Elementor Erfahrungen & Reviews (56)

Filtern und sortieren

Reviews sortieren

Nach Unternehmensgröße filtern

Nach Use Case filtern

Nach Bewertung filtern

35
15
5
1
0

Schlagwortsuche

Häufige Stichwörter

pagebuilder builder wordpress responsiveness bauen
“Benutzerfreundlicher & professioneller Pagebuilder für WordPress-Websites”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jessica
Verifizierter Reviewer
Inhaberin & Gründerin bei
getyourM - Webdesign & Website-Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist für mich als Webdesignerin der Pagebuilder Nr.1, denn mit Elementor kann ich fast alle Website-Designs perfekt umsetzen. Dabei ist der Pagebuilder super benutzerfreundlich, was meinen Kunden die redaktionelle Pflege ihrer Website (Texte & Bilder ändern) erleichtert. Die Pro-Version, die ich jedem empfehle, bringt viele Features mit sich, für die man sonst einzelne Plugins installieren müsste. Man spart sich mit Elementor Pro also viele andere Plugins.

Was gefällt Dir nicht?

Nach Updates gibt es bei Elementor immer mal wieder kleinere Bugs. Diese wirken sich zwar meistens nur auf die Benutzung im Backend aus (nach außen sieht die Website für Besucher weiterhin top aus), doch in Summe können sie etwas nerven. Zudem wäre eine Lifetime-Licence ganz gut. Andere Wettbewerber bieten diese an und sind dadurch in Summe günstiger als Elementor.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Der größte Vorteil von Elementor ist meiner Meinung nach die Benutzerfreundlichkeit - nicht nur für mich als Designer, sondern vor allem für meine Kunden. Durch die Verwendung von Elementor und einer kleinen Einweisung in die Grundfunktionen, können meine Website-Kunden (überwiegend Solo-Selbstständige) eigenverantwortlich ihre Website pflegen und weiterentwickeln. Das bringt einen sehr großen Kundennutzen mit sich.
“Website-Baukasten für Wordpress”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jannik
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
adcologne GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist ein Plugin für Wordpress, das es ermöglicht, Pages nach dem Baukasten-Prinzip zu erstellen. So kann man selbst ohne Programmierkenntnisse tolle Landingpages kreieren. Per Drag and Drop zieht man einfach das gewünschte Element an die passende Stelle und kann es anschließend anpassen. Hier hat man eine große Auswahl an unterschiedlichen Elementen - von einfachen Textfeldern oder Bildern hin zu Slidern und interaktiven Elementen. Perfekt für den Einstieg ins Webdesign.

Was gefällt Dir nicht?

Natürlich bietet ein Baukasten nicht die Freiheiten, die man beim eigenständigen Coden hat. Aber das ist hier ja auch nicht die Prämisse. Die einzige Kleinigkeit, die mich ein bisschen stört, ist, dass der "Speichern"-Button nicht speichert, sondern direkt veröffentlicht. Hier muss man den Umweg über das Drop down Menu nehmen und "Als Entwurf speichern" auswählen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich erstelle Landingpages für unser Unternehmen mit Elementor. Außerdem bearbeite ich hiermit unsere Stellenanzeigen und füge neue hinzu. Der Großteil der Websiteanpassungen, die ich vornehme, geschieht mit Elementor.
“Schnell zu verstehendes und relativ umfangreiches Wordpressplugin zum Aufbau von Webseiten.”
Herkunft der Review
V
In den letzten 12 Monaten
Varinhia
Verifizierter Reviewer
Performance Marketing Manager bei
MotionLab ML GmbH (anonym)
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Machinery

Was gefällt Dir am besten?

Elementor bietet ein relativ einfaches und intuitiv zu nutzendes Baukastensystem zum Bau und Design von Webseiten. Das Tool bietet sehr viele Möglichkeiten die eigene Webseite an das Corporate Design anzupassen und eigene Schriftarten zu integrieren. Die Widgets sind relativ gut und umfangreich an das eigene Design und die eigenen Vorstellungen anpassen. Auch die Optimierung an eine mobile Ansicht, Laptop, Desktop oder sehr breite Bildschirme ist sehr einfach möglich.

Was gefällt Dir nicht?

In einigen Fällen war es komplizierter Widgets an das gewünschte Design anzupassen. Insbesondere wenn es etwas umfangreichere und komplizierter aufzubauende Bereiche waren, musste ich diese in die meisten Fällen selbst mit Text, Bild und Buttons nachbauen, statt ein fertiges Widget nehmen zu können. Auch grundsätzlich ist die Auswahl an Widgets relativ begrenzt. Sicher kann man eine gute, professionelle Webseite mit den vorhandenen Widgets aufbauen, aber bei spezielleren Designwünschen, kann es manchmal schwerer werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Elementor hilft mir die Webseite aufzubauen und Blogposts zu bauen und zu designen. Der größte Vorteil ist definitiv die einfache Nutzung des Baukastensystems. Die Webseite kann relativ simple und ohne große Web-Design Vorerfahrung aufgebaut werden. Ebenso ist keine Coding Erfahrung nötig, da die grundlegenden Designs schon mit den vorhandenen Widgets gut gelöst werden können.
“Bester Page-Builder für Wordpress-Webseiten”
L
In den letzten 12 Monaten
Laura
Verifizierter Reviewer
CEO bei
ringlights GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor lässt sich sehr einfach als Plugin für Wordpress-Seiten installieren. Der Pagebuilder kann schnell eingerichtet werden und kann mit zahlreichen Vorlagen dienen. Selbst mit wenig bis kein Vorwissen ist es möglich - innerhalb kürzester Zeit - Landingpages zu bauen oder eine komplette Website zu erstellen. Für unsere Website war es besonders wichtig, dass das Anpassen der Desktop-Ansicht auf eine mobile Ansicht einfach funktioniert und eine Vorschau möglich ist.

Was gefällt Dir nicht?

Das Plugin braucht häufig Updates, die z.T. nach der Installation ganze Seiten zerschießt. Dadurch ist eine gute und vor allem regelmäßige Websitepflege notwendig. Die Updates bringen aber auch meistens praktische Neuheiten mit sich, deshalb möchte ich mich hier nicht wirklich beschweren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir hatten als Start-Up nicht das Budget eine Website zu beauftragen und haben unsere erste Website in Eigenregie intern gebaut. Durch die leichte Bedienung konnten wir eine tolle Website bauen, die wir auch ohne externe Hilfe pflegen können.
“Elementor- eine sehr gute Ergänzung zu Wordpress”
l
In den letzten 12 Monaten
laura
Verifizierter Reviewer
Online Marketing Manager bei
CytoSorbents
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Hospital & Health Care

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist ein kostenpflichtiges PlugIn für Wordpress. Es erleichtert einem in großem Maße die Gestaltung und Pflege der eigenen Wordpressseite- so müssen Befehle nicht mehr per HTML eingeben werden, sondern mithilfe einer optischen können Inhalte wesentlich leichter und schneller passend gemacht werden. Besonders für Mitarbeiter ohne Programmierkenntnisse ist Elementor toll. Um einige Punkte zu nennen, die Elementor mitbringt: Custom Fonds, Custom Icons und Custom Codes, die genutzt individuell gestaltet und genutzt werden können.

Was gefällt Dir nicht?

Das Tool ist kostenpflichtig und muss öfter upgedatet werden-das Problem ist die Kompatibilität mit anderen PlugIns für Wordpress. Da gibt es öfter Probleme, daher kann Elementor ein System anfälliger machen. Auf jeden Fall muss regelmäßig auf staging getestet werden, bevor größere Updates auf der Live Version der Seite installiert werden, da Elementor mit so vielen Prozessen auf der Seite verbunden ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Gestaltung der Website mit WordPress als ein sehr vorteilhaftes und leicht zu bedienendes Plugin. Die Nutzung ist sehr vorteilhaft für Mitarbeiter ohne erweiterte Kenntnis von Programmierbefehlen.
“Super Page-Builder für schicke Wordpress-Websites”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Patrick
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Roßmanith Solutions
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Die Drag and Drop Benutzeroberfläche ist sehr übersichtlich. Die einzelnen Inhalts-Blöcke können ziemlich spezifisch gestaltet werden. Wenn dann doch mal etwas nicht über die normalen Design-Einstellungen umsetzbar sein sollte, gibt es noch die Möglichkeit eigenen CSS-Code einzubinden. Das ist top. Super ist auch, dass man Inhaltsblöcke einfach zwischen verschiednen Unterseiten copy&pasten kann. Habe ich so noch nirgends gesehen.

Was gefällt Dir nicht?

Trotz der großen Auswahl an Inhaltsblöcken/Widgets und Gestaltungsmöglichkeiten, gibt es noch Potential bei dem Funktionsumfang. Speziell für animierte Widgets muss man meistens auf Plugins oder eigenen Code zurückgreifen. Zusatz-Plugins für ergänzende Widgets, die in dem normalen Elementor Page Builder fehlen, verbrauchen dann leider wieder mehr Ladezeit.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe meine Unternehmenswebsite damit erstellt. Websites lassen sich sehr schnell und unkompliziert aufsetzen. Sowohl für Anwender mit wenig Webdesign als auch mit viel Webdesign Erfahrung ist Elementor hilfreich, da effizientes Arbeiten ermöglicht wird.
“Sehr gutes Tool eigene Webseiten zu erstellen und sie zu etwas Besonderem zu machen”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Sirit
Verifizierter Reviewer
Inhaberin bei
Textwelle
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Online Media

Was gefällt Dir am besten?

Dass ich meine Seiten individualisieren kann und durch die passenden Plugins etc. optimieren kann. Es ist einfach neue Benutzer anzulegen und als Team zu arbeiten. Elementor bietet so viele Möglichkeiten Funktionen, Buttons, Elemente zu individualisieren. Und das ist das, was in dieser Zeit eines der wichtigsten Zutaten von Webseiten ist!

Was gefällt Dir nicht?

Da fällt mir gerade Nichts ein, denn selbst die Einarbeitung vor Jahren, was sehr userfreundlich und einfach

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kreiere damit Webseiten und optimiere sie. Ich kann durch das einfach Baukastensystem jede Seite völlig unterschiedlich gestalten und im Backend super pflegen. Ich erstelle damit Blogbeiträge, Unterseiten, verlinke und weise auf Angebote hin. Alles in einem umfassenden und verständlichen Tool, was einfach anzuwenden ist.
“Großer Leistungsumfang, mit großen Schwächen”
Herkunft der Review
P
Vor mehr als 12 Monaten
Philipp
Verifizierter Reviewer
SEO Freelancer & Consultant bei
SEO Freelancer
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist wohl der Größte, wenn nicht sogar beliebteste Page-Builder für Wordpress. Die Auswahl an potentiellen Themes zur eigenen Optimierung ist endlos, die Erweiterung durch vorgebaute Templates möglich und das Anbinden von Apps und Plugins wie Woocommerce oder Grafikerweiterungen wie Happy Addons ist endlos. Der Vorteil, wie bei allen Page-Buildern im Baukasten-Prinzip - Coding-Skills sind nicht notwendig, die Websiteerstellung geht - theoretisch - leicht von der Hand und man wird regelmäßig mit Updates versorgt.

Was gefällt Dir nicht?

Wenn man nicht ernsthaft vor hat sich mit Elementor im Deep Dive zu beschäftigen, dann wird Elementor einen erschlagen, erst recht, wenn man ein Theme installiert, welches auf Elementor für Wordpress gebaut wurde. Mit der Erstinstallation eines Themes kann es dann nämlich passieren, dass sich die Funktionsoberfläche von Wordpress mit einem Klick verdoppelt. Die Überforderung ist vorprogrammiert. Hat man sich einmal durch alle Settings durchgebuddelt, kann man mit Elementor Spaß haben, vorausgesetzt der eigene Computer ist leistungstechnisch in der Lage die geforderten Ressourcen von Elementor auf Wordpress auch abzubilden. Warum? Weil Elementor Cloud-based arbeitet und somit sehr viel Arbeitsspeicher notwendig ist, welcher frei ist. Ist das nicht gegeben, ruckelt und hackt es bei jeder Änderung. So macht das Websitegestalten nur bedingt Spaß.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Vorteile von Elementor liegen klar im potentiellen Leistungsumfang. Begeht man den Fehler unwissentlich die eigene Website auf Basis eines Themes aufzubauen, kommt man nur mühselig voran. Zu viele Inhalte werden oft gar nicht benötigt. Baut man die Website jedoch "from scratch" auf Elementor auf und hangelt sich entsprechend seiner Vorstellung von Plugin zu Plugin, dann kann man durchaus eine schöne und moderene Website für sich erstellen. In meinem Fall bspw. für kleine SEO-Projekte.
“Komplexes, aber dafür meist dankbares Programm”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Sara
Verifizierter Reviewer
Content Editor bei
Media4Care
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Medical Devices

Was gefällt Dir am besten?

Die Kompatibilität mit zahlreichen Widgets und die Darstellung der Inhalte. Zugegeben, man kann Elementor erst dann richtig genießen, wenn man den Aufbau und die Funktion verstanden hat. Gefühlt lerne ich jedes Mal mehr darüber und weiß immer noch nicht genug. Dennoch lassen sich unglaublich viele Einstellungen anpassen, die einem das Webseitenbauen ermöglichen, auch ohne Coding-Erfahrung.

Was gefällt Dir nicht?

Die lange Ladezeit gestaltet die Arbeit mit Elementor oft frustrierend. Dazu kommt der oft nötige Wechsel zwischen Customizer und Elementor Builder, die besser miteinander verbunden/integriert sein könnten. Außerdem ist die kostenfreie Version stark eingeschränkt und Bugs vermiesen einem ab und an die Laune. Letzteres gilt auch für die sehr unübersichtliche Mediathek.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Die Bearbeitung von Webseiten und Landing Pages wird praktischer und anschaulicher, vor allem für Menschen, die keinen IT-Hintergrund haben. Das Kopieren und Einfügen bzw Verschieben von Elementen funktioniert wunderbar und erleichtert vor allem den Prozess, wenn eine Webseite neu gebaut und konzipiert wird.
“Benutzerfreundliches Wordpress Tool, welches für Anfänger geeignet ist!”
Herkunft der Review
D
Vor mehr als 12 Monaten
Denise
Verifizierter Reviewer
Head of Art Direction bei
Agentur StudyAds GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Usability und User Experience des PlugIns sind (vor allem als Anfänger) unschlagbar! Ich hatte bereits mit einem anderen Wordpress PlugIn einige Stunden verbracht und die Handhabung war im Gegensatz zu Elementor einfach nur Horror! Elementor ist dagegen nutzerfreundlich und selbsterklärend – man versteht schnell wie das PlugIn funktioniert und kann innerhalb kürzester Zeit Webseiten aufbauen.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Einstellungen sind schwer zu finden. Grade als Anfänger braucht man hin und wieder etwas länger um die Webseite wie gewünscht aufzubauen. Aber mit etwas Übung ist auch das kein Problem mehr.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Nach meiner Bachelorarbeit, bei der ich eine digitale Marke für einen Kunden der Agentur entwickelt habe, musste ich die Webseite dem neuerarbeiteten Corporate Design anpassen. Ich hatte bis dato nur grobe Kenntnisse im Website Building, aber durch den Aufbau und die Funktionalität von Elementor gelang es mir innerhalb kürzester Zeit die Webseite gemäß des Corporate Designs neu aufzubauen. Die Handhabung ist total intuitiv und schnell lernt man die Prozesse des Plug Ins.
“Der Alleskönner für die moderne Webseite.”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Stefan
Verifizierter Reviewer
CEO bei
foxwork GbR
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die Vielfältigkeit und zugleich Flexibilität von Elementor ist wohl die größte Stärke. Mit diesem "winzigen" Plugin ist man in der Lage seiner WordPress Seite ein aussehen zu verpassen, das kaum noch an WordPress erinnert. Dank Drag und Drop ist es auch für unerfahrene Nutzer nach einer kurzen Eingewöhnung super geeignet.

Was gefällt Dir nicht?

Die große Auswahl ist vielleicht auch wieder eine Schwäche, denn man erwischt sich doch ab und zu noch ein Element hinzuzupacken, nur weil es gut aussieht. Wenn man "richtig" mit Elementor arbeiten möchte, ist eine umfangreiche Einarbeitung nötig, da es sehr viele Einstellungen gibt, die man mittlerweile sogar auf globaler Ebene festlegen kann.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ob nun Landingpage oder komplette Firmenwebseite, wir bauen fast ausschließlich mit Elementor. Dank verschiedener API Schnittstellen kann man auch externe Tools nahtlos in Elementor einbringen. So kann man beispielsweise elegante Funnel bauen, ohne hässliche Standardtoolfelder integrieren zu müssen.
“Der beste Page Builder für WordPress”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Jan
Verifizierter Reviewer
Head of Search bei
hooked.digital GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist übersichtlicher gestaltet, moderner und besser aussehend als alle anderen Page Builder, die ich bisher benutzt habe. Man kann buchstäblich alles bauen, was man möchte, und erhält jede Menge Unterstützung beim Start, bspw. mit diversen Templates und Bausteinen. Der Abo-Preis für die Pro-Version ist besonders für die Pakete mit vielen Websites fair.

Was gefällt Dir nicht?

Für das Elementor-Plugin wäre ein Plan mit Einmal-Zahlung wünschenswert, wie es z.B. Konkurrent Divi anbietet. Die deutsche Übersetzung ist außerdem manchmal etwas unverständlich. So richtige Probleme hatte ich bisher aber noch nie, auch weil der Support super ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Elementor ist unser Standardbaukasten, um schnell ansehnliche WordPress-Seiten zu erstellen. Es gibt Templates und kaufbare Themes, mit denen in kürzester Zeit eine komplette Webseite steht, die außerdem auch schnell lädt.
“Bester Page Builder für Wordpress Seiten”
Herkunft der Review
K
Vor mehr als 12 Monaten
Kevin
Verifizierter Reviewer
Webdesigner bei
Kevin Erb Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor hat WordPress nochmals auf ein ganz neues Level gebracht. Ich selbst habe sicherlich 50+ Seiten damit gebaut und es gibt gefühlt nichts was man mit Elementor nicht bauen kann. Zudem ist es super einfach zu bedienen und einfach erweiterbar mit zusätzlichen Plugins. Am besten gefällt mir die aktuelle Entwicklung, da sämtliche neue Features hinzukommen aber auch bisherige Fehler verbessert werden.

Was gefällt Dir nicht?

Was mir nicht gefällt ist der Page Speed von Elementor, allerdings ist das meckern auf hohem Niveau da kein Tool mit solchen Möglichkeiten einen top Page Speed hinbekommt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Am besten ist die einfache Integration und die Möglichkeit seine Seite individuell zu gestalten. Vor allem in der Pro Version können Header, Footer und gar Archiv Seiten vordefiniert und komplett individuell erstellt werden. Die größten Vorteile sehe ich darin eine gute Basis wie Wordpress wählen zu können und dennoch die komplette Flexibilität durch Elementor zu haben.
“Kann viel, wiegt viel”
Herkunft der Review
P
Vor mehr als 12 Monaten
Patrick
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Fuchs & Jäger GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist wahrscheinlich der populärste Page Builder für Wordpress - und das zurecht! Die Bedienung ist sehr einfach und intuitiv, sodass auch ohne jegliche Programmierkenntnisse wirklich gute Ergebnisse erzielt werden können. Schon in der kostenlosen Version bringt Elementor viele Widget mit, wodurch auch komplexe und interaktive Websites gebaut werden können. Sollte der angebotene Funktionsumfang doch nicht ausreichen, lässt sich Elementor problemlos durch Plugins und Funktionen von Drittanbietern quasi endlos erweitern. Durch die große Popularität und Verbreitung von Elementor achten viele Plugin-Entwickler darauf, dass Ihr Produkt mit Elementor kompatibel ist.

Was gefällt Dir nicht?

Der große Funktionsumfang von Elementor wirkt sich leider auf die Performance der Webseite aus. Es werden sehr viele Skripte geladen und der Quellcode wird durch sehr tiefe div-Vernestungen aufgebläht. Zwar lässt sich das Problem mit den Divs durch die Verwendung von Flex-Containern beheben, allerdings befindet sich diese Funktion immer noch in der Beta-Version. Allgemein fühlt sich die Entwicklung von Elementor etwas "träge" an.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir verwenden Elementor um Websites für unsere Kunden zu bauen. Das hat den Vorteil, dass unsere Kunden ihre Websites selbst verwalten können und uns nur für größere Änderungen und Probleme kontaktieren müssen. Durch die sehr gute Kompatibilität mit anderen Plugins, lassen sich komplexe Websites in kürzester Zeit realisieren.
“Großartiger Page-Builder”
Herkunft der Review
S
Vor mehr als 12 Monaten
Surab
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Bankshop Nord
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Financial Services

Was gefällt Dir am besten?

Wenn man schnell und intuitiv eine individuelle Webseite gestalten möchte, kann man mit Elementor nichts falsch machen. Selbst die kostenlose Variante bietet schon sehr viel. Im Preis-Leistung schneidet Elementor sehr gut ab.

Was gefällt Dir nicht?

Es ist manchmal mühselig die Seiten auf allen Geräten anzupassen. Im Nachgang ist es nervig die mobile Variante anzupassen, ohne dass man die Tabletvariante sich nicht zerschießt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich kann ganz individuell und schnell die Seitenlayouts erstellen. Man braucht die Webseite aber nicht von null aufzubauen und sich Gedanken um Design machen. Es gibt viele Templates die einem das Leben erleichtern. Es macht sehr viel spaß, die Seitenlayouts zu gestalten und mit den Inhalten zu füllen.
“Website Design wird damit deutlich einfacher.”
Herkunft der Review
D
Vor mehr als 12 Monaten
Dennis
Verifizierter Reviewer
Selbständiger
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Die Möglichkeiten für die Gestaltung von Websites sind mit Elementor echt riesig. Wer möchte, kann die Elemente, die von den Entwicklern selbst kommen, noch mit zahlreichen Elementen anderer Entwickler erweitern (hier sollte man aber etwas aufpassen, da das im Zweifel auch zur Lasten der Performance gehen kann). Es wird ständig an Elementor weiter entwickelt und gerade sind auch wieder einige spannende Verbesserungen in Sachen Performance in der Pipeline.

Was gefällt Dir nicht?

Einerseits ist viele Möglichkeiten zu haben gut, andererseits können gerade Einsteiger*innen auch schnell davon erschlagen werden. Wer mit der kostenlosen Variante zurecht kommen will, muss bei der Auswahl des Themes die Augen etwas aufhalten (Lösungen für Header-/Footergestaltung) oder sich um eine alternative Lösung kümmern, die nicht in allen Fällen ganz einfach zu finden ist, da man mittlerweile von Produkten rund um Elementor echt erschlagen wird.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Theoretisch könnte ich sicherlich die meisten Dinge, die ich mit Elementor umsetze auch manuell oder inzwischen auch über den Gutenberg-Editor gelöst bekommen. Alles rund um Gutenberg war mir aber bisher noch nicht ausgereift/rund genug und die manuelle Lösung wäre deutlich zeitaufwändiger. Da das Gesamtsetup passt, sind auch keine dramatischen Performance-Probleme spürbar.
“Das Tool für Wordpress Baukasten”
Herkunft der Review
P
In den letzten 6 Monaten
Peer
Verifizierter Reviewer
Unternehmensführung/ Selbstständig bei
Musikproduktion By LUNDY
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Music

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist DAS Tool für Wordpresswebsites und ermöglicht letztlich Wordpress - als Baukastenwebsite zu erstellen. Per Drag-and-Drop kann man die einzelnen Elemente auf der Website hin und herschieben. Durch die große Auswahl aus an Widgets und Bearbeitungsmöglichkeiten werden. Darüberhinaus legt Elementor großen Wert auf responsives Design, was bedeutet, dass erstellte Websites gut auf verschiedenen Geräten funktionieren und aussehen.

Was gefällt Dir nicht?

Obwohl Elementor relativ einfach zu bedienen ist, könnte die Lernkurve für absolute Anfänger etwas steiler sein. Zwar werden Tutorials von der Plattform angeboten, allerdings sind diese recht unstrukturiert und in einer für mich unpassenden Reihenfolge. Außerdem können viele Elemente und Widgets die Ladezeit der Webseite stark beeinträchtigen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Elementor ermöglicht es auch Nutzern ohne fortgeschrittene Programmierkenntnisse, ansprechende und professionelle Websites zu erstellen. Außerdem kann man durch Templates einfach und schnell professionell aussehende Prototypen entwickeln. Mit Elementor können ich sicherstellen, dass meine erstellte Websites auf verschiedenen Geräten, vom Desktop bis zum Smartphone, gut funktionieren.
“hat mittlerweile alle meine Page Builder abgelöst!”
Herkunft der Review
C
In den letzten 6 Monaten
Clara
Verifizierter Reviewer
CEO, Social Media Manager bei
studio.cks
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Für mich der bisher Beste Page Builder! Mit Elementor kann man websiten nach dem Baukasten-Prinzip bauen. Selbst ohne Programmierkenntnisse lassen sich hiermit tolle websiten gestalten. Zudem gibt es mittlerweile viele Themes (von Elementor selbst, aber auch von anderen Anbietern), die einfach angepasst werden können und trotz Vorlage total individualisierbar sind. Die Einrichtung erfolgt sehr schnell und intuitiv; das Backe-End und Front-End ist jeweils sehr übersichtlich. Beim "Bauen" sieht man direkt das Ergebnis, was einiges erleichtert.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Funktionen (zB Menü anpassen) sind nur in der Pro-Version verfügbar. Diese finde ich etwas teuer..

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich baue damit websiten für mich und meine Kunden. Die websiten sind anschaulich und ansprechend, entsprechen zeitgemäßen Designs und lassen sich auch mobil optimieren.
“Mein aktueller und bisher liebster Baukasten für Wordpress”
Herkunft der Review
B
In den letzten 6 Monaten
Benjamin
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Filmproduktion Benjamin Lehmann
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Elementor hat eine sehr einfache Benutzeroberfläche, kann durch viele Erweiterungen ergänzt werden und ist somit noch ein sehr variabler Baukasten. Außerdem kann man zwischen der Ansicht für verschiedene Devices switchen und somit die Responsiveness überprüfen. Es ist auch möglich CSS und HTML Code manuell hinzuzufügen.

Was gefällt Dir nicht?

Elementor hat natürlich leichte Restriktionen wie jeder Baukasten, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden und mir fallen keine Nachteile ein.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich habe die Website meiner eigenen Firma aber auch Websites als Aufträge für Kunden bereits mit Elementor in Wordpress designed und war immer sehr zufrieden. Ist einfach meiner Meinung nach das beste Tool, wenn man HTML / CSS umgehen möchte. Und ist auch dadurch sehr effizient und schnell gemacht.
“Nur für sehr einfache Projekte zu empfehlen”
Herkunft der Review
L
In den letzten 6 Monaten
Lisa
Verifizierter Reviewer
Marketing Mananger bei
brickfox
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Higher Education

Was gefällt Dir am besten?

Man kann in einer Struktur ohne Kenntnisse von HTML und CSS eine Website aufbauen. Die Struktur wird in der obersten Ebene recht einfach dargestellt. Für wirklich einfache Projekte ohne großen Designanspruch oder genaue Vorstellungen, wie das Endergebnis aussehen soll, reicht der Builder aus.

Was gefällt Dir nicht?

Viele Funktionen und Einstellungen sind sehr verschachtelt und man weiß oft nicht, ob man im übergeordneten oder untergeordneten Element suchen soll. Wenn man selbst ein Design umsetzen will, ist der Builder eine Katastrophe. Wie gesagt, der Builder ist gut, um Inhalte in eine Struktur zu bringen. Mehr kann man nicht erwarten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wenn man schnell Inhalte ins Netz bringen möchte und sich vielleicht auch noch nicht gut mit Wordpress auskennt, dann kann man mit Elementor einen guten Einstieg schaffen. Man kann global Styles anlegen. Die Styles sind relativ beschränkt, aber man kann auf jeden Fall einheitlich, ohne viel Arbeit, arbeiten.
“Genialer und leicht zu bedienender Pagebuilder für Wordpress”
Herkunft der Review
N
In den letzten 6 Monaten
Nikolas
Verifizierter Reviewer
E-Commerce Manager & Marketing bei
Fritz Barthel Armaturen GmbH & Co. KG
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Industrial Automation

Was gefällt Dir am besten?

Elemetor lässt sich in jedes Wordpress Theme wunderbar einfügen und nimmt einem viel Arbeit ab. Durch die benutzerfreundlichkeit wird es jedem ermöglicht, die Website zu bearbeiten. Somit lassen sich Slider, Accordions etc. leicht einbinden und werten die Website deutlich auf. Mit der Pro-Version erhält man noch diverse weitere Features, sodass einer modernen Website nichts im weg steht.

Was gefällt Dir nicht?

Es kommt hin und wieder mal vor, dass nach einem Update Funktionieren eingeschränkt sind. Dies lässt sich aber bisher immer sehr schnell beheben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Elementor ist mein Go-To Pagebuilder für Wordpress Webseiten. Durch die Benutzerfreundlichekeit und die tolle Übersicht wird es Personen ermöglich die Website schnell und Umfangreich zu bearbeiten ohne diverse Kentnisse in der Programmierung zu benötigen. Nach einer kleinen Schulung können so auch alle anderen Personen die Website pflegen und ich muss nicht alles selbst anpassen.
“Elementor bietet eine breite Palette von Funktionen, um das Design einer Webseite anzupassen.”
Herkunft der Review
R
In den letzten 6 Monaten
Ramona
Verifizierter Reviewer
Chief Marketing Officer bei
Architekturbüro
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Architektur & Planung

Was gefällt Dir am besten?

Mit Elementor kann ich erweiterte Funktionen wie Animationen, Hintergrundeffekte, Formulare, Pop-ups und vieles mehr hinzufügen. Es unterstützt auch die Integration von Drittanbieter-Plugins und -Erweiterungen, um die Funktionalität weiter zu erweitern. Ich kann ohne Vorerfahrung Webseiten erstellen, ohne Code schreiben zu müssen. Es bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, mit der einfach Elemente wie Text, Bilder, Videos, Buttons und mehr auf die Webseite ziehen und ablegen können.

Was gefällt Dir nicht?

Elementor funktioniert am besten mit kompatiblen Themes. Wenn ein Theme nicht gut mit Elementor zusammenarbeitet oder nicht ausreichend anpassbar ist, können Design- oder Funktionalitätsprobleme auftreten. Leider sind einige WordPress-Plugins nicht vollständig kompatibel mit Elementor.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Bei Elementor gibt es viele vorgefertigte Vorlagen. Elementor ist eine leistungsstarke und flexible Lösung für die Erstellung von Webseiten auf WordPress. Elementor ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Entwickler geeignet. Anfänger können schnell ansprechende Webseiten erstellen, ohne technische Kenntnisse zu haben. Ich kann es nur empfehlen.
“Website-Erstellung wird mit Elementor zum Kinderspiel”
Herkunft der Review
J
In den letzten 12 Monaten
Julia
Verifizierter Reviewer
Marketing Managerin bei
SJT SOLUTIONS GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ermöglicht es auch Nicht-Webdesignern ganz einfach mit dem Baukastenprinzip eine Website zu erstellen. Sowohl kleinere Landingpages als auch komplexe Websiten können damit erstellt werden. Wir können alles an unsere CI anpassen und globale Farben und Fonts einstellen. Elementor ermöglicht es auch, im Team an einer Seite zu arbeiten. Die Bausteine lassen keine Wünsche offen und man kann sich seine Seite genau so bauen, wie man sie sich vorstellt.

Was gefällt Dir nicht?

Ab und zu werden Änderungen nicht übernommen, aber das kommt wirklich selten vor. Ein kleiner negativer Punkt ist, dass durch das Speichern von Änderungen diese auch direkt live sind. Aber große negative Punkte gibt es bei Elementor nicht!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben unsere komplette Website mit Elementor erstellt, ebenso wie diverse Landingpages. Auch für Kunden-Websites nutzen wir Elementor. Der größte Vorteil ist die einfache Handhabung und dass man keine Programmierkenntnisse braucht, um eine ansprechende Seite zu erstellen. Die Pflege der Seiten ist dadurch auch sehr leicht geworden.
“Einfacher WYSIWYG Editor mit Hürden”
A
In den letzten 12 Monaten
Andreas
Verifizierter Reviewer
Digital Marketing Manager bei
b2b digital marketing gmbh
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ermöglicht eine schnelle und einfache Umsetzung von Websites im Wordpress CMS ohne Know-How zu benötigen. Der intuitive WYSIWYG-Editor, der seine Stärken bestimmt im Front-End Editing hat, erlaubt es jedem schnell eine Website aufzusetzen.

Was gefällt Dir nicht?

Wird versucht ein komplexeres Thema zu lösen oder erweiterte Module verwendet, wird die Konfiguration recht schnell unübersichtlich und eine saubere Umsetzung ist nicht mehr möglich. Zudem gibt es recht viele Zusatz-Plugins, welche bei Updates Probleme verursachen können. Zudem ist die Kompatibilität bei Theme Updates nicht immer gegeben, was ebenfalls zu weiteren Problemen führen kann. Da Wordpress und die Plugins einen schnellen Update-Zyklus haben, muss dies immer im Auge behalten werden.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Umsetzung von kleinen Website Projekten für private oder KMUs. Die schnelle und einfache Handhabung erlaubt es auch dem Website-Owner selbst Inhaltsaktualisierungen oder auch kleine Weiterentwicklungen der Website zu erledigen.
“Tolles Hilfsmittel für meine Webseite ”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Michaela
Verifizierter Reviewer
Chefin bei
www.Michaela-de-Luxe.de
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Fine Art

Was gefällt Dir am besten?

Ich benutze es im Rahmen meiner Webseite. Es ist einfach zu handhaben und macht Spaß mit dem Plugin zu arbeiten und die Seiten kreativ zu fühlen. Sowie Elemente hinzufügen. Dazu gibt das Page-Builder einem [mir] so viel Flexibilität bei der Seitengestaltung. Es ermöglicht mir alles was ich mir wünsche zu erstellen um meine Texte etc. auf meiner Website so darzustellen wie ich es möchte.

Was gefällt Dir nicht?

Ich persönlich habe nichts an Elementor das mir nicht gefällt. Benutze es schon sehr lange für meine Webseite.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem Programm erstelle ich schöne Inhalte für meine Webseite. So das man auf der Vorderseite eine schöne und schnelle Webseite sieht. Preis Leistung ist mega.
“Einfache Nutzung für Beginner”
Herkunft der Review
P
In den letzten 12 Monaten
Phillip
Verifizierter Reviewer
Co-Founder bei
drinkinggames.com
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Consumer Goods

Was gefällt Dir am besten?

Einfache Nutzung auch für eher unerfahrene Nutzer. Man erspart sich die Installation zahlreicher Plugins. Schneller Start durch zahlreiche Templates.

Was gefällt Dir nicht?

Die einfache Nutzung und das Baukastensystem bringen zwangsläufig im Vergleich zum eigenen Coding oder "technischen" Lösungen größere EInschränkungen mit sich. Das ist aber ein Tradeoff der m.M.n. nicht zu verhindern ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir nutzen Elementor für eine kleine semi-professionell betriebene Website. Dabei konntent wir schnell und verhältnismäßig einfach eine E-Commerce Website aufbauen, die gute Rankings und eine zufriedenstellende Anzahl an Verkäufen generierte.
“Das Perfekte Plugin!”
G
In den letzten 12 Monaten
Glenn
Verifizierter Reviewer
Grafiker bei
BTV-Multimedia
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Internet

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist ein sehr beliebtes Wordpress Plugin, das es ermöglicht, Seiten und Landingpages einfach und schnell ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Dabei setzt Elementor auf das Baukasten-Prinzip, bei dem man per Drag and Drop verschiedene Elemente wie Textfelder, Bilder, Sliders oder interaktive Elemente an die gewünschte Stelle ziehen kann. Mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Elementen und der Möglichkeit, eigene Themes oder vorgebaute Templates zu verwenden, ist Elementor ein super Tool für den Einstieg ins Webdesign!

Was gefällt Dir nicht?

Die Wartezeiten bei Elementor können einen manchmal zur Weißglut bringen. Sollte das irgendwann mal behoben werden, haben wir das perfekte Plugin!

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Das erstellen von Landingpages o.ä wird durch dieses Plugin so einfach wie sonst nirgends. Ich empfehle jedem dieses Plugin, es ist mein täglich Brot.
“Elementor für WordPress macht ansprechende Designs auch für HTML Laien einfach”
R
In den letzten 12 Monaten
Robin
Verifizierter Reviewer
Gründer bei
Robin Telzer Videoproduktion
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Media Production

Was gefällt Dir am besten?

Drag & Drop Editor der durch seine einfache Oberfläche super leicht zu bedienen ist. Auch in der kostenfreien Version schon viele brauchbare Features. Auch für komplette Anfänger meiner Meinung nach leicht zu bedienen.

Was gefällt Dir nicht?

Hin und wieder haben Updates dazu geführt, dass Teile meiner Website nicht mehr ordentlich funktioniert haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Elementor gestalte ich meine komplette WordPress Seite.
“Website Gestaltung leicht gemacht”
Herkunft der Review
F
In den letzten 12 Monaten
Felix
Verifizierter Reviewer
Leitung Marketing
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Management Consulting

Was gefällt Dir am besten?

Elementor bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die das Erstellen von Websites erheblich erleichtert. Das Tool ermöglicht es, ansprechende Designgs ohne Programmierkentnisse zu erstellen. Zudem bietet es eine goße Anzahl an Vorlagen und Widgets, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zulassen.

Was gefällt Dir nicht?

Trotz seiner Benutzerfreundlichkeit kann Elementor gerade zu Anfang etwas überfordernd wirken. Anfänger können hier auf einige Herausforderungen stoßen und benötigen bestimmt etwas Zeit zur Einarbeitung. Zudem ist es bereits einmal vorkommen, dass es bei Updates zu Kompatibilitätsproblemen mit anderen Plugins gekommen ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Elementor löst das Problem der komplexen Websiteerstellung, indem es eine benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Oberfläche bietet. Es ermöglicht auch als Nicht-Programmierer, professionell aussehende Websites zu erstellen und zu mühelos zu verwalten. Eine echte Arbeitserleichterung sind die Vorlagen und Widgets die jeweils individuell angepasst werden können.
“Einfaches Tool zur Erstellung ansprechender Webseiten”
Herkunft der Review
M
In den letzten 12 Monaten
Moritz
Verifizierter Reviewer
Werkstudent Marketing bei
s-peers AG
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Information Technology and Services

Was gefällt Dir am besten?

Am besten gefällt mir die Einfachheit der Lösung. Elementor als Plug-In auf Wordpress zu installieren ist sehr einfach und ebenso die Erstellung von Webseiten im Baukastenprinzip ist sehr gut. So lassen sich recht einfach optisch ansprechend aussehende Webseiten erstellen. Es gibt viele verschiedene vorgefertigte Templates, aber es lassen sich auch eigene erstellen, welche ein einheitliches Bild über mehrere Seiten ermöglichen. Auch für Laien gut nutzbar.

Was gefällt Dir nicht?

In einigen Fällen gibt es Probleme beim Verschieben von einzelnen Modulen auf der Webseite, das kann manchmal etwas umständlich sein. Ebenso bei der Bearbeitung von Texten gibt es hin und wieder kleine Probleme, wenn der Text nicht im separaten Textfeld eingegeben werden. Für gewisse Funktionen wird die Elementor Pro Version benötigt.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Schnelle Bearbeitung und Erstellung von Landingpages, welche einheitlich aussehen und von uns erstellte Bausteine enthalten. Der größte Vorteil ist die sehr einfache Nutzung und dass nahezu jeder eine einfache Seite erstellen kann.
“Schnell und einfach Prototypen und Websites bauen”
G
In den letzten 12 Monaten
Germar
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Freischuetz GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Die einfache Bedienung und der Umfang des Plugins sind auf den Wordpress-Websites unserer Kunden nicht mehr wegzudenken. Die Kunden sind maximal zufrieden mit der Verwendung und wir haben die volle Gestaltungsfreiheit.

Was gefällt Dir nicht?

Einige Drittanbieter-Plugins sollte man erst einmal vorsichtig testen, bevor man sie einsetzt. Hier wäre vonseiten Elementor eine Qualitätskontrolle sicherlich wünschenswert, bei der Fülle an Anbietern aber sicherlich nicht zu realisieren.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Webdesign mit voller Flexibilität • Einfach und schnell Website-Prototypen, Landingpages und neue Unterseiten bauen • dem Kunden ein CMS bieten, das einfach zu bedienen ist und fortlaufend aktualisiert und verbessert wird
“Pagebuilder #1 - Benutzerfreundlich & starke Ergebnisse”
S
In den letzten 12 Monaten
Sebastian
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Buzz Digital
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Wir setzen als Agentur regelmäßig auf Elementor, da uns die Benutzerfreundlichkeit in Kombination mit ansprechenden Designs absolut überzeugen. Darüber hinaus haben Kunden die Chance eigenständig an der Webseite "weiterzuarbeiten".

Was gefällt Dir nicht?

Teilweise etwas umständlich, dass der Speichern-Button gleichzeitig veröffentlicht, aber ansonsten gibt es wenig negatives über Elementor zu sagen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir setzen Elementor bei Kundenprojekten ein um Webseiten aufzubauen. Mit etwas Abstand zu den fertigen Themes können wirklich gute Seiten entstehen, die anschließend in Form eines Blogs oder kleinen Änderungen auch vom Kunden übernommen werden können.
“Wohl das beste Page Builder Plugin für Wordpress ”
Herkunft der Review
J
Vor mehr als 12 Monaten
Justus
Verifizierter Reviewer
Inhaber bei
Webdesign Logik
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ein großer Vorteil für mich ist die drag&drog Funktion innerhalb des Editors, diese ermöglicht sehr schnell einzelne technische Elemente (Das könnte zum Beispiel der Login Bereich, Bilder, Audio, Buttons etc. Elemente sein) hinzuzufügen. Auch ohne Programmierkenntnisse können Elemente skaliert und angepasst werden. Da Elementor eine sehr große Community gibt, findet man auch schnell Tutorials oder Hilfsbeiträge. Das Arbeiten mit den Plugin ist dann ähnlich wie mit Baukästen Systeme von Wix oder Jimdo.

Was gefällt Dir nicht?

Ich hatte schon einige Male das Problem das es nicht möglich war zu den ursprünglichen Wordpress Editor zurück zu kehren. Einige Funktionen sind auch nur in der Beta Versionen vorhanden. Beim Speichern sind mir schon oft Fehler entstanden oder es wurden nicht alle Änderungen übernommen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Großer Vorteil ist es das man ohne Vorwissen in Wordpress schnell Webseiten entwickeln kann und dabei eine große Vielzahl an Widgets zur Verfügung stehen. Auch die Design Vorlagen (bzw. Demos) für einige Seitenlayouts sind sehr hilfreich, wodurch man viel Zeit spart. Für eine Vielzahl von meinen Webseiten arbeite ich mit den Elementor Plugin, um schnell Ergebnisse liefern zu können.
“Intuitiver Drag & Drop Website Builder”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Matthias
Verifizierter Reviewer
Online Marketing bei
Immobilienmakler
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Elementor ist extrem einfach und unkompliziert in der Handhabung und kann wahrscheinlich auch ohne etwaige Vorkentnisse relativ schnell von Laien verstanden werden. Es gibt auch in der Gratis-Version viele verschiedene Content-Vorlagen die man für unterschiedliche Sektionen (Pricing Table, Kontakt etc.) einfach einfügen und adaptieren kann.

Was gefällt Dir nicht?

Für einige Features muss man die bezahlte Version besitzten, aber für schlicht gehaltene Websites reichen die Standard-Features oft aus. Einzig eine brauchbares Kontaktformular fehlt meines Erachtens in der Gratis-Version, da das integrierte WPForms nicht besonders gut ist.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Einfache Erstellung von responsiven Websites ohne jegliches Programmieren. Mit den angebotenen Templates & Content-Blöcken kann man sehr schnell Landingpages etc. bauen und muss sich nicht lange mit der Adaptierung für Mobile beschäftigen.
“Top Webseiten Builder”
Herkunft der Review
M
Vor mehr als 12 Monaten
Matthias
Verifizierter Reviewer
Marketing bei
Shipwell
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Transportation/Trucking/Railroad

Was gefällt Dir am besten?

Elementar ist ein guter Mix aus einfach und powerful. Man kann damit eigentlich wirklich alles bauen / designen - dennoch ist es nicht zu kompliziert. Auch das Pricing finde ich sehr fair. Elementar hat zahlreiche Elemente (z.B. Überschriften, Icon Listen, Inhaltsverzeichnis), die man direkt per Drag & Drop einfügen kann. Zudem gibt es es eine Vielzahl von Templates und Bausteine auf die man zurückgreifen kann. Die kann man einfach einfügen und dann relativ simpel die Farbe, Schrift etc anpassen, sodass sie zum Rest der Seite passen.

Was gefällt Dir nicht?

Ein Pagebuilder wie Elementar ist leider nicht die schnellste Lösung. Die Webseite wird etwas langsamer laden, was zu SEO Nachteilen führen kann. Das macht die Optimierung noch wichtiger.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit Elementar lassen sich schnell und einfach Webseiten in Wordpress erstellen. Templates beschleunigen das ganze und auch Landingpages etc. sind einfach möglich
“Gutes Tool um in Wordpress schönere Websites zu bauen”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Lukas
Verifizierter Reviewer
Geschäftsführer bei
Designfabrik Hamburg
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Möbel

Was gefällt Dir am besten?

Mit Elementor ist es Usern, die sich mit HTML und anderen Codingsprachen nicht auskennen möglich, Websites mit Anspruch zu bauen. So hat man diverse Presets mit denen man starten kann, man kann aber auch alles selbst zusammenbauen und die gewünschten Module in jeder erdenklichen Art modifizieren. Oben drein gibt es auch die Möglichkeit, sich Code Snippets aus dem Internet zu laden, die man als custom object integriert. Weiterer Vorteil ist, dass ich meine Website für Mobile und Desktop individuell gestalten kann und so responsiv im Web unterwegs bin.

Was gefällt Dir nicht?

Dadurch, dass man wenig Erfahrung mit Coding hat, hat man auch nicht die Erfahrung darin, auf was man bei Websites achten muss. So endet man schnell in einem Wucher an diversen Modulen, die man mit "tricks" hin und her schiebt, damit es zu den eigenen Vorstellungen passt. Dadurch wird die Website aber auch für Google unattraktiver und ggf. langsam.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Wir haben unseren alten Shop mit Elementor aufgebaut und das hat wunderbar funktioniert. Mittlerweile nutzen wir dafür allerdings Shopify, einfach weil es als Shopsystem noch zugänglicher ist. Vorteil in der Nutzung ist, dass wirklich JEDER seine eigene Website auf Wordpress mit Elementor bauen kann und Elementor selbst darauf achtet, dass eine gewisse Art von responsiveness gegeben ist.
“Elementor löst die meisten Webdesign Probleme für Laien”
Herkunft der Review
L
Vor mehr als 12 Monaten
Leon
Verifizierter Reviewer
Gründer bei
leonkl.tv
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Photography

Was gefällt Dir am besten?

Es ist sehr einfach einzurichten und sehr intuitiv per Drag und Drop anzuwenden. Damit bekommt jeder eine solide aussehende Webseite hin, selbst ohne Coding- oder Webdesign-Knowhow. Das Drag und Drop ermöglicht es direkt, Dinge hin und her zu verschieben und so einen direkten visuellen Überblick über das zu haben, was man gerade designt.

Was gefällt Dir nicht?

Die Funktionalitäten in der Basis-Free-Version sind leider ziemlich eingeschränkt und die "guten" Features werden erst in der Bezahlversion verfügbar.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Man muss sich keine Sorgen über die Responsiveness der Webseite machen, das macht Elementor von Haus aus. Rein optisch sehen Elementor Webseiten auch immer sehr nice aus. Außerdem wird der Katalog an Optionen und Funktionalitäten stetig vergrößert, was zunehmend größere Möglichkeiten bietet.
“Nahezu perfekter Webseiten Builder mit starken Funktionen”
C
Vor mehr als 12 Monaten
Carina
Verifizierter Reviewer
Co-Geschäftsführerin bei
Minaycosmetics
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Cosmetics

Was gefällt Dir am besten?

Besonders gefällt mir, dass man mit Elementor fast ohne Vorkenntnisse eine ganze Webseite aufbauen kann. Sehr gut sind auch die Vorlagen mit vorab designten Abschnitten, die einfach top aussehen. Insgesamt lässt sich das Ganze sehr einfach nutzen und bietet sehr viele Möglichkeiten in dem Aussehen einer Webseite - auch für jemanden der keine Programmierkenntnisse hat.

Was gefällt Dir nicht?

Elementor kann bei etwas komplexen Webseiten sehr langsam werden, sprich vom abspeichern bis hin zum weiterarbeiten kann es etwas dauern. Fraglich ist auch, ob mit solch einem PageBuilder nicht unnötig längere Codes geschrieben werden, die sodann zu einer schlechteren Performance der Seite zur Folge haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit diesem Tool haben wir mehrere Webseiten bereits erfolgreich aufgebaut. Es gelingen einem sehr tolle Designs, auch wenn man absolut kein Programmierer oder vertraut mit dem Codes schreiben ist. Der Vorteil von Elementor ist die Fähigkeit innovative Webseiten mit vielen Animationen aufzubauen und das in kürzester Zeit.
“Websites einfach gestalten”
Herkunft der Review
B
Vor mehr als 12 Monaten
Barbara
Verifizierter Reviewer
Projektmanagerin bei
Weka
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Es ist sehr einfach, Websites optisch einzurichten und zu bearbeiten. What you see ist what you get, funktioniert also sehr schnell. Damit braucht man auch nicht viel zu programmieren. Einstellmöglichkeiten für Desktop, Tablet und mobile sind super.

Was gefällt Dir nicht?

Er macht Websites langsamer und ist nachteilig für die Performance. Es dauert etwas, bis man das handling heraus hat. Man muss immer aufpassen, dass die Optik auf allen Endgeräten stimmt. Für manche Einstellungen benötige ich auch Support. Oft wäre es praktisch, doch einen Textbereich für Codes schnell greifbar zu haben.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Ich bearbeite mit ihm alle Webseiten. Kann mich so auf Look & Feel konzentrieren und muss nichts kodieren.
“Gute und einfache Erstellung von WordPress Seiten”
Herkunft der Review
F
Vor mehr als 12 Monaten
Frederik
Verifizierter Reviewer
Co Founder bei
Blickpunkt Marketing
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Man benötigt keine WordPress- Kenntnisse und nach einiger Zeit des Ausprobierens können schöne Seiten erstellt werden. Mir persönlich hat es am Anfang sehr gefallen, da man kein vertieftes Wissen in braucht und auch Einsteiger sich schnell mit Elementor vertraut machen können. Die erstellten Seiten können sehr individuell erstellt, geändert und ergänzt und auf die eigenen Wünsche und Vorstellungen angepasst werden. Ich finde es sehr schön mit Elementor zu arbeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Gute und einfache Handhabung lassen bei mir bis jetzt keine Negativpunkte aufgreifen. Ab und zu musste ich kl. Änderungen im Repsonsive Design vornehmen, aber das hat man immer mal wieder auch bei anderen Plattformen.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Simple Seitenerstellung für WordPress ohne große Vorkenntnisse. Man kann seine Seiten genau nach seinen Vorstellungen bauen und anpassen. Ein super Tool.