Amazon Drive

4,2 (5 Bewertungen)

Was ist Amazon Drive?

Amazon Drive ist ein Cloud-Content-Collaboration Tool, welches Zugriff auf Dokumente, Musik, Fotos und Videos, die in Amazon Drive gespeichert sind, bietet. Das Hochladen von Fotos, Videos, Dokumenten und anderen Dateien ist möglich. Die Cloud bietet Zugriff auf alle in Amazon Drive gespeicherten Inhalte, ohne Rücksicht darauf, von welchem Gerät sie stammen. Die Vorschau von Fotos, Videos, PDF–, Text– und Word–Dokumenten, ist ebenso in Amazon Drive möglich. Suchen, Umbenennen und Löschen von Dateien und das Herunterladen von Ordnern und Inhalten, kann auf jedes Android–Gerät getätigt werden. Dazu bietet Amazon Drive die Freigabe von Dateien mittels Links, Anhänge in E–Mails, SMS und anderer Apps an. Die Cloud ist mit einem Amazon-Konto nutzbar. Zusätzlicher Speicherplatz kann ab 1,67 Euro für 100 GB dazu gebucht werden.

So schätzen User das Produkt ein
10

Benutzerfreundlichkeit

Cloud Content Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 9.1

10

Erfüllung der Anforderungen

Cloud Content Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 9.2

8.2

Kundensupport

Cloud Content Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

9.7

Einfache Einrichtung

Cloud Content Collaboration

Kategorie-Durchschnitt: 8.9

Amazon Drive Preise

Letztes Update im Oktober 2022

Der Anbieter kommuniziert keine Preisinformationen. Dies ist eine übliche Praxis für Softwareanbieter und Dienstleister. Alternativ könnt Ihr den Anbieter kontaktieren, um aktuelle Preise zu erfahren.

Amazon Drive Erfahrungen & Reviews (5)

“Ein toller Pendant zu ICloud - leider mit Ablaufdatum”
T
In den letzten 30 Tagen
Tim
Verifizierter Reviewer
Senior Markting Consultant bei
SYZYGY Performance
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Marketing and Advertising

Was gefällt Dir am besten?

Ein Clouddrive Ordner in der Struktur von Amazon mit kostenlosem Speicherplatz und einer praktischen Integration in die bestehende Computersystem. Eigentlich ein Traum, doch leider ein Traum mit Ablaufdatum. Durch die Anwesenheit von Amazon Photos hatte Amazon Drive nie so eine richtige Chance - denn der Großteil der Nutzer speichert in Clouds bisher vor allem seine Fotos. Daher hat Amazon Drive leider ein Ablaufdatum erhalten und ist nur noch bis Ende 2023 am Markt.

Was gefällt Dir nicht?

Das komplette Löschen von Drive ergibt sicht mir nicht. Das Zusammenlegen beider Dienst ergibt Sinn, jedoch sollte es sonst eben wie z.B. bei Amazon Fotos die Möglichkeit geben, eine gewisse Anzahl "anderer" Dateien zu speichern (100GB bei Amazon Fotos für Videos) und alles darüber hinaus muss eben bezahlt werden. Gerade wenn man im Amazon Kosmos unterwegs ist, war Amazon Drive sehr praktisch.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Gerade wenn man Fire TV Geräte nutzt war die direkte Verknüpfung von Drive und dem PC oder auch Handy sehr praktisch. Man bekam die Daten sehr schnell auch auf die anderen Geräte und musste nicht kompliziert Freigaben im Netzwerk erteilen. Auch die Übersicht gefällt mir besser als bei z.B. anderen Anbietern, da es zwar recht einfach ist, aber genau das mochte ich.
“Sehr einfaches automatisches Backup all meiner Daten ”
S
In den letzten 30 Tagen
Silvio
Verifizierter Reviewer
Marekting Manager bei
Project A Ventures / Homeday
  • 51-1000 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Commercial Real Estate

Was gefällt Dir am besten?

Sehr simpel zu bedienendes Setup deines Auto Archive Folders, wo alles hochgeladen wird, was da dort abgelegt wird. Ich verwende es dahingehend, dass ich dort die Daten ablege die besonders relevant und sicher aufbewahrt werden müssen. Teilen der Daten ist auch einfach möglich.

Was gefällt Dir nicht?

5GB speicher kriegt jeder Nutzer for free - was an sich gut ist. Nur wird gerade darüber gesprochen, dass der Service eingestellt wird und sich Amazon auf Amazon Fotos konzentrieren möchte (um gleich aufzuziehen mit Google Fotos und dem pendant von Apple).

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Mit dem 1 TB paid plan dient Amazon Drive derzeit als mein Main Backup für all meiner Daten und Synching zwischen meinem Arbeits und Privat Laptop. Auch kann ich sehr einfach meine Arbeit mit Kollegen teilen ohne aufwendiges und unisicheres weiteres hochladen.
“Automatisches Cloud-Backup von wichtigen Dateien mit Cross Device Access”
S
In den letzten 30 Tagen
S
Verifizierter Reviewer
Marketing Manager bei
Audible
  • 1001+ Mitarbeiter:innen
  • Branche: Entertainment

Was gefällt Dir am besten?

Mit Amazon Drive Stellen wir sicher, dass unsere sensitiven Dateien nicht ausschließlich auf lokalen Devices gespeichert werden und damit angreifbar durch Schaden/Verlust, sondern immer in der neusten Version auf dem Server abliegen.Zusätzlich ist es sehr einfach die Dateien mit Kollegen zu teilen (entweder als read only oder read and write).

Was gefällt Dir nicht?

An sich ein super Produkt. Wir hatten einmal probleme mit dem automatischen archivieren von Outlook Email Archiven was wegen Zeitverzögerung des Uploads nicht funktioniert hat und in einem Data loss geendet ist. Deshalb hätte ich es super gefunden, würde Amazon Drive ein Versioning behinhalten.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Neben dem erwähnten dezentralisierten Schutz der Daten in der Cloud und dem einfachen bereitstellen der Daten an Kollegen zum gemeinsamen arbeiten, ist die Integration in weitere Amazon Services nahtlos möglich. Wenn wie bei uns bereits einige Amazon Services genutzt werden kann man sehr einfachen (zB direkt über Konsole) die erzeugte Reports oder Logs auf dem Drive ablegen und mit einer Access Group teilen.
“Solider Cloud Speicher”
M
In den letzten 30 Tagen
Mario
Verifizierter Reviewer
CTO bei
praxy GmbH
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Medical Devices

Was gefällt Dir am besten?

Amazon Drive ist ein solider Cloudspeicher den man bequem mit seinem Amazon Account nutzen kann. Klasse ist die einfache und schnell verständliche Bedienung.. ein Cloud Speicher halt ;) Angeblich wird Amazon Drive aber abgeschafft daher werden wir nach wir vor hauptsächlich mit Onedrive weiterarbeiten.

Was gefällt Dir nicht?

Amazon Drive hat ausgedient und wird bald zu Amazon Photos. Macht vermutlich auch Sinn.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Amazon Drive macht wie jeder andere Cloud Speicher die Daten von jedem Ort auf der Welt zugänglich, sehr praktisch.
“Einfache und unkomplizierte Cloud”
V
In den letzten 30 Tagen
Vanessa
Verifizierter Reviewer
Projektleitung
  • 1-50 Mitarbeiter:innen
  • Branche: Design

Was gefällt Dir am besten?

Kinderleichter Online-Speicherdienst für Fotos, Videos und Dateien. Man kann die Dateien einfach auf Desktop, Mobilgerät oder Tablet speichern, organisieren, teilen und darauf zugreifen. Man benötigt keine lästigen Software.

Was gefällt Dir nicht?

Das der Dienst angeblich in 2023 eingestellt wird. Hier muss nun eine Alternative her.

Welche Probleme löst Du mit dem Produkt?

Speichern sämtlicher Daten in der Cloud. Ich kann unabhängig von Programmen auf die Cloud zugreifen.

Die besten Amazon Drive Alternativen