir nicht?

Tatsächlich ist mir in meiner bisherigen Arbeit nichts negatives aufgefallen, was ich hier nenne könnte.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Guru um das unternehmensinterne Wissen an einem Ort zu bündeln. So sind alle Fragen von "Wo funktioniert die Kaffeemaschine?" hin zu "Wie nehme ich Urlaub?" übersichtlich und strukturiert beantwortet. Guru hilft uns dabei dieses Wissen gut sichtbar und einfach verständlich - vom Aufbau her - zur Verfügung zu stellen.

“Tolles Tool zur Wiki-Erstellung”

J
In den letzten 30 Tagen
Jan
Verifizierter Reviewer
Creative Stragety & Design bei
Teads Deutschland GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Guru hat im Vergleich zu anderen ähnlichen Tools eine angenehme Aufteilung und Boardablage, sodass einzelne Unterelemente gut sortiert werden können. Zudem bietet es alle nötigen Funktionen, um neben klassischen Text-Inhalten auch visuelle Elemente einzupflegen.

Was gefällt Dir nicht?

Man muss sich etwas in die Nutzung reinfuchsen und braucht definitiv eine gute Struktur, um mit Guru ein effektives Wiki zu erstellen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Auf globaler Ebene dient Guru bei uns als Wiki-Plattform, auf der neben Dingen für den alltäglichen Gebrauch auch Learning-Boards für spezifischere Themen oder das Onboarding gesammelt werden.

Die besten Guru Alternativen