Logo

Elementor

4,3 (56 Bewertungen)

Elementor Preise

Zuletzt aktualisiert im Mai 2022






Reviews für Elementor mit Preis-Informationen (5)

“Der beste Page Builder für WordPress”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
Head of Search bei
hooked.digital GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist übersichtlicher gestaltet, moderner und besser aussehend als alle anderen Page Builder, die ich bisher benutzt habe. Man kann buchstäblich alles bauen, was man möchte, und erhält jede Menge Unterstützung beim Start, bspw. mit diversen Templates und Bausteinen. Der Abo-Preis für die Pro-Version ist besonders für die Pakete mit vielen Websites fair.

Was gefällt Dir nicht?

Für das Elementor-Plugin wäre ein Plan mit Einmal-Zahlung wünschenswert, wie es z.B. Konkurrent Divi anbietet. Die deutsche Übersetzung ist außerdem manchmal etwas unverständlich. So richtige Probleme hatte ich bisher aber noch nie, auch weil der Support super ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Elementor ist unser Standardbaukasten, um schnell ansehnliche WordPress-Seiten zu erstellen. Es gibt Templates und kaufbare Themes, mit denen in kürzester Zeit eine komplette Webseite steht, die außerdem auch schnell lädt.
“Großartiger Page-Builder”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Surab
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Bankshop Nord
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Wenn man schnell und intuitiv eine individuelle Webseite gestalten möchte, kann man mit Elementor nichts falsch machen. Selbst die kostenlose Variante bietet schon sehr viel. Im Preis-Leistung schneidet Elementor sehr gut ab.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist manchmal mühselig die Seiten auf allen Geräten anzupassen. Im Nachgang ist es nervig die mobile Variante anzupassen, ohne dass man die Tabletvariante sich nicht zerschießt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann ganz individuell und schnell die Seitenlayouts erstellen. Man braucht die Webseite aber nicht von null aufzubauen und sich Gedanken um Design machen. Es gibt viele Templates die einem das Leben erleichtern. Es macht sehr viel spaß, die Seitenlayouts zu gestalten und mit den Inhalten zu füllen.
“Tolles Hilfsmittel für meine Webseite ”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Michaela
Verifizierter Reviewer
Chefin bei
www.Michaela-de-Luxe.de
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fine Art

Was gefällt Dir am besten?

Ich benutze es im Rahmen meiner Webseite. Es ist einfach zu handhaben und macht Spaß mit dem Plugin zu arbeiten und die Seiten kreativ zu fühlen. Sowie Elemente hinzufügen. Dazu gibt das Page-Builder einem [mir] so viel Flexibilität bei der Seitengestaltung. Es ermöglicht mir alles was ich mir wünsche zu erstellen um meine Texte etc. auf meiner Website so darzustellen wie ich es möchte.

Was gefällt Dir nicht?

Ich persönlich habe nichts an Elementor das mir nicht gefällt. Benutze es schon sehr lange für meine Webseite.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Programm erstelle ich schöne Inhalte für meine Webseite. So das man auf der Vorderseite eine schöne und schnelle Webseite sieht. Preis Leistung ist mega.
“Intuitiver Drag & Drop Website Builder”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Matthias
Verifizierter Reviewer
Online Marketing bei
Immobilienmakler
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist extrem einfach und unkompliziert in der Handhabung und kann wahrscheinlich auch ohne etwaige Vorkentnisse relativ schnell von Laien verstanden werden. Es gibt auch in der Gratis-Version viele verschiedene Content-Vorlagen die man für unterschiedliche Sektionen (Pricing Table, Kontakt etc.) einfach einfügen und adaptieren kann.

Was gefällt Dir nicht?

Für einige Features muss man die bezahlte Version besitzten, aber für schlicht gehaltene Websites reichen die Standard-Features oft aus. Einzig eine brauchbares Kontaktformular fehlt meines Erachtens in der Gratis-Version, da das integrierte WPForms nicht besonders gut ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Erstellung von responsiven Websites ohne jegliches Programmieren. Mit den angebotenen Templates & Content-Blöcken kann man sehr schnell Landingpages etc. bauen und muss sich nicht lange mit der Adaptierung für Mobile beschäftigen.
“Top Webseiten Builder”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Matthias
Verifizierter Reviewer
Marketing bei
Shipwell
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Transportation/Trucking/Railroad

Was gefällt Dir am besten?

Elementar ist ein guter Mix aus einfach und powerful. Man kann damit eigentlich wirklich alles bauen / designen - dennoch ist es nicht zu kompliziert. Auch das Pricing finde ich sehr fair. Elementar hat zahlreiche Elemente (z.B. Überschriften, Icon Listen, Inhaltsverzeichnis), die man direkt per Drag & Drop einfügen kann. Zudem gibt es es eine Vielzahl von Templates und Bausteine auf die man zurückgreifen kann. Die kann man einfach einfügen und dann relativ simpel die Farbe, Schrift etc anpassen, sodass sie zum Rest der Seite passen.

Was gefällt Dir nicht?

Ein Pagebuilder wie Elementar ist leider nicht die schnellste Lösung. Die Webseite wird etwas langsamer laden, was zu SEO Nachteilen führen kann. Das macht die Optimierung noch wichtiger.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Elementar lassen sich schnell und einfach Webseiten in Wordpress erstellen. Templates beschleunigen das ganze und auch Landingpages etc. sind einfach möglich